Die Suche ergab 188 Treffer

von KlausLange
Montag 27. Februar 2017, 14:03
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan
Antworten: 1306
Zugriffe: 131660

Re: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan

Wundere mich nur, was ein Papst wie Franziskus sich davon verspricht, wenn er die FSSPX wieder formal in die Kirche holt. Schließlich holt er sich damit Theologen ins Haus, denen er sowie Kasper uns Co. nicht im geringsten gewachsen sind. Hoffe nur, dass die FSSPX nicht irgend eine Kröte schluckt...
von KlausLange
Mittwoch 16. November 2016, 21:44
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 820
Zugriffe: 71843

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

Sehr wichtige Fragen von vier Kardinälen an Papst und Glaubenskongregation. Aufgrund dieses Schreibens hätte auch Kardinal Müller die Chance eine klare Stellungnahme offiziell abzugeben. Zum Brief hier . Die Fragen kann auch jeder für sich beantworten, um zu erkennen, wo er/sie steht bzgl. der kirch...
von KlausLange
Freitag 4. November 2016, 11:52
Forum: Die Pforte
Thema: Sechs neue Seligpreisungen nach Franz
Antworten: 42
Zugriffe: 2175

Re: Sechs neue Seligpreisungen nach Franzerl

Der Papst hat nicht die Fähigkeit oder den Willen sich klar und unmissverständlich auszudrücken, das beweist er doch laufend. Er redet mehr aus dem Bauch heraus wie es ihm gerade einfällt. nun - vielleicht auch aus seinem Herzen? Jedenfalls nicht aus dem Hirn. Oh, doch, doch. Gerade aus seinem Hirn...
von KlausLange
Dienstag 25. Oktober 2016, 15:02
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 820
Zugriffe: 71843

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

Habe in mir lange nach einem Wort gesucht, das für mich das Dokument Amoris leatitia am besten chrarakterisiert, und ich rede vom Haupttext und nicht von irgendwelchen Fußnoten. Mitlerweile habe ich es für mich gefunden: Populismus! AL ist ein durch und durch kirchlich populistisches Pamphlet. Die g...
von KlausLange
Donnerstag 20. Oktober 2016, 12:31
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan
Antworten: 1306
Zugriffe: 131660

Re: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan

Was für ein widerlicher Heuchler: http://religion.orf.at/m/stories/2843/ Barmherzigkeit für so ziemlich alles nur nicht für die posen Piusbrüder. Der Herr wird da mit zwei Sätzen zitiert, die durchaus richtig sind - wenn auch anders, als er sie meint: Wenn sein [des Papstes] „Barmherzigkeitsbegriff...
von KlausLange
Sonnabend 15. Oktober 2016, 22:04
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan
Antworten: 1306
Zugriffe: 131660

Re: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan

Wieder Treffen von Bischof Fellay im Vatikan. Diesmal mit Kardinal Müller.

Dies berichtet katholisch.de
von KlausLange
Dienstag 11. Oktober 2016, 11:27
Forum: Die Sakristei
Thema: Bibel-Kanon und die Konsequenz
Antworten: 16
Zugriffe: 1881

Re: Bibel-Kanon und die Konsequenz

Nochmals vielen Dank für alle Antworten. Ja, im Weltnetz gibt es viele Quellen, die sich als eine orthodoxe Kirche bezeichnen, aber es im eigentlichen nicht sind. Daher kommt auch die verwirrende Informationslage bzgl. der Kanonizität von Schriften. So will ich vorerst, um den Austausch übersichtlic...
von KlausLange
Montag 10. Oktober 2016, 16:18
Forum: Die Sakristei
Thema: Bibel-Kanon und die Konsequenz
Antworten: 16
Zugriffe: 1881

Re: Bibel-Kanon und die Konsequenz

In den orthodoxen Kirchen basiert die Textausgabe des Alten Testaments auf der Septuaginta und umfasst einen umfangreicheren Schriftenkanon, der allerdings nie formell definiert worden ist und auch kleine Abweichungen zwischen den einzelnen orthodoxen Kirchen kennt. Neben den auch von der römisch-k...
von KlausLange
Montag 10. Oktober 2016, 15:41
Forum: Die Sakristei
Thema: Bibel-Kanon und die Konsequenz
Antworten: 16
Zugriffe: 1881

Re: Bibel-Kanon und die Konsequenz

… Beispiel: Die äthiopisch-orthodoxe Kirche hat das erste Buch Henoch als kanonisch anerkannt, die russisch-orthodoxe Kirche aber wohl nicht. Hingegen kennt letztere ein weiteres Buch Esra (in der Vulgata hat es wohl die Nummer 4.Esra) als kanonisch. … Die Sache mit dem Buch Esra, bzw. mit den Büch...
von KlausLange
Montag 10. Oktober 2016, 13:02
Forum: Die Sakristei
Thema: Bibel-Kanon und die Konsequenz
Antworten: 16
Zugriffe: 1881

Bibel-Kanon und die Konsequenz

Wenn es um den Dialog und das Finden einer eventuellen Einheit von katholischer zu den orthodoxen Kirchen geht, dann wird meist das Primat des Papstes angeführt. Doch das ist ja nur der sichtbare Teil des Eisbergs. Speziell in diesem Strang würde ich gerne den Kanon der Heiligen Schriften besprechen...
von KlausLange
Donnerstag 29. September 2016, 15:20
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus der Weltkirche IV
Antworten: 1251
Zugriffe: 144613

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Ich glaube nicht an einen Stammes-Gott (Gott Israels) ..... Jesus hat das überwunden Ich glaube aber auch nicht an einen Organisations-Gott (nur Katholiken werden gerettet) .... Jesus hat niemanden verflucht, der sich ihm nicht anschloss Oh weh. Da sieht man mal dass Priestermangel nicht in jedem F...
von KlausLange
Freitag 16. September 2016, 11:53
Forum: Das Refektorium
Thema: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°
Antworten: 971
Zugriffe: 85740

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Das ist vielleicht das Kreuz von Papst Benedikt gewesen, daß er sich viel zu sehr an die "Konventionen" des Amtes gebunden sah, anstatt wie sein Nachfolger im Zweifelsfall einfach seine Kompetenzen auszuschöpfen. ... Und genau dies wundert mich, da mit der Schaffung des 'Papst emeritus' wohl jede b...
von KlausLange
Freitag 16. September 2016, 10:00
Forum: Das Refektorium
Thema: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°
Antworten: 971
Zugriffe: 85740

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Habe das Interview Buch 'letzte Gespräche' durchgelesen. Es sollte wohl u.a. dazu dienen zu beteuern, dass mit dem Rücktritt von Benedikt XVI. alles in Ordnung war. Doch bei mir hat es genau die gegenteilige Wirkung. Damit will ich keine Schlumpfung oder Sedisvakanz dem Wort reden, doch muss das Pap...
von KlausLange
Donnerstag 8. September 2016, 10:45
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan
Antworten: 1306
Zugriffe: 131660

Re: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan

Nun hat katholisch.de auch einen kommentierbaren Standpunkt gepostet.
Mit dem Titel Fellays falscher Hochmut
von KlausLange
Dienstag 6. September 2016, 13:23
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan
Antworten: 1306
Zugriffe: 131660

Re: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan

Hallo,

Bischof Fellay wird in einem katholisch.de - Artikel zitiert, wo er sagt, dass eine Einigung mit Rom bevorsteht.

Siehe hier.
von KlausLange
Donnerstag 26. Mai 2016, 16:25
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 820
Zugriffe: 71843

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

Eine ausführliche Stellungnahme vom Berliner Erzbischof Heiner Koch zu AL.
Er sieht im Einzelfall nun die Möglichkeit zu Bußsakrement und Kommunion für zivil Wiederverheiratete.

Text hier
von KlausLange
Mittwoch 25. Mai 2016, 12:59
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan
Antworten: 1306
Zugriffe: 131660

Re: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan

Habe mal eine im Rahmen der Aussöhnung befindliche Frage:

Wäre es kirchenrechtlich möglich, dass man die Exkommunikation einer bereits verstorbenen Person zurücknimmt?
Konkret ist hier selbsverständlich Erzbischof Lefebvre gemeint. Sozusagen als Zugabe für eine Einigung...
von KlausLange
Dienstag 10. Mai 2016, 12:19
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 820
Zugriffe: 71843

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

Für mich stellt sich die Frage: Wie geht es jetzt weiter? Findet sich eine Bischofskonferenz, die unter Begründung des Kapitels 8 von LA nun eine offizielle Handreichung herausgibt, indem Menschen in irregulären Situation nach bestimmten Bedingungen Lektoren, PGR- und KV-Mitlgieder oder Tauf- bzw. F...
von KlausLange
Dienstag 10. Mai 2016, 12:05
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan
Antworten: 1306
Zugriffe: 131660

Re: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan

nun der Papst hat als Erzbischof von Buenos Aires gegenüber dem Staat klar gesagt daß die FSSPX katholisch ist das hat er gegenüber von Mgr Fellay bei der Privataudienz vor wenigen Woche ausdrücklich bestätigt Eben. Solche in Privataudienzen getätigten Aussagen des Papstes werden noch einmal offizi...
von KlausLange
Dienstag 10. Mai 2016, 11:43
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan
Antworten: 1306
Zugriffe: 131660

Re: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan

Es wird keine Einigung in dem Sinne geben, dass beide Parteien eine Unterschrift unter einem Dokument zu leisten hätten. Vielmehr wird einseitig der Papst/Vatikan eine wie auch immer geartete kanonische Anerkennung der FSSPX erklären. Was dann die FSSPX mit dieser einseitigen Erklärung anfangen oder...
von KlausLange
Montag 2. Mai 2016, 14:29
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 820
Zugriffe: 71843

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

Bei der ganzen Kommunion- und Sakramentenfrage geht es ja nicht um Ehe, sondern allein und ausschließlich um Sünde. Nur Sünde kann die Gottesbeziehung gefährden und damit von der sakramentalen Vereinigung mit dem Herrn ausschließen. Das ganze andere Geblubber zitiere ich 'mal nicht, weil des Pudels...
von KlausLange
Montag 18. April 2016, 11:28
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 820
Zugriffe: 71843

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

So, habe AL jetzt durch. Entgegen vieler Kommentare, die meinen, dass man AL nur im Rahmen der Synode zu verstehen hat usw., finde ich, dass das Dokument den Anspruch erhebt für sich selbst zu sprechen und auch so verstanden werden kann. Natürlich werden im Text selber viele Verweise und Zitate verw...
von KlausLange
Mittwoch 13. April 2016, 12:21
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 820
Zugriffe: 71843

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

Habe nun die ersten vier Kapitel durch. Außer dass sich das vierte Kapitel hervorragend für einen Ehe-Kurs eignet - gerade auch drei, vier Jahre nach der Hochzeit -, ist mir nichts weiter aufgefallen...
von KlausLange
Donnerstag 11. Februar 2016, 12:36
Forum: Das Scriptorium
Thema: Markus 13: Parusie
Antworten: 77
Zugriffe: 9265

Re: Markus 13: Parusie

Im Kommentar der Allioli zu Matthäus 24 steht, daß im eigentlichen Sinne unter "Geschlecht" die damals lebenden Juden zu verstehen sind Das hilft aber auch nicht weiter in Bezug auf 3): "Dies alles" bezieht sich doch auch auf Sterne, die vom Himmel fallen und andere Zeichen der Endzeit. Damit ist f...
von KlausLange
Montag 8. Februar 2016, 14:22
Forum: Das Scriptorium
Thema: Markus 13: Parusie
Antworten: 77
Zugriffe: 9265

Re: Markus 13: Parusie

2) Wie kann der Sohn wissen, dass "dieses Geschlecht nicht vergehen wird", aber gleichzeitig die Stunde nicht wissen? Naja, das finde ich leicht einsichtig. Schließlich ist Stunde die kleinere Einheit als ein Geschlechterzeitalter. Aus dem Alltag kann man auch beispielsweise so sagen: Wann kommt Fr...
von KlausLange
Freitag 22. Januar 2016, 11:39
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 85645

Re: Neues vom Papst

Für die Kardinalswürde braucht es ja nicht unbedingt das Weihesakrament. Nach derzeit geltendem Kirchenrecht schon. Wenn ein (Laie oder) Priester zum Kardinal ernannt wird, ist er umgehend zum Bischof zu weihen. Für den Verzicht auf die Bischofsweihe braucht er die Dispens des Papstes. Stimmt. Aber...
von KlausLange
Freitag 22. Januar 2016, 11:25
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 85645

Re: Neues vom Papst

Weiters bin ich der Meinung, daß es sich um einen Schritt zur Einführung von Priesterinnen handelt. Priesterinnen nicht. Aber ich hoffe, die Reise geht zu Kardinalinnen, oder wie die dann heißen. Zunächst wird ein männlicher Laie nach langer Zeit wieder mal zum Kardinal kreiert (gab es ja früher sc...
von KlausLange
Mittwoch 9. Dezember 2015, 13:03
Forum: Das Refektorium
Thema: Was ist los im Vatikan?
Antworten: 177
Zugriffe: 24653

Re: Was ist los im Vatikan?

Soll der Kardinal so aus dem Weg geräumt werden?
von KlausLange
Dienstag 17. November 2015, 20:38
Forum: Das Brauhaus
Thema: Darf man Mattusek rauswerfen?
Antworten: 30
Zugriffe: 1257

Re: Darf man Mattusek rauswerfen?

Ja, das hat er sich redlich verdient... :klatsch:
von KlausLange
Donnerstag 29. Oktober 2015, 13:57
Forum: Das Refektorium
Thema: Bischofssynode über Ehe und Familie 2015
Antworten: 251
Zugriffe: 23837

Re: Bischofssynode über Ehe und Familie 2015

Unterscheidung der Geister Überzeugt Dich das? Die jesuitische Spiritualität verstehe ich nicht richtig. Aber wichtig ist, ob der Papst so entscheidet, wie im Interview gemutmaßt wird, oder eben nicht. Ich denke, dass der Papst einige Dinge für wvG zulässt, wie das Patenamt oder Wählbarkeit in ein ...
von KlausLange
Sonntag 18. Oktober 2015, 23:42
Forum: Das Refektorium
Thema: Bischofssynode über Ehe und Familie 2015
Antworten: 251
Zugriffe: 23837

Re: Bischofssynode über Ehe und Familie 2015

Kardinal Müller sieht eine Möglichkeit der Kommunionszulassung von zivil wiederverheiratet Geschiedenen in extremen Ausnahmefällen, so jedenfalls meldet es Focus und berichtet es katholisch.de hier . Die gab es schon immer, wenn beide zum Beispiel wie Bruder und Schwester zusammenleben. DAS hat er ...