Die Suche ergab 458 Treffer

von offertorium
Sonntag 15. Juli 2018, 18:03
Forum: Die Pforte
Thema: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?
Antworten: 130
Zugriffe: 2661

Re: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?

Man müßte wissen sind die psychisch Kranken chronisch psychisch Krank und sind sie geschäftsfähig ach ja und a<us welchem Weltanschaulichen Hintergrund kommt der das Gesetz kritisiert Würdest Du auch wollen, dass man die Zulässigkeit Deiner Argumente von Deinem persönlichen Hintergrund abhängig mac...
von offertorium
Sonntag 8. Juli 2018, 21:49
Forum: Die Pforte
Thema: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?
Antworten: 130
Zugriffe: 2661

Re: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?

Im übrigen, um das noch zu ergänzen: Dass das bei Kirchens oft auch nicht besser war, ist erstmal kein Argument. Denn die Kirche ist oft hinter den Maßstäben zurückgeblieben, die sie als wahr und richtig erkannt hat. Wie vor einer Woche bereits geschrieben: Was genau sagt es aus, dass die Kirchen of...
von offertorium
Sonntag 8. Juli 2018, 20:29
Forum: Die Pforte
Thema: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?
Antworten: 130
Zugriffe: 2661

Re: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?

Gracchus hat geschrieben:
Sonntag 8. Juli 2018, 18:30
Mir ist auch ohne jegliche Religion klar, was gut, neutral und böse ist.
Genau, und weil das allen Leuten so klar ist, wurden in der Menschheitsgeschichte die schlimmsten Verbrechen getan, weil die Menschen dachten, das Gute und Richtige zu tun.
von offertorium
Sonntag 8. Juli 2018, 16:01
Forum: Die Pforte
Thema: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?
Antworten: 130
Zugriffe: 2661

Re: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?

Glaube ich an die Existenz eines freien Willen? Nein. Bist Du Katholik? Lehrt die RKK nicht, dass Gott den Menschen mit einem freiem Willen ausstatte und erklärt sie nicht diesen freien Willen zur Ursache allen Unheils? Die Freiheit des Willens ist überhaupt erst die Ursache dafür, dass gutes Hande...
von offertorium
Sonntag 8. Juli 2018, 12:11
Forum: Die Pforte
Thema: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?
Antworten: 130
Zugriffe: 2661

Re: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?

also weil jemand eine Entscheidung trifft die er nicht mehr umsetzen will wenn die Umsetzung ansteht? Patientenverfügungen stellt man für den Fall aus, dass man sich krankheitsbedingt nicht mehr artikulieren kann. Das bedeutet, bei einer verfügten Sterbehilfe wird man Dich in so einem Fall töten, w...
von offertorium
Sonntag 8. Juli 2018, 11:32
Forum: Die Pforte
Thema: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?
Antworten: 130
Zugriffe: 2661

Re: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?

wenn ein Mensch sich entscheidet um Sterbehilfe zu bitten dann aber wenn es soweit ist nicht will wird ihn keiner zwingen auf die Dummheit die NS zeit mit freiwilliger Sterbehilfe zu vergleichen gehe ich nicht ein Auf alle anderen Argumente willst Du scheinbar auch nicht eingehen. Es geht darum, da...
von offertorium
Sonntag 8. Juli 2018, 10:54
Forum: Die Pforte
Thema: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?
Antworten: 130
Zugriffe: 2661

Re: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?

Ich verstehe überhaupt nicht, was da aus Sicht der Vernunft dagegen sprechen sollte. Die Vernunft weiß, dass die Entscheidung an einem Tag über eine zukünftige Sterbehilfe nicht deckungsgleich mit der Entscheidung sein muss, die der Mensch an Tag X selbst tätigen würde. Die Vernunft weiß auch, dass...
von offertorium
Sonntag 8. Juli 2018, 09:13
Forum: Die Pforte
Thema: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?
Antworten: 130
Zugriffe: 2661

Re: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?

@CIC_Fan Die Welt einer geistigen Haltung wie deiner zu überlassen, das hieße wirklich, keine Fragen mehr nach Abtreibung oder Euthanasie zu stellen. Im Rahmen der liberalen Verfassungen haben wir ja die Möglichkeit unsere Vorstellungen im demokratischen Wettbewerb zu messen. und der Souverän der W...
von offertorium
Freitag 6. Juli 2018, 19:03
Forum: Die Pforte
Thema: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?
Antworten: 130
Zugriffe: 2661

Re: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?

Juergen hat geschrieben:
Freitag 6. Juli 2018, 18:50
Man könnte z.B. auch die Entfernung Deines Gehirns befürworten, das auch bei bester Hi­lfe außer­halb Deines Leibes nicht lebensfähig ist.
:kugel: :kugel: :kugel: :kugel: :kugel: :kugel: :kugel:
von offertorium
Donnerstag 5. Juli 2018, 22:00
Forum: Die Pforte
Thema: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?
Antworten: 130
Zugriffe: 2661

Re: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?

