Die Suche ergab 74 Treffer

von Melicus
Mittwoch 31. Januar 2018, 09:43
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Du konstruierst hier eine Kirche der Schriftgelehrten. Du bist offensichtlich nicht katholisch, sonst würdest Du das nicht schreiben. Wie kommst Du darauf? :hmm: Es greift zu kurz, Katholischsein an formalen bzw. nationalen Kriterien festzumachen und in puncto Missionsbefehl mit dem Lehramt bzw. de...
von Melicus
Dienstag 30. Januar 2018, 17:33
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

FranzSales hat geschrieben:
Dienstag 30. Januar 2018, 17:02
Es ist eine Glaubenssache.
Der Missionsbefehl im Matthäusevangelijm richtet sich an die Heidenvölker, nicht an die Juden. Das ist der eindeutige Wortlaut der Schrift. Zufrieden?
Beleg?
von Melicus
Dienstag 30. Januar 2018, 17:32
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

FranzSales hat geschrieben:
Dienstag 30. Januar 2018, 17:16
Zum Thema noch ein mehr oder weniger offizielles vatikanisches Dokument:

http://www.vatican.va/roman_curia/ponti ... te_ge.html
Mehr oder weniger?
von Melicus
Dienstag 30. Januar 2018, 17:31
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

FranzSales hat geschrieben:
Dienstag 30. Januar 2018, 17:14
Du konstruierst hier eine Kirche der Schriftgelehrten.
Du bist offensichtlich nicht katholisch, sonst würdest Du das nicht schreiben.
Wie kommst Du darauf? :hmm:
von Melicus
Dienstag 30. Januar 2018, 17:11
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

