Die Suche ergab 17473 Treffer

von taddeo
Samstag 22. Juni 2019, 16:32
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder
Antworten: 774
Zugriffe: 14698

Re: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder

Irmgard hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 16:23
Ich finde es schon anstrengend dann und wann, muss ich zugeben. ;)
Ich auch, und ich bin ja nun schon ein paar Jährchen dabei. Manchmal lag es an weiblichen Usern, meistens aber an männlichen.
von taddeo
Samstag 22. Juni 2019, 16:10
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder
Antworten: 774
Zugriffe: 14698

Re: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder

Irmgard hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 16:07
Am Rande: es ist schon auffällig, dass im Kreuzgang überwiegend Männer schreiben.
Das kannst du aber jetzt wirklich nicht uns Männern in die Schuhe schieben. Die Forumssoftware hat keinen Gender-Detektor eingebaut, der Frauen automatisch von der Anmeldung abhalten würde. :achselzuck: ;D
von taddeo
Samstag 22. Juni 2019, 09:06
Forum: Der Kapitelsaal
Thema: Moderationsprotokoll III
Antworten: 1299
Zugriffe: 146866

Re: Moderationsprotokoll III

Gemüsegarten: Aus dem Strang "Mein derzeitige[r] Avatar" nach Beanstandung eine geschmacklose Entgleisung gelöscht.
Gleichzeitig den Strangtitel orthographisch korrigiert.
von taddeo
Freitag 21. Juni 2019, 20:43
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Mein derzeitiger Avatar
Antworten: 4
Zugriffe: 164

Re: mein derzeitige Avatar.

Mein erster Gedanke war, das ist eine Totenmaske. Weiß aber nicht, von wem.
von taddeo
Freitag 21. Juni 2019, 16:39
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder
Antworten: 774
Zugriffe: 14698

Re: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder

Das Christentum ist eine geschichtliche Religion der Veränderung – oder es ist nicht. Wird es den Mut zur Geschichtlichkeit wiederfinden getreu jener zeitgeschichtlichen Erfahrungen, die Menschen Tag für Tag machen? Das ist genau die Frage, die ich mir stelle. Der Satz stammt aus einer Predigt zu M...
von taddeo
Freitag 21. Juni 2019, 16:36
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenarchitektur - Was macht einen sakralen Raum aus?
Antworten: 64
Zugriffe: 4245

Re: Kirchenarchitektur - Was macht einen sakralen Raum aus?

Vielleicht kann man mit dem Begriff "Resonanzkörper" arbeiten: Der Sakralbau ist ein Resonanzkörper. Der sakrale Raum/Resonanzkörper wird durch das Heilige (=Gott) zum Schwingen gebracht. "Sakral" hieße dann, die Fähigkeit zu haben, leicht durch Gott in Schwingung gebracht werden zu können. Merkst ...
von taddeo
Freitag 21. Juni 2019, 16:19
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenarchitektur - Was macht einen sakralen Raum aus?
Antworten: 64
Zugriffe: 4245

Re: Kirchenarchitektur - Was macht einen sakralen Raum aus?

Vielleicht kann man mit dem Begriff "Resonanzkörper" arbeiten: Der Sakralbau ist ein Resonanzkörper. Der sakrale Raum/Resonanzkörper wird durch das Heilige (=Gott) zum Schwingen gebracht. "Sakral" hieße dann, die Fähigkeit zu haben, leicht durch Gott in Schwingung gebracht werden zu können. Merkst ...
von taddeo
Mittwoch 19. Juni 2019, 18:01
Forum: Das Refektorium
Thema: Moderne Kirchenarchitektur III
Antworten: 1278
Zugriffe: 115908

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

ALLE Baustile, die es in der Kirchengeschichte bisher gab, waren IMMER UND AUSSCHLIESSLICH der jeweils allerneueste Schrei der Architektur. Oft genug waren es gerade die Kirchenbauten, die der Motor für den architektonischen Zeitgeist wurden. Musterbeispiel dafür ist die Gotik. Das mag immer der ne...
von taddeo
Mittwoch 19. Juni 2019, 17:16
Forum: Das Refektorium
Thema: Moderne Kirchenarchitektur III
Antworten: 1278
Zugriffe: 115908

