Die Suche ergab 80 Treffer

von Osthugo
Donnerstag 26. März 2020, 22:49
Forum: Die Klausnerei
Thema: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung
Antworten: 790
Zugriffe: 94488

Re: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung

In diesem Kontext (EKD) neben dem Vulva-Malworkshop das Abartigste, das ich je gesehen habe. Das hat doch alles mit Glaube und Kirche nichts zu tun (höchstens insofern, dass es auf beides verächtlich spuckt). :daumen-runter:
von Osthugo
Samstag 14. März 2020, 15:15
Forum: Das Brauhaus
Thema: SARS-CoV2
Antworten: 897
Zugriffe: 13969

Re: SARS-CoV2

Wenn keine Gegenmaßnahmen getroffen werden, und die medizinische Versorgung nicht ausreicht, infizieren sich ca. 60 Mio. Bei einer Rate von 2% sterben dann 1,2 Mio. Zyniker sagen, dann können wir ja wieder Flüchtlinge aufnehmen. Wenn es bei 2‰ bleibt, sind es nur 120.000. Da lohnt sich das mit den ...
von Osthugo
Mittwoch 26. Februar 2020, 16:01
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1819
Zugriffe: 159660

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Ralf hat geschrieben:
Mittwoch 26. Februar 2020, 15:30

Ich würde es im Gegenteil begrüßen, wenn er Vorsitzender der DBK werden würde.
Was Gott verhüten möge. :nein:
von Osthugo
Montag 24. Februar 2020, 11:47
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1819
Zugriffe: 159660

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Manchmal hat man dann doch den Eindruck, dass sich die Kirche zusehends wieder ihrer Kernkompetenzen besinnt. Die Art und Weise, wie sie das tut, mag ja für den einen oder anderen fragwürdig sein. Aber, hey, man muss mit der Zeit gehen, sonst geht man mit der Zeit... :pfeif: Die rk. Familienkirche S...
von Osthugo
Sonntag 23. Februar 2020, 07:42
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 571
Zugriffe: 27716

Re: Synodaler Weg 2019

https://www.openpetition.de/petition/online/kritik-an-kardinal-woelki In den Kommentaren zur Petition spiegelt sich die Stimmung sehr gut wieder. Einen Kardinal der katholischen Kirche interessiert das aber bekanntlich nicht. Ja. Die Stimmung derer, die solchen Quatsch unterschreiben. Das ist ja au...
von Osthugo
Samstag 22. Februar 2020, 11:37
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 654
Zugriffe: 44325

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Wie gut, dass sich in der Kirche sowohl Sprache als auch Haltung zu den indigenen Völkern geändert haben. Diese „geänderte Haltung“ des Klerus (weniger der Kirche, da wird vieles missverstanden) hat auch dazu geführt, dass der Sendungsauftrag unseres Herrn Jesus Christus ad absurdum geführt wurde, ...
von Osthugo
Freitag 21. Februar 2020, 14:55
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 571
Zugriffe: 27716

Re: Synodaler Weg 2019

Eine zahlenmäßig relativ große progressive Kirche mit Abspaltung von ca 10% Konservativen? Es wird keine „progressive Kirche“ geben. Die „progressive Kirche“ ist eine Totgeburt. Sie ist weder in der Lage, Sinn zu stiften, noch das „Feuer des Glaubens“ weiterzugeben. Sie ist nicht generativ, weil si...
von Osthugo
Freitag 21. Februar 2020, 12:05
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 654
Zugriffe: 44325

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Priester zu Amazonien-Synode: Indigene wurden instrumentalisiert Die Menschen der Amazonas-Region haben wenig bis kein Interesse an der Amazonien-Synode gezeigt, sagte ein Priester aus dem Gebiet in einem Interview mit Infovaticana. Ihre Situation sei dazu benutzt worden, um Projekte eines verbürge...
von Osthugo
Donnerstag 20. Februar 2020, 15:00
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1819
Zugriffe: 159660

