Die Suche ergab 1244 Treffer

von Bruder Donald
Mittwoch 1. Juli 2020, 16:08
Forum: Das Refektorium
Thema: "Die Kirche und das liebe Geld"
Antworten: 889
Zugriffe: 88527

Re: "Die Kirche und das liebe Geld"

Lycobates hat geschrieben:
Dienstag 30. Juni 2020, 22:38
Juergen hat geschrieben:
Dienstag 30. Juni 2020, 18:33
Das Erzbistum Paderborn sucht offenbar eine neue „Leitung Personal und Verwaltung (M/W/D)“.
Was heißt "D"?

Depp?
Doppelzüngig?
Durchgeknallt?
Dämlich?

Nie gesehen :achselzuck:
Dachschaden...
von Bruder Donald
Montag 22. Juni 2020, 07:53
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchensteuer, Kirchenaustritt, Kirchenstrafen,...
Antworten: 208
Zugriffe: 23151

Re: Kirchensteuer, Kirchenaustritt, Kirchenstrafen,...

Koloss auf tönernen Füßen Dem Päpstlichen Rat für die Gesetzestexte liegt schon seit einem Jahr ein Antrag vor, der um die Überprüfung der Bestimmungen der Deutschen Bischofskonferenz anhand der universalkirchlichen Gesetze bittet, weil ein offenkundiger Widerspruch zwischen dem Dekret der deutsche...
von Bruder Donald
Freitag 19. Juni 2020, 09:48
Forum: Das Scriptorium
Thema: Praktisch alle Atheisten glauben an Gott ...
Antworten: 99
Zugriffe: 3379

Re: Praktisch alle Atheisten glauben an Gott ...

ob der Weltursache Intelligenz und Wille zugeschrieben werden kann, und ob die Schaffung der Welt eine Entscheidung war. Was können wir darüber sagen? Und was sind hierbei deine Erfahrungen mit Atheisten? Materialistische Atheisten werden wohl jegliche seinsstiftende Intelligenz leugnen, idealistis...
von Bruder Donald
Mittwoch 17. Juni 2020, 10:29
Forum: Das Scriptorium
Thema: Praktisch alle Atheisten glauben an Gott ...
Antworten: 99
Zugriffe: 3379

Re: Praktisch alle Atheisten glauben an Gott ...

Lässt sich denn ein persönlicher Gott, also mit Venrunft und Willen, ein Individuum, philosophisch "beweisen"? Vielleicht. [...] Von so einem Gottesbeweis habe ich bisher noch nicht gehört. Mal was neues dazugelernt. Aber eignen sich die klassischen Gotteseweise, wie bei Aristoteles oder Thomas, da...
von Bruder Donald
Dienstag 16. Juni 2020, 14:01
Forum: Das Scriptorium
Thema: Praktisch alle Atheisten glauben an Gott ...
Antworten: 99
Zugriffe: 3379

Re: Praktisch alle Atheisten glauben an Gott ...

Und weil die klassischen Gottesbeweise eben nicht bis zu dem Punkt vordringen, um den es eigentlich geht, ist es ziemlich sinnlos sich über die mit Atheisten zu kabbeln. Der Grund warum man da soviel Gegenwind kriegt ist nicht die Sache die man diskutiert, sondern die Sache die vermieden werden sol...
von Bruder Donald
Dienstag 16. Juni 2020, 11:09
Forum: Das Scriptorium
Thema: Praktisch alle Atheisten glauben an Gott ...
Antworten: 99
Zugriffe: 3379

Re: Praktische alle Atheisten glauben an Gott ...

Gleichwohl kann er sich sozusagen nur durch Nennung – um nicht Anrufung zu sagen – Gottes definieren. Die These "Gott" ist nun mal recht dominant. Da diese These geäußert wird, nimmt der Atheist Stellung dazu. Was sagt das, dass die These übehaupt geäußert wird, aber über die Richtigkeit dieser The...
von Bruder Donald
Dienstag 16. Juni 2020, 10:51
Forum: Das Scriptorium
Thema: Praktisch alle Atheisten glauben an Gott ...
Antworten: 99
Zugriffe: 3379

Re: Praktisch alle Atheisten glauben an Gott ...