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Zeitgeistiges (im Sinne von "Mode") sollte keinen Einzug in den Sakralbau haben. Ah was?!? Das ist so ziemlich das allerdümmste Argument, das man bringen kann. ALLE Baustile, die es in der Kirchengeschichte bisher gab, waren IMMER UND AUSSCHLIESSLICH der jeweils allerneueste Schrei der Architektur....
von taddeo
Dienstag 18. Juni 2019, 22:46
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 727
Zugriffe: 71452

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

In einer (Online-)Diskussion über das Brot, das als gültige Materie für die hl. Eucharistie erforderlich ist, hat jemand behauptet, definierend sei für Brot das Kneten und geformt werden (im Gegensatz zum Rühren und gegossen werden). Demnach seien die üblichen Hostien kein Brot. Hat jemand Gegenarg...
von taddeo
Freitag 14. Juni 2019, 22:48
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder
Antworten: 774
Zugriffe: 14698

Re: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder

Weil ein Nuntius einen Job hat er hat den Papst zu vertreten und wie jeder andere Botschafter zu handeln daher ist es eben ein besonderer Gehorsam In erster Linie hat jeder Gott gehorsam zu sein und nicht dem Papst, der ist kein Gott und kann übelste Fehler und Dinge machen, aber der jetzige Diktat...
von taddeo
Mittwoch 12. Juni 2019, 20:15
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 822
Zugriffe: 124661

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Lateinisch war ja auch einmal "Landessprache"; allerdings immer, und das ist der Punkt, eine gehobene, dem Alltag enthobene, Liturgiesprache, nicht die Volkssprache der Subura, aber auch nicht die des consularen Teekränzchens. In der Zeit, als die Kirche in Rom Fuß faßte, war Latein dort vor allem ...
von taddeo
Mittwoch 12. Juni 2019, 18:25
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 822
Zugriffe: 124661

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Wie ich in der Ankündigung sehe, wird ja auch der betreffende Ostritus nicht in der angestammten Liturgiesprache zelebriert. Damit geht was Unwiderbringliches verloren. Das ist Unsinn. Es ist gerade ein Merkmal der meisten "Ostriten", daß sie immer schon offen für die jeweiligen Landessprachen ware...
von taddeo
Mittwoch 12. Juni 2019, 10:15
Forum: Das Refektorium
Thema: Frage an Geweihte
Antworten: 24
Zugriffe: 871

Re: Frage an Geweihte

... das mutuum adiutorium alleine (denn um nett zueinander zu sein und zusammen Tee zu trinken, braucht man nicht zu heiraten). Naja, mutuum adiutorium bedeutet schon wesentlich mehr als "nett zueinander zu sein". Da geht es in erster Linie um die ehelange gegenseitige Unterstützung in allen gemein...
von taddeo
Dienstag 11. Juni 2019, 18:47
Forum: Das Refektorium
Thema: Frage an Geweihte
Antworten: 24
Zugriffe: 871

Re: Frage an Geweihte

2. Muß man die Ehe in Kauf nehmen, falls man (erlaubt) Sex haben will. Ist zwar nur ein Nebenthema, aber ich vermute, dass eine Ehe, die auf dieser Grundlage beruht - "ich nehme die Ehe in Kauf, um Sex haben zu können", gar nicht gültig geschlossen wird. Erscheint mir wie ein Willensmangel... Wieso...
von taddeo
Samstag 8. Juni 2019, 19:59
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 822
Zugriffe: 124661

Re: Ostkirchliche Nachrichten

"Erstmals" stimmt nur einigermaßen, wenn man "mit der Öffentlichkeit" hinzusetzt. :blinker: Byzantinische Gottesdienste gab es in der Krypta dort schon vor 30 Jahren, sonst wäre die Krypta (die eigentlich die Grablege der Mönche ist) nicht nach und nach byzantinisch ausgestaltet worden. Am Anfang wa...
von taddeo
Donnerstag 6. Juni 2019, 21:08
Forum: Das Refektorium
Thema: Frage an Geweihte
Antworten: 24
Zugriffe: 871

Re: Frage an Geweihte

D: „Fast alle Priester haben Probleme mit Zölibat“ lese ich bei vaticannews . Ist dem wirklich so? :( Diese Aussage ist genauso richtig oder falsch wie die: "Alle Ehemänner haben Probleme mit dem Zölibat" (hier natürlich nicht als "Ehelosigkeit" gemeint, sondern als "erzwungener Verzicht auf Sex")....
von taddeo
Donnerstag 6. Juni 2019, 17:54
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was tun gegen den Klimaschwindel?
Antworten: 1282
Zugriffe: 92092

Re: Was tun gegen den Klimaschwindel?