FranzSales hat geschrieben:
Dienstag 30. Januar 2018, 17:02
Es ist eine Glaubenssache.
Der Missionsbefehl im Matthäusevangelijm richtet sich an die Heidenvölker, nicht an die Juden. Das ist der eindeutige Wortlaut der Schrift. Zufrieden?
Hä?
Mich mußt Du doch nicht zufriedenstellen ...
von Melicus
Dienstag 30. Januar 2018, 17:10
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Letzeres ist doch ein Hinweis auf ein Lehramt, das allein die Kirche innehat. Insoweit hat Ralf hier schon recht. Der Missionsbefehl ist eindeutig weiter gefasst als ein allgemeines "missionieren" (d.h. von Jesus weitersagen). Bist Du etwa außenstehend? Bist Du etwa kein Glied? Bist Du etwa kein Jü...
von Melicus
Dienstag 30. Januar 2018, 16:55
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Auf dieser persönlichen Ebene haben sich deutsche Jünger genauso wenig disqualifiziert wie Jünger anderer Völker ... Wie Franzosen beispielsweise, mein lieber François de Sales. Das ist Ansichtssache. Ich halte das für falsch. Die Franzosen haben niemals einen Versuch unternommen, das Judentum an s...
von Melicus
Dienstag 30. Januar 2018, 16:44
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Vielleicht könnte man sich darauf einigen ? http://kath.net/news/24111 Daraus: Nach Ansicht des katholischen Theologen soll Judenmission nur durch messianische Juden geschehen. Deutsche seien nicht geeignet, da ihre Glaubwürdigkeit „im Keller“ sei. Ich halte von derlei Pauschalaussagen nichts.
von Melicus
Dienstag 30. Januar 2018, 16:37
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Hier ein lesenswerter Aufsatz von Rudolf Krause, Pfarrer i.R. Halberstadt, weil er einen Perspektivenwechsel vornimmt.
Es zeichnen darin zahlreiche jüdische Autoren bzw. Bibelforscher ein Bild des Jesus von Nazareth.
von Melicus
Dienstag 30. Januar 2018, 15:28
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Du hattest expressis verbis formuliert, daß der Missionsbefehl nicht etwa Dir oder mir gilt, sondern "nur" für die Kirche insgesamt. Schauen wir genau hin: Jesus richtet das explizit nur an die 11 verbliebenen Jünger. So schreibt es jedenfalls das Matthäusevangelium. Gilt alles, was er dem engsten ...
von Melicus
Mittwoch 24. Januar 2018, 16:05
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Nein, das verstehst Du falsch. Ich bin überzeugt davon, daß Seine Liebe so groß ist, daß er uns trotz aller Fehlentscheidungen, die wir frei getroffen haben, verzeihen und annehmen kann - und zwar im Gericht, wenn wir nichts mehr zu melden haben. Ich verstehe Dich schon. Seine Liebe ist so groß! Do...
von Melicus
Mittwoch 24. Januar 2018, 16:03
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Nein, das verstehst Du falsch. Ich bin überzeugt davon, daß Seine Liebe so groß ist, daß er uns trotz aller Fehlentscheidungen, die wir frei getroffen haben, verzeihen und annehmen kann - und zwar im Gericht, wenn wir nichts mehr zu melden haben. Ich verstehe Dich schon. Seine Liebe ist so groß! Do...
von Melicus
Mittwoch 24. Januar 2018, 13:58
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Nein, das verstehst Du falsch. Ich bin überzeugt davon, daß Seine Liebe so groß ist, daß er uns trotz aller Fehlentscheidungen, die wir frei getroffen haben, verzeihen und annehmen kann - und zwar im Gericht, wenn wir nichts mehr zu melden haben. Ich verstehe Dich schon. Seine Liebe ist so groß! Do...
von Melicus
Mittwoch 24. Januar 2018, 11:27
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Was ist es? Unsere Entscheidungen? Oder das Gericht? Liegt hier eine Verwechslung zwischen Entscheidungen fällen bzw. Verantwortung übernehmen auf der einen mit gerichtet werden auf der anderen Seite vor? Du schriebst: Wir entscheiden nicht endgültig. Ich meinte: Natürlich entscheiden wir selbst und...
von Melicus
Mittwoch 24. Januar 2018, 10:52
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Wenn nicht wir entscheiden, was passieren wird, - und DAS war Deine Ausgangsthese - dann sind die Entscheidungen eines jeden Menschen, die er in seinem Leben trifft, irrelevant. Logischerweise ist dann auch die Entscheidung für oder gegen den Glauben irrelevant. Dies würde übrigens auch dann gelten...
von Melicus
Mittwoch 24. Januar 2018, 10:49
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Mit Verlaub, RomanesEuntDomus hätte das mit „Dünnschiß“ kommentiert. Das sagt einer, der regelmäßig in seinen Posts nur schwallert? :D Im übrigen fällt Gossen- und Fäkalsprache immer auf den Verfasser zurück. Wir wissen einfach nicht was mit Leute geschieht, die Christus nicht kennengelernt haben. ...
von Melicus
Mittwoch 24. Januar 2018, 09:31
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Logischerweise ist dann auch die Entscheidung für oder gegen den Glauben irrelevant. Wann eine solche vorliegt (oder auch nicht), entscheiden nicht wir, sondern der Herr allein. Ich vertraue darauf, dass er gerecht und barmherzig ist. Mehr müssen wir nicht wissen. Mit Verlaub, RomanesEuntDomus hätt...
von Melicus
Mittwoch 24. Januar 2018, 09:25
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Wenn nicht wir entscheiden, was passieren wird, - und DAS war Deine Ausgangsthese - dann sind die Entscheidungen eines jeden Menschen, die er in seinem Leben trifft, irrelevant. Logischerweise ist dann auch die Entscheidung für oder gegen den Glauben irrelevant. Dies würde übrigens auch dann gelten...
von Melicus
Dienstag 23. Januar 2018, 11:27
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Besteht die Heilswirkung ([Punkt]) des Alten Bundes nach dem Tode Christi am Kreuz von Golgotha weiter? :detektiv: Eigentlich nein. Der Knackpunkt ist der, daß Isreal den Alten Bund mit Gott gebrochen hat. Entgegen seiner vollmundigen Behauptungen (vgl. Moses 19,8). Israel ist immer weiter abgefall...
von Melicus
Montag 22. Januar 2018, 15:57
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Das Expose von Henrix gehört zu den psychologischen Spätfolgen der vermaledeiten 12 Jahre in Deutschland. Die christliche Theologie stellte sich die Frage: Inwieweit sind wir (als Christen) mitschuldig an der Barbarei gegenüber dem Volk des alten Bundes? :hmm: Da eine Kollektivschuld nicht feststel...
von Melicus
Montag 22. Januar 2018, 15:28
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Jetzt has'te den Hochwürden aber von seinen Leiden erlöst, denn: :pfeif: Da isse ja, die Quadratur des Kreises! :auweia: Hast aber die sechzehn Seiten schnell durchjelesen ... ;) Meine Einlassung bezog sich auf Deinen Beitrag und nicht auf Henrix' Expose! 8) Mir erschließt sich Hochwürden irgendwie...
von Melicus
Montag 22. Januar 2018, 15:18
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Raphael hat geschrieben:
Montag 22. Januar 2018, 15:12
Jetzt has'te den Hochwürden aber von seinen Leiden erlöst, denn: :pfeif:
Da isse ja, die Quadratur des Kreises! :auweia:
Hast aber die sechzehn Seiten schnell durchjelesen ... ;)
von Melicus
Montag 22. Januar 2018, 15:05
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Argumentation für den nie gekündigten Bund . Daraus: Die These von der Außerkraftsetzung und Aufkündigung des Alten Bundes wurde bis in progressive Theologien der 1980-er Jahre hinein vertreten. Wer zum Beispiel die damals erschienenen Grundlagenwerke der Theologie der Befreiung von Gustavo Gutierre...
von Melicus
Donnerstag 18. Januar 2018, 15:50
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Indem er von einem "neuen" Bund spricht, hat er den ersten für veraltet erklärt; was aber veraltet und sich überlebt, ist dem Verschwinden nahe. Die Juden des alten Bundes sind aber nach 2000 Jahren immer noch nicht verschwunden. Vielmehr ist die nach wie vor bestehende Existenz des Volkes Israel n...
von Melicus
Donnerstag 18. Januar 2018, 14:29
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Auch das sind wieder Sätze ohne jegliche logische Verbindung: Aus der Ewigkeit Christi, d.h. aus der Ewigkeit der 2. Person Gottes, folgt nicht, daß Alter und Neuer Bund ebenfalls ewig sind. „Ehe Abraham war, bin ich“. Das ist für mich die Verbindung. Denn Jesus übersteigt in seiner Aussage sein ir...
von Melicus
Donnerstag 18. Januar 2018, 14:13
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Die Bundesinitiativen sind immer von Gott ausgegangen, nie von den Menschen. Die Sendung Jesu als den eingeborenen Sohn Gottes in die Welt darf man schon sehr wohl als eine Bundesinitiative Gottes ansehen. :huhu: Sie führte zum Neuen Bund, der den Alten Bund obsolet machte. :ikb_clap: :ikb_clap: :i...
von Melicus
Donnerstag 18. Januar 2018, 11:43
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII
Antworten: 1027
Zugriffe: 68576

