Die Suche ergab 420 Treffer

von offertorium
Dienstag 19. Juni 2018, 15:17
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 1465
Zugriffe: 130660

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Ab dem 1. September startet in Berlin die Sanierung der Hedwigs-Kathedrale. Als Bischofskirche wird in dieser Zeit St. Joseph in Berlin-Wedding dienen.
von offertorium
Montag 18. Juni 2018, 17:03
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: durch Hirnschädigung tief religiös?
Antworten: 23
Zugriffe: 336

Re: durch Hirnschädigung tief religiös?

Ich meine, zu einem religiösen Leben gehört ein in Freiheit gesprochenes Ja zu Gott. Das schließt Verhaltensweisen, die durch psychische Störungen ausgelöst werden, aus. Wenn man hingegen mechanisches Befolgen von zeremoniellen oder rituellen Abläufen religiös nennt, kann Religiösität auch das Ergeb...
von offertorium
Montag 18. Juni 2018, 16:42
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: durch Hirnschädigung tief religiös?
Antworten: 23
Zugriffe: 336

Re: durch Hirnschädigung tief religiös?

Das hilft nicht weiter. Wenn man nicht weiß, was für Dich Religiösität ist, kann auch religiöse Praxis nicht verstanden werden. Ist für Dich Religiösität der mechanistische Vollzug ritueller und zeremonieller Vorgaben?
von offertorium
Montag 18. Juni 2018, 16:14
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: durch Hirnschädigung tief religiös?
Antworten: 23
Zugriffe: 336

Re: durch Hirnschädigung tief religiös?

Was verstehst Du unter Religiösität?
von offertorium
Montag 18. Juni 2018, 12:44
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: durch Hirnschädigung tief religiös?
Antworten: 23
Zugriffe: 336

Re: durch Hirnschädigung tief religiös?

Psychische Erkrankungen können zum Teil auch immer physische oder erblich bedingte Ursachen haben. Wenn man Glaube als bewusste Antwort des Menschen auf Gott versteht, ist das aus meiner Sicht mit religiösen Mustern, die ihren Ursprung in der Zwanghaftigkeit einer Erkrankung haben, nicht in Einklang...
von offertorium
Montag 18. Juni 2018, 12:33
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: durch Hirnschädigung tief religiös?
Antworten: 23
Zugriffe: 336

Re: durch Hirnschädigung tief religiös?

Religiöser Wahn ist nicht selten.
von offertorium
Sonnabend 16. Juni 2018, 07:12
Forum: Die Pforte
Thema: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!
Antworten: 603
Zugriffe: 77599

Re: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!

Heute wird Sr. Rebecca von den Missionarinnen Identes um 10 Uhr in einer hl. Messe ihre Gelübde ablegen. Vielleicht möchte sie jemand in seine/ihre Gebete mit einschließen.
von offertorium
Mittwoch 13. Juni 2018, 21:34
Forum: Das Refektorium
Thema: Fragen zum Begriff des Aufopferns
Antworten: 7
Zugriffe: 424

Re: Fragen zum Begriff des Aufopferns

Letztendlich sind ja doch alle irgendwie von der Sünde betroffen, wann kann ich da mit Sicherheit sagen, dass ein Leiden nicht den Charakter einer gerechten Strafe hat sondern verdienstvoll sein kann? Meine persönliche Meinung: Jemand ist der Spielsucht verfallen und hat Spielschulden. Nun könnte m...
von offertorium
Mittwoch 13. Juni 2018, 17:25
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Wie gehts weiter?
Antworten: 14
Zugriffe: 766

Re: Wie gehts weiter?

Hm hm hm. Ich glaube, ich bin politisch in 99% aller Themen, die hier im Brauhaus zu finden sind, anderer Meinung. Mein politischer Einschlag ist glaube ich recht links-liberal. Wer einen Teil meiner früheren Beiträge, die dann entsprechend hitzig formuliert wurden, kennt, weiß das :D Nur, was nutzt...
von offertorium
Sonntag 10. Juni 2018, 14:40
Forum: Die Pforte
Thema: Bahá’í unverdaulich?
Antworten: 19
Zugriffe: 2200

Re: Bahá’í unverdaulich?

