Die Suche ergab 138 Treffer

von birnbaum
Freitag 24. Juli 2020, 17:54
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 210
Zugriffe: 4690

Re: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?

Antwort an Raphaels Einwurf von 8. Juni, leider mit Verspätung:  Raphael, sorry, ich vergaß, Dir zu antworten, das mit dem Zitieren krig ich als analoger Mensch grad nicht hin: ZITAT ANFANG: Ein paar Fragen an Dich als Spezialisten: 1) Was ist eigentlich der Mehrwert dieser ganzen Sammelei von Bib...
von birnbaum
Donnerstag 16. Juli 2020, 15:03
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Diesen Lapsus Scripturae finde ich jetzt nicht zum Lachen. Bin eher Bibelsammler als Spezialist für Antisemiten und Nationalsozialisten. Aber das spätabendliche Anschauen von Geschichtsdokus im TV fand jetzt einen bedenklichen Nachhall. Sieh es mir nach! Streiche Julius , setze Friedrich ! Und – dan...
von birnbaum
Donnerstag 16. Juli 2020, 13:49
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Nochmal zur "Regenbogenbibel" von P. Haupt. Die farbige Variante erschien in 6 Bänden auf English unter dem Titel " Polychrome Bible ". Dieses AT hatte nur die Bücher Leviticus, Joshua, Judges, Isaiah, Ezekiel and Psalms (von J. Wellhausen ) zum Inhalt. Es gab ein einziges Konvolut bei einer Online–...
von birnbaum
Donnerstag 16. Juli 2020, 12:19
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Vinzenz, ich bin nicht sicher, wie Haupt die Regenbogenbibel genau gestaltet hat; vermute eher, daß die Texte farbig hinterlegt sind, d. h. schwarzer Druck auf farbigem Grund. Da diese AT–Teile (wohl nur) bereits ca. 1890 erschienen sind, kann man von einem sparsamen farbigen Hintergrund ausgehen, a...
von birnbaum
Dienstag 14. Juli 2020, 15:22
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Um die Jahrhundertwende gab es die mehrbändige "Regenbogenbibel" von Paul Haupt. Nicht katholisch. Druck farbig. Mag sein, daß nur das AT erschien. Habe ich aber (noch) nicht im Archiv. Meines Wissens stammte die erste deutsche Ausgabe mit Worten Jesu in Rotdruck von dem Jesuiten Friedrich Streicher...
von birnbaum
Dienstag 7. Juli 2020, 14:36
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Name des Gekreuzigten ist ...
Antworten: 82
Zugriffe: 6101

Re: Der Name des Gekreuzigten ist ...

Eine sehr bemerkenswerte und folgenreiche Frage... Ich halte es mit der Weisung, die unser Herr uns in Mat. 6 gegeben hat. Ich bete: „Vater im Himmel ...... ... und das bitte ich /wir in Jesus´ Namen.“ Manchmal füge ich „Jesus des Messias´ … im Auftrag / in der Vollmacht" hinzu, wenn das Gebet solch...
von birnbaum
Mittwoch 24. Juni 2020, 12:08
Forum: Das Oratorium
Thema: Trappistenabtei Mariawald
Antworten: 1970
Zugriffe: 276078

Re: Trappistenabtei Mariawald

Habe me excusatum!! Ich vergaß den Namen der Abtei; Hunsrück mit Eifel zu verwechseln, ist schon fast ein Fall für die Beichte ;–) Gut. Dann hab ich zwei Zeugen dafür, daß Mönche dort der Lingua Latina frönen... Noch jemand ´ne Idee, wo Deutsch – abseits der üblichen Pss–Übertragungen – gebetet und ...
von birnbaum
Donnerstag 18. Juni 2020, 18:57
Forum: Das Oratorium
Thema: Trappistenabtei Mariawald
Antworten: 1970
Zugriffe: 276078

immer noch: Trappistenabtei Mariawald

welche Infos möchtest Du denn haben? (in der "benediktinischen Welt" bin ich einigermaßen wohl gut "vernetzt", wie man neuerdings so schön sagt.) Danke, Siard, für deine Anteilnahme! Welch Zufall, denn ich saß zwei Jahre bei den OMI am Niederrhein und sechs Jahre bei den OSB in Franken ein als Zögl...
von birnbaum
Donnerstag 18. Juni 2020, 09:12
Forum: Das Oratorium
Thema: Trappistenabtei Mariawald
Antworten: 1970
Zugriffe: 276078

