Die Suche ergab 17616 Treffer

von taddeo
Dienstag 19. November 2019, 23:37
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1225
Zugriffe: 120087

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Es ist göttlichen Rechts, daß jede Ehe unter gültig Getauften (egal in welcher Denomination) ipso facto sakramental ist. So sagt es zumindest das kanonische Recht. Kann denn ein getaufter Nichtkatholik gültig die Absolution erhalten, auch wenn er nicht daran glaubt? Nein, weil es da neben der sakra...
von taddeo
Dienstag 19. November 2019, 23:31
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1225
Zugriffe: 120087

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Es ist göttlichen Rechts, daß jede Ehe unter gültig Getauften (egal in welcher Denomination) ipso facto sakramental ist. So sagt es zumindest das kanonische Recht. Kann denn ein getaufter Nichtkatholik gültig die Absolution erhalten, auch wenn er nicht daran glaubt? Nein, weil es da neben der sakra...
von taddeo
Dienstag 19. November 2019, 21:39
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1225
Zugriffe: 120087

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Es ist göttlichen Rechts, daß jede Ehe unter gültig Getauften (egal in welcher Denomination) ipso facto sakramental ist. So sagt es zumindest das kanonische Recht. Kann denn ein getaufter Nichtkatholik gültig die Absolution erhalten, auch wenn er nicht daran glaubt? Nein, weil es da neben der sakra...
von taddeo
Dienstag 19. November 2019, 18:05
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1225
Zugriffe: 120087

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

(Ich hab es in diesem Zusammenhang schon öfters gesagt, auch hier im Forum: Die Sakramentalität der Ehe kann man sich zuziehen wie eine Geschlechtskrankheit, ohne es zu wissen und zu wollen. Mir persönlich ist da auch nicht wohl dabei.) nun, wie bei Geschlechtskrankheiten, schützt auch hier die vol...
von taddeo
Dienstag 19. November 2019, 17:34
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1225
Zugriffe: 120087

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Es ist durchaus möglich - ohne das ex opere operato zu verlassen - die Zugehörigkeit zu einer nichtkatholischen Gemeinschaft als Willensbekundung anzusehen, eine sakramentale Ehe explizit nicht eingehen zu wollen. Da braucht man keine intellektuellen Klimmzüge für. Nach katholischem Kirchenrecht re...
von taddeo
Montag 18. November 2019, 12:01
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1225
Zugriffe: 120087

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Das heißt, ein Fiat 500 ist für dich ein mangelhafter Ferrari? :kugel: Tut mir leid, wenn ich mir da ein wenig das Lachen nicht verkneifen kann. Ich hatte da eher den Aufkleber vor Augen, den ich mal auf einem feuerroten Fiat Panda gesehen hab: "Wenn ich mal groß bin, werde ich ein Ferrari." :D
von taddeo
Sonntag 17. November 2019, 21:07
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Genealogie
Antworten: 275
Zugriffe: 18151

Re: Genealogie

Juergen hat geschrieben:
Sonntag 17. November 2019, 16:36
[OffTopic]
Schwieriger als mit Süddeutschen kommen wir Westfalen es allenfalls mit den Rheinländern klar. ;D
[/OffTopic]
Das ist jetzt echt interessant. Mir ist schon öfters aufgefallen, daß wir Altbayern mit den Rheinländern noch am leichtesten klarkommen, was "Preißn" angeht. :breitgrins:
von taddeo
Sonntag 17. November 2019, 20:48
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1225
Zugriffe: 120087

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Wenn die Frau sagt, daß sie bis heute nicht wisse, was da abgelaufen sei und wie das überhaupt vor sich gegangen sei. Auf einmal sei sie dann „geschieden“ gewesen, dann sehe ich keinen Grund, warum ich ihr das nicht glauben soll. Sie hat die Sache bis heute nicht richtig überwunden. Daß dann zusätz...
von taddeo
Sonntag 17. November 2019, 14:08
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1225
Zugriffe: 120087

