Die Suche ergab 35 Treffer

von Ozymandias2
Mittwoch 18. Dezember 2013, 15:55
Forum: Das Brauhaus
Thema: Sind Pornos menschenwürdig
Antworten: 40
Zugriffe: 3514

Re: Sind Pornos menschenwürdig

Die Frage ist ja schon etwas knifflig gestellt. "Sind Pornos Menschenwürdig?" Ist ja schon etwas anderes als "Verstoßen Pornos gegen die Menschenwürde". Rechtlich gesehen, also bezogen auf Art. 1 GG meine ich ganz klar nein. Wenn Einzelne Pornos drehen und Pornos konsumieren wollen, dann sollen sie ...
von Ozymandias2
Sonntag 15. Dezember 2013, 22:49
Forum: Das Brauhaus
Thema: Sodom & Co. III.
Antworten: 1362
Zugriffe: 81280

Re: Sodom & Co. III.

NSFW Katholiken verteidigen singend und betend die Kathedrale von San Juan vor verrückt gewordenen Abtreibungsverehrern. http://www.youtube.com/watch?v=wPUvUYU7Qzw Auch wenn natürlich die Aktion von den Leuten unter aller Kanone ist, so ist die Reaktion von den Verteidigern doch ermutigend. Wetten,...
von Ozymandias2
Sonntag 15. Dezember 2013, 22:29
Forum: Das Brauhaus
Thema: Sodom & Co. III.
Antworten: 1362
Zugriffe: 81280

Re: Sodom & Co. III.

NSFW Katholiken verteidigen singend und betend die Kathedrale von San Juan vor verrückt gewordenen Abtreibungsverehrern. http://www.youtube.com/watch?v=wPUvUYU7Qzw Auch wenn natürlich die Aktion von den Leuten unter aller Kanone ist, so ist die Reaktion von den Verteidigern doch ermutigend. Wetten,...
von Ozymandias2
Donnerstag 12. Dezember 2013, 23:14
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues von der gendergerechten Multikulti-Gesellschaft
Antworten: 2954
Zugriffe: 211821

Re: Neues von der gendergerechten Multikulti-Gesellschaft

Ich wollte doch einfach mal diese politisch völlig unkorrekte und dennoch irgendwie völlig einleuchtende Idee hier posten. The prime fact of life is the sexual superiority of women. Women transform male lust into love; channel male wanderlust into jobs, homes, and families; change hunters into fathe...
von Ozymandias2
Donnerstag 14. November 2013, 12:36
Forum: Die Klausnerei
Thema: Gothic-Gottesdienste
Antworten: 8
Zugriffe: 1169

Re: Gothic-Gottesdienste

Laut diesem Bericht hier, waren immerhin 35 Leute in dem Gottesdienst (http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M54865ebdc97..html). Das ist schon sehr ordentlich, wenn man bedenkt, dass man sie sonst wohl kaum in einen Normalen Gottesdienst hätte bekommen können. Und wenn nur de...
von Ozymandias2
Donnerstag 14. November 2013, 12:17
Forum: Die Klausnerei
Thema: Frauenordination - was hat sie gebracht?
Antworten: 154
Zugriffe: 12406

Re: Frauenordination - was hat sie gebracht?

Ich möchte noch einmal kurz John Pipers - und ich mache sie mir zu eigen- Vision von der Rolle der Frauen in der Kirche teilen. Es ist ja das eine, zu kritisieren, aber wenn man nicht weiss, was die Alternative ist, dann ist kritik wertlos. Daher hier meine (sehr freie) übersetzung: Ich liebe starke...
von Ozymandias2
Mittwoch 13. November 2013, 22:14
Forum: Das Refektorium
Thema: Medien und ihr Bild von Kirche und Katholiken
Antworten: 538
Zugriffe: 62699

Re: Medien und ihr Bild von Kirche und Katholiken

Koalition der Frommen Ein Film der vor kurzem auf PHOENIX lief. "Ist die zweifellos zu schützende Religionsfreiheit ein Privileg ohne Grenzen? Mit welchem Recht beanspruchen die Lager der Frommen, ob nun Christen oder Muslime, Freiräume, die keiner anderen gesellschaftlichen Gruppe zugesprochen wer...
von Ozymandias2
Dienstag 12. November 2013, 10:08
Forum: Die Klausnerei
Thema: Frauenordination - was hat sie gebracht?
Antworten: 154
Zugriffe: 12406

Re: Frauenordination - was hat sie gebracht?