Ist das Thema so relevant, dass man 7 Jahre später darauf antworten muss? Sei es drum. Ich finde die Bahai als Menschen recht sympathisch. Zumindest haben sie mit der elenden Schriftverfälschungsthese der Muslime aufgeräumt und diese für unsinnig erklärt. Ansonsten fehlt ihnen das rechte Verständnis...
von offertorium
Sonntag 10. Juni 2018, 06:42
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Ärger, Frust, Irritationen und Depressionen IV
Antworten: 917
Zugriffe: 60164

Re: Ärger, Frust, Irritationen und Depressionen IV

Gott möchte von uns, seinen Geschöpfen, in der Wahrheit angebetet werden. Das ist sein gutes Recht, denn Gott ist die Wahrheit und Wahrheit und Lüge können keine Gemeinschaft haben. Das bedeutet sicher nicht, dass Muslime, Juden, Häretiker, welche in diese Lehren geboren wurden und Gott aufrichtig,...
von offertorium
Sonnabend 9. Juni 2018, 22:41
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Ärger, Frust, Irritationen und Depressionen IV
Antworten: 917
Zugriffe: 60164

Re: Ärger, Frust, Irritationen und Depressionen IV

Das trifft – wenigstens für Mohamedaner – nicht zu. Wobei meine Formulierung impliziert, daß es sich um Irrlehrer handelt. Vielleicht beteten sie denselben Gott an den wir anbeten, aber dies war dann vor der vermuteten Erfindung des Propheten Mohameds. Das Irrlehrer-Argument müsste man noch einmal ...
von offertorium
Sonnabend 9. Juni 2018, 22:39
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Ärger, Frust, Irritationen und Depressionen IV
Antworten: 917
Zugriffe: 60164

Re: Ärger, Frust, Irritationen und Depressionen IV

Dass die Dreifaltigkeit damals noch nicht Offenart war ist j egal, denn es war und ist der selbe Gott. Ich bin und bleine ja auch der selbe, unabhängig davon, wie viel jemand von mir weiß. Gott war, ist und bleibt immer der selbe, unabhängig von unserem Wissen über ihn. Deshalb denke ich, dass Musl...
von offertorium
Sonnabend 9. Juni 2018, 22:30
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Ärger, Frust, Irritationen und Depressionen IV
Antworten: 917
Zugriffe: 60164

Re: Ärger, Frust, Irritationen und Depressionen IV

Naja, nur weil man zu irgendwas, das man Gott nennt, betet, betet man nicht automatisch zu dem tatsächlich existierenden Gott. Es setzt natürlich voraus, dass derjenige den einen Gott anbeten will, wenn er betet. Gibt da besonders im AT ja so Stellen. Der Herr erhöhre keine Gebete von diesen oder j...
von offertorium
Sonnabend 9. Juni 2018, 22:11
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Ärger, Frust, Irritationen und Depressionen IV
Antworten: 917
Zugriffe: 60164

Re: Ärger, Frust, Irritationen und Depressionen IV

Wenn es aber nur einen Gott gibt, worüber wir uns einig sind, kann der Gott, den Muslime anbeten, gar kein anderer sein - weil es schlichtweg keinen anderen gibt. Tatsächlich habe ich die Diskussion unter Monotheisten nie verstanden, wenn sie andeuten, dass es da noch einen anderen Gott geben würde,...
von offertorium
Sonnabend 9. Juni 2018, 19:36
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Ärger, Frust, Irritationen und Depressionen IV
Antworten: 917
Zugriffe: 60164

Re: Ärger, Frust, Irritationen und Depressionen IV

Siard hat geschrieben:
Sonnabend 9. Juni 2018, 18:17
Wenn ich noch ein mal höre, daß der Gott der Mohamedaner der selbe sei, wie der der Christen werde ich laut schreien!
Gibt es 2 Götter?
von offertorium
Mittwoch 6. Juni 2018, 23:29
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchliches Arbeitsrecht
Antworten: 445
Zugriffe: 30499

