Die Suche ergab 1207 Treffer

von Lycobates
Mittwoch 19. September 2018, 14:08
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 2521
Zugriffe: 144594

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

CIC_Fan hat geschrieben:
Mittwoch 19. September 2018, 13:57
Operette ich kenne mein Stimmvolumen :)
https://www.youtube.com/watch?v=QkE9ceR ... pc&index=3
das würde sich eignen
Ich hätte sonst Cagliostro in Wien vorgeschlagen
:breitgrins:
von Lycobates
Mittwoch 19. September 2018, 13:52
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 2521
Zugriffe: 144594

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

CIC_Fan hat geschrieben:
Mittwoch 19. September 2018, 13:43
in der Messe von dem Geistlichen Radau machen
Opernstärke?
:breitgrins:
von Lycobates
Dienstag 18. September 2018, 16:26
Forum: Das Refektorium
Thema: Allgemeine Fragen zur katholischen Ekklesiologie
Antworten: 47
Zugriffe: 2365

Re: Allgemeine Fragen zur katholischen Ekklesiologie

Das rechtfertigt nicht, als Gläubiger, dem seine Sünden bewußt sind, in der Sünde zu verharren! Wer tut das? Wenn nicht derjenige, der einen überführten schweren und unbußfertigen Sünder wissentlich weiter beschützt und schönredet? Das Bestrafen von Sünde kommt aus dem Verharren und ist infolgedess...
von Lycobates
Dienstag 18. September 2018, 15:23
Forum: Das Refektorium
Thema: Allgemeine Fragen zur katholischen Ekklesiologie
Antworten: 47
Zugriffe: 2365

Re: Allgemeine Fragen zur katholischen Ekklesiologie

Wo gibt es Anknüpfungspunkte für Tradiertes, ins Heute Überkommenes und fruchtbar Gemachtes in der römisch-katholischen Kirche? Kann man ernsthaft eine solche Frage stellen? Es gibt nur Tradiertes, ins Heute Überkommenes und fruchtbar Gemachtes in der römisch-katholischen Kirche! Es genügt ein römi...
von Lycobates
Dienstag 18. September 2018, 15:12
Forum: Das Refektorium
Thema: Allgemeine Fragen zur katholischen Ekklesiologie
Antworten: 47
Zugriffe: 2365

Re: Allgemeine Fragen zur katholischen Ekklesiologie

Ihm ging es um genuine Katholizität, nicht um Sedisvakantismus. Das mag sein, jedoch: Sedisvakantisten sind idR nicht in der Lage, eine klare Trennung zwischen diesen beiden Dingen zu machen, müssen sie doch zur Selbstrechtfertigung ihre Position mit sehr katholischen Argumenten belegen. Beide Aspe...
von Lycobates
Montag 17. September 2018, 23:10
Forum: Das Oratorium
Thema: Familienleben und (!) Nachfolge Christi leben
Antworten: 30
Zugriffe: 5327

Re: Familienleben und (!) Nachfolge Christi leben

Maja hat geschrieben:
Montag 17. September 2018, 22:08
Ordensfrau und Oma sein
Das erinnert mich an den frechen Spruch meines Großvaters, oder war es Großonkels?, als eine Tante in ihrem Kloster zur ehrwürdigen Mutter avanciert war, und vorgeschlagen wurde, sie zu besuchen: Was nehmen wir denn für den Kleinen mit?
von Lycobates
Montag 17. September 2018, 22:56
Forum: Das Refektorium
Thema: Allgemeine Fragen zur katholischen Ekklesiologie
Antworten: 47
Zugriffe: 2365

Re: Allgemeine Fragen zur katholischen Ekklesiologie

Wo genau im Text wird Römisch-Sein herausgearbeitet? Wo atmet Römisch-Sein den Geist Christi? [...] Tradiertes, wenn zugleich auch immer ins Heute Überkommenes und fruchtbar Gemachtes; ohne das gibt es kein Christentum. Wo gibt es dazu Anknüpfungspunkte in der römisch-katholischen Kirche? Ich habe ...
von Lycobates
Montag 17. September 2018, 18:08
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 2521
Zugriffe: 144594

