Die Suche ergab 9 Treffer

von Estephanaus
Donnerstag 26. März 2020, 20:53
Forum: Die Klausnerei
Thema: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung
Antworten: 802
Zugriffe: 98764

Re: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung

Die EKD hat vor einiger Zeit das "Contentnetzwerk" YEET ins Leben gerufen, um in den sozialen Medien besser Fuß zu fassen. Teil dieses Netzwerks scheint man nur werden zu können, wenn man regelrecht zur Speerspitze der Progressiven gehört... Hier ein Video, dass an Doppelmoral kaum zu überbieten ist...
von Estephanaus
Dienstag 10. März 2020, 10:08
Forum: Die Klausnerei
Thema: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung
Antworten: 802
Zugriffe: 98764

Re: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung

Bei weitem kein Einzelfall... :traurigtaps: Die Hälfte der Konfirmanden ist doch eh nur noch dabei, weil es danach Geld von Oma und der restlichen Sippschaft gibt. keine Ahnung. ich habe mich konfirmieren lassen. meinen Konfi-Spruch kann ich immer noch auswendig hersagen.woher Du diese Gewissheit n...
von Estephanaus
Samstag 7. März 2020, 12:32
Forum: Die Klausnerei
Thema: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung
Antworten: 802
Zugriffe: 98764

Re: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung

Bei weitem kein Einzelfall... :traurigtaps: Die Hälfte der Konfirmanden ist doch eh nur noch dabei, weil es danach Geld von Oma und der restlichen Sippschaft gibt.
von Estephanaus
Montag 13. Januar 2020, 16:15
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1926
Zugriffe: 173559

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Nur dürfen Katholiken nicht am evangelischen Abendmahl teilnehmen, weil den Geistlichen der hiesigen protestantischen Landeskirchen in der Regel die apostolische Sukzession fehlt... "in der Regel" ja. (alter Spruch: Keine Regel ohne Ausnahme.) ich halte mich mal da mit konkreten Aussagen sehr bedec...
von Estephanaus
Samstag 11. Januar 2020, 11:54
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1926
Zugriffe: 173559

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Zu den ökumenischen Gemeinden: Wie soll man dort Abendmahl/Eucharistie feiern? Das ist für eine echte Gemeinde - welchen Bekenntnisses auch immer - schließlich seit jeher unerlässlich. :hae?: Der/die Liturg*in folgt seiner/ihrer Tradition*in und alle nehmen ihren Keks, wie sonst? :pfeif: ;D Nur dür...
von Estephanaus
Mittwoch 8. Januar 2020, 20:15
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1926
Zugriffe: 173559

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Zu den ökumenischen Gemeinden: Wie soll man dort Abendmahl/Eucharistie feiern? Das ist für eine echte Gemeinde - welchen Bekenntnisses auch immer - schließlich seit jeher unerlässlich. :hae?:
von Estephanaus
Samstag 14. Dezember 2019, 15:22
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1926
Zugriffe: 173559

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Ich habe eine junge Frau in der Verwandtschaft, die Lehrerin wurde und auch das Fach Kath. Religion mit Missio unterrichten wollte. Als sie ernsthaft damit begann, rutschten die Notendurchschnitte diverser Schüler in dem Fach im Vergleich zu den Lehrern davor ab. Sie wurde sofort von den Eltern unt...
von Estephanaus
Freitag 13. Dezember 2019, 16:28
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1926
Zugriffe: 173559

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Tja. Wenn sich die Religionslehrer wenigstens an diese missratenen Lehrpläne halten würden... Die haben auch langsam begriffen, dass ihr Fach seitens der Schulen eh nur stiefmütterlich behandelt wird und die Kinder, die es belegen, nahezu ausnahmslos nur ihrer Eltern wegen noch da sind. Da traut man...
von Estephanaus
Sonntag 1. Dezember 2019, 20:01
Forum: Das Refektorium
Thema: Christlicher Staat von Christen für Christen
Antworten: 47
Zugriffe: 3380

Re: Christlicher Staat von Christen für Christen

Meine Güte! Der Begriff des Volkes ist sowieso erst durch die Nationalismen im 19. Jahrhundert zu dem künstlich hochstilisiert worden, was er heute ist. Lange bezeichnete man als Volk einfach nur eine Gemeinschaft an Leuten die aus irgendeinem erdenklichen Grund etwas gemeinsam haben (etwa die lokal...