Re: Kirchliches Arbeitsrecht

wenn dem so ist müßte die Theologie jeder Religion die in dem Einzugsgebiet praktiziert wird unterrichtet werden Als Teil von Kulturwissenschaften lässt sich die Lehre jeder Religion behandeln. Schon weil man erst einmal die Bilder und Denkweisen anderer Kulturen kennenlernen muss, bevor man sich a...
von offertorium
Sonnabend 12. August 2017, 13:15
Forum: Das Refektorium
Thema: Bußgürtel und Gebet der Sinne
Antworten: 68
Zugriffe: 7922

Re: Bußgürtel und Gebet der Sinne

Wobei man natürlich anmerken muss, dass Übergewicht schon dem Körper deutlich schadet - im Gegensatz zu einem Bußgürtel. Mal ganz davon abgesehen, dass man eigene gesundheitliche Probleme nicht mit einem Bußgürteil in Relation bringen kann. Ersteres ist doch eher das persönliche Kreuz, letzteres Geb...
von offertorium
Sonntag 11. Dezember 2016, 17:20
Forum: Die Pforte
Thema: Islam
Antworten: 38
Zugriffe: 2958

Re: Islam

Die Giordano Bruno Stiftung war irgendwie schon immer etwas dumm.
von offertorium
Mittwoch 23. November 2016, 06:52
Forum: Das Refektorium
Thema: Das System Kirche ist am Ende
Antworten: 70
Zugriffe: 4661

Re: Das System Kirche ist am Ende

Es gibt Textbausteine aus gewissen Ecken, die sind immer gleich. Obiger gehört dazu. Es wird nie gesagt, was darunter verstanden wird und wie man es sich vorstellt. Es ist nun kein Geheimnis, das viele Pfarrer Dank Pfarrverwaltung und Gremienarbeit immer weniger Luft haben, sich um die Seelsorge zu...
von offertorium
Mittwoch 23. November 2016, 06:43
Forum: Die Pforte
Thema: Anspruch auf Gottesdienstteilnahme?
Antworten: 34
Zugriffe: 1580

Re: Anspruch auf Gottesdienstteilnahme?

Das Argument einige der Kurgäste: Es handelt sich um einen öffentlichen Gottesdienst, also habe ich ein Recht, an dem Gottesdienst teilzunehmen! Allein die Diskussion würde ein Hausverbot rechtfertigen. Das Argument hat kurze Beine. Niemand verwehrt den Gästen die Teilnahme am Gottesdienst. Wieso d...
von offertorium
Sonnabend 19. November 2016, 22:56
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Tridentinische Messe in Berlin
Antworten: 67
Zugriffe: 4523

Re: Tridentinische Messe in Berlin

StefanHRO hat geschrieben:Mich stören die naiven Texte mancher Kirchenlieder. Ich bin ja kein Kind mehr.
ich glaube, dass wir es als Geschenk betrachten dürfen, gelegentlich mit unserer Einfachheit konfrontiert zu werden. :)
von offertorium
Sonnabend 19. November 2016, 08:47
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Tridentinische Messe in Berlin
Antworten: 67
Zugriffe: 4523

Re: Tridentinische Messe in Berlin

StefanHRO hat geschrieben: Also es lag mir völlig fern, die Ernsthaftigkeit der Gläubigen zu beurteilen. Auf die Idee wäre ich nicht gekommen. Ich habe nur die Wirkung der Messe auf mich zu beschreiben versucht,
Wollte ich Dir auch nicht unterstellen. War eher ein Hinweis, weil der Grat oft sehr schmal ist.
von offertorium
Freitag 18. November 2016, 13:12
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Tridentinische Messe in Berlin
Antworten: 67
Zugriffe: 4523

Re: Tridentinische Messe in Berlin

Kein Problem. Wer selbst durch scheinbar dumme Dinge überfordert ist, sollte sich mal Gedanken machen :pfeif:
von offertorium
Freitag 18. November 2016, 13:06
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Tridentinische Messe in Berlin
Antworten: 67
Zugriffe: 4523

