Die Suche ergab 126 Treffer

von Petrus_Agellus
Sonntag 10. Dezember 2017, 12:22
Forum: Die Pforte
Thema: Vater unser / Ave Maria
Antworten: 231
Zugriffe: 16329

Re: Vater unser / Ave Maria

Ich finde den Vorschlag des Heiligen Vaters keineswegs absurd, auch wenn ich nicht rundheraus unterstütze. Das Argument, man verfälsche damit die Worte Christi, finde ich unangebracht - die identische Formulierung in den beiden Quellen Matthäus und Lukas dürfte für die Authentizität der Phrase sprec...
von Petrus_Agellus
Sonntag 3. Dezember 2017, 17:19
Forum: Das Brauhaus
Thema: Mel Gibson - The Passion of the Christ
Antworten: 413
Zugriffe: 47078

Re: Mel Gibson - The Passion of the Christ

"Genau an die biblischen Abläufe" hält er sich nun auch wieder nicht, und er erfindet durchaus hinzu. Die Szene, in der das Kreuz umgekippt wird, aber wundersamerweise (interessanterweise bemerken es auch die Charaktere nicht) in der Luft schwebt, entstammt m. W. einer Vision der Anna Katharina Emme...
von Petrus_Agellus
Sonnabend 2. Dezember 2017, 14:33
Forum: Das Brauhaus
Thema: Mel Gibson - The Passion of the Christ
Antworten: 413
Zugriffe: 47078

Re: Mel Gibson - The Passion of the Christ

Gut ist er, mir ist nur unklar, wieso Gibson bei derartiger Hingabe an das Originale zwar Aramäisch genommen hat, aber 1.) das in dieser Zeit und Region weit verbreitete Griechische außen vor lässt, 2.) das Kreuz bzw. die Kreuzigung nicht authentisch darstellt, 3.) den Titulus nicht rezipiert und 4....
von Petrus_Agellus
Mittwoch 22. November 2017, 22:50
Forum: Das Oratorium
Thema: Ständiger Diakon
Antworten: 85
Zugriffe: 6140

Re: Ständiger Diakon

Das ist drastisch, aber angesichts derartiger Erfahrungen nicht ganz unnachvollziehbar: Ein Priester schrieb mir: "Wie können Sie die Heilige Kommunion austeilen, wenn Sie doch mit Ihren Händen eine Frau berühren?" Manche wurden in ihrer Kritik noch deutlicher und wünschten mir, dass der Herrgott mi...
von Petrus_Agellus
Dienstag 31. Oktober 2017, 17:50
Forum: Das Refektorium
Thema: Frage zur Eucharistie
Antworten: 22
Zugriffe: 994

Re: Frage zur Eucharistie

Meine Aramäischkenntnisse sind auch dürftig, aber vom Hebräischen her weiß ich, dass zumindest die Gegenwartskopula völlig fehlt und durch Apposition ausgedrückt wird. Im Hebräischen wäre "Das ist mein Leib/Körper" durch ze ha-guf sheli ausgedrückt, wörtlich "dies der-Körper von-mir". Das erscheint ...
von Petrus_Agellus
Dienstag 17. Oktober 2017, 18:23
Forum: Das Brauhaus
Thema: Österreichische Nationalratswahl 2017
Antworten: 15
Zugriffe: 599

Re: Österreichische Nationalratswahl 2017

Nun, ebensowenig verstanden hat aber jemand, der aus den paar christlichen Versatzstücken das herausragende Etikett "gläubiger Katholik" zimmert. Ist aber egal, wir werden ja sehen, was Herr Kurz zuwege bringt. Ich wünsche ihm da durchaus Erfolg.
von Petrus_Agellus
Montag 16. Oktober 2017, 17:25
Forum: Das Brauhaus
Thema: Österreichische Nationalratswahl 2017
Antworten: 15
Zugriffe: 599

Re: Österreichische Nationalratswahl 2017

Ich urteile nicht über Sebastian Kurz' Religiosität und schon gar nicht über seine menschliche Qualität - aber ihn als Chancelier Très Chretien zu präsentieren, das ist lachhaft. Kurz lebt unehelich und begann seine Karriere mit dem Slogan "Schwarz macht geil" im Humvee-"Geilomobil" der damaligen JV...
von Petrus_Agellus
Dienstag 12. September 2017, 00:04
Forum: Die Pforte
Thema: Neues Motu proprio Magnum Principium
Antworten: 31
Zugriffe: 1441

