Die Suche ergab 17426 Treffer

von taddeo
Samstag 18. Mai 2019, 20:18
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Welcher Fußballmannschaft drückst du die Daumen und warum?
Antworten: 1168
Zugriffe: 64843

Re: Welcher Fußballmannschaft drückst du die Daumen und warum?

Das Paderborn-Lied wird auf der Dom-Orgel gespielt Paderborn, 17. Mai 2019. „Paderborn, Paderborn - meine Stadt ich liebe Dich. Manchmal stur doch immer herzlich. Paderborn du bist wie ich…“ Ganz neue Klänge werden am kommenden Sonntagabend der Orgel des Paderborner Domes entlockt. Im Anschluss an ...
von taddeo
Freitag 17. Mai 2019, 19:20
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder
Antworten: 315
Zugriffe: 4247

Re: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder

Lauralarissa hat geschrieben:
Freitag 17. Mai 2019, 19:19
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Freitag 17. Mai 2019, 19:17
Korrekt, auf den satanischen.
Machen wir uns doch nichts vor: darum geht es ihnen.
Das ist die Trophäre um die es ihnen geht.
So viel zum Thema "Gesprächskultur", "Wagenburg" ...

Laura
... und Grammatik ... :pfeif: :unbeteiligttu:
von taddeo
Freitag 17. Mai 2019, 19:12
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Ambrosianischer Ritus
Antworten: 34
Zugriffe: 4208

Re: Ambrosianischer Ritus

Pseudo-"Orthodoxe" Du bist nicht in der Position zu definieren, wer orthodox im Sinne der katholischen orthodoxen Kirche ist. Soll ich lieber sagen "Orthodoxe mit religiöser Persönlichkeitsstörung"? :hmm: :achselzuck: Glaub mir, solches Gschwerl gibt's bei uns genug, damit kennen wir uns mindestens...
von taddeo
Freitag 17. Mai 2019, 18:37
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Ambrosianischer Ritus
Antworten: 34
Zugriffe: 4208

Re: Ambrosianischer Ritus

Lycobates hat geschrieben:
Freitag 17. Mai 2019, 18:27
taddeo hat geschrieben:
Freitag 17. Mai 2019, 18:15
Solche Pseudo-"Orthodoxe" sind kein Deut besser als irgendwelche Donauschifferinnen, und sie werden dasselbe Schicksal teilen.
Ich wußte noch gar nicht, daß es auch Frauen gibt, die in die Donau schiffen ...
iuxta navigaverunt ...
von taddeo
Freitag 17. Mai 2019, 18:15
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Ambrosianischer Ritus
Antworten: 34
Zugriffe: 4208

Re: Ambrosianischer Ritus

Solche Pseudo-"Orthodoxe" sind kein Deut besser als irgendwelche Donauschifferinnen, und sie werden dasselbe Schicksal teilen.
von taddeo
Freitag 17. Mai 2019, 11:28
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Ambrosianischer Ritus
Antworten: 34
Zugriffe: 4208

Re: Ambrosianischer Ritus

In dieser Kirche wird einmal jährlich - am Fest des hl. Ambrosius - ein russisch-orthodoxer Gottesdienst nach ambrosianischem Ritus zelebriert: http://www.visit-petersburg.ru/media/uploads/tourobject/197499/197499_cover.jpg.1050x700_q95_crop_upscale.jpg http://en.feosobor.ru/cathedral/lower-church ...
von taddeo
Dienstag 14. Mai 2019, 21:27
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus der Weltkirche IV
Antworten: 1426
Zugriffe: 168133

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Ich finde die Geste des Kardinals gut. nun, er hat einfach seinen ursprünglich erlernten Beruf wieder ausgeübt. Der Mann ist gelernter Elektriker. https://www.spiegel.de/panorama/rom-kardinal-hilft-obdachlosen-rechte-demonstrieren-gegen-papst-a-1267346.html Das gibt dem Ganzen eine zusätzliche Poin...
von taddeo
Dienstag 14. Mai 2019, 15:35
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus der Weltkirche IV
Antworten: 1426
Zugriffe: 168133