Re: Trappistenabtei Mariawald

Petrus, lieben Dank Dir für diese Information! Ich habe eine sehr große Bibliothek mit Bibelübersetzungen, davon alleine etwa 400 Psalterien (Separatbände); Mundartversionen gehören allerdings nicht zu meinem Metier. Es bedarf schon einer intensive Suche, die verschiedenen Breviarien & Psalterien au...
von birnbaum
Samstag 6. Juni 2020, 16:14
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Danke für die Rückmeldung(en) über Pfr. Kammermayer s NT. Nachdem ich ca. 2005 schon von seinem Bibelteil gehört hatte (davor hatte er 1997 nur einen Teilband Evv & Apg veröffentlicht), habe ich von einem längeren telefonischen Kontakt profitieren dürfen. Leider ist er am 1. März 2017 verstorben; de...
von birnbaum
Freitag 5. Juni 2020, 17:39
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Kaum zu glaube n: Niemand besitzt / liest die röm.–kath. Variante der Hoffnung für alle , das NT von Pfr. Albert Kammermayer (†) , » Eine Übersetzung, die unsere Sprache spricht «, die es bereits in 5. Auflage gibt. Stattdessen liest der Katholik die (evangelikale "bedingt empfehlenswerte") Hfa...
von birnbaum
Donnerstag 28. Mai 2020, 12:15
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

TRISAGION,
danke fürs Nachsehen.
Die Inder kochen ja auch mit der NCB ihr eigenes Bible– Süppchen.
von birnbaum
Mittwoch 27. Mai 2020, 21:25
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

TRISAGION, ich habe eine Bitte! Ich suche jeweils die erste Auflage der CCB von 1988 sowie die erste Auflage der indischen Schwesterversion NCB (New Community Bible) von 2008. Welche CCB- Auflage hast Du? Man kann die ersten Auflagen der CCB von späteren einfach unterscheiden am kleinen ´b` von ´bib...
von birnbaum
Mittwoch 27. Mai 2020, 18:35
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Du schworst die Wahrheit, TRISAGION!
Ich las deinen Beitrag nicht bis zum Ende.
Sorry, my fault! Have fun with "a Menge" Apocrypha.
You won´t regret it!
von birnbaum
Mittwoch 27. Mai 2020, 17:38
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Schalom TRISAGION, das hilft! Den gesamten Tanakh von Robert Alter hab ich kürzlich gekauft, dann schenk ich mir die Comics. Übrigens, wenn du bei eurobuch.com als Autor Menge und als Titel Apokryphen eingibst, findest du sogar ein NT & Apos und komplette Bibeln m/ Apos. Die günstigste Ausgabe koste...
von birnbaum
Mittwoch 27. Mai 2020, 16:15
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

TRISAGION! Bin beeindruckt vom Umfang deiner Bibel–iothek! Mir gehts, genauso wie dir, um die Texte, nicht um Leder & Goldschnitt... Bis auf Crumbs, Genesis, kenne bzw. habe ich sie alle! Wenn du natürlich im Ausland lebst, ist es verständlich, z. B. englische Ausgaben zu lesen. Zur Menge–Bibel : In...
von birnbaum
Mittwoch 27. Mai 2020, 12:05
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Trisagion, Mit Interesse habe ich deine Ausführungen zu englischen und amerik. Bibelausgaben gelesen. Bin überrascht, daß es Zeitgenossen gibt – vor allem unter den Katholiken – die mehr als zwei oder drei Versionen im Regal haben, und in deinem Fall sogar fremdsprachige! In das Thema Apokryphen / D...
von birnbaum
Mittwoch 12. Februar 2020, 10:42
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Zu Protasius´ Ausführungen zur Douai– Rheims Übersetzung ist kaum etwas hinzuzufügen. Die Authorized King James Version von 1611 bzw. deren letzte "offizielle" Revision von 1769 (durch Benjamin Blaney) und die heute nur noch von Traditionalisten gebrauchte D–R verhalten sich zueinander etwa wie die ...
von birnbaum
Donnerstag 6. Februar 2020, 19:42
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Danke, Ralf! Lieb von Dir, daß Du nachgeschaut hast! Also weder von Berger noch von den OD– Kommentatoren etwas Wesentliches zum Begriff. Es gibt Texte, die über lange Zeiten ein völliges Schattendasein führen. Man achtet mehr auf das, was NICHT gehen darf / sollte, wohingegen Lizensiertes oft unter...
von birnbaum
Dienstag 4. Februar 2020, 13:58
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

@Bruder Donald,

das komplette AT ist in der Tat auf sieben Bände verteilt; das NT gibts wahlweise in einem oder in drei Bänden.
Ich habe das 1– Band NT, da mich nur die NT– Kommentare interessieren. Den RSV–Text gibts ja auch ohne Kommentar. (Infos von amaz0n(dot)com)
von birnbaum
Montag 3. Februar 2020, 16:06
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Danke, Ralf! Ich hab so ziemlich alle Übersetzungen, die es gab / gibt. Viele "Verdächtige" hab ich auf diesen Text hin nachgeschlagen; es sind in der Hauptsache katholische Übersetzungen, die hier "Männer" für anthropoi verdeutschen, leider. Die r.–k. Kommentare bzw. Anmerkungen, die ich kenne, sch...
von birnbaum
Montag 3. Februar 2020, 15:26
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit dem Text 2. Tim. 2:2 ; in der englischen Navarre Bible mit dem Text der Revised Standard Version steht da »… entrust to faithful men who will be able to teach others also. « Dass hier im Griechischen "anthropoi" steht und nicht "andres", also "Menschen" und...
von birnbaum
Sonntag 5. Januar 2020, 23:23
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Tinius (wer ist / war das eigentlich ?), sei nicht traurig! Ich lerne gerne neue Leute kennen. Selbstverständlich bevorzuge ich Geschwister im Glauben. Mit Moslems, Hindus, Buddhisten und Götzendienern anderer Couleur hab ich keine Erfahrung. Interessant, auf einem katholischen Forum einen Reformier...
von birnbaum
Freitag 3. Januar 2020, 16:56
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Bis zu meiner Metanoia mit 28 ging ich römisch–katholisch (da bereits so von der Mutter aus vorgekocht), inkl. Ministrantentum bis 18 und Einsitzen in zwei Klosterschulen (Sexta bis Ende). Danach schrittweise Hinwendung zur Altkatholischen, dann zur Evangelischen Kirche. Nach sechs Jahren und schwer...
von birnbaum
Freitag 3. Januar 2020, 15:29
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Schade, Alexander, dass die Entfernung zwischen unseren beiden Heimatorten gut 450 Sabbatwege beträgt!
Ich würde Dich sonst morgen glatt auf ´ne Tasse Tee oder Kaffee einladen. Deine bescheidene Art ist mir sympathisch.
Aber – hab 8 – ich bin nicht (mehr) katholisch!
von birnbaum
Freitag 3. Januar 2020, 15:14
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Der "Sklavenstand" muss ja auf einem deutschen Amt bestehen können, so wie "ledig" oder "verheiratet". Mag sein, dass die Übersetzer (= Verräter) der GNB an einer politisch korrekten Sprache arbeiten. Ganz soweit ist es noch nicht, denn sonst würde Gott dem Abraham verordnet haben, sich analog des p...
von birnbaum
Freitag 3. Januar 2020, 14:05
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

» Denn in e i n e m Geist sind wir alle zu e i n e m Leib getauft, ob Juden oder Hellenen, ob Knechte oder Freie, und alle sind wir in e i n e m Geist getränkt. « 1. Korinther 12:13 ( J. Kürzinger , Pattloch–Bibel 1979) ___________________ » Denn wir alle sind durch den einen Geist in einen einzigen...
von birnbaum
Donnerstag 2. Januar 2020, 15:31
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Übrigens, Tinius,

ist der gewünschte Text Jesaia 28, den Du zitierst haben wolltest und den ich am 13.12. abgeschrieben habe, bei Dir angekommen? Wär nett gewesen, hätte mich irgendeine Reaktion von Dir erreicht...
von birnbaum
Donnerstag 2. Januar 2020, 12:32
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 997
Zugriffe: 129731

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Friede zuvor in neuen anno Domini 2020! Solche Fragen rennen bei mir immer offene Türen ein, da ich all diese Versionen im Regal stehen habe und diese auch ständig benutze! Nach meiner Erfahrung ist das alles andere als leicht zu beantworten. Eine den gängigen Anforderungen genügende Lösung wäre – s...
von birnbaum
Mittwoch 18. Dezember 2019, 12:24
Forum: Das Oratorium
Thema: Trappistenabtei Mariawald
Antworten: 1970
Zugriffe: 276078

Re: Trappistenabtei Mariawald

@ Petrus,
das "Danke" war gedacht dafür, dass du mich zum Weitersuchen motiviert hast.
von birnbaum
Montag 16. Dezember 2019, 21:07
Forum: Das Oratorium
Thema: Trappistenabtei Mariawald
Antworten: 1970
Zugriffe: 276078

Re: Trappistenabtei Mariawald

An Petrus (und wen es noch interessiert), betreffs des Mariawalder Psalters : Erstmal "Danke" für Deine Antwort! Für mich ist die Recherche zu diesem Pss– Buch eine richtig spannende Sache geworden, denn bis letzte Woche war mir der Titel unbekannt, obwohl ich bis dato recht sicher war, alle Psalmen...
von birnbaum
Sonntag 15. Dezember 2019, 14:26
Forum: Das Oratorium
Thema: Trappistenabtei Mariawald
Antworten: 1970
Zugriffe: 276078

Re: Trappistenabtei Mariawald

Anfrage:
Wer kann mir Substantielles über den 2010 von "westmalle" erwähnten Mariawalder Psalter erzählen – über die Anmerkung hinaus, er enthalte musikalische und orthographische Fehler?
Danke!