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Wenn der De­fekt erst nach 30 Jah­ren fest­ge­stellt wird, die ev. Ehe­frau gar kei­ne Ah­nung hat und nicht ver­steht, was in dem Ver­fah­ren ei­gent­lich vor sich geht, ... Sobald der Antrag auf Durchführung eines Annullierungsverfahrens beim Kirchengericht gestellt wird, wird der Nichtkläger (hi...
von taddeo
Sonntag 17. November 2019, 12:19
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1225
Zugriffe: 120087

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Das Beispiel ist sehr gut gewählt, denn hier gilt ja die Gewährleistungsfrist, d.h. ich habe ja eben nicht ewig Zeit, um auf den Mangel hinzuweisen ( https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/vertraege-reklamation/kundenrechte/gewaehrleistungsfristen-5113 ). Wenn ich den Fiat 8 Jahre fahre und ihn ...
von taddeo
Sonntag 17. November 2019, 11:17
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1225
Zugriffe: 120087

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Mir geht es um etwas anderes. Kann eine Ehe überhaupt ungültig sein, wenn sie definitiv bestanden hat und aus ihr auch Kinder hervorgegangen sind? (außer bei eindeutigem Zwang) Und: Wäre es nicht ehrlicher und entspräche es mehr der christlichen Botschaft, dazu zu stehen, dass man gescheitert ist? ...
von taddeo
Sonntag 17. November 2019, 09:42
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1225
Zugriffe: 120087

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Und ich erlaube mir eine sehr kritische Frage: Abgesehen von den wenigen Eheschließungen, die wirklich unter Druck geschehen sind (z.B. wenn die Frau schwanger war und heiraten musste, weil der gesellschaftliche Druck zu groß war), finde ich ich Eheannullierungen mehr als unwürdig. Es kann mir kaum...
von taddeo
Sonntag 17. November 2019, 09:35
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Genealogie
Antworten: 275
Zugriffe: 18151

Re: Genealogie

Wenn sich die Lage etwas zuspitzt, sage ich immer, an strategischen Stellen, I bin ja a Saupreiß! Phonetisch vermutlich nicht einwandfrei, aber es wirkt sofort entwaffnend. :breitgrins: Oh ja, Selbsterkenntnis ist bekanntlich der erste Weg zur Besserung! :breitgrins: Die Bayern hatten seit ihrer En...
von taddeo
Sonntag 17. November 2019, 09:26
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1225
Zugriffe: 120087

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Man darf nicht vergessen, daß mit der Taufe auch alle Rechten und Pflichten des Christseins mit vergeben werden und jeder gültig Getaufte, auch wenn er nicht (mehr) katholisch ist, dem Kirchenrecht unterliegt. Diese Last sollte keinem gesunden Kinde auferlegt werden, wenn man voraussieht, daß es al...
von taddeo
Samstag 16. November 2019, 22:43
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1225
Zugriffe: 120087

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Man darf nicht vergessen, daß mit der Taufe auch alle Rechten und Pflichten des Christseins mit vergeben werden und jeder gültig Getaufte, auch wenn er nicht (mehr) katholisch ist, dem Kirchenrecht unterliegt. Diese Last sollte keinem gesunden Kinde auferlegt werden, wenn man voraussieht, daß es al...
von taddeo
Samstag 16. November 2019, 22:28
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Genealogie
Antworten: 275
Zugriffe: 18151

Re: Genealogie

Letztlich ist es eine Übungssache und es gab früher wie heute Leute, die eine gut leserliche Handschrift hatten und solche, die eine „Sauklaue“ hatten. Ich hatte da mal einen Brief eines ostdeutschen Theologen in der Hand. O Mann, hatte der vielleicht eine Sauklaue! Weiß nicht, ob der Name bekannt ...
von taddeo
Samstag 16. November 2019, 16:57
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1225
Zugriffe: 120087