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Ich finde die Geste des Kardinals gut. Es gibt genug Leute, die nicht aus böser Absicht Rechnungen nicht bezahlen. Strom sehe ich ähnlich wie den Zugang zu Wasser und die Möglichkeit, im Winter zu heizen. Ohne Strom funktionieren vor allem keine Kühlschränke, verderben also Lebensmittel. Man kann m...
von taddeo
Dienstag 14. Mai 2019, 12:38
Forum: Das Scriptorium
Thema: Formulierung „christlich-jüdisch“ - logisch und theologisch betrachtet
Antworten: 43
Zugriffe: 661

Re: Formulierung „christlich-jüdisch“ - logisch und theologisch betrachtet

Ich werte den Beitrag von Petrus als nicht intendierten aber doch fahrlässigen „Ausrutscher“. Ich gehe davon aus, daß einige Lieferungen des Fernkurses nie angekommen sind. :breitgrins: Für die verlustig gegangen Lektionen gibt es doch den Kreuzgang. :narr: Da kann alles kompensiert werden :narr: K...
von taddeo
Dienstag 14. Mai 2019, 11:15
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus der Weltkirche IV
Antworten: 1426
Zugriffe: 168133

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Es wird dringend Zeit, daß der Staat der Vatikanstadt wieder Italien eingegliedert wird. "Wieder eingliedern" kann man nicht, weil der Vatikanstaat nie zu Italien gehörte. Italien gibt es als Staat erst seit 1861. Bis 1870 bestand aber noch der Kirchenstaat, dessen letzter Rest der Vatikanstaat ist...
von taddeo
Montag 13. Mai 2019, 19:08
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 793
Zugriffe: 83045

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Burger zeigt Verständnis für Frust von Frauen wegen Weiheausschluss [Ironie an] Ich habe Verständnis für den Frust von Männern wegen dem Ausschluss vom Geburtserlebnis. Ich verstehe den Frust, wenn "aufgrund des Geschlechts der Zugang zur Berufung der Geburt eines Menschen versperrt ist" [/Ironie a...
von taddeo
Montag 13. Mai 2019, 18:27
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 793
Zugriffe: 83045

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Papst Franz hat die Fähigkeit, Ansprachen zu halten, bei denen sich jeder angesprochen fühlt und sich freut, dass "die anderen" mit der Kritik gemeint sind: :hmm: Papst warnt vor 'Diktatur des Funktionalismus' in der Seelsorge Mir ist das irgendwie immer alles zu unkonkret. :achselzuck: Genau das h...
von taddeo
Montag 13. Mai 2019, 18:25
Forum: Der Kapitelsaal
Thema: Moderationsprotokoll III
Antworten: 1294
Zugriffe: 144317

Re: Moderationsprotokoll III

Hubertus hat geschrieben:
Sonntag 28. April 2019, 23:17
Nutzerkonto "Sitting_Bull" als unerlaubter Nachfolgeaccount eines bereits gesperrten Nutzers deaktiviert.
Ebenso das Nutzerkonto "Karl_87".
von taddeo
Montag 13. Mai 2019, 18:18
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder
Antworten: 315
Zugriffe: 4247

Re: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder

Petrus hat geschrieben:
Montag 13. Mai 2019, 18:06
taddeo hat geschrieben:
Montag 13. Mai 2019, 17:53
Don't feed the troll ... :troll:
hallo taddeo,

meine Frage (falls Du mich meintest) war durchaus ernsthaft gemeint.
Umso schlimmer. Wofür hast du dann mal Theologie studiert, wenn du solche Basics fragen mußt? :hmm: :achselzuck:
von taddeo
Montag 13. Mai 2019, 17:53
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder
Antworten: 315
Zugriffe: 4247

Re: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder

Don't feed the troll ... :troll:
von taddeo
Montag 13. Mai 2019, 17:01
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder
Antworten: 315
Zugriffe: 4247

Re: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder

Ob das unfehlbar war ist unklar die "Unfehlbarkeit" wurde von Kardinal Ratzinger und der Glaubenskongregation nachgereicht, was soweit ich weiß ohne Beispiel ist ,daß die Unfehlbarkeit quasie von einer Krienbehörde dekretiert wird und nicht völlig unumstößlich aus dem Text zu erkennen ist, warum ha...
von taddeo
Montag 13. Mai 2019, 11:29
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 718
Zugriffe: 70063

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Gestern fiel mir aus einer Kiste ein Gebetbüchlein (Jesus meine Liebe) in die Hände in dem eine Widmung steht, die ich allerdings nicht richtig entziffern kann. – Könnte mir bitte jemand dabei helfen? Es geht lediglich um die blau markierten Wörter, der Rest ist klar. http://i66.tinypic.com/11gnjg5...
von taddeo
Montag 13. Mai 2019, 10:45
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder
Antworten: 315
Zugriffe: 4247