Noch ein Nachtrag, zeigt, dass ich mit meiner Skepsis gegenüber der Bibelkritik nicht ganz allein bin …whatever these men may be as Biblical critics, I distrust them as critics. They seem to me to lack literary judgement, to be imperceptive about the very quality of the texts they are reading… These...
von Ozymandias2
Dienstag 12. November 2013, 09:55
Forum: Die Klausnerei
Thema: Frauenordination - was hat sie gebracht?
Antworten: 154
Zugriffe: 12406

Re: Frauenordination - was hat sie gebracht?

Die Streitigkeiten kamen und kommen daher, weil es mit Verlaub, das Ganze der Bibel so nicht gibt: Die Bibel ist in der Schöpfung (Welt), aber die Bibel ist nicht die Schöpfung. Das Wort ist ein Fingerzeit Gottes, aber nicht Gott selbst. Ich bin mir nicht sicher, was genau das heißt. Rudolf Bultman...
von Ozymandias2
Sonntag 10. November 2013, 22:37
Forum: Die Klausnerei
Thema: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung
Antworten: 815
Zugriffe: 107610

Re: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung

Ein jeder, der zur EKD gehört, möge selbst sehen ob und welche Konsequenzen er daraus ziehen mag. Die Sächsische Bekenntnisinitaitve beispielweise sollte sich überlegen, wie sie weiter mit der ganzen Problematik umgeht. Wo sollen sie denn hingehen? Ausgetreten ist man schnell. Und was dann? Irgendw...
von Ozymandias2
Sonntag 10. November 2013, 22:34
Forum: Die Klausnerei
Thema: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung
Antworten: 815
Zugriffe: 107610

Re: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung

Nun soll es Irmgard Schwaetzer richten... http://aktuell.evangelisch.de/artikel/89835/irmgard-schwaetzer-soll-ekd-synodenpraeses-werden. Oha. Ich meine, dass ist eine von denen, die verhinderte, dass der Marsch fürs Leben seinen Abschlussgottesdienst im Berliner Dom feiern konnte. Weil zu "kontrove...
von Ozymandias2
Sonntag 10. November 2013, 21:32
Forum: Die Klausnerei
Thema: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung
Antworten: 815
Zugriffe: 107610

Re: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung

Mann könnte es eher als "contra scriptura" bezeichnen.
von Ozymandias2
Sonntag 10. November 2013, 21:32
Forum: Die Klausnerei
Thema: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung
Antworten: 815
Zugriffe: 107610

Re: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung

:auweia: :/ :heul: :bedrippelt: :irritiert: Manchmal ist einem echt zum heulen zumute. Warum um Himmelswillen ist man bei der EKD so darauf bedacht den Weg weiter zu gehen der nichts bringt? Weil man eben doch dem Zeitgeist verfallen ist ? :achselzuck: Man kann es nun drehen und wenden wie man will...
von Ozymandias2
Sonntag 10. November 2013, 21:31
Forum: Die Klausnerei
Thema: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung
Antworten: 815
Zugriffe: 107610

Re: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung

Wenigstens weiss man jetzt woran man bei dieser Führung ist. Mann kann keinerlei wie auch immer geartete theologische Weisheit mehr von ihr erwarten. Einfach nicht mehr darauf hören. Sie hat sich bewusst für die Häresie entschieden. Aber ich begreife es nicht. Diese Ganzen möchte gern Aufklärer lege...
von Ozymandias2
Sonntag 10. November 2013, 21:22
Forum: Die Klausnerei
Thema: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung
Antworten: 815
Zugriffe: 107610

Re: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung

Ich und meine Familie sind seid Generationen eng mit dieser Kirche verbunden. Aber ich glaube, wenn meine Vorfahren das sehen würden, dann würden Sie mich fragen, warum ich mit meinem Geld so etwas unterstütze. :bedrippelt: :naja:
von Ozymandias2
Sonntag 10. November 2013, 21:19
Forum: Die Klausnerei
Thema: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung
Antworten: 815
Zugriffe: 107610

Re: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung

Nachdem Beckstein zweimal nicht gewählt worden ist, zieht er seine Kandidatur zurück. http://www.tagesschau.de/inland/ekd-synode12.html . Konservativere Christen haben in ersten Reihe der EKD nichts verloren. Schneider verteidigt das unsägliche Familienpapier. Es wird sich nichts ändern. Aber das w...
von Ozymandias2
Samstag 9. November 2013, 23:24
Forum: Die Klausnerei
Thema: Frauenordination - was hat sie gebracht?
Antworten: 154
Zugriffe: 12406

Re: Frauenordination - was hat sie gebracht?