Ich würde z.B. dann nicht mehr leben wollen, wenn ich in dem Maße dement würde, dass ich meine Frau und meine Töchter nicht mehr erkenne. Woher weißt Du, dass Du dann nicht mehr leben willst? Das kann ich Dir aus der Praxis sagen: es kann Dir passieren, dass Du Dich im Zustand einer Demenz nicht me...
von offertorium
Donnerstag 5. Juli 2018, 21:53
Forum: Die Pforte
Thema: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?
Antworten: 130
Zugriffe: 2661

Re: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?

Verlangt ein Mündiger die eigene Tötung unter präzise beschriebenen Umständen oder, so er noch kann, mündlich unter nicht von seinem Tod profitierenden Zeugen, so ist das die Entscheidung des einzigen Eigentümers seines Lebens. Und diese ist zu respektieren. Welche Umstände verlangen dem Menschen M...
von offertorium
Donnerstag 5. Juli 2018, 17:07
Forum: Die Pforte
Thema: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?
Antworten: 130
Zugriffe: 2661

Re: Aktive Sterbehilfe - ja oder nein?

Dieses Verbot wird zum Glück aller, die über sich selbst bestimmen wollen, ebensowenig aufrecht erhalten werden können, wie z.B. der § 175. Du befremdest mich. Dass Du die Tötung von Menschen vor der Geburt richtig findest, hat mich schon befremdet. Dass die Tötung von Menschen, die am Ende ihres L...
von offertorium
Mittwoch 4. Juli 2018, 16:39
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 211
Zugriffe: 7638

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

Wahrscheinlich so wie :
Mit Klaus kommt noch eine weitere Person in den Raum.
von offertorium
Mittwoch 4. Juli 2018, 13:03
Forum: Das Refektorium
Thema: Kommunion für evangelische Ehepartner
Antworten: 75
Zugriffe: 2714

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Juergen hat geschrieben:
Mittwoch 27. Juni 2018, 19:22
Die EKD jubelt: https://www.ekd.de/stellungnahme-zur-pa ... -35939.htm
Ist eben immer interessanter, sich mit anderen zu beschäftigen als bei sich selbst aufzuräumen.
von offertorium
Dienstag 3. Juli 2018, 18:36
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 211
Zugriffe: 7638

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

Auch Ärzte sind Menschen mit Schwächen.
Allerdings steht ja hier die Frage im Raum, ob man z.b. einen Arzt deshalb nicht besuchen möchte, weil er sich dem christlichen Menschenbild verpflichtet sieht.
von offertorium
Dienstag 3. Juli 2018, 17:52
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 211
Zugriffe: 7638

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

aber nicht bei einem Psychiater oder Psychotherapeuten weil da schafft er es nie die eigene Weltanschauung draußen zu halten VIel Einblick in die Ausbildung von Psychiatern und Psychotherapeuten hast Du nicht oder? https://de.wikipedia.org/wiki/Lehranalyse In Österreich läuft das ganze unter Lehrth...
von offertorium
Dienstag 3. Juli 2018, 17:06
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 211
Zugriffe: 7638

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

gegen die zitierten Ärzte usw habe ich nichts ich halte es generell nicht für gut selbst wenn die Person fachkundig ist aber eben einer Weltanschauung verpflichtet die zu dem Fachgebiet eine aus ihrer Ideologie klare Meinung hat Du hast was gegen Ärzte, deren Sicht auf die Welt auf naturwissenschaf...
von offertorium
Dienstag 3. Juli 2018, 16:43
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 211
Zugriffe: 7638

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

weihbischof Losinger ist in allem was er sagt von seiner Religion beeinflußt daher sollte man da besser andere Quellen verwenden Der Herr Weihbischof hat erklärt, worauf sich die katholische Position bezieht. Dass hier behauptet wird, er lüge, nur weil er katholisch ist, ist in einem christlichen F...
von offertorium
Dienstag 3. Juli 2018, 16:12
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 211
Zugriffe: 7638

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

Ich ignoriere naturwiss. Fakten keineswegs. Aber ich bin kein Naturwissenschaftler und will Quellen kennen lernen, die klar und deutlich die Richtigkeit der von Dir und anderen getroffenen Aussage stützen. Dass Dir die Aussage eines Mitgliedes des von der Bundesregierung berufenen Ethikrates – verm...
von offertorium
Dienstag 3. Juli 2018, 12:17
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 211
Zugriffe: 7638

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

Nun, ich stelle Fakten dar, die in jedem Geschichtsbuch nachgelesen werden können in Fötus ist meiner Überzeugung nach erst ein Mensch, wenn er außerhalb des Mutterleibes leben kann. Bis dahin ist er Teil der Mutter. Interessant. Während Du Dich bei einem geschichtlichen Thema auf den Stand der ges...
von offertorium
Dienstag 3. Juli 2018, 10:14
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 211
Zugriffe: 7638

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

wenn man sich auf Autoren stützt die ihre Aussagen aus ideologischen Motiven machen Das ist ja schon starker Tobak, jemanden so etwas zu unterstellen. Alle Statements, die ich von Lütz persönlich kenne, sind weit davon entfernt, sich irgendwo "aus ideologischen Motiven" anzubiedern. Da wirken Deine...
von offertorium
Dienstag 3. Juli 2018, 01:52
Forum: Das Scriptorium
Thema: Arianismus
Antworten: 10
Zugriffe: 739

Re: Arianismus

Protasius hat geschrieben:
Montag 2. Juli 2018, 16:22
Das passiert einem bei fast jeder Analogie in Bezug auf die Trinität. Ein lutherischer Pastor in den USA hat dazu mal ein unterhaltsames Video gemacht:
Großartig :breitgrins:
von offertorium
Montag 2. Juli 2018, 19:58
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 211
Zugriffe: 7638

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

Ei, warst nicht Du es, der behauptete, menschliches Leben beginne auch nach nach naturwissenschaftlicher Erkenntnis mit der Verschmelzung von Ei und Samen? :) Religiöse Ethik ist schließlich nicht identisch mit wiss. Erkenntnis, weshalb sie mich auch nicht interessiert. Es gibt hier wohl ein paar S...
von offertorium
Montag 2. Juli 2018, 16:19
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 211
Zugriffe: 7638

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

Lese also ganz einfach `mal Berichte z.B. über die Inquisition, die Kreuzzüge, den Auslöser des 30-jährigen Kriegs ... und zwar mit wertneutralem Blick. Vielleicht wird Dir dann ersichtlich, dass Deine Kirche in der Geschichte nicht gerade als gewaltfrei und aus heutiger Sicht gerecht dargestellt w...
von offertorium
Montag 2. Juli 2018, 16:15
Forum: Das Scriptorium
Thema: Arianismus
Antworten: 10
Zugriffe: 739

Re: Arianismus

Mir selbst geht es manchmal so, dass wenn ich versuche Nichtchristen die Trinität zu erklären, in Begriffe abrutsche, die dann an der Trinität vorbeigehen oder in Richtung einer falschen Lehre gehen. Ein konkretes Beispiel habe ich jetzt nicht, aber es fiel mir das eine oder andere Mal auf. Das lieg...
von offertorium
Sonntag 1. Juli 2018, 11:34
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 211
Zugriffe: 7638

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

Lies doch einfach die bisherigen Antworten mehrmals, bis Du sie verstanden, anstatt bereits beantwortete Fragen zu wiederholen. Mehrmals etwas zu lesen ist nicht schlimm, seine Antworten zu wiederholen hingegen recht überflüssig in einem Forum, in dem sie nachlesbar sind.
von offertorium
Sonntag 1. Juli 2018, 10:08
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 211
Zugriffe: 7638

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

ich meinte es prinzipiell warum sollte wenn die Mehrheit das nicht als ihre Moral ansieht in einem Land eine religionsgemeinschaft hier eine moralische Kompetenz außerhalb ihrer Mitglieder eingeräumt werden Die Antwort wurde bereits gegeben: Weil Moral dem Schutz von Schwachen dient - auch dem Schu...
von offertorium
Sonntag 1. Juli 2018, 09:53
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 211
Zugriffe: 7638

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

Warum sollte die Religiöse Ansicht zu einer Frage im Staat verbindlich sein die Frage stellt sich immer wieder Menschliches Leben entsteht nach aktuellem naturwissenschaftlichen Stand mit der Verschmelzung von Ei- und Samenzelle. Das Religiöse ist da nicht mit reingedacht. Naturwissenschaftlich kön...
von offertorium
Sonnabend 30. Juni 2018, 20:29
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 211
Zugriffe: 7638

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

Wozu die Verbindlichkeit religiöser Moral via geltendes Recht führt bzw. führte, können wir, das Christentum und da besonders die RKK betreffend, den Geschichtsbüchern und den Islam betreffend der Gegenwart entnehmen. Am Islam in der Gegenwart sieht man lediglich, wie islamische Moral in Gesetze ge...
von offertorium
Sonnabend 30. Juni 2018, 13:30
Forum: Das Refektorium
Thema: Fragen zum Begriff des Aufopferns
Antworten: 11
Zugriffe: 628

Re: Fragen zum Begriff des Aufopferns

Das wesentliche des Aufopferns scheint mir die Hingabe zu sein. Im Grunde findet das immer statt, wenn Du in Liebe etwas für Gott hingibst.

Das in Liebe zu tun ist dann auch ein Akt der Selbstlosigkeit. Frühere Opferkulte haben hingegen etwas dargebracht, um von Gott etwas zu bekommen.
von offertorium
Freitag 29. Juni 2018, 17:32
Forum: Das Scriptorium
Thema: Frage zum Heiligen Geist
Antworten: 4
Zugriffe: 250

Re: Frage zum Heiligen Geist

Danke für die Antwort, Raphael :)
von offertorium
Freitag 29. Juni 2018, 08:23
Forum: Das Scriptorium
Thema: Frage zum Heiligen Geist
Antworten: 4
Zugriffe: 250

Re: Frage zum Heiligen Geist

Danke für die Zitat. Sprechen und Hören sind also eher sinnbildliche Beschreibungen für die Beziehung zwischen den göttlichen Personen? Sprechen und Hören zwischen den göttlichen Personen setzt das Gemeinsame voraus.