Re: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder

Ich wüßte nicht, daß Befürworter der Frauenweihe mit dem Bann belegt worden sind. Habe ich da was verpasst? Den Kirchenbann gibt es nicht mehr als Formulierung, aber der Sache nach. Wer hartnäckig eine Glaubenswahrheit leugnet (zB die der Unmöglichkeit der Frauenpriesterweihe, wie sie JP2 unfehlbar...
von taddeo
Sonntag 12. Mai 2019, 23:12
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder
Antworten: 315
Zugriffe: 4247

Re: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder

Ich wüßte nicht, daß Befürworter der Frauenweihe mit dem Bann belegt worden sind. Habe ich da was verpasst? Den Kirchenbann gibt es nicht mehr als Formulierung, aber der Sache nach. Wer hartnäckig eine Glaubenswahrheit leugnet (zB die der Unmöglichkeit der Frauenpriesterweihe, wie sie JP2 unfehlbar...
von taddeo
Sonntag 12. Mai 2019, 20:54
Forum: Das Refektorium
Thema: Neues aus Medjugorje
Antworten: 307
Zugriffe: 35774

Re: Neues aus Medjugorje

Das ist sehr bedauerlich https://www.vaticannews.va/it/papa/news/2019-05/papa-francesco-autorizza-i-pellegrinaggi-a-medjugorje.html man trifft keine Entscheidung aber es ist jetzt alles möglich was die Herrschaften immer wollten Wenn es eines weiteren Beweises bedurft hätte, daß dieser Papst ein lu...
von taddeo
Freitag 10. Mai 2019, 19:41
Forum: Das Refektorium
Thema: Zölibat und Co.
Antworten: 1200
Zugriffe: 88981

Re: Zölibat und Co.

Nun kann die Kirche - was sie in nächster Zeit wohl nicht tun wird -, auch sagen: "Wir haben den Willen unseres Stifters in dieser Sache damals doch nicht so ganz verstanden." Aha. Zweitausend Jahre lang hat es die Kirche und haben es selbst die allerdümmsten Christen jeglicher Denomination, ob rec...
von taddeo
Donnerstag 9. Mai 2019, 22:55
Forum: Das Refektorium
Thema: Zölibat und Co.
Antworten: 1200
Zugriffe: 88981

Re: Zölibat und Co.

Unabhängig von bestimmten Personen: Was, wenn ein Teilzeitpriester sich scheiden lassen will, bzw. geschieden wird? Oder gar wieder heiraten möchte? Darauf müßte man kein ganzes Jahr warten, ab dem Stichtag, zu dem der erste verheiratete Priester (egal ob Teil- oder Vollzeit) geweiht wird. Und dann...
von taddeo
Donnerstag 9. Mai 2019, 17:20
Forum: Das Scriptorium
Thema: Formulierung „christlich-jüdisch“ - logisch und theologisch betrachtet
Antworten: 43
Zugriffe: 661

Re: Formulierung „christlich-jüdisch“ - logisch und theologisch betrachtet

Ferner stellt sich auch die Frage der Verhältnismäßigkeit: War der Einfluss des Jüdischen auf das Abendland dermaßen groß, dass es gerechtfertigt ist, mit dem Christentum in einem Atemzug genannt zu werden? :hmm: Das kommt auf die Betrachtungsweise an. Ich würde sagen, definitiv "ja". Das "christli...
von taddeo
Donnerstag 9. Mai 2019, 16:17
Forum: Das Scriptorium
Thema: Formulierung „christlich-jüdisch“ - logisch und theologisch betrachtet
Antworten: 43
Zugriffe: 661

Re: Formulierung „christlich-jüdisch“ - logisch und theologisch betrachtet

Wenn man von den islamischen Einflüssen in Spanien absieht, gab es in den Breiten, die wir heute "Europa" nennen, seit der Überwindung des Heidentums nur Christen und Juden, Kirchen und Synagogen. Diese beiden Religionen haben die Kultur Europas seit dem Mittelalter geprägt, keine anderen. also: Du...
von taddeo
Donnerstag 9. Mai 2019, 14:03
Forum: Das Scriptorium
Thema: Formulierung „christlich-jüdisch“ - logisch und theologisch betrachtet
Antworten: 43
Zugriffe: 661