Re: Tridentinische Messe in Berlin

Was soll uns dieser Beitrag sagen? :detektiv: :achselzuck: Vermutlich nix. Der User redet doch sowieso zu 99% zu Müll. Danke! :) Jede andere Einschätzung von Dir hätte ich als Beleidigung aufgefasst 8) Und nun Marsch Marsch, such Dir ne Anleitung für den Schott, damit Du nicht wieder die falschen S...
von offertorium
Freitag 18. November 2016, 11:49
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstatistik
Antworten: 99
Zugriffe: 7326

Re: Kirchenstatistik

Vir Probatus hat geschrieben: Da meinst Du doch sicher jetzt "umgekehrt reziprok" oder ?
Nein. Eher so eine Art Ablassbrief-Abo.
von offertorium
Freitag 18. November 2016, 11:47
Forum: Die Pforte
Thema: Leistungsdruck und Leistungsnachweis
Antworten: 30
Zugriffe: 1573

Re: Leistungsdruck und Leistungsnachweis

Vir Probatus hat geschrieben: Eigentlich ein Thema für eine App.
Einen stündlich wechselnden Code an der Kirchentür scannen, vor und nach der Messe.
Du bist ja kreativ...Strichcode macht eher an der Kommunionbank Sinn. So kann man prüfen, wer zu oft in schwerer Sünde stand.
von offertorium
Freitag 18. November 2016, 02:56
Forum: Die Pforte
Thema: Leistungsdruck und Leistungsnachweis
Antworten: 30
Zugriffe: 1573

Re: Leistungsdruck und Leistungsnachweis

Ist es üblich und vor allem rechtens, durch Firmbewerber und Erstkommunionkinder "Leistungsnachweise" in der Form von Anwesenheitsnachweisen bei Sonntagsmessen erbringen zu lassen? Wenn ich mich recht erinnere, ist das in Polen eine ganz übliche Praxis. Deshalb kommen in der Grenzregion viele polni...
von offertorium
Freitag 18. November 2016, 02:52
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Tridentinische Messe in Berlin
Antworten: 67
Zugriffe: 4523

Re: Tridentinische Messe in Berlin

Falls du damit sagen möchtest, dass es Menschen gibt, die ihre inneren Zweifel durch äußere Strenge zu kaschieren versuchen, mag das in Einzelfällen vielleicht zutreffen. Kaschieren würde ich gar nicht sagen, das klingt so kalkuliert... eher kann es ein Bedürfnis sein. Falls du damit aber sagen möc...
von offertorium
Donnerstag 17. November 2016, 07:53
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 1465
Zugriffe: 130660

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Amanda hat geschrieben: Das ist echt gruselig... :ikb_shocking:
Der Begriff Fundamentalismus ist doch schon längst ein anti-religiöses Schimpfwort geworden, ohne jeden sachlichen Bezug. Von mir aus kann er gerne bei den Protestanten bleiben, wo er herkommt und hingehört.
von offertorium
Donnerstag 17. November 2016, 07:48
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstatistik
Antworten: 99
Zugriffe: 7326

Re: Kirchenstatistik

umusungu hat geschrieben:die Frommen sollten vierfach zählen, und diese Taufscheinkatholiken höchstens 10 Prozent!
wenn wir die Kirchensteuerzahlungen entsprechend anpassen, wäre ich dringend dafür ;)
von offertorium
Donnerstag 17. November 2016, 07:32
Forum: Das Refektorium
Thema: Warum laufen so viele Katholiken zu den Pfingstlern über?
Antworten: 42
Zugriffe: 4132

Re: Warum laufen so viele Katholiken zu den Pfingstlern über?

Ansonsten finde ich eine Ansammlung durchaus negativer Eigenschaften wie "Das Herumschnüffeln in den Privatangelegenheiten Anderer". Da muss ich sagen, das ist doch bei den Katholiken nicht anders. Vielleicht bei den Pfingstlern noch mit offizieller Legitimation: Bei Katholiken ganz sicher ohne Leg...