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Volltreffliche Analyse! Die Saat der pastoralen Versäumnisse geht auf Ich kann in allen Punkten nur zustimmen, dass ich gar nicht weiß, was ich zitieren soll Unbedingt alles Lesen! Das konfessionelle Bekenntnis „katholisch“ erfährt hier eine erstaunliche Umdeutung und gleichzeitige Entwertung. Auth...
von Osthugo
Mittwoch 19. Februar 2020, 09:40
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 654
Zugriffe: 44325

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Wie weit es mit der Würde des Lebens dort her ist, kann man an den Kindestötungen ablesen, die bis heute noch in manchen so edlen Kulturen erfolgen. Und wieso sollen eigentlich wir Christen diese Reichtümer von den präkolumbianischen Heiden empfangen haben? :achselzuck: Wer erkennt nicht den Urspru...
von Osthugo
Dienstag 18. Februar 2020, 21:59
Forum: Die Sakristei
Thema: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios
Antworten: 131
Zugriffe: 9520

Re: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios

@Osthugo Hat Dr. Kreier denn irgendwelche Infos hinterlassen? Was mich interessieren würde, ist der apostolische Auftrag. Den meinte er ja bisher vermutlich über Trier und Rom zu haben. Und jetzt über Moskau. Oder interessiert ihn das gar nicht? Ich war genauso überrascht und habe seit seinem Übert...
von Osthugo
Dienstag 18. Februar 2020, 19:34
Forum: Die Sakristei
Thema: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios
Antworten: 131
Zugriffe: 9520

Re: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios

Und was hat das Ganze jetzt mit Dr. Kreier zu tun?
von Osthugo
Dienstag 18. Februar 2020, 12:47
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 654
Zugriffe: 44325

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Und das wird in Hochschulen als "katholische Theologie" verkauft. In den Schuhen dieser Falschmünzer möchte man nicht stecken! Besser kein Theologiestudium als ein solches, das mit katholischer Theologie soviel zu tun hat, wie ein Eskimo mit einem Baströckchen. In den Medien wird auf meine Kosten k...
von Osthugo
Dienstag 18. Februar 2020, 12:07
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 654
Zugriffe: 44325

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

[ Und - wenn ich feststelle, dass es zur Zeit einer Entscheidung für ein Dogma - erhebliche "Sekundärmotivationen" gegeben hat, muss ich dann - beim kritischen Hinterfragen des Dogmas - die Frage stellen, ob es - aus der Sicht der Bibel - auch anders hätte lauten können. Und erst wenn ich diese Fra...
von Osthugo
Dienstag 18. Februar 2020, 11:47
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 654
Zugriffe: 44325

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Es bleibe also "bei der alten Masche: Man versucht, die Menschen tatkräftig an Zukunftsvisionen mitarbeiten zu lassen, damit sie das Gefühl bekommen, etwas bewirken zu können. Bis sie merken, dass das eine Illusion war und nichts passiert ist, sind wieder ein paar Jahre ins Land gegangen. Irgendwan...
von Osthugo
Mittwoch 12. Februar 2020, 16:35
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 654
Zugriffe: 44325

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Prof. Schüller ist scheinbar richtig sauer: :unbeteiligttu: [...] "Wir sehen einen mutlosen Papst, der keine Reformen will", sagte Schüller an diesem Mittwoch t-online.de. [...] "Papst Franziskus ist als Reformpapst gescheitert." [...] [...] "Das Schreiben ist ein K.o.-Schlag für den Synodalen Weg ...
von Osthugo
Mittwoch 12. Februar 2020, 14:57
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 654
Zugriffe: 44325

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

ZdK-Sternberg hat auch was zum Papstschreiben zu sagen: https://www.zdk.de/veroeffentlichungen/pressemeldungen/detail/ZdK-Praesident-Sternberg-bedauert-fehlenden-Mut-zu-echten-Reformen-1305s/ Sein Fazit am Ende seiner Stellungnahme: Egal was der Papst jetzt geschrieben hat, unsere Forderungen bleib...
von Osthugo
Mittwoch 12. Februar 2020, 14:44
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 654
Zugriffe: 44325

