Die Suche ergab 17539 Treffer

von taddeo
Donnerstag 17. Oktober 2019, 17:56
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Oculos habent et non videbunt, aures habent et non audient ... Wer jetzt nicht schaltet :achselzuck: Weißt du, werter Lycobates, je älter ich werde und je länger ich solches Zeug mit anschauen muß, desto mehr frage ich mich, ob bei all denen, die solches heidnisches Zeug mitmachen, überhaupt noch e...
von taddeo
Mittwoch 16. Oktober 2019, 11:43
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1705
Zugriffe: 187887

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Das Passauer Landgericht hat einem Abtreibungsarzt ein Ausfallshonorar zugesprochen , weil eine Frau eine geplante Abtreibung abgesagt hat. Interessant: Ein Arzt will eine straffreie Straftat vornehmen. Der Termin platzt und er bekommt für die nicht vorgenommene Straftat ein Ausfallhonorar. Schon b...
von taddeo
Sonntag 13. Oktober 2019, 18:04
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Allerdings sind die Mieten oftmals nicht "ortsüblich". Pfarrhäuser sind - zumindest in katholisch geprägten Gebieten - eine der attraktivsten Immobilien im Ort. Hinzu kommt, daß man sich um Dinge wie Wohnungssuche, Makler und zum Teil auch Renovierungen nicht groß kümmern muß, was gerade in Ballung...
von taddeo
Samstag 12. Oktober 2019, 09:47
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

... einfach nur lukrative Jobs mit Dienstwohnung (so wie es ja bei hauptamtlichen Laien schon ein großes Problem ist). Nur zur Information: Es gibt keinen einzigen Kirchenmitarbeiter, der eine kostenlose Dienstwohnung hätte. Jeder Priester, der eine Dienstwohnung hat (Pfarrer, Kapläne, Domkapitular...
von taddeo
Samstag 12. Oktober 2019, 09:45
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Ich denke tatsächlich auch, daß der Zölibat im Kontext der deutschen Kirche nicht mehr richtig funktioniert. Zu viel Doppelmoral, zu viele Burnouts, zu viel Vereinsamung. :ja: Er schadet der Kirche in westlichen Ländern (und inzwischen nicht nur dort!) mehr als er ihr nützt. Er macht sie unglaubwür...
von taddeo
Freitag 11. Oktober 2019, 23:30
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Lycobates hat geschrieben:
Freitag 11. Oktober 2019, 22:26
Ohne Standesgnade hält kein Mensch den Zölibat aus, warum sollte er auch?
Das gilt übrigens 1:1 auch für die Ehe.
von taddeo
Freitag 11. Oktober 2019, 19:40
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Nein, überhaupt nicht "inside" - nur katholische Theologin! Die Fallzahlen sind leider immens. In meinem Bekanntenkreis hört durchschnittlich mindestens ein Priester pro Jahr auf bzw. tritt jemand aus einem Orden aus (nach den ewigen Gelübden). Nicht gerechnet die "Problemfälle" mit Doppelmoral - P...
von taddeo
Freitag 11. Oktober 2019, 18:25
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Der langen Rede kurzer Sinn: Das Glaubwürdigkeitsproblem haben wir ja gerade auch mit Zölibat. Und leider hat die evangelische Kirche deutlich weniger dicke Skandale als die katholische ... Laura Anscheinend bist du nicht so "inside" im katholischen Milieu, daß du die Größenverhältnisse überschauen...
von taddeo
Freitag 11. Oktober 2019, 15:45
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Das sind tatsächlich sehr interessante Informationen. :hmm: Danke, taddeo, dass du deine Erfahrung(en) hier mit uns teilst. Was die orthodoxen "Sauställe" angeht, so habe ich etwa gelernt, daß dort die große Autonomie der Diözesanbischöfe in sakramentenrechtlichen Fragen für einen Lateiner oft nich...
von taddeo
Freitag 11. Oktober 2019, 13:02
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Und seither ist mir sehr klar, daß unser lateinisch-katholischer Saustall um einiges besser ist als der ostkirchlich-katholische oder gar orthodoxe Saustall. Könntest du vielleicht ein paar Beispiele zum orthodoxen/ostkirchlichen "Saustall" nennen? Was ist dir besonders sauer aufgestoßen? "Sauer au...
von taddeo
Freitag 11. Oktober 2019, 11:59
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Andererseits muß man doch sagen, das ist jedenfalls meine Erfahrung in Griechenland und anderswo im Orient, daß, im Vergleich zum unsrigen ( tempore non suspecto , von Ausnahmen natürlich abgesehen) und im Vergleich zum theologisch gelehrten Mönchsstand des Ostens (es gibt natürlich da auch viele e...
von taddeo
Freitag 11. Oktober 2019, 11:34
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Man kann auch, wie in den Ostkirchen üblich, Bischöfe ausschließlich aus dem Mönchstand rekrutieren. Genau das scheint mir das Problem dabei. Wenn ich mir unseren Mönchsstand so anschaue, dann sehe ich da nicht so viele geeignete Bischofskandidaten, wie man beim Wegfall des Zölibats für Weltprieste...
von taddeo
Freitag 11. Oktober 2019, 10:23
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Es kommt darauf an was der Papst aus der Synode macht ich verstehe das Problem nicht und die Angst vor der Entwicklung daß es auch verheiratete Priester geben könnte hat man Angst daß der Zölibat dann ausstirbt Du verweist ja öfter mal auf die katholischen Ostkirchen; für die Orthodoxie gilt ein gl...
von taddeo
Dienstag 8. Oktober 2019, 17:21
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1089
Zugriffe: 110424