Re: Formulierung „christlich-jüdisch“ - logisch und theologisch betrachtet

Ich halte den Begriff daher eher nicht für eine religiöse, aber eventuell für eine kulturelle Debatte für brauchbar und relevant. Das ist eine sehr richtige Feststellung. :daumen-rauf: Wenn man von den islamischen Einflüssen in Spanien absieht, gab es in den Breiten, die wir heute "Europa" nennen, ...
von taddeo
Dienstag 7. Mai 2019, 22:46
Forum: Das Oratorium
Thema: Leute, die aus einem Orden austreten
Antworten: 64
Zugriffe: 7094

Re: Leute, die aus einem Orden austreten

Das Beispiel mit der Beerdigung der Eltern würde ich eher als Illustration des beiden Bibelzitate sehen "wer die Hand an den Pflug legt und zurückschaut", bzw. "folge mir nach; lass die Toten ihre Toten begraben". Und generell: ich meine, auf die Freiwilligkeit kommt es an. Jeder Mensch sollte frei...
von taddeo
Dienstag 7. Mai 2019, 21:24
Forum: Das Refektorium
Thema: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination
Antworten: 76
Zugriffe: 1219

Re: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination

Um das obenstehende Wissen mal auf einen konkreten Fall zu beziehen: Ist Bischof Richard Williamson aktuell irgendwo inkardiniert und erhält Bezüge? Darf er aktuell die Heilige Messe zelebrieren? Ich nehme mal an, er scheißt sich nix drum, ob er zelebrieren darf oder nicht. Da er de facto keinerlei...
von taddeo
Dienstag 7. Mai 2019, 17:17
Forum: Das Oratorium
Thema: Leute, die aus einem Orden austreten
Antworten: 64
Zugriffe: 7094

Re: Leute, die aus einem Orden austreten

Das Beispiel mit der Beerdigung der Eltern würde ich eher als Illustration des beiden Bibelzitate sehen "wer die Hand an den Pflug legt und zurückschaut", bzw. "folge mir nach; lass die Toten ihre Toten begraben".
von taddeo
Dienstag 7. Mai 2019, 13:47
Forum: Das Scriptorium
Thema: Die Zehn Gebote
Antworten: 76
Zugriffe: 6866

Re: Die Zehn Gebote

Aus dem ersten Gebot ergibt sich, dass es da wohl (vielleicht auch in diesem kleinen Beduinenstamm?) noch andere Götter gab. interessant. Es gibt nur einen Gott und es gab nie andere Götter. Im Alten Testament heißt es wohl anfangs (noch) wörtlich, dass Gott/der Herr der Beste (unter vielen) ist. S...
von taddeo
Dienstag 7. Mai 2019, 13:45
Forum: Das Refektorium
Thema: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination
Antworten: 76
Zugriffe: 1219

Re: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination

Um das obenstehende Wissen mal auf einen konkreten Fall zu beziehen: Ist Bischof Richard Williamson aktuell irgendwo inkardiniert und erhält Bezüge? Darf er aktuell die Heilige Messe zelebrieren? Ich nehme mal an, er scheißt sich nix drum, ob er zelebrieren darf oder nicht. Da er de facto keinerlei...
von taddeo
Dienstag 7. Mai 2019, 10:31
Forum: Das Refektorium
Thema: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination
Antworten: 76
Zugriffe: 1219

Re: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination

Eine gültige Priesterweihe kann nicht annulliert werden. Eine Laiisierung wäre theoretisch denkbar, aber dafür müssen bestimmte kanonische Voraussetzungen erfüllt sein. Die einzige praktikable Lösung ist eine Suspendierung, also das Verbot, die priesterlichen Aufgaben auszuüben. Ein suspendierter P...
von taddeo
Montag 6. Mai 2019, 15:25
Forum: Das Refektorium
Thema: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination
Antworten: 76
Zugriffe: 1219

Re: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination

Eine nicht geringe Anzahl von glaubenstreuen Priestern Gottes werden innerhalb der Amtskirche bedrängt oder verlieren ihre Anstellung und fristen dann ein Dasein als sogenannte presbyter vagans . Ein clericus vagans bzw. clericus acephalus ist im Kirchenrecht nicht vorgesehen. Eine Exkardination wi...