Ich halte deine These (Threadtitel) für nicht so eindeutig. Mich beschäftigen hierbei 2 Fragen: 1. Wad ist unter "Atheismus/Atheisten" zu verstehen? 2. Was ist unter "Gott" zu verstehen? Wenn man mit etwas "intelligenteren" Atheisten spricht, dann erklären sie einem, dass es DEN Atheismus nicht gibt...
von Bruder Donald
Donnerstag 11. Juni 2020, 13:37
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?

Die EÜ ist im Auftrage der D/Ö/SBK heraugegeben, demnach genehmigt nach Kanon 825.1 . Bei den Amis wird das kanonische Genehmigungsverfahren in der NABRE übrigens in der Titelei konkret beschrieben, die D/Ö/SBK haben das natürlich nicht nötig... Ich wollte ja darauf hinaus, selbst wenn jetzt die Im...
von Bruder Donald
Donnerstag 11. Juni 2020, 13:32
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?

Ich habe in meiner EÜ von 1998 (4. Aufl.) Geschaut, da sah ich auch keine explizite Erwähnung der Imprimatur. Jedenfalls stand da viel anderes Zeugs, was nahe legt, dass es korrekt zugeht. jou. "imprimi potest" und "imprimatur" ist bei uns neuerdings nicht mehr Pflicht. und der Index ist ja wohl au...
von Bruder Donald
Donnerstag 11. Juni 2020, 10:05
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Mittwoch 10. Juni 2020, 10:15
Die Herder-Bibel (2012) weist übrigens keine explizite Druckerlaubnis auf.
Ich habe in meiner EÜ von 1998 (4. Aufl.) Geschaut, da sah ich auch keine explizite Erwähnung der Imprimatur.
Jedenfalls stand da viel anderes Zeugs, was nahe legt, dass es korrekt zugeht.
von Bruder Donald
Mittwoch 10. Juni 2020, 12:30
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?

Ob da wohl viel Post gekommen ist? :hmm: ;) Ist die Herder Bibel Deines Erachtens nach "sowohl super-populär als auch super-häretisch"? :pfeif: Nun, der Herder-Verlag ist ja auch nicht irgendein kleiner Nischen-Verlag. Schließlich vertreiben sie ja auch die EÜ2016 mit eigenem Cover. Für ihre eigene...
von Bruder Donald
Mittwoch 10. Juni 2020, 11:44
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?

Nein, nicht als guter Katholik (Kanon 827.1 und 827.3). In der Praxis wird sich allerdings kaum jemand darum kümmern, außer Deine Studienbibel ist sowohl super-populär als auch super-häretisch. Dann kriegst Du irgendwann Post von der Inquisition, äh, der Congregatio pro Doctrina Fidei. Auf Grundlag...
von Bruder Donald
Mittwoch 10. Juni 2020, 10:44
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?

Also, was ist jetzt der Stand?
Kann ich als Laie den CIC übergehen und dann meine Studienbibel auch ohne offizielle Druckerlaubnis herausgeben?
von Bruder Donald
Dienstag 9. Juni 2020, 23:30
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Umso weniger verstehe ich, wieso sich kein Verlag findet, der z.b. die Kommentare der Igantius Bible übersetzt und abdruckt... Naja gut, in dem Fall gibt es bestimmt noch andere ( rechtliche) Gründe... Dazu müsste man die Rechte kaufen, da der Text nicht gemeinfrei ist. Es würde mich echt interessi...
von Bruder Donald
Dienstag 9. Juni 2020, 23:25
Forum: Das Refektorium
Thema: Strukturreform Bistum Trier
Antworten: 55
Zugriffe: 4043