Re: Neues Motu proprio Magnum Principium

Es ist besser, weil es die Ambiguität des Lateinischen erhält. Rein sprachlich betrachtet, wohlgemerkt.
von Petrus_Agellus
Montag 11. September 2017, 20:40
Forum: Die Pforte
Thema: Neues Motu proprio Magnum Principium
Antworten: 31
Zugriffe: 1441

Re: Neues Motu proprio Magnum Principium

Ich habe als Linguist weder mit der engen Übersetzung von pro multis im Sinne von "für viele" noch mit der weiten als "für alle" ein Problem, da beides über die damit ausgedrückte semantische Weite eben alle einschließen kann. Dennoch ist mir schleierhaft, warum man nicht von Anfang an die im Deutsc...
von Petrus_Agellus
Sonntag 3. September 2017, 12:04
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Priesterbruderschaft St. Petrus
Antworten: 923
Zugriffe: 86727

Re: Priesterbruderschaft St. Petrus

Es ist so langsam zur Gewohnheit geworden, dass Särge oder Urnen zum Requiem in die Kirche getragen werden, dies aber ist so nicht vorgesehen. Ein altes Vorrecht, zur Verabschiedung in der Kirche aufgebahrt zu werden, sah dies für Pfarrer und höhere Geistliche oder bei der Bevölkerung in besonderen...
von Petrus_Agellus
Sonntag 3. September 2017, 08:03
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Priesterbruderschaft St. Petrus
Antworten: 923
Zugriffe: 86727

Re: Priesterbruderschaft St. Petrus

Neuer Kaplan hat sein Leben geändert Seit dem 1. März verstärkt Kaplan Jochen Schumacher (40) das Seelsorgeteam der Heiligen Familie. Er hat die konservative Priesterbruderschaft St. Petrus verlassen und freut sich darauf, in einer ganz normalen Pfarrgemeinde als Seelsorger arbeiten zu können. [......
von Petrus_Agellus
Mittwoch 23. August 2017, 16:37
Forum: Das Oratorium
Thema: Soutane, Habit etc. - II. -
Antworten: 227
Zugriffe: 37733

Re: Soutane, Habit etc. - II. -

Liebe Mitforanten, eine Frage in persönlicher Angelegenheit, bei der man mir hier vllt. weiterhelfen kann: Mein Großvater wollte nach dem Tod meiner Großmutter 1975 Ordenspriester bei den Salzburger Benediktinern werden - mit Hinblick auf seine beiden gerade mal volljährigen Söhne lehnte der Erzabt ...
von Petrus_Agellus
Montag 21. August 2017, 13:39
Forum: Das Refektorium
Thema: Neues aus Medjugorje
Antworten: 211
Zugriffe: 23931

Re: Neues aus Medjugorje

Ich bin in Wien einmal zufällig in eines der "Friedensgebete" im Stephansdom hineingeraten - ein durchaus seltsames Erlebnis. Beeindruckend war die Vielzahl an Beichtmöglichkeiten und die dahingehend sehr offene und einladende Atmosphäre, weniger überzeugend hingegen die um Punkt 18:00 stattfindende...
von Petrus_Agellus
Mittwoch 16. August 2017, 15:40
Forum: Das Refektorium
Thema: Alles zu Bußsakrament/Beichte 2.0
Antworten: 161
Zugriffe: 13913

Re: Alles zu Bußsakrament/Beichte 2.0

Mal eine ganz "banale" Frage zum Thema Beichte: Eine Freundin hat mich damals gelehrt, man würde (nach dem Kreuzzeichen) mit "Ich bin ein Mädchen/Junge von n Jahren (was sollen denn da Erwachsene sagen?), meine letzte Beichte war vor x Wochen/Monaten/Jahren. In Demut und Reue bekenne ich meine Sünd...
von Petrus_Agellus
Montag 17. April 2017, 14:16
Forum: Das Refektorium
Thema: Alles zu Bußsakrament/Beichte 2.0
Antworten: 161
Zugriffe: 13913

Re: Alles zu Bußsakrament/Beichte 2.0

Werte Mitforanten, kann hier jemand etwas mit einer speziellen "Lösung von Bindungen" anfangen, die nach der Absolution erfolgt? Mir ist das zu Ostern bei einer Beichte bei der FSSP "passiert" - eine spezielle auf Deutsch gehaltene Formel (samt eines "Verbots der Wiederaufnahme" der betreffenden Sün...
von Petrus_Agellus
Sonnabend 4. Februar 2017, 19:16
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 805
Zugriffe: 61856