Die Skandinavier haben das schon ziemlich gut vorgemacht. "Die Skandinavier" sind da ein denkbar schlechtes Beispiel für Deutschland. Wenn ich zB von Norwegen ausgehe (da war ich schon), dann ist das ein extrem dünn besiedeltes Land. Wasser und Wind gibt es im Überfluß, aber kaum Energieverbraucher...
von taddeo
Dienstag 4. Juni 2019, 18:10
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Rezepte und Lieblingsspeisen
Antworten: 757
Zugriffe: 63439

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

https://img-3.journaldesfemmes.fr/iFQLZ6ObANUCF3FKfMcoLrNTdQ0=/910x607/smart/0be4310c0be74790b3446bd34b7e4871/ccmcms-jdf/10426697.jpg Mein Lieblingsfleisch! So schaut es aus, wenn man in der Toskana eine Bistecca Fiorentina "medium" bestellt. :D Die Köche dort wissen genau, wie dieses tolle (und sü...
von taddeo
Sonntag 2. Juni 2019, 09:34
Forum: Die Orgelempore
Thema: Kirchenmusik bei Youtube & Co
Antworten: 1069
Zugriffe: 122510

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Tonhöhen sind sehr zeitgeistig. Wenn ich die Tonarten vom Sursum Corda, GL-alt und GL-neu vergleiche, so stelle ich fest, daß von Buch zu Buch die Tonart um einen Ganzton nach unten verändert wurde. Noch zwei Bücher und wie singen nicht mehr, sondern brummen alle. – Kannst Du dann perfekt mit dem S...
von taddeo
Samstag 1. Juni 2019, 23:00
Forum: Die Orgelempore
Thema: Kirchenmusik bei Youtube & Co
Antworten: 1069
Zugriffe: 122510

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Das gefällt mir. Reger, Opus 135a — 30 Choralvorspiele — Hier Nr. 10 https://www.youtube.com/v/Rau6mIk9Jvg Könnte man wohl auch als Choralbegleitung nehmen. Hört man auch immer wieder mal als Choralbegleitung, weil es nicht so knifflig zu spielen ist wie sonstige Reger-Stücke. Steht leider in G-Dur...
von taddeo
Donnerstag 30. Mai 2019, 17:44
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 2078
Zugriffe: 212737

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

…Das ist auch bei Sonntagsmessen der Fall, deren eigentliche Intention immer für die Pfarrei sein muß. Betrifft das alle Sonntagsmessen, egal von wem sie zelebriert werden? Im Direktorium des Bistums Regensburg heißt es dazu: Applikationspflicht besteht (gemäß cann. 388; 534; 540 § 1; 543 § 2 n. 2;...
von taddeo
Mittwoch 29. Mai 2019, 18:17
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 2078
Zugriffe: 212737

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

…Das ist auch bei Sonntagsmessen der Fall, deren eigentliche Intention immer für die Pfarrei sein muß. Betrifft das alle Sonntagsmessen, egal von wem sie zelebriert werden? Im Direktorium des Bistums Regensburg heißt es dazu: Applikationspflicht besteht (gemäß cann. 388; 534; 540 § 1; 543 § 2 n. 2;...
von taddeo
Dienstag 28. Mai 2019, 22:59
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 2078
Zugriffe: 212737

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Al­ler­dings kann man auch fest­stel­len, daß die Zahl der Meßs­ti­pen­di­en in den letz­ten Jah­ren mas­siv ein­ge­bro­chen ist. Das hat auch da­mit zu tun, daß der Stif­ter nicht mehr si­cher sein kann, daß die In­ten­ti­on in der Mes­se be­rück­sich­tigt wird, für die er sie be­stellt hat. Oft­m...
von taddeo
Montag 27. Mai 2019, 22:59
Forum: Die Orgelempore
Thema: Nachrichten aus der Kirchenmusik-Szene
Antworten: 427
Zugriffe: 83062