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Ich bin zwar nicht in der FSSPX beheimatet, aber ich könnte mir gut vorstellen, daß Gläubige, die mit einem Mißbrauchsfall, wie diesem in Brüssel, konfrontiert wurden, aus freien Stücken auf eine Anklage vor dem weltlichen Arm verzichten, um den Skandal nicht noch größer zu machen. :achselzuck: Ich...
von Lycobates
Montag 17. September 2018, 17:43
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 2521
Zugriffe: 144594

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Die Opfer in einem Bistum können - und sollen - sich ja bei solchen Stellen melden, egal ob jemand "mitmacht". Heißt das hier, dass die Laien, die bei der SSPX ihre katholische Wahlheimat haben, keine Mißbrauchsfälle melden wollen? Ich bin zwar nicht in der FSSPX beheimatet, aber ich könnte mir gut...
von Lycobates
Montag 17. September 2018, 13:59
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 751
Zugriffe: 102347

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Deklaration Dieser Text gehört zu den lucida intervalla ecclesiologica des Erzbischofs. Von "Fiktion" kann allerdings keine Rede sein. Grundlage dieser Erkenntnis ist u.a. auch 1Tim 3,15: Ecclesia columna et firmamentum veritatis . Das gilt auch, gerade heute, in der allgemeinen Verwirrung, die uns...
von Lycobates
Montag 17. September 2018, 12:26
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 751
Zugriffe: 102347

Re: Ostkirchliche Nachrichten

das klingt alles sehr idealisiert und romantisch in der heutigen Zeit sehr verständlich Was verständlich ist, ist, daß gerade in der heutigen Krise der Blick der Zeitgenossen suchend auch besonders nach früheren Zeiten geht. Übrigens ist dies das Wesen des Christentums, das selbstredend in seiner S...
von Lycobates
Sonntag 16. September 2018, 14:00
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 751
Zugriffe: 102347

Re: Ostkirchliche Nachrichten

es zeigt sich überdeutlich eines der Grundprobleme der Orthodoxie Bezug? Wenn Du damit den Abbruch der Gespräche meinst, so scheinen das Franz und viele Bischöfe als Vorteil und Vorbild zu sehen. ich meine die national geprägte Struktur der Orthodoxie Sehr richtig. Das ist ein Grundproblem der Ostk...
von Lycobates
Sonnabend 15. September 2018, 22:22
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 751
Zugriffe: 102347

Re: Ostkirchliche Nachrichten

es zeigt sich überdeutlich eines der Grundprobleme der Orthodoxie Bezug? Wenn Du damit den Abbruch der Gespräche meinst, so scheinen das Franz und viele Bischöfe als Vorteil und Vorbild zu sehen. ich meine die national geprägte Struktur der Orthodoxie Sehr richtig. Das ist ein Grundproblem der Ostk...
von Lycobates
Sonnabend 15. September 2018, 14:16
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 751
Zugriffe: 102347

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Konstantinopel hat Anfang September entschieden, daß Priester dieser Obödienz, die verwitwet sind, oder von ihrer Frau verlassen wurden (!, also bei bestehendem Eheband), ein zweites Mal heiraten dürfen. Dies dürfte auch Konsequenzen für den Zölibat im Westen haben. In der Konzilskirche, ja. Für Ka...
von Lycobates
Sonnabend 15. September 2018, 14:02
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 2521
Zugriffe: 144594

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Vielleicht ist die eigentliche Sitzung auch nicht-öffentlich? Das macht es nicht besser. Das Bild – so es aus dem Umfeld der Kriesensitzung stammt – ist eine (PR-)Katastrophe. So ist es. Ein kurzes Video des Anfangs der "Krisensitzung", hier: https://www.youtube.com/watch?v=5DH8tRVYgs0 Das fraglich...
von Lycobates
Sonnabend 15. September 2018, 00:40
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 2521
Zugriffe: 144594