Re: Strukturreform Bistum Trier

HeGe hat geschrieben:
Dienstag 9. Juni 2020, 18:25
https://de.catholicnewsagency.com/story ... rmann-6388
Der Vatikan lehnt die Bistumsreform in Trier klar ab, Bistum Trier muss die Reform in Abstimmung mit dem Vatikan ändern
von Bruder Donald
Dienstag 9. Juni 2020, 17:52
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Rein hypothetisch gefragt: Was wäre, wenn der Bischof bzw. sein Zensor das Nihil obstat verweigert Grundgesetz Artikel 5.1 „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pres...
von Bruder Donald
Dienstag 9. Juni 2020, 17:45
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Hätte jetzt nicht gedacht, dass das Procedere so "einfach" ist. :hmm: Umso weniger verstehe ich, wieso sich kein Verlag findet, der z.b. die Kommentare der Igantius Bible übersetzt und abdruckt... Naja gut, in dem Fall gibt es bestimmt noch andere ( rechtliche) Gründe... Aber irgendwie beschleicht m...
von Bruder Donald
Dienstag 9. Juni 2020, 17:33
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Gib´s zu: deine eigene Bibelübersetzung liegt bereits in deiner Schublade und ist allein nur deshalb noch nicht auf dem Markt, weil du kirchenrechtliche Skrupel hattest. :D :narr: ;) Gut kombiniert, Watson. :D Also, imprimatur wäre quasi ein Zertifikat/Gütesiegel, das ich haben kann aber nicht zwin...
von Bruder Donald
Dienstag 9. Juni 2020, 15:36
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Mir ging es alleine darum, keine offiziellen Beschränkungen der Bibeldeutung einzuführen. Kann ich nachvollziehen, darum ging es mir auch gar nicht in meinen Meldungen. Ich finde es auch sehr witzig, da ich eben gerade auf Amazon mir Bewertungen zur "EB mit Erklärungen" angeschaut habe und nicht we...
von Bruder Donald
Dienstag 9. Juni 2020, 15:09
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Eindeutigkeit in der Lehre ist notwendig und richtig. Mit der Eindeutigkeit in der Bibel ist es wie mit Schwimmflügeln. Gut wenn man schwimmen lernt, [...] Mehr erwarte ich ja auch nicht. Aber selbst dieses Minimum ist offenbar in Deutschland nicht gegeben. Ein entsprechendes Angebot fände ich schl...
von Bruder Donald
Dienstag 9. Juni 2020, 12:09
Forum: Das Refektorium
Thema: Unvereinbarkeit von Rassismus mit katholischem Glauben
Antworten: 68
Zugriffe: 5241

Re: Unvereinbarkeit von Rassismus mit katholischem Glauben

Interview mit Kardinal Müller: „Rassismus ist ein direkter Widerspruch zu Gott“ Stellenweise finde ich die Fragen "seltsam". Was soll die Fragerei, ob Afroamerikaner die gleichen Rechte haben, wenn einzelne Menschen andere schlecht behandeln? Hatte ein Afroamerikaner nun weniger Rechte, wenn ein Pol...
von Bruder Donald
Dienstag 9. Juni 2020, 11:36
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Exakt das findet sich in der Allioli-Bibel. Zu diesem Punkt findet sich in der Arndt-Version Fußnote 27 mit folgendem Text: [...] Danke, Protasius :daumen-rauf: Darüber rede ich doch die ganze Zeit! Man finde mir eine moderne/aktuelle deutschsprachige, katholische Bibelfassung, die so etwas anbiete...
von Bruder Donald
Dienstag 9. Juni 2020, 10:55
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Ich lese Bibelkommentare als Denkanstoß oder besser noch Glaubensanstoß, gelegentlich, denn andere sehen Dinge die ich nicht sehe, und das ist faszinierend, oder sehen was ich sehe, und das verbindet. Um mehr geht es mir ja auch nicht. Wenn ich etwas über das kath. Glaubensgut erfahren möchte, dann...
von Bruder Donald
Montag 8. Juni 2020, 18:31
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Schutzpatron
Antworten: 70
Zugriffe: 2480