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Scriptorium / Strang "Juden und Christen": Strang zur Bearbeitung vorübergehend herausgenommen. Welche Beanstandungen machten den Strang denn überarbeitungsbedürftig? :hmm: Das frage ich mich heute morgen auch. Aber merkwürdig fand ich doch einiges. CIC_Fan, der sich auf Nostra aetate beruft. Dabei...
von Melicus
Donnerstag 18. Januar 2018, 09:33
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII
Antworten: 1027
Zugriffe: 68576

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Scriptorium / Strang "Juden und Christen": Strang zur Bearbeitung vorübergehend herausgenommen. Welche Beanstandungen machten den Strang denn überarbeitungsbedürftig? :hmm: Das frage ich mich heute morgen auch. Aber merkwürdig fand ich doch einiges. CIC_Fan, der sich auf Nostra aetate beruft. Dabei...
von Melicus
Mittwoch 17. Januar 2018, 16:27
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Jesus sprach: Ehe Abraham war, bin ich. Bedeutet, daß in Ewigkeit Alter und Neuer Bund zusammenfallen. Begründung? :detektiv: Wenn Jesus seine Göttlichkeit offenbart, wie ER dies in Joh 8,58 getan hat, folgt daraus nicht, daß "in Ewigkeit Alter und Neuer Bund zusammenfallen"! Wenn nicht in Ewigkeit...
von Melicus
Mittwoch 17. Januar 2018, 15:51
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Jesus sprach: Ehe Abraham war, bin ich. Bedeutet, daß in Ewigkeit Alter und Neuer Bund zusammenfallen. Begründung? :detektiv: Wenn Jesus seine Göttlichkeit offenbart, wie ER dies in Joh 8,58 getan hat, folgt daraus nicht, daß "in Ewigkeit Alter und Neuer Bund zusammenfallen"! Wenn nicht in Ewigkeit...
von Melicus
Mittwoch 17. Januar 2018, 15:25
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Ein Bund im biblischen Sinne ist kein juristischer Vertrag, sondern -wie Scott Hahn übrigens permanent betont- ein Austausch von Personen, also eine Art "Familienband". Man kann einen Bund (z.B. Ehe) brechen, aber nicht kündigen. Dies gilt auch für die göttlichen Bundesschlüsse. Der Bund an sich bl...
von Melicus
Mittwoch 17. Januar 2018, 10:14
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 6553

Re: Juden und Christen

Als Hinführung zum Thema sei das Buch von Scott Hahn Scott Hahn sagt zum Thema folgendes: “God's covenant with Israel was neither revoked nor abolished. It was fulfilled in Jesus Christ, and Honey from the Rock is powerful proof of that fulfillment. Israel's prayer and piety, vocation and sacrifice...