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Erschreckend finde ich allerdings, daß auch keine Taufen stattfinden. Offenbar sind die sogar Verantwortlichen – wie die meisten Eltern auch – nicht mehr von der Heilsnotwendigkeit der Taufe überzeugt. [/font] Natürlich nicht. In meinem nächsten Umfeld riet ein katholischer Priester Bekannten von m...
von taddeo
Freitag 15. November 2019, 23:55
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 530
Zugriffe: 40941

Re: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden

Lycobates hat geschrieben:
Freitag 15. November 2019, 22:45
aber daß es danach ein paar löbliche Ausnahmen gibt, tua pace libenter concedo!
Gratias ago ... :breitgrins:

Ich würde das nicht behaupten, wenn ich nicht selber solche "Ausnahmen" kennen würde. Bei einigen von ihnen habe ich selber studiert.
von taddeo
Freitag 15. November 2019, 22:34
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 530
Zugriffe: 40941

Re: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden

Die deutsche Theologie hat nach Diekamp und Kalt katholisch zu sein aufgehört. Das ist Unsinn, denn "DIE" deutsche Theologie gibt es nicht. Es gibt genügend katholische Theologen und Professoren, die auch in ihrer Lehre (wie in ihrem persönlichen Zeugnis) keinen Zweifel an ihrer Rechtgläubigkeit la...
von taddeo
Mittwoch 13. November 2019, 22:51
Forum: Das Brauhaus
Thema: E-Mobilität und die deutsche Automobilindustrie
Antworten: 36
Zugriffe: 677

Re: E-Mobilität und die deutsche Automobilindustrie

Dieser Kommentar zur Ankündigung von Elon Musk ein Werk in Brandburg zu bauen ist ein wahrer Abgesang auf die deutsche Automobilindustrie. Wo die Käufer dieser schicken E-Autos ihre Fahrzeuge aufladen sollen, verrät uns der Wirtschaftsredakteur bei SPIEGEL ONLINE aber nicht. Vor diesem Hintergrund ...
von taddeo
Mittwoch 13. November 2019, 18:11
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 530
Zugriffe: 40941

Re: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden

Die Kirchenmitgliedschaft (und a fortiori die Amtsführung in ihr) setzt in der Tat die Integralität des Glaubens (zumindest pro foro externo) voraus. Das ist sichere Lehre. Ich bin mir ziemlich sicher, daß kein einziger Bischof und auch nicht der Papst daran zweifelt, mit seinen Ansichten und Handl...
von taddeo
Mittwoch 13. November 2019, 10:53
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 530
Zugriffe: 40941

Re: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden

Das kann mittlerweile wirklich keiner mehr glauben, der auch nur einen Funken Ahnung von katholischer Theologie hat. :nein: Dieser Papst benimmt sich seit seinem Amtsantritt als kirchliche Abrißbirne, sonst nichts. Es tut mir wirklich leid, das als Theologe feststellen zu müssen, aber nach 6 Jahren...
von taddeo
Mittwoch 13. November 2019, 10:43
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 530
Zugriffe: 40941

Re: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden

Hallo zusammen, Kann mir mal einer erklären, warum das gerade alles passiert? Innerhalb (!) der Kirche...? :ikb_no: LG mtoto (die sich immer mehr fragt, wo sie hingehört....) Vielleicht weil Kirche sich weiterentwickelt? Weil Papst Franziskus uns Impulse zur Weiterentwicklung unseres Glaubens geben...
von taddeo
Freitag 8. November 2019, 10:02
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 2252
Zugriffe: 246554

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Und diese regionale Seite spiegelt die Stimmung in der Region sehr gut. Nein, das tut sie nicht. Sie spiegelt nur die Stimmung einer sehr kleinen "Blase", die seit Jahrzehnten jeden Anlaß dankbar aufgreift, um gegen die Kirche pöbeln zu können. Fakten interessieren diese eingeschworene Community ni...
von taddeo
Donnerstag 7. November 2019, 16:39
Forum: Das Oratorium
Thema: In den Orden - raus aus der heutigen Welt?
Antworten: 33
Zugriffe: 4860

Re: In den Orden - raus aus der heutigen Welt?