Re: Der Schutzpatron

Gute Idee! Wie könnte man bei der Wahl des Schutzpatrons dem Umstand Rechnung tragen, dass diese Leute zum Teil Kirchenhasser sind und es wahrscheinlich auch Anhänger von schwarzer Magie und Okkultismus unter ihnen gibt? Gibt es einen Heiligen, der unter solchen Leuten missioniert hat? :hmm: Ich wü...
von Bruder Donald
Montag 8. Juni 2020, 17:07
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Donald, da nicht die Kirche in Deutschland Urheber der Schrift ist (ich würde mal sagen: GottSeiDank!!), kannst du von ihr auch keinen eigenen katholischen Kommentar erwarten. :breitgrins: Ja gut, das gleiche kann man ja zu den Übersetzungen eigentlich auch sagen, trotzdem wird ins Deutsche überset...
von Bruder Donald
Montag 8. Juni 2020, 15:38
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

In einem Nachtrag lasse ich Lycobates sprechen: Vinzenz F., Da die Kirche Urheberin der Bibel ist (zumindest des NT; das ist nicht der springende Punkt), warum kommentiert sie dann nicht dieses Werk zusärzlich mit dem "u.a." (falls nötig) , um den Lesern klar zu machen, wie das Buch "richtig" zu ve...
von Bruder Donald
Montag 8. Juni 2020, 15:16
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Montag 8. Juni 2020, 15:14
Du gibst dir doch hier schon selbst die Antwort mit „u.a.“.
Wenn das so ist, dann gib doch einfach mal ein konkretes Beispiel, woran sich deine Behauptung perfekt veranschaulichen lässt.
von Bruder Donald
Montag 8. Juni 2020, 15:04
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

er wird da sicher viel von Katholiken finden können, inklusive ihrer Väter, Doktoren und Heiligen Kann ich mit leben, solange es gut begründet ist. Aus englischsprachigem Raum fallen mir die Navarre Bible, Ignatius Bible oder Didache Bible ein, wo gibt es sowas (als Äquivalent) im deutschsprachigem...
von Bruder Donald
Montag 8. Juni 2020, 14:27
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Montag 8. Juni 2020, 14:25
Bruder Donald hat geschrieben:
Montag 8. Juni 2020, 14:24
Einfach lesen und verstehen.
Du meinst so wie die Bibel? :narr:
Nein, die Kirche hat mir zu sagen, wie sie zu verstehen ist. Tut sie aber nicht. Jedenfalls nicht in Deutschland.
von Bruder Donald
Montag 8. Juni 2020, 14:24
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Montag 8. Juni 2020, 14:21
Kannst du vielleicht noch einmal hier kurz erklären, was du meinst, was gerade fehlt?
Nein. Ich habe es jetzt oft genug geschrieben.
Einfach lesen und verstehen.
Siard hat es verstanden.
von Bruder Donald
Montag 8. Juni 2020, 14:10
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Die Lehre der Kirche lässt Spielraum überhaupt erst entstehen. Der Katholik schaut aus der Position des Lehre der Kirche auf die Heilige Schrift. Weil die ja jeder so gut kennt... :roll: Also doch ein Widerspruch zu Siards Position. Weniger: Ich rede nicht von antiquarischen Ausgaben, sondern von a...
von Bruder Donald
Montag 8. Juni 2020, 13:58
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 208
Zugriffe: 1589

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Montag 8. Juni 2020, 13:54
Da es das, was du hier forderst, bereits gibt,
Bitte?
Was, wie, wo? :detektiv:

Gerne nehme ich diesbezüglich Hinweise an.