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

Also entscheidet sich die Frage, ob ein Protestant die Kommunion empfangen darf, an seiner Haltung zur Transsubstantiation? Und wie erlangt er dann die rechte Disposition ohne Beichte?
von Petrus_Agellus
Sonnabend 4. Februar 2017, 16:42
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 805
Zugriffe: 61856

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

Raphael hat geschrieben:
Sonnabend 4. Februar 2017, 15:52
Da der Vikar aber wußte, daß es sich um einen Protestanten handelte, hätte er diesem die Kommunion verweigern müssen. :hmm:
Blöde Frage vielleicht, aber haben das der Heilige Johannes Paul II. und Benedikt XVI. mit Frère Roger nicht anders gehandhabt?
von Petrus_Agellus
Freitag 13. Januar 2017, 23:03
Forum: Die Pforte
Thema: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?
Antworten: 233
Zugriffe: 14550

Re: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?

Meinetwegen. Die Versöhnbarkeit ist aber ebenso drin. Selbstverständlich ist eine Wissenschaft, die versucht, Gott und göttliches Wirken offensiv zu widerlegen eine irrige. Die Umstände der figurativ überlieferten Schöpfungsgeschichte, vor allem der des Menschen, abzuklären ist jedoch ein für mich h...
von Petrus_Agellus
Freitag 13. Januar 2017, 22:04
Forum: Die Pforte
Thema: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?
Antworten: 233
Zugriffe: 14550

Re: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?

@Petrus_Agellus Und weiter aus derselben Quelle (INTERNATIONALE THEOLOGISCHE KOMMISSION): In Kontinuität mit der vorausgehenden päpstlichen Lehre des 20. Jahrhunderts (insbesondere mit der Enzyklika Humani Generis Papst Pius’ XII.) anerkennt die Botschaft des Heiligen Vaters, daß es „mehrere Evolut...
von Petrus_Agellus
Freitag 13. Januar 2017, 20:41
Forum: Die Pforte
Thema: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?
Antworten: 233
Zugriffe: 14550

Re: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?

Noch etwas zum Thema von P. Nicanor Pier Giorgio Austriaco OP: From a theologian’s perspective, biological evolution was a 3.5 billion year process, directed by God, to advance living matter until it was apt to receive a rational soul. This critical point in evolutionary history occurred 100,000 yea...
von Petrus_Agellus
Freitag 13. Januar 2017, 17:44
Forum: Die Pforte
Thema: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?
Antworten: 233
Zugriffe: 14550

Re: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?

Es trifft zwar zu, dass Du nicht von Gorillas oder Orang-Utans abstammst und diese bloß Deine Verwandten sind, sehr wohl aber von Affen. Denn laut modernen Zoologen bist Du ein Affe und auch Deine Eltern sind Affen. Da Du nun von Deinen Eltern abstammst, bist Du nicht nur ein Affe, sondern Du bist ...
von Petrus_Agellus
Freitag 13. Januar 2017, 14:43
Forum: Die Pforte
Thema: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?
Antworten: 233
Zugriffe: 14550

Re: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?

Kommissar Schimpanski schlägt eine Umfrage vor. Frage: "Stamme ich vom Affen ab?" Ja. Nein. Vielleicht. Für mich: Nein. Hat auch kein noch so gottloser Wissenschaftler je behauptet. Doch. Moderne gottlose Zoologen klassifizieren den Menschen als Trockennasenaffen: Die Affen (unter Einschluss des Me...
von Petrus_Agellus
Freitag 13. Januar 2017, 11:31
Forum: Die Pforte
Thema: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?
Antworten: 233
Zugriffe: 14550

Re: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?

@Petrus: Die Kirche lässt das ziemlich offen. Kreationisten oder Nichtmetaphoriker können gute Katholiken sein. Kein Katholik muss Kreationist sein oder die Genesis nichtmetaphorisch verstehen. Ob metaphorisch oder wörtlich ist für den Glauben egal. ... sofern dadurch nicht dogmatische Inhalte des ...
von Petrus_Agellus
Freitag 13. Januar 2017, 10:52
Forum: Die Pforte
Thema: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?
Antworten: 233
Zugriffe: 14550

Re: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?