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

"Krisensitzung" von Mr. DiNardo und Br. O'Malley bei Bruder Lustig am 13.9.:

Bild

Man glaubt allmählich, dies sei der falsche Film
von Lycobates
Mittwoch 12. September 2018, 17:07
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 2521
Zugriffe: 144594

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

CIC_Fan hat geschrieben:
Mittwoch 12. September 2018, 16:47
https://religion.orf.at/stories/2935451/
deutsche Bistümer vernichteten belastende Akten was tut man nicht alles für den Ruf von Kirche und Klerus
Keine Sorge.
Judex ergo cum sedebit quidquid latet apparebit!
von Lycobates
Montag 10. September 2018, 14:50
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 751
Zugriffe: 102347

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Konstantinopel hat Anfang September entschieden, daß Priester dieser Obödienz, die verwitwet sind, oder von ihrer Frau verlassen wurden (!, also bei bestehendem Eheband), ein zweites Mal heiraten dürfen. Die Erleichterung gilt nicht, wenn umgekehrt der Priester seine Frau verlassen will, um eine and...
von Lycobates
Montag 27. August 2018, 17:07
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog
Antworten: 535
Zugriffe: 44972

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

es gab und gibt auch bischöfe die sich sicherheitshalber Sub conditionis konsekrieren lassen überhaupt ist die "Tradi Welt"vielschichtiger als man denkt Aber sicher! Nur gab es im Falle des Bf. Kalata keinen Anlaß zu einer sub-condicione Weihe. Man schrieb das Jahr 1955. Untergrundweihen hat es auc...
von Lycobates
Montag 27. August 2018, 15:18
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog
Antworten: 535
Zugriffe: 44972

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Am 24. August 2018, am Apostelfest, verstarb in der Nähe von Preßburg Bischof Dominik Kalata S.J., geboren am 19. Mai 1925, Priesterweihe am 12. August 1951, geheimgehaltene Bischofsweihe am 9. September 1955. In den vergangenen Jahren hatte Bischof Kalata auf Ersuchen von verwaisten Gläubigen an d...
von Lycobates
Montag 27. August 2018, 14:41
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 2521
Zugriffe: 144594

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Pirmin hat geschrieben:
Montag 27. August 2018, 13:50
Und ich bin für eine Orientierung am Evangelium.
Was sagt denn das Evangelium?
Etwa Mt. 18,6?

Auch Reue und Buße schließen strengste Bestrafung nicht aus, sondern nehmen sie gerade an.
von Lycobates
Sonntag 26. August 2018, 23:06
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Der Nekrolog
Antworten: 1201
Zugriffe: 107595

Re: Der Nekrolog

Am 24. August 2018, am Apostelfest, verstarb in der Nähe von Preßburg Bischof Dominik Kalata S.J., geboren am 19. Mai 1925, Priesterweihe am 12. August 1951, geheimgehaltene Bischofsweihe am 9. September 1955. In den vergangenen Jahren hatte Bischof Kalata auf Ersuchen von verwaisten Gläubigen an di...
von Lycobates
Sonntag 26. August 2018, 21:39
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 2521
Zugriffe: 144594

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Das Original des Berichtes von Hw. Viganò in italienischer Sprache, noch nicht verlinkt soweit ich sehe, ist hier:

https://s3.amazonaws.com/lifesite/CMV_TESTIMONIANZA.pdf

Starker Tobak
von Lycobates
Mittwoch 22. August 2018, 23:21
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 2521
Zugriffe: 144594

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Missbrauch unabhängig vom jeweilgen Priesterbild oder vom jeweiligen CIC ist. Interessanterweise befürwortet auch der Kanonist Raymond Burke in diesem Punkt eine Rückkehr zum CIC/1917, obwohl er sich natürlich beeilt, er bleibt in allem doch His Master's Voice , klarzustellen, daß der 1983er nicht ...
von Lycobates
Mittwoch 22. August 2018, 17:00
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 2521
Zugriffe: 144594