Männer hört nicht auf die Frauen........! Was in dieser Pauschalität natürlich auch wieder völliger Unfug ist. So einfach darf man(n) es sich nicht machen. Es geht hier um einen ganz speziellen Bereich (Gottesdienst) und der gehorsam ist daran geknüpft, dass die Männer auch tatsächlich ihre biblisc...
von Ozymandias2
Samstag 9. November 2013, 23:18
Forum: Die Klausnerei
Thema: Frauenordination - was hat sie gebracht?
Antworten: 154
Zugriffe: 12406

Re: Frauenordination - was hat sie gebracht?

Die Welt scheint mir ein Spiegel des jeweiligen Zeitgeists zu sein; auch das Wort ist in derselbigen Fleisch geworden, mithin von der Welt nicht zu trennen. Aber scharf von ihr zu trennen. Wir müssen unterscheiden zwischen dem was ist und dem was sein soll . Natürlich, da stimme ich Dir völlig zu, ...
von Ozymandias2
Samstag 9. November 2013, 20:10
Forum: Die Klausnerei
Thema: Frauenordination - was hat sie gebracht?
Antworten: 154
Zugriffe: 12406

Re: Frauenordination - was hat sie gebracht?

Oh, die Bibel spricht und zwar in den Worten Christi. Und kein Paulus kann die Worte des Herrn neu deuten oder etwas hinzudichten. ER steht über dem Apostel. Und wenn Paulus nun für seine Zeit die Stellung der Frau für sich so entschieden hat, kann von mir aus der geneigte patriarchaische Christ di...
von Ozymandias2
Samstag 9. November 2013, 17:58
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Who is Who? II
Antworten: 377
Zugriffe: 56830

Re: Who is Who? II

Hallo. Bin auch neu hier und auch einer der Politikstube Flüchtlinge. :P So kanns gehen. Bin Evangelisch und gehöre noch zu denjenigen, die Mitglied einer lutherischen Landeskirche sind. Allerdings weniger aus theologischer Überzeugung, sondern Tradition. Bin immer noch ein Suchender und werde es wo...
von Ozymandias2
Samstag 9. November 2013, 17:29
Forum: Die Klausnerei
Thema: Frauenordination - was hat sie gebracht?
Antworten: 154
Zugriffe: 12406

Re: Frauenordination - was hat sie gebracht?

Das hat nichts mit Liberalität sondern mit Folgerichtigkeit zu tun. Paulus war ein Kind seiner Zeit und er hat, wie auch teilweise viele Konzilien nach ihm, seine zeitgeistige Meinung als Weisung für seine Gemeinden ausgegeben. Natürlich. Das ist klassische liberale Theologie. Statt die Bibel selbs...
von Ozymandias2
Samstag 9. November 2013, 15:37
Forum: Die Klausnerei
Thema: Frauenordination - was hat sie gebracht?
Antworten: 154
Zugriffe: 12406

Re: Frauenordination - was hat sie gebracht?

Nicht nur Protestanten. Wie angesichts unserer Schuld und unserer Verkorkstheit auch nur ein Mensch gerettet werden kann ist ein Wunder. Es hilft nichts. Wir müssen auf Gottes Gnade trauen und ihm aufs Wort glauben und den Glauben zerstörendes Geschwätz wie das deinige ignorieren. Sehe ich auch so....
von Ozymandias2
Samstag 9. November 2013, 12:35
Forum: Die Klausnerei
Thema: Frauenordination - was hat sie gebracht?
Antworten: 154
Zugriffe: 12406

Re: Frauenordination - was hat sie gebracht?

Aber um das noch mal klarzustellen. Es gibt eine menge Aufgaben für Frauen in der Kirche. Aufgaben dir für die Kirche absolut überlebenswichtig sind. Aber Männer im Evangelium zu unterweisen und Autorität über Männer in der Gemeinde auszuüben gehört nicht dazu.
von Ozymandias2
Samstag 9. November 2013, 12:27
Forum: Die Klausnerei
Thema: Frauenordination - was hat sie gebracht?
Antworten: 154
Zugriffe: 12406

Re: Frauenordination - was hat sie gebracht?

