Die Suche ergab 81 Treffer

von birnbaum
Samstag 7. September 2019, 23:07
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

ANATHEMATIZEIN Nach getaner Arbeit, das heißt, in allen NT von katholischen Autoren in meinem Regal nach dem relevanten Wortlaut, wie von Luther "verdolmetscht", nachzulesen, ergibt sich nachfolgendes Bild ähnlicher und identischer Übersetzungen von Mk 14:71 : » Er begann, sich zu verwünschen … « wi...
von birnbaum
Samstag 7. September 2019, 17:09
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Stunden später.... Da hast Du was angestellt, Tinius! Habe mich jetzt festgebissen an diesem Verb. Aber so einfach, wie ich die Sache nach dem ersten Lesen deiner Post sah, wird sie wohl doch nicht. Ich kann damit nun Stunden verbringen.... sehe nach bei den üblichen "Verdächtigen" – erstmal im nich...
von birnbaum
Samstag 7. September 2019, 11:18
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Das ist ein guter Punkt! Danke! Aναθεματίζειν ist infinitiv präsens aktiv und von "sich" bzw. "sich selbst" ist nirgendwo die Rede.
Ich werde mal meine Sammlung durchsehen und herauszufinden versuchen, wer noch in dieser bedenklichen Tradition Luthers gleich oder ähnlich übertragen hat!
Gruß! simon
von birnbaum
Freitag 16. August 2019, 12:58
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Danke für diesen Hinweis!
Falls ich es irgendwie einrichten kann, werde ich mir das nicht entgehen lassen! Ist nicht so weit vom Nordbadischen aus...
von birnbaum
Montag 29. Juli 2019, 20:09
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

@jürgen: Ja, tut es. Aber auch "entzündet sein / werden“, u. v. a. m. ; kommt also der Hals–entzündung nahe. @ Lycobates: Betreffs der Kapitelzählung: Wenn ich gestern früh zufällig Schlachter aufschlug (und nicht eine frühere r.–k. Übersetzung), dann gehe ich nicht davon aus, dass Du den unmittelba...
von birnbaum
Montag 29. Juli 2019, 17:10
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Habe me excusatum!
Ich lese die Texte nach dem Herrnhuter Losungsbuch. Da wird üblicherweise nach dem Hebräischen Text gezählt.

Nota bene:

Ich wundere mich, dass Zahlen in diesem Zusammenhang wichtiger sind als Texte und deren Inhalt!
von birnbaum
Montag 29. Juli 2019, 14:33
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

F. E. SCHLACHTER´s Hals–Entzündung

HALSENTZÜNDUNG Der Psalm zum gestrigen Sonntag war der 69 . Ich las in der schönen alten Schlachter– Hausbibel von 1907 und stolperte über den Text von V. 4 »Ich bin müde von meinen Schreien, mein Hals ist entzündet … « Die ersten zehn Jahre meiner Kindheit lebte ich im hessischen Rhein–Main– Dialek...
von birnbaum
Montag 22. Juli 2019, 15:14
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

NT mit Hervorhebung des Gottesnamens Kyrios

Es gibt unglaubliche so genannte Bibelausgaben, die nichts als Kopfschütteln verursachen: Vinzenz, oder wen es sonst noch interessiert, gib mal bei amaz0n.de diese ISBN ein: 978-1539810476, finde die »Die ICH BIN – Bibel– "Doppeltes Primat"«. Hilfreich evtl. für denjenigen, der das griechische κυριο...
von birnbaum
Montag 22. Juli 2019, 12:58
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Hier greift nur der Konjunktiv: Wenn die LXX mit dem masoretischen Text übereinstimmen würde, dann ja. Aber die LXX und die Masora weichen an vielen Stellen voneinander ab. Soweit ich erinnere, ist Jeremia (?) in einer von beiden sogar um 1/4 (oder mehr) kürzer, andere sind umfangreicher. Aber wenn ...
von birnbaum
Freitag 19. Juli 2019, 13:42
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Wenn er weiß, was er gekauft hat, spricht er hebräisch Yahweh oder Jehova oder Yehovah.

Falls er die Bibel gekauft hat, weil keine andere verfügbar war, ist er irritiert und sucht die Hieroglyphen im Inhaltsverzeichnis oder im Vorwort zu dekodieren.

