Die Suche ergab 1893 Treffer

von Lycobates
Freitag 18. Oktober 2019, 23:02
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Oculos habent et non videbunt, aures habent et non audient ... Wer jetzt nicht schaltet :achselzuck: Der Satz trifft nicht nur auf die Götzen der Völker (hier weder aus Silber, noch aus Gold, aber ein Machwerk von Menschenhand) zu, sondern offensichtlich auch auf Papst und Bischöfe. Meines Erachten...
von Lycobates
Donnerstag 17. Oktober 2019, 16:43
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Juergen hat geschrieben:
Donnerstag 17. Oktober 2019, 16:33
Lycobates hat geschrieben:
Donnerstag 17. Oktober 2019, 15:30
ein Akolyth im Rochett? :hmm:
Volkstümlich wird, und das weißt Du ganz genau, der Begriff Rochett sowohl für das Rochett als auch für das Superpelliceum verwandt. – Etwas ganz anderes ist freilich das Zeug von Ferrero.

Ach, ach, ach. :D
Ich meinte, der Herr wär "mal weg"?
von Lycobates
Donnerstag 17. Oktober 2019, 15:30
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Bischöfe huldigen heidnischen Götzen? Weiteres dazu hier: Dem Karneval ein Ende machen! Darin: Vorweg ein Akolyth im Rochett ein Akolyth im Rochett ? :hmm: Ach nein, lassen wir das. Martinucci, Menghini und Nabuco haben hier nichts mehr zu suchen ... und wir auch nicht! Acta est fabula .
von Lycobates
Donnerstag 17. Oktober 2019, 14:42
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Bischöfe huldigen heidnischen Götzen? Weiteres dazu hier: Dem Karneval ein Ende machen! oder hier: Amazonas-Synode begann mit vierstufiger Inthronisierung https://image-media.gloria.tv/placidus/l/ps/tz16rki56ipd62du06ezy1bce62du06ezy1bd.jpg Oculos habent et non videbunt, aures habent et non audient...
von Lycobates
Mittwoch 16. Oktober 2019, 16:40
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Votivmesse als Privatmesse
Antworten: 3
Zugriffe: 148

Re: Votivmesse als Privatmesse

Ergänzend: Daß in der Regel eher wenige Votivmessen gefeiert werden, liegt m.E. daran, daß die Priester Messe und Offizium generell auf einander bezogen beten möchten. Das steht auch in den Rubriken ( Rubricae generales IV,3 gegen Ende): Et quoad fieri potest, Missa cum Officio conveniat. Votivoffiz...
von Lycobates
Mittwoch 16. Oktober 2019, 08:19
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Zum Fest der Mutterschaft Mariens
Antworten: 14
Zugriffe: 311

Re: Zum Fest der Mutterschaft Mariens

Der letzte Oktobersonntag ist seit Einführung desselben der Termin des Christkönigfestes (im nachkonziliaren Missale auf den letzten Sonntag des Kirchenjahres verlegt). Auch das ist natürlich klar. Da sieht man aber, was ich meine. Ein einziger Sonntag wäre also nicht durch ein Ideenfest verdrängt....
von Lycobates
Mittwoch 16. Oktober 2019, 02:22
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Votivmesse als Privatmesse
Antworten: 3
Zugriffe: 148

Re: Votivmesse als Privatmesse

Guten Abend, ein alter Priester sagte mir mal, dass es wohl hinsichtlich der privaten Messe bei den Votivmessen andere Möglichkeiten gibt. Bin mir aber nicht sicher, ob ich das richtig verstanden habe, dass da an allen Tagen III. oder IV. Klasse beliebige Votivmessen mit entsprechendem Formular gef...
von Lycobates
Dienstag 15. Oktober 2019, 22:38
Forum: Das Refektorium
Thema: Katechese
Antworten: 365
Zugriffe: 30826

Re: Katechese

Ich persönlich möchte den Glauben der Kirche verstehen. Das bedeutet, dass ich wissen möchte, wie die Dogmen entstanden sind, wie die Dogmengeschichte war, warum man sich für genau diese Formulierungen entschieden hat. Ich fand das schon sehr spannend zu sehen, auf welche Konflikte bestimmte Entsch...
von Lycobates
Dienstag 15. Oktober 2019, 19:54
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Zum Fest der Mutterschaft Mariens
Antworten: 14
Zugriffe: 311

Re: Zum Fest der Mutterschaft Mariens

Ja, aber das wollte ja bereits Pius X. vermeiden, dass allzu viele Sonntage fix mit Festen verknüpft werden, die die Sonntagsmesse verdrängen. 1. Oktobersonntag: Rosenkranz, 2. Oktobersonntag: Mutterschaft Mariens, war am 3. u. 4. Sonntag auch noch was, lieber Lycobates? Schutzengelsonntag am 1. Se...
von Lycobates
Dienstag 15. Oktober 2019, 15:40
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 729
Zugriffe: 89340

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Du hast scheinbar kein Problem damit, dass z. B. die EinheitsÜ dem Leser klarmachen will, daß er durch die Taufe (d. i. Wassertaufe) im Geist in den Leib Christi hineingetauft wird. Nachdem es Millionen getaufter katholischer [und evangelischer] Christen gibt, kaum jemand aber im Leib auftaucht, be...
von Lycobates
Dienstag 15. Oktober 2019, 15:00
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Dann muß man nach der „Synode“ ja unbedingt um die Greta bangen... Vielleicht wird sie das nächste Mal von den Wilden über der ehemaligen Confessio im ex-Sankt Peter geschlachtet? Weniger. Ein polnisches Sprichwort sagt: Die Teufel nehmen die ihren nicht. Sed contra: Ein anderes Sprichwort sagt: Di...
von Lycobates
Dienstag 15. Oktober 2019, 14:31
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Als Ergänzung: https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/peru-archaeologen-finden-ueberreste-von-227-kinderopfern-a-1284389.html Dann muß man nach der „Synode“ ja unbedingt um die Greta bangen... Vielleicht wird sie das nächste Mal von den Wilden über der ehemaligen Confessio im ex-Sankt Peter ges...
von Lycobates
Dienstag 15. Oktober 2019, 10:05
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Zum Fest der Mutterschaft Mariens
Antworten: 14
Zugriffe: 311

Re: Zum Fest der Mutterschaft Mariens

und zum traditionellen Festtermin am heutigen 11. Oktober: https://www.kathnews.de/maria-jesu-und-unsere-mutter-und-mutter-der-kirche-gedanken-zum-fest-der-mutterschaft-mariens. Traditionell seit 1931 (dem Jubiläum des Ephesinums). Pro aliquibus locis wurde das Fest bis dahin am 2. Sonntag im Oktob...
von Lycobates
Sonntag 13. Oktober 2019, 18:07
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1426
Zugriffe: 135459

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Nach dem Schlußevangelium wird die Antiphon an den Stufen des Altares intoniert und das Gebet gesungen. Warum „die Antiphon“? Ist das nicht ein ganz normaler Versikel wie z.B. auch bei der Oration zum Tantum ergo oder hat das einen eigenen Ton? (Ich habe nachgesehen, beim Gebet für die Queen ist da...
von Lycobates
Sonntag 13. Oktober 2019, 18:02
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1426
Zugriffe: 135459

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Angeregt durch das feierliche dreifache „Domine, salvam fac Galliam“ in St-Eugène-Ste-Cécile (Paris), bin ich auf das Gebet für das dt. Reich und Volk gekommen, wie es im Reichskonkordat vorgeschrieben ist. Es gab hier schon mal vor Jahren den Text dafür: Vor ein paar Tagen bin ich auf den unten zi...
von Lycobates
Sonntag 13. Oktober 2019, 17:46
Forum: Das Refektorium
Thema: Zölibat und Co.
Antworten: 1264
Zugriffe: 99179

Re: Zölibat und Co.

Dort sind die Bischöfe aber alle an den Zölibat gebunden, was verhindert, dass regelrechte Dynastien und damit verbunden Vetternwirtschaft unterbunden werden. :hmm: Nein, das verhindert es nicht unbedingt, weil u.U. Neffe auf Onkel folgt, wie in Montenegro zw. 1697 und 1852. Der Zölibat verhindert ...
von Lycobates
Sonntag 13. Oktober 2019, 17:37
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1426
Zugriffe: 135459

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Siard hat geschrieben:
Sonntag 13. Oktober 2019, 17:36
Ist die Messe vor ausgesetztem Sanctissimum denn noch erlaubt? Ich habe von einem Liturgieprofessor etwas anderes gehört.
:breitgrins:
von Lycobates
Sonntag 13. Oktober 2019, 17:01
Forum: Das Refektorium
Thema: Zölibat und Co.
Antworten: 1264
Zugriffe: 99179

Re: Zölibat und Co.

bamboo hat geschrieben:
Sonntag 13. Oktober 2019, 16:38
Dort sind die Bischöfe aber alle an den Zölibat gebunden, was verhindert, dass regelrechte Dynastien und damit verbunden Vetternwirtschaft unterbunden werden.
:hmm:

Nein, das verhindert es nicht unbedingt, weil u.U. Neffe auf Onkel folgt, wie in Montenegro zw. 1697 und 1852.
von Lycobates
Sonntag 13. Oktober 2019, 16:57
Forum: Das Refektorium
Thema: Zölibat und Co.
Antworten: 1264
Zugriffe: 99179

Re: Zölibat und Co.

Nun den Zölibat gibt es in den orthodoxen Kirchen auch nicht. Selbst in der griechisch-katholischen Kirche, der mit Rom unierten, hauptsächlich in der Westukraine verbreiteten Kirchenvariante, gibt es den Zölibat nicht. Es gibt ihn selbstverständlich. Bei den Mönchen, bei den Bischöfen und vereinze...
von Lycobates
Sonntag 13. Oktober 2019, 15:39
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1426
Zugriffe: 135459

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Ja, nach dem Schlußevangelium wird die Antiphon an den Stufen des Altares intoniert und das Gebet gesungen. Sodann Rezeß. Legitimisten beten allerdings für den König, wie es auch in den Niederlanden, Belgien und dem Vereinigten Königreich üblich ist. Danke. Das habe ich aber noch nie erlebt (dass e...
von Lycobates
Sonntag 13. Oktober 2019, 15:18
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1426
Zugriffe: 135459

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Angeregt durch das feierliche dreifache „Domine, salvam fac Galliam“ in St-Eugène-Ste-Cécile (Paris), bin ich auf das Gebet für das dt. Reich und Volk gekommen, wie es im Reichskonkordat vorgeschrieben ist. Es gab hier schon mal vor Jahren den Text dafür: Vor ein paar Tagen bin ich auf den unten zi...
von Lycobates
Sonntag 13. Oktober 2019, 15:03
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1426
Zugriffe: 135459

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Angeregt durch das feierliche dreifache „Domine, salvam fac Galliam“ in St-Eugène-Ste-Cécile (Paris), bin ich auf das Gebet für das dt. Reich und Volk gekommen, wie es im Reichskonkordat vorgeschrieben ist. Es gab hier schon mal vor Jahren den Text dafür: Vor ein paar Tagen bin ich auf den unten zi...
von Lycobates
Samstag 12. Oktober 2019, 22:10
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 75
Zugriffe: 3181

Re: Rosenkranz beten

Papst Leo XIII. hat aber am 15. August 1889 eine Josephsenzyklika erlassen ( Quanquam pluries ), in der er (gegen Ende: ut octobri toto in recitatione Rosarii, de qua alias statuimus, oratio ad sanctum Josephum adjungatur ) dieses Gebet nach dem Rosenkranz für den Monat Oktober vorschreibt, und dem...
von Lycobates
Samstag 12. Oktober 2019, 21:48
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 75
Zugriffe: 3181

Re: Rosenkranz beten

Die Angabe zB 300 Tage Ablass bedeutet ja nicht, dass man 300 Tage kürzer im Fegfeuer ist, sondern, dass soviele Sündenstrafen nachgelassen werden wie sie nach altkirchlicher Bußordnung nach einer Kirchenbuße von 300 Tagen nachgelassen wurden. Wegen dieses möglichen Missverständnisses wollte dann P...
von Lycobates
Samstag 12. Oktober 2019, 21:20
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 75
Zugriffe: 3181

Re: Rosenkranz beten

Btw.: Gilt die Abschaffung bestimmter Zeiträume beim Ablaß verbindlich? Ich wurde gelehrt, daß es nur noch zeitlichen und vollkommenen Ablaß gibt. Tja, werter Siard, das hängt davon ab. Gab es 1967 einen Homo viator , der mit der Gewalt, zu binden und zu lösen ausgestattet war? oder gab es ihn nich...
von Lycobates
Samstag 12. Oktober 2019, 14:34
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 75
Zugriffe: 3181

Re: Rosenkranz beten

Der Anweisung Leos XIII. folgend, ist es im Oktober verpflichtend dem Rosenkranz anzuschließen. Man lernt ja hier im Kreuzgang immer wieder Interessantes dazu; diese Anweisung kann ich aber nicht finden. Ich bin dank dem Hinweis hier http://www.catholictradition.org/Joseph/joseph-text.htm immerhin ...
von Lycobates
Samstag 12. Oktober 2019, 12:16
Forum: Das Refektorium
Thema: test
Antworten: 8
Zugriffe: 217

Re: test

Das ist ein Beitrag: https://katholisches.info/2019/10/09/scalfari-fuer-papst-franziskus-ist-christus-nicht-gott/ Und was für einer! :auweia: Kann den verlinkten Artikel auch jemand lesen, der nicht aus der Moderatorengruppe kommt? Asderrix hat mich gefragt, weil er eine Nachricht erhält, dass die ...
von Lycobates
Freitag 11. Oktober 2019, 22:26
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Ich denke tatsächlich auch, daß der Zölibat im Kontext der deutschen Kirche nicht mehr richtig funktioniert. Zu viel Doppelmoral, zu viele Burnouts, zu viel Vereinsamung. Das hängt aber nicht mit dem Zölibat an sich zusammen, sondern mit Glaubensverlust, Verlust des Opfersinns, fehlendem Gebetslebe...
von Lycobates
Freitag 11. Oktober 2019, 14:59
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Der Nekrolog
Antworten: 1332
Zugriffe: 142715

Re: Der Nekrolog

Das lyrische Fach hat dieser Tage wieder herbe Verluste zu beklagen: Der sizilianische Tenor Marcello Giordani starb am 5. Oktober im Alter von nur 56 Jahren zuhause an einem Herzinfarkt. http://www.siracusanews.it/morto-marcello-giordani-tenore-augusta-stroncato-un-infarto/ https://www.youtube.com...
von Lycobates
Freitag 11. Oktober 2019, 12:02
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Andererseits muß man doch sagen, das ist jedenfalls meine Erfahrung in Griechenland und anderswo im Orient, daß, im Vergleich zum unsrigen ( tempore non suspecto , von Ausnahmen natürlich abgesehen) und im Vergleich zum theologisch gelehrten Mönchsstand des Ostens (es gibt natürlich da auch viele e...
von Lycobates
Freitag 11. Oktober 2019, 11:48
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Man kann auch, wie in den Ostkirchen üblich, Bischöfe ausschließlich aus dem Mönchstand rekrutieren. Genau das scheint mir das Problem dabei. Wenn ich mir unseren Mönchsstand so anschaue, dann sehe ich da nicht so viele geeignete Bischofskandidaten, wie man beim Wegfall des Zölibats für Weltprieste...
von Lycobates
Freitag 11. Oktober 2019, 10:32
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 148
Zugriffe: 5629

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Es kommt darauf an was der Papst aus der Synode macht ich verstehe das Problem nicht und die Angst vor der Entwicklung daß es auch verheiratete Priester geben könnte hat man Angst daß der Zölibat dann ausstirbt Du verweist ja öfter mal auf die katholischen Ostkirchen; für die Orthodoxie gilt ein gl...