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Wir erleben in der Konzilskirche eine jahrzehntelange gnadenlose Zeit. Von den ca. 300 Beschuldigten aus dem Bericht der Grand Jury wurden ca. 100 vor dem Konzil geweiht; bei ca. 50 ist kein Weihejahr angegeben, und diese Fälle (mit Ausnahme der Handvoll Seminaristen, die gar nie geweiht wurden) si...
von Lycobates
Mittwoch 22. August 2018, 16:19
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 2521
Zugriffe: 144594

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

die Rahmenbedingungen für ein durch Spiritualität und Gemeinschaft erfülltes Leben der Priester zu verbessern Das ist der springende Punkt. Leider nicht etwas, was sich ohne weiteres von heute auf morgen beheben läßt. Wir erleben in der Konzilskirche eine jahrzehntelange gnadenlose Zeit. Gnadenlos ...
von Lycobates
Mittwoch 22. August 2018, 12:18
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 2521
Zugriffe: 144594

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Was gedenkt er ZU TUN? Für die Umkehr ist jeder einzelne doch selbst verantwortlich. Was könnte der Papst denn tun? Ich bitte um Beispiele! Er könnte den verblichenen Kanon 2359 §2 des CIC/1917 entstauben und uneingeschränkt anwenden: Si [clerici in sacris sive saeculares sive religiosi] delictum a...
von Lycobates
Dienstag 21. August 2018, 10:35
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog
Antworten: 535
Zugriffe: 44972

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Marion hat geschrieben:
Dienstag 21. August 2018, 02:28
Raphael hat geschrieben:
Sonnabend 18. August 2018, 18:38
Die Lady, die Respekt eingefordert hat, ist von uns gegangen:
Aretha Franklin
Lady? Selbst hat sie gesungen: "You make me feel like a natural woman". War also schon nicht einmal eine "natural woman", geschweige denn "Lady".
Das arme Tier
:nein:
von Lycobates
Montag 20. August 2018, 13:13
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 2521
Zugriffe: 144594

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Aha, spanisch-katholisch. Ein Verweis auf Mt 17,21! Interessant. Die Herren haben also all die Zeit gewußt, wo es richtig schiefzugehen anfing. Worauf wartet man, das unsägliche "Paenitemini" (17/2/1966) definitiv zu kassieren, jegliche Indultierfreiheit in diesem Punkte (diese existiert seit dem W...
von Lycobates
Freitag 17. August 2018, 00:26
Forum: Das Scriptorium
Thema: Jesu Tod als Opfer
Antworten: 45
Zugriffe: 1706

Re: Jesu Tod als Opfer

Guten Tag! Grüß Gott und herzlich willkommen! Warum musste Gott in Jesus Mensch Der Aquinate antwortet wie folgt: b) Ich antworte, um zu einem Zwecke zu gelangen, ist etwas in doppelter Weise notwendig: Einmal so, daß ohne dasselbe der Zweck nicht bestehen kann; wie die Speise notwendig ist zur Erh...
von Lycobates
Montag 13. August 2018, 18:09
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Glück-und Segenswünsche III
Antworten: 363
Zugriffe: 31587

Re: Glück-und Segenswünsche III

Juergen hat geschrieben:
Montag 13. August 2018, 18:02
Dem Holzi nachträglich alles Gute!
Wußte gar nicht, daß das ein Kater war ... 8)
von Lycobates
Montag 13. August 2018, 15:50
Forum: Die Pforte
Thema: Ein Prälat findet deutliche Worte
Antworten: 69
Zugriffe: 4502

Re: Ein Prälat findet deutliche Worte

Iuxta crucem hat geschrieben:
Montag 13. August 2018, 15:06
Wieso sollte er reisen und Tabernakel füllen?
Gehört er denn zu den Beati possidentes?