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

"Vorerst" und "einstweilen". :vogel: Wie oft muss man denen das eigentlich noch schriftlich geben? Wieso? Das kennen wir doch inzwischen. Es wird so lange gewählt, getagt oder agitiert, bis hinten das Richtige rauskommt. Und wer bestimmt was das Richtige ist? Richtig geraten! :breitgrins: :breitgri...
von Osthugo
Mittwoch 12. Februar 2020, 10:39
Forum: Die Pforte
Thema: Die Deutsche Bischofskonferenz
Antworten: 617
Zugriffe: 52646

Re: Die Deutsche Bischofskonferenz

Nach dem angekündigten Amtsende von Kardinal Marx hätte ich ja auch noch eine neue Theorie zum neuen "Aufgabenfeld" von Erzbischof Gänswein. :pfeif: 8) Wenn der aktuelle Papst nicht Bergoglio hieße, sondern Sarah, dann würde ich darauf tippen, daß Gänswein als Apostolischer Visitator für die DBK ei...
von Osthugo
Mittwoch 12. Februar 2020, 09:20
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 571
Zugriffe: 27716

Re: Synodaler Weg 2019

Muss das sein? :roll: https://image-media.gloria.tv/placidus/l/yl/dktkywtvk0xj504rr9msrumik504rr9msrumj.jpg Aus: Konradsblatt, Kirchenzeitung für das Erzbistum Freiburg, vom 9. Februar 2020 Darüber hinaus ist dieser provozierte Rechtsbruch mE offensichtlich als politisches Zeichen gedacht, und das ...
von Osthugo
Dienstag 11. Februar 2020, 09:05
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 571
Zugriffe: 27716

Re: Synodaler Weg 2019

Muss das sein? :roll: https://image-media.gloria.tv/placidus/l/yl/dktkywtvk0xj504rr9msrumik504rr9msrumj.jpg Aus: Konradsblatt, Kirchenzeitung für das Erzbistum Freiburg, vom 9. Februar 2020 Instruktion Redemptionis sacramentum 158. Der außerordentliche Spender der heiligen Kommunion darf die Kommun...
von Osthugo
Freitag 7. Februar 2020, 15:59
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 571
Zugriffe: 27716

Re: Synodaler Weg 2019

Es gibt auch viele, sehr religiöse Menschen, die katholisch bleiben möchten und sich einfach nur nach einer moderneren, zeitgemäßeren Kirche suchen. Und auch das ist legitim. Diese Leute sind schon mit 1 Bein draußen - und jetzt entscheidet sich, ob sie ganz gehen oder nicht. Meiner Erfahrung nach ...
von Osthugo
Mittwoch 5. Februar 2020, 10:07
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 571
Zugriffe: 27716

Re: Synodaler Weg 2019

Friedrich Nietzsche als neuer Kirchenvater Der synodale Weg ist solch eine Veranstaltung, bei der Werte gesetzt werden, ohne dass es für die Kirche wertvoll wäre. Es sind Werte aus dem Raum des Weltlichen. Schon Friedrich Nietzsche, so Riebel, habe vor einem solchen Verhalten gewarnt: „Dass wir nic...
von Osthugo
Dienstag 4. Februar 2020, 11:28
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 571
Zugriffe: 27716

Re: Synodaler Weg 2019

Non sunt.... :) JP II wusste: es gibt das juristische und strukturierende Petrus- Amt, und es gibt Maria als Mutter der Kirche, der andere Pol der Kirche. Dieses Bild gilt nicht mehr in der westlichen Kirche, s Ein typisches Zeitgeistphänomen. Die Geschlechterpolarität wird ja heute entweder ganz g...
von Osthugo
Montag 3. Februar 2020, 12:51
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 571
Zugriffe: 27716