Ersteres ist wahrscheinlich.
von birnbaum
Freitag 19. Juli 2019, 12:16
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Wenn ich mir einen schnellen Überblick verschaffen will, wie oft z. B. in einem Schriftabschnitt das Vierwort steht – wegen der Zahlensymbolik, auf die ich abfahre –, dann muß ich auf eine amerikanische BÜ zurückgreifen; dort gibt es diverse sogenannte "Sacred Name Bibles" mit dem Tetragramm als יהו...
von birnbaum
Donnerstag 18. Juli 2019, 22:22
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Der altehrwürdige Hieronymus hat noch eine lateinische Version aus der Hebraica angefertigt: » custodi me quasi pupillam intus in oculo … « » Behüte mich wie die Pupille innen im Auge … « Der Varianten kein Ende.... mir gings drum, die Unterschiede im Deutschen und die Wirkungsweise auf den Leser zu...
von birnbaum
Donnerstag 18. Juli 2019, 15:50
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Danke für den Vermerk! So stehts auch da...

»Halte mich wie die Pupille im Auge …« (Konkordates AT, 1994)

Hast Du noch ´ne andere Üs, die ein wenig aus der Rolle fällt …?
von birnbaum
Donnerstag 18. Juli 2019, 15:16
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Der Augapfel im Psalm 17 (16)

Heute "erschien" mir der 17. Psalm mit all seinen Klagen, Wünschen und Befreiungs– Bitten. Ein Vers erreichte mein Augenmerk besonders: » Bewahre mich wie deinen Augapfel, birg mich im Schatten deiner Flügel … « (17: 9, NGÜ 2011) "Augapfel", ein besonderes Wort! Im Hebräischen steht » ꜂ischon bath_a...
von birnbaum
Samstag 6. Juli 2019, 09:35
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

»Du ließest ihn um geringes niedriger sein als die Götter, / Du hast ihn gekrönt mit Himmelslicht und erhabenem Glanz.« :: Friedrich Behrmann: Die Sonntags– Evangelien. 1989:: "Götter"! Das ist der Plural von Gott! Alarm! Jetzt wirds spanned! ;D Fr. Behrmann kommt aus der anthroposophischen Szene (...
von birnbaum
Mittwoch 3. Juli 2019, 22:41
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Mir bleibt nichts anderes übrig, als mit diesen Komplimenten umgehen zu lernen.
Danke, Bruder! Freut mich sehr! Ich werde es sicher noch hinbekommen!
von birnbaum
Mittwoch 3. Juli 2019, 17:54
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Zitat: "dein Redegerät". Klingt sehr mechanisch. Der hebräische Begriff "mi db a r eikh" beinhaltet nun mal die Wortwurzel d–b–r , und das ist "Rede". R. M. Steurer übersetzt " dein(e) Sprachorgan(e) ". Nennt man eine ultimativ-formtreue Übersetzung, bei Buber heißts "Leitwort". Andererseits gibts e...
von birnbaum
Mittwoch 3. Juli 2019, 17:32
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Aus Luthers Bibelcollegium waren verantwortlich für die Übersetzerarbeit aus dem Hebräischen:

Caspar Aquila, Matthäus Aurogallus und Caspar Cruciger.

Er hatte also drei Mtarbeiter, die sowas wie "Spezialisten" sein mochten...
von birnbaum
Mittwoch 3. Juli 2019, 15:31
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Die Verdeutschung von Martin Buber ist nach meiner Einschätzung so etwa das Feinste, was es betreffs jüdischer BÜ überhaupt gibt. Der rheinische Katholik Heinz Pangels hat 64 Psalmen von Buber "entschärft" für sein Buch "Die Psalmen nach der Verdeutschung aus dem Hebräischen von Martin Buber übertra...
von birnbaum
Mittwoch 3. Juli 2019, 13:18
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Aus der Frühzeit der Übersetzungen ins Deutsche (hier: 1545) dolmetschte Martin Luther – und sogar erst in der Mitte des 19. Jhdts "berichtigt": »Du wirst ihn lassen eine kleine Zeit von Gott verlassen seyn / aber mit Ehren und Schmuck wirst du ihn krönen.« Noch eine bemerkenswerte Übertragung, metr...
von birnbaum
Mittwoch 3. Juli 2019, 11:59
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

»Und doch ließest du ihn nur wenig mangeln an Gottheit; Und mit Herrlichkeit und Majestät kröntest du ihn.« :: Karl Bernhard Moll, Der Psalter. 1884:: »Du hast ihm fast die Würde / eines himmlischen Wesens gegeben. Mit Schönheit und Adel hast du ihn gekrönt.« :: Jörg Zink, Er wird meine Stimme höre...
von birnbaum
Dienstag 18. Juni 2019, 08:05
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Br. Donald,
lies noch mal nach! Es kann schlicht nicht sein, dass in einer Herder Bibel das Tetragramm mit "Jehova" wiedergegeben ist. Entweder sie liest "Herr" oder "Jahwe" (wie ich oben schrieb)!
von birnbaum
Samstag 15. Juni 2019, 19:17
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

In aller Regel wird der Name nicht ausgesprochen, wie oben gesagt. Aber keine Regel ohne Ausnahme. Siehe die Übersetzung des Juden Elieser ben Gavriel Goldschmidt (1871 – 1950). Ist übrigens nicht die Einzige, die an wie immer gearteten Konventionen und Traditionen vorbei verdeutscht! 1 »Höret dies,...
von birnbaum
Freitag 14. Juni 2019, 14:46
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Nach einigen Tagen Abwesenheit bin ich wieder zuhause.... Ich antworte für Br. Donald – in der Hoffnung, er hätte keine Einwände gehabt... Psalm 50:1 eignet sich sehr gut für Vergleiche, wie innerhalb des AT das Tetragramm und zwei weitere Bezeichnungen für "Gott" wiedergegeben werden; da steht im h...
von birnbaum
Sonntag 2. Juni 2019, 13:41
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Teil 2 ❻ Eph 3:10 »damit kundgemacht werde (…) durch die Versammlung / Gemeinde …« ≠ » … durch die Kirche …« ebenso in V. 21 »Ihm sei die Ehre in der Versammlung / Gemeinde …« ≠ » in der Kirche…« Zur Problematik, "ekklesia" durch "Kirche" zu ersetzen, hab´ich mich oben schon genug ausgelassen. Die W...
von birnbaum
Samstag 1. Juni 2019, 13:41
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Um herauszufinden, welche Art von Sorgfalt der / die Übersetzer haben bei der Verdeutschung walten lassen – unabhängig davon, ob die Ausgabe formtreu oder eher paraphrasierend übersetzt ist – seh´ ich z. B. unter folgenden Texte nach (erster, blauer Text für gelungen). Einige der Beispiele nannte ic...
von birnbaum
Samstag 1. Juni 2019, 09:39
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

@VINZENZ >> Du bist ein Ermutiger!
Danke für die wertvollen Tipps! Ich werde mich mit einem Glas Rotwein später nochmal an die Arbeit machen... üblicherweise schreib ich erst auf TextEdit und dann copy & paste. Manchmal vergess´ ichs und dann passierts – so wie gestern.
Schabbat Schalom!
von birnbaum
Freitag 31. Mai 2019, 13:51
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

kurz vor fertigstellung hab ich alles per falschklick gelöscht, oh Mann, jede Menge Text... jetzt hab ich grad Frust
von birnbaum
Donnerstag 30. Mai 2019, 13:30
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Soweit ich verglichen habe, gibts drei Textvarianten der Herder– Bibel: ❶ die von 1965 mit Imprimatur 1965 ❷ die für den Kommentarapparat der Jerusalemer Bibel angeglichene Ausgabe ab 1968, zu erkennen am erweiterten Impressum, aber ebenfalls 1965 imprimiert und ❸ die Revision von Johannes Franzkowi...
von birnbaum
Mittwoch 29. Mai 2019, 18:34
Forum: Die Bibliothek
Thema: Bücherbörse
Antworten: 83
Zugriffe: 23660

Neue Testamente abzugeben

Ich gebe ab an Interessenten: Das Neue Testament, übersetzt nach der Vulgata, von Benedikt Weinhart. Großoktav Frakturdruckausgabe mit reichlichen Anmerkungen. 2., verb. Auflage 1899. Imprimatur Freiburg i. B. 1899 In Buchfolie eingebunden. Das Neue Testament, übersetzt nach der Vulgata, von P. Dr. ...
von birnbaum
Mittwoch 29. Mai 2019, 09:11
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Was die beiden Empfehlungsvideos von Nature23 anbelangt: Ich saß vor einer Weile schon davor und hab Notizen gemacht, weil es natürlich mein Interessensgebiet betrifft; dachte daran, Korrekturen anzubringen oder ihm eine Mail zu schreiben... Da ich aber keine Oberaufsichtsbehörde bin, und mein Bauch...
von birnbaum
Sonntag 26. Mai 2019, 14:06
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 707
Zugriffe: 85805

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben abzugeben

Hallo ADMIN,

gibt es Einwände, wenn ich einige meiner Doubletten hier anbiete? Sind überwiegend ältere katholische NT– Ausgaben; auch solche nach der Vulgata!
Danke für eine Antwort!

@VINZENZ
Danke für den hilfreichen youtube– Tipp! Recht informativ, was der junge Pastor teilt!