Bei Adam war es insofern anders, weil dort Lehm genommen wurde und der Atem Gottes in diesen Lehmklumpen hineingebliesen wurde. Auch bei Eva war dies "geringfügig" anders, weil sie aus einer Rippe des Adam geformt wurde. Wörtlich so? Muss diese Formulierung dogmatisch verpflichtend so geglaubt werd...
von Petrus_Agellus
Freitag 13. Januar 2017, 09:51
Forum: Die Pforte
Thema: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?
Antworten: 233
Zugriffe: 14550

Re: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?

Niels hat geschrieben:Kommissar Schimpanski schlägt eine Umfrage vor.

Frage: "Stamme ich vom Affen ab?"
Ja.
Nein.
Vielleicht.
Für mich: Nein. Hat auch kein noch so gottloser Wissenschaftler je behauptet.
von Petrus_Agellus
Freitag 13. Januar 2017, 09:50
Forum: Die Pforte
Thema: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?
Antworten: 233
Zugriffe: 14550

Re: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?

Ein letztes Mal versuche ich meinen Ansatz noch zu erklären: Adam und Eva sind die beiden ersten beseelten Stammeltern aller heute lebenden Menschen, die ihrerseits aber evolutionär aus eben noch nicht beseelten Menschen entsprangen - ihre und unsere Schöpfung wäre dann in der erstmaligen Kombinati...
von Petrus_Agellus
Freitag 13. Januar 2017, 09:29
Forum: Die Pforte
Thema: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?
Antworten: 233
Zugriffe: 14550

Re: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?

Ein letztes Mal versuche ich meinen Ansatz noch zu erklären: Adam und Eva sind die beiden ersten beseelten Stammeltern aller heute lebenden Menschen, die ihrerseits aber evolutionär aus eben noch nicht beseelten Menschen entsprangen - ihre und unsere Schöpfung wäre dann in der erstmaligen Kombinati...
von Petrus_Agellus
Freitag 13. Januar 2017, 09:17
Forum: Die Pforte
Thema: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?
Antworten: 233
Zugriffe: 14550

Re: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?

Nach Deinem Szenario stammen die Menschen aber nicht von einem einzigen Menschenpaar, sondern bloß von mindestens einem Menschen dieses Paars ansonsten aber i.a. von nicht-menschlichen Trockennasenaffen ab. Du schlägst vor, dass der Herr zwecks Schaffung und Mehrung der Menschen, den Menschen keine...
von Petrus_Agellus
Donnerstag 12. Januar 2017, 19:59
Forum: Die Pforte
Thema: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?
Antworten: 233
Zugriffe: 14550

Re: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?

Du meinst, Adam und Eva (die ersten Menschen) sollen mit Affen (oder sonstigen nicht-Menschen, also Viechern) rumgemacht haben und wir sind deren Kinder? Ist das tatsächlich deine Hypothese die du ernsthaft vertreten möchtest? :roll: Ich bin mir nicht sicher, ob diese Frage ernst gemeint ist, aber ...
von Petrus_Agellus
Donnerstag 12. Januar 2017, 19:13
Forum: Die Pforte
Thema: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?
Antworten: 233
Zugriffe: 14550

Re: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?

Wer sagt, es könne geschehen, daß den von der Kirche vorgelegten Lehrsätzen einmal entsprechend dem Fortschritt der Wissenschaft ein anderer Sinn zuzuschreiben sei als der, den die Kirche gemeint hat und meint: der sei Anathema. Das müssen wir beherzigen. Alles andere ist in der Tat sophistisches, ...
von Petrus_Agellus
Mittwoch 11. Januar 2017, 15:18
Forum: Die Pforte
Thema: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?
Antworten: 233
Zugriffe: 14550

Re: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?

In diesem Zusammenhang kann und darf man die Realität der Sintflut nicht aus dem Auge lassen. Diese ist für uns heute der direktere, nähere Anknüpfungspunkt. Halten wir also fest: Sämtliche heute lebenden Menschen stammen von diesen 8 überlebenden Menschen ab, wer oder was auch immer davor gelebt u...
von Petrus_Agellus
Dienstag 10. Januar 2017, 23:50
Forum: Die Pforte
Thema: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?
Antworten: 233
Zugriffe: 14550

Re: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?

Wie kann jemand denn immer noch annehmen, dass Adam und Eva konkrete Menschen sein könnten? Damit habe ich tatsächlich kein Problem - unter welchen Rahmenbedingungen habe ich ja oben ausgeführt. @Sempre: Ist recht. Ich habe zwar immer noch keine Antwort auf meine Frage, aber wenigstens weiß ich jet...