Und was machst du mit 1. Korinther - Kapitel 14 Vers 34 oder 1. Timotheus - Kapitel 2 Vers 8 ? 1 Tim 2,8 Ich will, dass die Männer überall beim Gebet ihre Hände in Reinheit erheben, frei von Zorn und Streit. Meinst du diesen Vers wirklich? :hmm: Mein Fehler. 1 Tim 2, 8 ff. ;) Also besonders diese A...
von Ozymandias2
Freitag 8. November 2013, 18:45
Forum: Die Klausnerei
Thema: Frauenordination - was hat sie gebracht?
Antworten: 154
Zugriffe: 12406

Re: Frauenordination - was hat sie gebracht?

Die fehlt auch für eine ausschließliche Männerordnination. Diese wurde aus den Evangelien herausgedeutet (Jesus und die 12 Apostel waren Männer) und gründet auf einer patriarchaischen Gesellschaftsordnung der damaligen Zeit. Und was machst du mit 1. Korinther - Kapitel 14 Vers 34 oder 1. Timotheus ...
von Ozymandias2
Freitag 8. November 2013, 13:59
Forum: Die Klausnerei
Thema: Frauenordination - was hat sie gebracht?
Antworten: 154
Zugriffe: 12406

Re: Frauenordination - was hat sie gebracht?

Als Frau geht mir Folgendes durch den Kopf: Da das gottgegebene Geschlecht Jesu in der weltlichen Dimension maskulin ist, bin ich ganz und gar damit einverstanden, dass die Sakramente in die Hände der Söhne gehört. Jesus ist als Sohn Gottes in die Welt gekommen, nicht als Tochter. Mithin kann ich a...
von Ozymandias2
Freitag 8. November 2013, 13:32
Forum: Die Klausnerei
Thema: Gothic-Gottesdienste
Antworten: 8
Zugriffe: 1169

Re: Gothic-Gottesdienste

Ich finde so etwas eigentlich immer gut. Man muss als Kirche lernen unterschiedliches Milieus anzusprechen (auch der traditionelle Gottesdienst ist ja auf ein ganz spezielles Milieu ausgerichtet.) Wichtig erscheint mir nur, das man sich nicht zu sehr anbiedert. Irgendwo kam mal jemand auf die m.E. g...
von Ozymandias2
Donnerstag 7. November 2013, 14:16
Forum: Das Brauhaus
Thema: Jesus und der Kapitalismus.
Antworten: 74
Zugriffe: 4613

Jesus und der Kapitalismus.

Das Thema beschäftigt mich seit einer Weile. Grad mache ich so etwas wie eine kopernikanische Wende durch. War ich früher der Meinung, dass man als Christ einem Laissez-faire Kapitalismus ein Absage erteilen muss und staatliche Interventionen für die Schwachen bejahen muss, bin ich mir heute nicht m...
von Ozymandias2
Donnerstag 7. November 2013, 12:19
Forum: Die Bibliothek
Thema: Vorkonziliare katholische Apologetik
Antworten: 8
Zugriffe: 2661

Re: Vorkonziliare katholische Apologetik

Hallo, Im Theologiestudium bin ich oft auf die von Dozenten vertretene These gestoßen, daß eine Apologetik wie sie vor dem 2.Vatikanischen Konzil ( vor allem im 19.Jahrhundert ), insbesondere in Fragen der Christologie verfochten wurde, nicht mehr möglich sei. Kann mir vielleicht jemand ein entspre...
von Ozymandias2
Donnerstag 7. November 2013, 10:04
Forum: Die Klausnerei
Thema: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung
Antworten: 815
Zugriffe: 107610

Re: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung

1.) Wenn Du die Schrift "mit sich selbst" beweisen willst, führst Du einen klassischen Zirkelschluss durch. Du kannst unmöglich die Kanonbildung der Hl. Schrift aus sich selbst heraus absichern, sondern nur aus der kirchlichen Tradition heraus , in der sie entstanden ist. Von daher fällt die Hl. Sc...
von Ozymandias2
Donnerstag 7. November 2013, 09:41
Forum: Die Klausnerei
Thema: Frauenordination - was hat sie gebracht?
Antworten: 154
Zugriffe: 12406

Re: Frauenordination - was hat sie gebracht?

Mit der erzwungenen Maskulinisierung der Pfarrerinnen entfremden sie sich des weiteren von ihrem gottgegebenen Geschlecht und werden deshalb in ihrem Beruf unzufrieden, obwohl sie das nicht eingestehen dürfen. So habe ich das noch nie gesehen. Erscheint aber unmittelbar einleuchtend. Würde mich wir...