Re: Synodaler Weg 2019

Twitterfund: Wie der Synodale Weg trotz holprigen Beginns vermittels einer transzendentalen Erfahrung doch noch zu einer Erfolgsstory werden kann: https://twitter.com/JohannesMaurek/status/1223926857403334656?s=20 "Nach einem kollektiven Bekehrungserlebnis (Alfred Loisy und Dorothee Sölle erscheinen...
von Osthugo
Donnerstag 23. Januar 2020, 15:58
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 654
Zugriffe: 44325

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

‚Hoffen wir, dass Papst Franziskus das Abschlussdokument zerreißt’ Scharfe Kritik an der Amazonien-Synode kommt von Robert Mutsaerts, dem Weihbischof von Hertogenbosch. Die Forderungen nach verheirateten Priestern, geweihten Diakoninnen und einem amazonischen Ritus seien ein Bruch mit der Tradition...
von Osthugo
Donnerstag 23. Januar 2020, 15:53
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 654
Zugriffe: 44325

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

‚Hoffen wir, dass Papst Franziskus das Abschlussdokument zerreißt’ Scharfe Kritik an der Amazonien-Synode kommt von Robert Mutsaerts, dem Weihbischof von Hertogenbosch. Die Forderungen nach verheirateten Priestern, geweihten Diakoninnen und einem amazonischen Ritus seien ein Bruch mit der Tradition...
von Osthugo
Donnerstag 9. Januar 2020, 12:45
Forum: Die Sakristei
Thema: Western Rite News - Westritus Nachrichten
Antworten: 53
Zugriffe: 5356

Re: Western Rite News - Westritus Nachrichten

Hanspeter hat geschrieben:
Donnerstag 2. Januar 2020, 21:46
Osthugo hat geschrieben:
Donnerstag 2. Januar 2020, 14:22
CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 2. Januar 2020, 09:31
ich vereinfache es lateinische Tradis die sich der orthodoxen Jurisdiktion unterstellt haben
Geil! :klatsch:
„Geil“ bezeichnet einen Zustand sexueller Erregung......
:breitgrins: :breitgrins: :breitgrins:
von Osthugo
Donnerstag 2. Januar 2020, 14:22
Forum: Die Sakristei
Thema: Western Rite News - Westritus Nachrichten
Antworten: 53
Zugriffe: 5356

Re: Western Rite News - Westritus Nachrichten

CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 2. Januar 2020, 09:31
ich vereinfache es lateinische Tradis die sich der orthodoxen Jurisdiktion unterstellt haben
Geil! :klatsch:
von Osthugo
Montag 16. Dezember 2019, 17:08
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1819
Zugriffe: 159660

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Klar. Keiner hat eine Ahnung im ganzen Bistum Paderborn ... Das kommt darauf an. Wenn man unter Liturgie das Absingen gesellschaftskritischen Liedguts begleitet von Ringelpietz mit Anfassen versteht, gibt es auch in Paderborn sicher jede Menge Leute, die Ahnung von Liturgie haben. Allein diese Auss...
von Osthugo
Montag 16. Dezember 2019, 15:58
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was tun gegen den Klimaschwindel?
Antworten: 1687
Zugriffe: 144949

Re: Was tun gegen den Klimaschwindel?

Greta und ihre Freundinnen haben ihm bestimmt Morddrohungen geschickten, weil er ihre Heiligkeit angegriffen hat. :huhu: Wenn die Erlöserin höchstselbst schon fordert, Regierungsschefs an die Wand zu stellen, braucht man sich über den Furor ihrer Jünger und Jüngerinnen keinerlei Illusionen hingeben...
von Osthugo
Montag 16. Dezember 2019, 15:42
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was tun gegen den Klimaschwindel?
Antworten: 1687
Zugriffe: 144949

Re: Was tun gegen den Klimaschwindel?

Benedikt hat geschrieben:
Montag 16. Dezember 2019, 15:16

Der Account, der diese Postings geschrieben hat, ist mittlerweile offline: https://www.instagram.com/nikeflatt/
Wenn ich mir vorstelle, welche Art von Reaktionen er auf seine Postings bekommen hat, ist das für mich mehr als nachvollziehbar. :roll: