Die Suche ergab 479 Treffer

von mensch
Donnerstag 6. August 2015, 18:57
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Traditionalismus vs. "moderne Gesellschaft"
Antworten: 92
Zugriffe: 9059

Re: Die Tradi Parallel Gesellschaft

Siard hat geschrieben: Wovon redest Du? :hae?:
Die Webseite war der Ursprung der Diskussion, bevor der Thread mit älteren Diskussionen vereinigt wurde.
von mensch
Donnerstag 6. August 2015, 18:13
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Traditionalismus vs. "moderne Gesellschaft"
Antworten: 92
Zugriffe: 9059

Re: Die Tradi Parallel Gesellschaft

Du unterliegst dem Fehlschluß, daß eine Person entweder immer recht hat, oder immer irrt. Aber dem ist nicht so. Eher unterliege ich der Verwunderung, dass Personen immer dann recht haben, wenn sie die Meinung einer bestimmten Klientel teilen. Genauso überrascht mich hier und hin wieder, dass dem P...
von mensch
Donnerstag 6. August 2015, 17:27
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Traditionalismus vs. "moderne Gesellschaft"
Antworten: 92
Zugriffe: 9059

Re: Die Tradi Parallel Gesellschaft

Hubertus hat geschrieben: :ja:
Und Millionen Katholiken, Rom und die ganze Kirche irren, weil sie gar nicht mehr wissen, was katholisches Empfinden wäre? Die Ganze Kirche irrt, nur Kreuzgang.org und ein paar Schismatiker und die "Dater" von dieser Webseite sind auf dem Weg zur Wahrheit?
von mensch
Donnerstag 6. August 2015, 17:23
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Traditionalismus vs. "moderne Gesellschaft"
Antworten: 92
Zugriffe: 9059

Re: Die Tradi Parallel Gesellschaft

Du findest, es müsse endlich eine ergebnisoffene Untersuchung stattfinden, um Rom endlich zu zeigen, dass unsere Gemeindemeide eine irregeleitete ist, wir die Kirche zumachen können und alle zu den Piusbrüdern gehen sollten, die die katholische Wahrheit seit jeher hochgehalten hätten?
von mensch
Donnerstag 6. August 2015, 16:49
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Traditionalismus vs. "moderne Gesellschaft"
Antworten: 92
Zugriffe: 9059

Re: Die Tradi Parallel Gesellschaft

Kardinal Ratzinger geht mit diesen Äußerungen in die Irre.
Das was ich hier bereits schonmal feststellte: Immer wie es passt. In seinen Kritikpunkten zum neuen Ritus, den er ja auch heftig kritisert, geht er nehme ich an nicht in die Irre?
von mensch
Donnerstag 6. August 2015, 16:35
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Traditionalismus vs. "moderne Gesellschaft"
Antworten: 92
Zugriffe: 9059

Re: Die Tradi Parallel Gesellschaft

Ich glaube, wir drehen uns jetzt im Kreis. Ich finde es wenig zielführend, dass der Verdacht des Absonderns und der Ideologisierung immer nur diejenigen treffen soll, die mit der eigenen Haltung nicht konform gehen. Die Sektierer sind halt immer nur die anderen. Nein, Sektierer sind diejenigen, die...
von mensch
Donnerstag 6. August 2015, 16:31
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Traditionalismus vs. "moderne Gesellschaft"
Antworten: 92
Zugriffe: 9059

Re: Die Tradi Parallel Gesellschaft

Der NOM ist geschaffen, nicht entstanden. Kardinal Ratzinger: Das Konzil hat nichts Neues zu Glaubenden geschaffen oder gar an die Stelle des Alten gesetzt. [...] Man muss das Beharren auf dem 'Tridentinischen Missale' als irreal kritisieren. [...] Den 'Tridentinern' muss man sagen, dass die Liturg...
von mensch
Donnerstag 6. August 2015, 14:52
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Traditionalismus vs. "moderne Gesellschaft"
Antworten: 92
Zugriffe: 9059

Re: Die Tradi Parallel Gesellschaft

Du hast doch selbst geschrieben, dass in der vorkonziliaren Kirche die alte Messe von der Ortsgemeinde gefeiert wurde. Reicht die vorkonziliare Kirche denn nicht bis auf Petrus und Paulus zurück? ;D Die Kirche geht freilich auf Petrus und Paulus zurück. Wenn die "Messe aller Zeiten" für Dich das hi...
von mensch
Donnerstag 6. August 2015, 13:47
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Traditionalismus vs. "moderne Gesellschaft"
Antworten: 92
Zugriffe: 9059

Re: Die Tradi Parallel Gesellschaft

Das, was heute in einem Großteil der (deutschsprachigen) Ortsgemeinden abläuft, hat schon lange nichts mehr mit kirchlichem Empfinden zu tun. Die klassische Argumentation von Sekten war schon seit jeher, den wahren Glauben zu bewahren. Das schon genannte Beispiel mit den Evangelikalen und Dörfern g...
von mensch
Donnerstag 6. August 2015, 13:12
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Opus Dei in der Sicht der Tradition
Antworten: 207
Zugriffe: 26171

Re: Ist der "NOM"-Ritus verkehrt?

Die einzige Möglichkeit, wie er mit seinem Gehorsamsverständnis die alte Messe weiterfeiern konnte - Priestern, denen aus gesundheitlichen Gründen nicht zuzumuten war, die Neue Messe zu lesen, wurde dies ja ausnahmsweise zugestanden (P. Pio hatte z. B. auch eine Ausnahmeerlaubnis). Sehr geschickt. ...
von mensch
Donnerstag 6. August 2015, 09:07
Forum: Die Pforte
Thema: David Berger: Der heilige Schein
Antworten: 1030
Zugriffe: 126946

Re: David Berger: Der heilige Schein

Die entsprechende Stelle habe ich mir jetzt 5mal angehört. Mittlerweile frage ich, ob die Leute es bewusst missverstehen wollen. Er hat in keinem Wort eine strafrechtliche Behandlung von Homosexuellen nach dem Vorbild von Levitikus gefordert, sondern offensichtlich nur angemerkt, dass bereits diese ...
von mensch
Mittwoch 5. August 2015, 22:35
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Traditionalismus vs. "moderne Gesellschaft"
Antworten: 92
Zugriffe: 9059

Re: Die Tradi Parallel Gesellschaft

Das ist schlecht vergleichbar. In der vorkonziliaren Kirche wurde die alte Messe von der Ortsgemeinde gefeiert. Heute sondern sich Menschen um einen Ritus herum von der Ortsgemeinde ab. Dafür ein eigenes Dating-Portal aufzubauen, was signalisiert, dass es hier um ein spezielles Lebensgefühl ginge, u...
von mensch
Mittwoch 5. August 2015, 16:51
Forum: Die Pforte
Thema: David Berger: Der heilige Schein
Antworten: 1030
Zugriffe: 126946

Re: David Berger: Der heilige Schein

Gemeint ist bei dieser verkürzten Steinbuchexegese Nr 51 aus Gaudium et spes Da war keine Exegese notwendig und es war auch keine. Rom sagte in dem zitierten Satz, dass beim Unterlassen des intimen ehelichen Lebens nicht selten die Treue in Gefahr gerate. Wenn aber Keuschheit und Enthaltsamkeit so ...
von mensch
Mittwoch 5. August 2015, 16:21
Forum: Die Pforte
Thema: David Berger: Der heilige Schein
Antworten: 1030
Zugriffe: 126946

Re: David Berger: Der heilige Schein

HSünde ist erst die ausgelebte, aktive Homosexualität. Die sollen wir ablehnen. Selbst in Rom hat man aber mittlerweile eingesehen, dass die Enthaltsamkeit für die meisten Menschen kaum machbar ist. Ich verweise dazu auf den Konzilstext 51. Die eheliche Liebe und der Fortbestand des menschlichen Le...
von mensch
Mittwoch 5. August 2015, 15:24
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII
Antworten: 1090
Zugriffe: 101244

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Wo ist der Thread hin?
von mensch
Mittwoch 5. August 2015, 15:21
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Traditionalismus vs. "moderne Gesellschaft"
Antworten: 92
Zugriffe: 9059

Re: Die Tradi Parallel Gesellschaft

Erinnert mich etwas an die Evangelikalen, die irgendwelche Dörfer bauen.
von mensch
Mittwoch 5. August 2015, 13:50
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII
Antworten: 1090
Zugriffe: 101244

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Vir Probatus hat geschrieben:Doch, denn beide Damen sind im gleichen Alter beim Eintritt.
Das ist doch total schräg. Willst Du jetzt jeder Frau in dem Alter, die in einen Orden eintreten will, das abschreckende Beispiel von Doris Wagner schicken? Was möchtest Du denn damit bezwecken?
von mensch
Mittwoch 5. August 2015, 09:17
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII
Antworten: 1090
Zugriffe: 101244

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Wenn ich dazu jetzt wieder meine Meinung schreibe, wird es wieder gelöscht. (Löcce Homo). Nein, ich bin es leid. Dass aber die sehr spezielle Situation von Frau Wagner nun gar nichts mit der Berufungsfrage einer jungen Frau zu einem katholischen Kloster zu tun hat, sollte doch verständlich sein. Fr...
von mensch
Dienstag 4. August 2015, 23:26
Forum: Die Pforte
Thema: David Berger: Der heilige Schein
Antworten: 1030
Zugriffe: 126946

Re: David Berger: Der heilige Schein

Das halte ich für ziemlich böswillig interpretiert.
von mensch
Dienstag 4. August 2015, 23:07
Forum: Die Pforte
Thema: David Berger: Der heilige Schein
Antworten: 1030
Zugriffe: 126946

Re: David Berger: Der heilige Schein

David Berger hat jegliche Glaubwürdigkeit als Kirchenkritiker verloren. Er hätte die Chance gehabt, ein anerkannter Kritiker zu werden (wie etwa Hans Küng). Die Voraussetzungen wären gut gewesen. Er hat aber alles verspielt durch seine pubertäre Art, mit seiner Homosexualität umzugehen. Wie ein 16j...
von mensch
Dienstag 4. August 2015, 13:04
Forum: Die Pforte
Thema: Frage zu "Bindungen" (Freikirchliche): Katholische Sicht?
Antworten: 30
Zugriffe: 3201

Re: Frage zu "Bindungen" (Freikirchliche): Katholische Sicht?

https://www.youtube.com/watch?v=QUiJ1W7MJA

Ab 39:35 gehts wohl um diese Bindungen. Schuld der Vorfahren wegbeten, Hitlergruß wegbeten usw usf.
von mensch
Montag 3. August 2015, 19:46
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Grundform des römischen Ritus
Antworten: 30
Zugriffe: 2482

Re: Römische Privatmesse

Danke Jürgen, sowohl für die Referenz als auch die kurze Zusammenfassung. Das liest sich schon ganz anders als die häufige Behauptung, man hätte beim Konzil von Trient einfach die stille Messe zur Grundlage erklärt. Deine Ausführungen zeigen nochmal das historische Wachstum. Erstaunlich, wenn Leute,...
von mensch
Montag 3. August 2015, 19:04
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Grundform des römischen Ritus
Antworten: 30
Zugriffe: 2482

Re: Römische Privatmesse

Ich bin immer skeptisch bei diesem Thema, denn die Modernisten in meinem Umkreis weisen immer sehr vorwurfsvoll darauf hin, dass die Privatmesse im Messbuch vorne steht. Deshalb, so sagen sie, ist das "Maß der Dinge" (in dem Sinne meinen sie "Grundform") in der außerordentlichen Form die Messe ohne...
von mensch
Montag 3. August 2015, 14:34
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Grundform des römischen Ritus
Antworten: 30
Zugriffe: 2482

Re: Römische Privatmesse

Für mein Verständnis: Vollform ist ein Idealfall, der alle Elemente berücksichtigt. Grundform ist die notwendige Struktur, entsprechend reduziert. Normalform das, was sich in der Praxis als üblich entwickelt hat.
von mensch
Montag 3. August 2015, 13:58
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Grundform des römischen Ritus
Antworten: 30
Zugriffe: 2482

Re: Römische Privatmesse

Niels hat geschrieben:Ganz kurz:
Die Vollform der römischen Liturgie ist nicht die Privatmesse (=des Gesanges beraubt, missa lecta), sondern das Levitenamt mit Scholagesang, wo grundsätzlich alles gesungen wird (Ordinarium, Proprium; Lesungen, Orationen).
Die ist ungefähr 1000/1100 entstanden?
von mensch
Montag 3. August 2015, 04:28
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Grundform des römischen Ritus
Antworten: 30
Zugriffe: 2482

Römische Privatmesse

Guten Morgen, wenn ich mich mit Leuten über die Veränderungen zu den beiden letzten Konzilen unterhalte, höre ich häufig als Argument, die Grundform für die tridentinische Messe sei die römische Privatmesse gewesen. Das wird als Argument genommen um darzustellen, dass die tridentinische Messe auch w...
von mensch
Sonntag 2. August 2015, 22:03
Forum: Das Oratorium
Thema: Eintrittsalter Kloster
Antworten: 28
Zugriffe: 4422

Re: Eintrittsalter Kloster

Ein schöner Gedanke, vor allem, weil andere vielleicht dann auch zum überlegen kommen und ihre Berufung erkennen. Ob man seine Berufung dadurch bewerben kann, indem man ihr nicht folgt? Das halte ich für einen schwierigen Vorschlag: "Du möchtest ins Kloster?"."Engagier Dich doch erstmal als Laie in...
von mensch
Sonntag 2. August 2015, 21:45
Forum: Das Oratorium
Thema: Eintrittsalter Kloster
Antworten: 28
Zugriffe: 4422

Re: Eintrittsalter Kloster

Vielleicht bietet auch das Kloster, das in Frage kommt, eine Berufsausbildung an.
von mensch
Sonntag 2. August 2015, 19:11
Forum: Die Bibliothek
Thema: Bücher - Was lest ihr so?
Antworten: 2068
Zugriffe: 217109

Re: Bücher - Was lest ihr so?

Wieder neu entdeckt:

Josemaria Escrivá de Balaguer
"Christus begegnen - Homilien"
von mensch
Sonntag 2. August 2015, 17:10
Forum: Die Pforte
Thema: Ostern für Anfänger
Antworten: 45
Zugriffe: 4251

Re: Ist Jesus Christus am Sonntag oder Dienstag auferstanden?

overkott hat geschrieben: Wenn der Herr am dritten Tage auferstanden ist, dann vermutlich an einem Dienstag.
Am 3, Tag nach der Kreuzigung... und die war am Freitag und nicht am Sonntag,