Die Suche ergab 1455 Treffer

von Lycobates
Mittwoch 20. März 2019, 15:57
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Josephsfest
Antworten: 12
Zugriffe: 236

Re: Josephsfest

Die Frage stellt sich sachlich, liturgietheologisch, nìcht rein juristisch/kanonistisch. So gesehen muss man keineswegs notwendig Sedisvakantist oder -privationist sein, um sie zu stellen. Objektiv sind die Bücher von 1962 mE bloß das geringste Übel innerhalb des römischen Ritus. Ich stimme zu. Im ...
von Lycobates
Mittwoch 20. März 2019, 14:49
Forum: Die Pforte
Thema: Atheisten, Kirchenhasser, Konfessionslose & Co.
Antworten: 997
Zugriffe: 92180

Re: Atheisten, Kirchenhasser, Konfessionslose & Co.

…allerdings erst nach 12.30 Uhr. [...] OK, also Dauergeläut von 12:30 bis Mitternacht. :tuete: Als Kardinal Bettinger im September 1916 im Martinsmünster (so heißt nämlich die Kirche) ein Pontifikalamt feierte, wohnten dort herum noch keine Spießer. Spießer würde ich nicht sagen die Leute kamen dam...
von Lycobates
Mittwoch 20. März 2019, 14:20
Forum: Die Pforte
Thema: Atheisten, Kirchenhasser, Konfessionslose & Co.
Antworten: 997
Zugriffe: 92180

Re: Atheisten, Kirchenhasser, Konfessionslose & Co.

Juergen hat geschrieben:
Mittwoch 20. März 2019, 14:12
HeGe hat geschrieben:
Mittwoch 20. März 2019, 13:44
…allerdings erst nach 12.30 Uhr. [...]
OK,
also Dauergeläut von 12:30 bis Mitternacht. :tuete:
Als Kardinal Bettinger im September 1916 im Martinsmünster (so heißt nämlich die Kirche) ein Pontifikalamt feierte, wohnten dort herum noch keine Spießer.
von Lycobates
Mittwoch 20. März 2019, 14:14
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 752
Zugriffe: 78178

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Haarsträubend: https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/theologe-kranemann-liturgie-kann-verheerenden-klerikalismus-fordern Daraus: "Es gibt mittlerweile Gegenden in Deutschland, in denen sich aufgrund der Zahlen von Christen vor Ort die Frage stellt, ob und wann ökumenische Liturgie de...
von Lycobates
Mittwoch 20. März 2019, 13:56
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Josephsfest
Antworten: 12
Zugriffe: 236

Re: Josephsfest

ich hab das nur allgemein festgestellt weil das auch in anderen threads schon zu lesen war und der liebe Lycobates noch nie darauf hingewiesen hat :blinker: Eine Rangordnung der Feste nach Codex Rubricarum von 1960 würde auch weder eine Frage, noch eine anspruchsvolle Antwort notwendig machen. ME k...
von Lycobates
Mittwoch 20. März 2019, 10:28
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Das Kalenderblatt
Antworten: 65
Zugriffe: 5841

Re: Das Kalenderblatt

Heute feiert der lateinische Dichter Publius Ovidius Naso , that cheery old reprobate wie C.S. Lewis ihn nannte, im Orcus seinen 2062. Geburtstag. Er wurde am 20. März 43 v. Chr. in Sulmona geboren. Ovid war der erste lateinische Dichter, den wir 14-Jährigen damals büffeln durften, und er ist mir im...
von Lycobates
Dienstag 19. März 2019, 15:49
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Josephsfest
Antworten: 12
Zugriffe: 236

Re: Josephsfest

Danke für eure Hilfen - gewaltig, wie viel Wissen hier geballt ist! Weiß jemand, wann das Josephsfest zum Duplex erster Klasse erhoben wurde? Danke! 1476 simplex (Papst Sixtus IV.) 1568/70 duplex (St. Pius V.) 1621 duplex II. Klasse (Papst Gregor XV.) 1870 duplex I. Klasse (Papst Pius IX.), keine O...
von Lycobates
Dienstag 19. März 2019, 06:46
Forum: Das Brauhaus
Thema: Rule Britannia...Politik im (noch) Vereinigten Königreich
Antworten: 344
Zugriffe: 28656

Re: Rule Britannia...Politik im (noch) Vereinigten Königreich

Langweilig wird es nicht - aber immer mehr ein Vollzeitjob, dem Unterhaus noch zu folgen. Schließlich ist der Speaker selbst so ein linksversiffter Remainer, dem von konservativer Seite immer wieder vorgeworfen wird, parteiisch zu sein (seine Frau fährt mit einem "Bollocks to Brexit"-Aufkleber auf ...
von Lycobates
Freitag 15. März 2019, 22:22
Forum: Die Pforte
Thema: Die Deutsche Bischofskonferenz
Antworten: 541
Zugriffe: 40349

Re: Die Deutsche Bischofskonferenz

Für mich stellt sich die kirchliche Sexualmoral eigentlich recht einfach dar. Der wichtigste Grundsatz dürfte wohl sein: Keine sexuellen Handlungen außerhalb einer gültigen Ehe. Darf ich einfach mal eine ganz provokante Frage stellen? Die katholische Sexualmoral bedeutet nicht nur keine sexuellen H...
von Lycobates
Freitag 15. März 2019, 22:20
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 1870
Zugriffe: 196712

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Barocker Luxus kann nach heutigen Kriterien gerade ziemlich wenig komfortabel sein. Die Bibliothek des Bischofs muss ja nicht unbedingt im eigentlichen Wohnbereich untergebracht sein. Nun ja. Meine persönliche Handbibliothek, mittlerweile immerhin etwa 7000 Bücher (ich kaufe noch jede Woche ein neu...
von Lycobates
Donnerstag 14. März 2019, 23:20
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 1870
Zugriffe: 196712

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Sein Vorgänger hatte sich öftersmal über seine Dienstwohnung beschwert: Der Fuldaer Bischof Heinz-Josef Algermissen lebt nach eigenen Angaben wider Willen in barockem Luxus. Auf 174 Quadratmeter Wohnfläche zu residieren sei „natürlich nicht zeitgemäß“. „Für mich ist es eine Zumutung, darin zu wohne...
von Lycobates
Donnerstag 14. März 2019, 16:38
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus der Weltkirche IV
Antworten: 1353
Zugriffe: 161471

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Card. Danneels tot! http://kath.net/news/67314 Da wird im Vatikan einer Trauer tragen. :heul: https://www.tagesspiegel.de/images/bergo_dpa/7928332/4-format43.jpg :pfeif: :D ich werde mir diese Art der Reaktion für zukünftige Todesfälle merke Ich habe "diese Art der Reaktion" bewußt nicht in den Kom...
von Lycobates
Donnerstag 14. März 2019, 11:57
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Rangordnung der Feste
Antworten: 7
Zugriffe: 360

Re: Rangordnung der Feste

Drastisch war gar nichts bis 1911, würde ich sagen. Und da war das Brevier betroffen. Ja, und dann kam der Kahlschlag von 1955-56. 1960/62 wurden die Rubriken allerdings vollends neuredigiert und zu einem (schlechten) Roman umgeschrieben: 530 funkelnagelneue Nummern für Brevier und Missale auf (je ...
von Lycobates
Mittwoch 13. März 2019, 17:50
Forum: Die Sakristei
Thema: Einführung in die Spiritualität
Antworten: 17
Zugriffe: 2634

Re: Einführung in die orthodoxe Theologie

Was wäre denn der Zusammenhang zwischen der Erkenntnis einer Sedisvakanz anno 2019 und einer Beurteilung bzw. Wertung orientalischer Theologien? :achselzuck: Wenn sogenannte Traditionalisten die Orthodoxen kritisieren, dann tun sie das entweder indem sie ihren scholastischen Origenismus gegen Grego...
von Lycobates
Mittwoch 13. März 2019, 11:37
Forum: Die Sakristei
Thema: Einführung in die Spiritualität
Antworten: 17
Zugriffe: 2634

Re: Einführung in die orthodoxe Theologie

Kann jemand ein einführendes Werk zu orthodoxen Theologie empfehlen? Ist hier im Thread erwähntes Buch folgendes? Karl Christian Felmy, Einführung in die orthodoxe Theologie der Gegenwart (LIT Verlag 2011) [978-3643111999] Ist es quasi immer noch das "Standardwerk" im deutschsprachigem Raum oder gi...
von Lycobates
Dienstag 12. März 2019, 23:09
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Rangordnung der Feste
Antworten: 7
Zugriffe: 360

Re: Rangordnung der Feste

Herr v. Liliencron hat geschrieben:
Dienstag 12. März 2019, 20:53
Sehr gute, informative, erste Antwort.
In der Tat.
Wie gewohnt kompetent bei Protasius! :klatsch:
von Lycobates
Dienstag 12. März 2019, 11:27
Forum: Die Sakristei
Thema: Einführung in die Spiritualität
Antworten: 17
Zugriffe: 2634

Re: Einführung in die orthodoxe Theologie

Kann jemand ein einführendes Werk zu orthodoxen Theologie empfehlen? Ist hier im Thread erwähntes Buch folgendes? Karl Christian Felmy, Einführung in die orthodoxe Theologie der Gegenwart (LIT Verlag 2011) [978-3643111999] Ist es quasi immer noch das "Standardwerk" im deutschsprachigem Raum oder gi...
von Lycobates
Montag 11. März 2019, 16:35
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Nachrichten, die die Welt nicht braucht
Antworten: 721
Zugriffe: 84022

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Mir ist heute die bereits 47jährige Existenz dieses Menschenkindes zum Bewußtsein gekommen. :auweia:
Was nicht alles gewisse Welten zum Zusammenbrechen bringen kann!
von Lycobates
Montag 11. März 2019, 08:23
Forum: Das Scriptorium
Thema: Wie verhält es sich?
Antworten: 60
Zugriffe: 1589

Re: Wie verhält es sich?

Ist Gott transzendent oder immanent? https://kreuzgang.org/download/file.php?avatar=60.jpg Naturam expelles furca, tamen usque recurret ... Möchtest Du jetzt Horaz zu einem Heiligen der Kirche ernennen? :pfeif: Vielleicht der Konzilskirche? da geht es einfach und schnell. als Epicuri de grege porcu...
von Lycobates
Montag 11. März 2019, 07:32
Forum: Das Scriptorium
Thema: Wie verhält es sich?
Antworten: 60
Zugriffe: 1589

Re: Wie verhält es sich?

Arsenius hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 21:00
King_Louis hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 07:26
Ist Gott transzendent oder immanent?
Bild
Naturam expelles furca, tamen usque recurret ...
von Lycobates
Sonntag 10. März 2019, 06:22
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan
Antworten: 1360
Zugriffe: 139400

Re: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan

Herr v. Liliencron hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 03:57
Herr v. Liliencron hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 03:52
maliems hat geschrieben:
Sonntag 10. März 2019, 00:55
CIC:

was war denn mit Huonders Weihe?

Das ist doch logisch. Er wurde nicht im alten Ritus geweiht.
Nicht nur die Bischofsweihe, schon die Priesterweihe hat er nur nach neuem Ritus empfangen.
Tu es sacerdos secundum ordinem Hannibalis
:nein:
von Lycobates
Freitag 8. März 2019, 15:37
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Kuriositäten
Antworten: 534
Zugriffe: 54672

Re: Kuriositäten

Niels hat geschrieben:
Freitag 8. März 2019, 15:15
Schöne Moiréseide.
und die vorgeschriebenen Schnallenschuhe, calcei cum fibulis, die eigentlich rot sein müßten :)
von Lycobates
Freitag 8. März 2019, 15:11
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Kuriositäten
Antworten: 534
Zugriffe: 54672

Re: Kuriositäten

Kardinaldekan Tisserant im Chorgewand. Ein schönes Bild. (Eigentlich gehört das Brustkreuz unter die Mozzetta, bzw. Cappa, aber gut, man sieht es bald öfter andersherum, so wie hier. Das Bild muß in Rom entstanden sein, wegen der Mantelletta, mit der das Rochett verdeckt wird) https://fotos.miarroba...
von Lycobates
Donnerstag 7. März 2019, 17:48
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Kuriositäten
Antworten: 534
Zugriffe: 54672

Re: Kuriositäten

Man erkennt noch Kardinal Siri (6. von rechts), vor ihm Kardinal Ciriaci (wenn ich mich nicht irre, Nr. 5), Nr. 3 ist Roncalli, Nr. 2 (glaube ich) Gaetano Cicognani. Wer erkennt noch andere? Könnte es sich bei "Nr. 4" um Valerio Kard. Valeri handeln (hier zwei Bilder: Bild1 ; Bild2 )? Ja! Sehr gut ...
von Lycobates
Donnerstag 7. März 2019, 17:00
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Kuriositäten
Antworten: 534
Zugriffe: 54672

Re: Kuriositäten

interessant ist übrigens daß die Fabel rot sei immer die Trauerfarbe der Päpste gewesen sich als nachkonziliare Fabel herausstellt Der tote Papst trägt rote Paramente bei der Aufbahrung. Beispiel (Pius XII.): http://bizzarrobazar.com/wp-content/uploads/2012/06/13.jpg Die Farbe der Zelebranten bei d...
von Lycobates
Mittwoch 6. März 2019, 16:33
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Kuriositäten
Antworten: 534
Zugriffe: 54672

Re: Kuriositäten

Vielleicht wurde dies Bild hier schon einmal eingestellt. Das Begräbnis Papst Pius' XII. am 19.10.1958; wir sind bei den Tumbagebeten. Es zelebriert Kardinaldekan Tisserant (in Bildmitte sitzend auf dem Faldistorium im schwarzen Rauchmantel). Wir sehen rechts eine Reihe von 16 Kardinälen im Chorgewa...
von Lycobates
Mittwoch 6. März 2019, 13:05
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan
Antworten: 1360
Zugriffe: 139400

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

CIC_Fan hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 12:34
halte ich persönlich für Blödsinn vor allem deshalb sda ja Mgr Huonder nach Traditionalistischer Sicht sehr abenteuerlich konsekriert wurde
Das ist zwar richtig, aber wenn zwei der drei FSSPX-Bischöfe mitkonsekrieren, ist aus FSSPX-Sicht alles in bester Ordnung.
von Lycobates
Mittwoch 6. März 2019, 12:23
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan
Antworten: 1360
Zugriffe: 139400

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Nach Bf. Williamson (Predigt an Quinquagesima: "it's pretty darn certain" https://www.youtube.com/watch?time_continue=428&v=VB0p0q2M8Z8 ) soll der pensionierte Herr Huonder am 28. April zwei Bischöfe für die FSSPX konsekrieren, mit Mandatum Seiner Humilität. Wenn das Gerücht stimmt, darf man gespann...
von Lycobates
Dienstag 5. März 2019, 17:55
Forum: Das Refektorium
Thema: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?
Antworten: 326
Zugriffe: 23290

Re: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?

Was soll den bitte "Glaube von Trient" bedeuten? Was ist denn dann mit dem Glauben vor Trient? Gibt es einen Glauben vom 2. Vaticanum? Wenn die nächste Liturgiereform dem "Glauben vom Vaticanum" nicht mehr entspricht, ist es dann auch gerechtfertigt, das so zu kritisieren? Ich präzisiere: ich halte...
von Lycobates
Dienstag 5. März 2019, 16:28
Forum: Das Refektorium
Thema: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?
Antworten: 326
Zugriffe: 23290

Re: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?

ich halte das Argument: "Es ist offensichtlich, daß der Novus Ordo nicht mehr den Glauben von Trient darstellen will." für nicht zulässig. Dieses Argument kommt halt immer wieder hoch. Und das Fatale daran ist folgendes: Es ist nicht objektiv überprüfbar, ob die Konzilsväter mit dem "Glauben von Tr...
von Lycobates
Dienstag 5. März 2019, 10:53
Forum: Das Refektorium
Thema: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?
Antworten: 326
Zugriffe: 23290

Re: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?

und genau das ist das Problem was heißt "ehrwürdig" die Texte werden dadurch nicht besser die Kritik an der Liturgiereform ist in erster Linie eben nicht die Kritik von Missbräuchen sondern die Kritik an der Reform als solcher Genau! Der Grund, weshalb der NOM kompromißlos zu verwerfen ist, ist in ...
von Lycobates
Dienstag 5. März 2019, 00:58
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 584
Zugriffe: 69168

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Hubertus hat geschrieben:
Montag 4. März 2019, 19:57
Dazu eine Frage: Wann genau ist die Monstranz mit einem Schleier verdeckt?
“Dum habetur concio”
(Decr. auth. 3728, S.R.C. 10.5.1890, Resp. ad Dubium II, Diözese Monreale)