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Konsequent sollte ein Bistum nur noch eine Pfarrei haben, die des Bischofs. Seine Vertreter, die Priester, reisen umher um die Sakramente zu spenden, die Verwaltung machen Laien. Das geht auch nach "dem Konzil", da der Bischof überall der Chef ist (wie er es auch sein will). Diakone als Weiheamt si...
von taddeo
Dienstag 8. Oktober 2019, 17:09
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 2778
Zugriffe: 173303

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

Hallo Barbarossa, deine [] Videos ohne jeden eigenen Kommentar braucht niemand hier. :daumen-rauf: Diesen ganzen [] Strang braucht niemand hier, wenn man ehrlich ist. :roll: Es ist widerlich, daß im KG nur für eine einzige politische Partei aktive Werbung gemacht wird, und dann auch noch ausgerechn...
von taddeo
Freitag 4. Oktober 2019, 22:42
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1089
Zugriffe: 110424

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Hanspeter hat geschrieben:
Freitag 4. Oktober 2019, 19:25
Sieht so die Zukunft der Kirche aus:

https://www.kirche-und-leben.de/artikel ... ntwortung/
Vom Altersdurchschnitt eine typische "Wir sind Kirche"-Gruppierung. Rollatorkatholizismus at it's best.
von taddeo
Donnerstag 3. Oktober 2019, 21:04
Forum: Das Brauhaus
Thema: Pro oder contra Donald Trump?
Antworten: 12
Zugriffe: 689

Re: Pro oder contra Donald Trump?

Herr v. Liliencron hat geschrieben:
Donnerstag 3. Oktober 2019, 21:03
Ich frage mich vor allem, warum Trump seinen Schlips nie auf die passende Länge, sondern stets zu lang bindet.
Weil er immer den längsten haben möchte, das ist doch bekannt ... :pfeif: :D
von taddeo
Samstag 28. September 2019, 20:59
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Ist Sarah wirklich so geeignet als nächster Wunschpapst für Tradis?
Antworten: 31
Zugriffe: 1905

Re: Ist Sarah wirklich so geeignet als nächster Wunschpapst für Tradis?

Herr v. Liliencron hat geschrieben:
Samstag 28. September 2019, 20:06
Dogmatische Aussagen würde ich nicht sagen. Eher definibile Aussagen. Und da fehlt dann tatsächlich der letzte Schritt.
:D
Womit Sie ein Musterbeispiel für das liefern, was ich eben gesagt habe: am liebsten nur das herauslesen, was ins eigene ideologische Konzept paßt. ;D
von taddeo
Samstag 28. September 2019, 19:50
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Ist Sarah wirklich so geeignet als nächster Wunschpapst für Tradis?
Antworten: 31
Zugriffe: 1905

Re: Ist Sarah wirklich so geeignet als nächster Wunschpapst für Tradis?

[…], daß die heutigen Mainstream-Katholiken oder gar die Modernisten mit einer getreuen Umsetzung des Vaticanum II viel größere Probleme haben würden als die "Traditionalisten", abgesehen von deren Hardcorefraktion. Dazu müßte aber erst klar sein, wie eine getreue Umsetzung aussieht. Bzw. was das J...
von taddeo
Samstag 28. September 2019, 17:59
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 37
Zugriffe: 1823

Re: Synodaler Weg 2019

Irmgard hat geschrieben:
Samstag 28. September 2019, 16:52
Seid vorsichtig, um was ihr bittet, es könnte euch gewährt werden...
Ein sehr weiser Satz!
Wenn man das schon mal am eigenen Leib erfahren hat, kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus. :ja:
von taddeo
Samstag 28. September 2019, 16:43
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Ist Sarah wirklich so geeignet als nächster Wunschpapst für Tradis?
Antworten: 31
Zugriffe: 1905

Re: Ist Sarah wirklich so geeignet als nächster Wunschpapst für Tradis?

Dass ein Konzil nicht "nichts" gelehrt hat, nur, weil es auf Dogmen und Anathemata verzichtet, finde ich auch. Aber wenn es das tut, ist das eben ein neuartiger Lehrtypus für ein Konzil, mit neuartiger Verbindlichkeit, was nicht unbedingt geringere Verbindlichkeit heißen muss. Eben! Und damit ist e...
von taddeo
Samstag 28. September 2019, 16:27
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Ist Sarah wirklich so geeignet als nächster Wunschpapst für Tradis?
Antworten: 31
Zugriffe: 1905

Re: Ist Sarah wirklich so geeignet als nächster Wunschpapst für Tradis?