Danke für Dein Zeugnis! Jetzt wollen wir aber noch wissen, wie das geschehen ist und wo Du (in etwa) gelandet bist - zur Ermutigung für alle noch Suchenden! Im Hafen der Ehe mit Kindern und im OFS (Ordo franciscanus saecularis, kirchenrechtlich ein richtiger Orden). Wobei die Ehe bekanntlich der Or...
von taddeo
Donnerstag 7. November 2019, 16:35
Forum: Das Refektorium
Thema: Christlicher Staat von Christen für Christen
Antworten: 45
Zugriffe: 1854

Re: Christlicher Staat von Christen für Christen

nun, das ist ein Vergleich, kein Beleg. Wie kommst Du darauf (sprich aufgrund welcher Autorität), daß die Christen ein Volk bilden würden? Auf der gleichen Grundlage, wie allen anderen Völker auch. Außerdem ist die Christenheit Gottesvolk. Das sollte dir Autorität und Begründung genug sein. Ein rus...
von taddeo
Donnerstag 7. November 2019, 12:59
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 263
Zugriffe: 17531

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Von diesen Figuren wird es in jedem einzelnen Land im Amazonasgebiet etwa so viele geben wie Lourdesmadonnen in Frankreich. Das ist eher unwahrscheinlich. Dieser religiöse Wolpertinger ist nämlich keine Amazonasgottheit, sondern stammt aus den Anden, wie Wikipedia schreibt: Die Pachamama wird heute...
von taddeo
Dienstag 5. November 2019, 17:37
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Genealogie
Antworten: 275
Zugriffe: 18151

Re: Genealogie

Im Trauregister (Aufgebote und Getraute) steht neben den Namen nur: Sind am 8., 15. und 22. Juni proclamiert auf Verlangen des Bräutigams Bedeutet das, daß sie nicht geheiratet haben, sondern nur „von der Kanzel gefallen“ sind, wie man so sagt? :hmm: Ich würde daraus schließen, daß sie in dieser Pf...
von taddeo
Dienstag 5. November 2019, 17:34
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 530
Zugriffe: 40941

Re: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden

Protasius hat geschrieben:
Dienstag 5. November 2019, 17:19
taddeo hat geschrieben:
Dienstag 5. November 2019, 16:07
Lycobates hat geschrieben:
Dienstag 5. November 2019, 14:55
Mitis Judex
:panisch: :panisch: :panisch:




:ikb_stretcher:
Müßt ihr Kanonisten auch immer gleich ans Eherecht denken? :pfeif:
Dieser Terminus ist für jeden, der schon mal aktiv an einem Ehegericht gearbeitet hat, ein Trauma. :bedrippelt:
von taddeo
Dienstag 5. November 2019, 16:07
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 530
Zugriffe: 40941

Re: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden

Lycobates hat geschrieben:
Dienstag 5. November 2019, 14:55
Mitis Judex
:panisch: :panisch: :panisch:




:ikb_stretcher:
von taddeo
Montag 4. November 2019, 15:20
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 530
Zugriffe: 40941

Re: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden

Schau mal, Frau Kollegin: Was du da sagst, kann man ganz genauso mit umgekehrten Vorzeichen schreiben. "Ich sehe in der Synode einen Angriff auf die Lehre und Disziplin der Kirche und sie zeigt für mich in klarster Weise, dass die Spaltung bereits da ist." Danke! Das ist wirklich mal ein konstrukti...
von taddeo
Montag 4. November 2019, 14:45
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 530
Zugriffe: 40941

Re: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden

Geht's auch weniger martialisch? Sehr gerne! Ich sehe in der Aktion einen Angriff auf die Synode und sie zeigt für mich in klarster Weise, dass die Spaltung bereits da ist. Es scheint eine Gruppe/ Strömung (oder wie man es auch immer nennen mag) zu geben, die Papst Franziskus abspricht, sein Pontif...