Re: Nachrichten aus der Kirchenmusik-Szene

Eine Wurlitzer-Orgel (Baujahr 1924) in der Kirche: http://www.wurlitzerorgel.de/ Wie bei Wurlitzer üblich ein Multiplex-System mit einigen zusätzlichen Effektregistern und Schlaginstrumenten etc. noch grausamer war für mich die Ahlborn-Orgel (Friedhofskapelle, ca. 1971 vertretungsweise eine Beerdig...
von taddeo
Montag 27. Mai 2019, 20:38
Forum: Das Refektorium
Thema: Katholische Diözesanzeitungen
Antworten: 56
Zugriffe: 4710

Re: Katholische Diözesanzeitungen

Noch ein anderes traditionsreiches Blatt wird als Printausgabe eingestellt - in gewissem Sinn war das früher auch eine Art "Kirchenzeitung":
https://www.spiegel.de/kultur/gesellsch ... 69618.html

:pfeif:
von taddeo
Montag 27. Mai 2019, 20:18
Forum: Das Brauhaus
Thema: Wahlen in Österreich
Antworten: 323
Zugriffe: 13984

Re: Wahlen in Österreich

Gamaliel hat geschrieben:
Montag 27. Mai 2019, 16:59
(Meine Freude hat persönliche Gründe, aber das tut hier nichts weiter zur Sache.)
Freust du dich, daß dein Schwiegersohn endlich wieder mehr Zeit für seine Frau hat? ;D :D
von taddeo
Montag 27. Mai 2019, 20:16
Forum: Das Brauhaus
Thema: Wahlen in Österreich
Antworten: 323
Zugriffe: 13984

Re: Wahlen in Österreich

Wenn Kurz seinen Amtsbonus im Wahlkampf nicht mehr nutzen kann, dann sind die Chancen wirklich für alle gleich. Ich hab eher den Verdacht, daß dieses heutige Mißtrauensvotum der SPÖ bei den anstehenden Neuwahlen kräftig auf die Füße fallen wird. Kurz hat bis dahin zwar keinen "Amtsbonus" mehr (so e...
von taddeo
Montag 27. Mai 2019, 18:18
Forum: Das Brauhaus
Thema: Wahlen in Österreich
Antworten: 323
Zugriffe: 13984

Re: Wahlen in Österreich

Und daß die Abstimmung erst heute, am Tag nach der EU-Wahl, stattgefunden hat, war ein weiterer Schachzug der ÖVP. Der Antrag wurde schon zu Beginn letzter Woche eingebracht. Zum Unmut der anderen Parteien, hat der zuständige ÖVP-Nationalratspräsident die Abstimmung über den Antrag auf den gesetzli...
von taddeo
Montag 27. Mai 2019, 17:49
Forum: Das Brauhaus
Thema: Wahlen in Österreich
Antworten: 323
Zugriffe: 13984

Re: Wahlen in Österreich

Und mit "das Parlament" ist natürlich "die Mehrheit im Parlament" gemeint. Das z.B. die ÖVP-Mitglieder nicht gegen ihre eigene Regierung argumentiert und gestimmt haben, liegt ja auf der Hand. Bei mir ist das so rübergekommen, daß die Parteien (außer der ÖVP) nur eine einzige Schnittmenge haben, nä...
von taddeo
Montag 27. Mai 2019, 17:06
Forum: Das Brauhaus
Thema: Wahlen in Österreich
Antworten: 323
Zugriffe: 13984

Re: Wahlen in Österreich

Und was soll das dem Land bringen, daß du dich so drüber freust? Es ist genau das Gegenteil von dem, was euer Bundespräsident letzte Woche von den Mandatsträgern eingefordert hatte. Angesichts der Schritte, die in den letzten Tagen vom Kanzler gesetzt wurden, werden dadurch unterschiedliche Ziele e...
von taddeo
Montag 27. Mai 2019, 16:53
Forum: Das Brauhaus
Thema: Wahlen in Österreich
Antworten: 323
Zugriffe: 13984

Re: Wahlen in Österreich

Es gibt hier jedoch nicht wenige aus unterschiedlichen Lagern, die, aus unterschiedlichsten Gründen, mit ihm ein Hühnchen zu rupfen haben. Die SPÖ hat – dem Vernehmen nach – aus parteiinternen Gründen wohl so entschieden. Und genau davor hatte BP Van der Bellen aus- und nachdrücklich gewarnt, wenn ...