Das ist auch nicht das, was ich meine oder wie ich die These des verlinkten Artikels auffasse. Aber es ist problematisch, wie naiv Kardinal Sarah immer noch meint, irgendwelche positiven Aspekte der Liturgiereform oder von Vaticanum II seien verpflichtend (!) positiv aufzugreifen. Dass das nicht fu...
von taddeo
Freitag 27. September 2019, 18:38
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 37
Zugriffe: 1823

Re: Synodaler Weg 2019

... erst wirfst du die Konservativen vor sich nicht einzubringen, und wenn sie das dann tun, ist es auch nicht recht und sie sollen was eigenes machen. Dazu zwingt man ja die "Konservativen" schon seit Jahrzehnten, ihr eigenes Süppchen zu kochen. Innerhalb des Amtskirchen-Mainstreams sind das schon...
von taddeo
Donnerstag 26. September 2019, 22:44
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus der Weltkirche IV
Antworten: 1543
Zugriffe: 190559

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Gut wie immer. DAS wäre ein Papst gewesen. Was wird das noch für ein (großartiger) Papst sein :blinker: Ich erinnere mich gut, dass bei uns deutschen Freisemester-Studenten, die wir vor 30 Jahren in Rom studierten (JPII war gerade 10 Jahre im Amt), ein gängiger Witz kursierte: "Wer wird der nächste...
von taddeo
Donnerstag 26. September 2019, 12:47
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 252
Zugriffe: 19079

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Ist das nicht genau eines der institutionell bedingten Probleme? Dass eine gewisse Pädophilie, insbesondere homosexueller Natur, lange Zeit in kirchlichen Institutionen keine Ausnahme war? Und man davor die Augen verschloss ...? Laura Dieses "Augen verschließen" fing doch erst in den 60ern (vor dem...
von taddeo
Donnerstag 26. September 2019, 12:33
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 252
Zugriffe: 19079

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Die Ursachen bei Klerikern sind um keinen Deut anders als in diesem Fall. Missbrauchtes Vertrauen? Machtmissbrauch? Unreife Sexualität? Institutionelle Blindheit? Ganz genau, jeder dieser Punkte trifft auf die Väter zu, die ihre eigenen oder anderer Leute Kinder missbrauchen. Die "blinde" Instituti...
von taddeo
Donnerstag 26. September 2019, 12:11
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 252
Zugriffe: 19079

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

... hoffentlich stellt sich die Kirche dann auch mal die Frage nach den systemischen Ursachen des Missbrauchs durch Kleriker. Stellst du dir dann auch mal die Frage nach den systemischen Ursachen des Missbrauchs durch Familienväter? :hmm: Die Ursachen bei Klerikern sind um keinen Deut anders als in...
von taddeo
Donnerstag 26. September 2019, 12:08
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 37
Zugriffe: 1823

Re: Synodaler Weg 2019

Man korrigiere mich wenn ich mich irre aber so wie ich das verstanden habe wird doch nur diskutiert und gegebenenfalls in Rom Wünsche deponiert warum also solche hysterischen Reaktionen ? Das haben die Bischofskongregation und der Päpstliche Rat für die Interpretation von Gesetzestexten kürzlich zi...
von taddeo
Montag 23. September 2019, 18:26
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder
Antworten: 989
Zugriffe: 34739

Re: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder

Lycobates hat geschrieben:
Montag 23. September 2019, 18:05
Auf jeden Fall braucht Herr Dr. Marx etwas mehr Bewegung!
Bei den DBK-Sitzungen kann er ja Beamtengymnastik machen:
Auf - nieder - auf - nieder. Jetzt das andere Augenlid ... :pfeif: :breitgrins:
von taddeo
Sonntag 15. September 2019, 11:31
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1089
Zugriffe: 110424

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

- Religionslehrer werden nicht beteiligt. Laura :D ... und das ist gut so, wenn man den Glauben fördern will! :breitgrins: (Ich kenne biographisch bedingt ne Menge Religionslehrer. Regelmäßige Kirchgänger mit solidem Glaubenswissen und Kirchentreue sind in diesem Beruf die absolute Ausnahme. :unbet...
von taddeo
Donnerstag 12. September 2019, 13:31
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder
Antworten: 989
Zugriffe: 34739

Re: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder

Dann lies mal erst nach wie die alle im Vorfeld entstanden sind und wer da eingegriffen hat. In dem Buch über den Diktatorpapst wird das im Detail berichtet und nicht nur dort. Offen gestanden: Allein der Titel "Diktatorpapst" zeigt doch, welch Geistes Kind der Verfasser ist und dass es ihm nur dar...
von taddeo
Donnerstag 5. September 2019, 12:56
Forum: Das Oratorium
Thema: Bin ich fürs Kloster gemacht?
Antworten: 23
Zugriffe: 1194

Re: Bin ich fürs Kloster gemacht?

Aus eigener leidvoller Erfahrung (zwar nicht mit Kloster, aber mit Priesterseminar) und vor allem deshalb, weil du erwähnst, daß du noch keine 18 Jahre alt bist, möchte ich einen dringenden Rat anfügen: Versteife dich nicht darauf, möglichst bald in ein Kloster einzutreten, sondern mach vorher unbed...