Die Suche ergab 691 Treffer

von Germanus
Montag 26. Juli 2021, 10:23
Forum: Das Oratorium
Thema: Monastische Fastendisziplin nach der Regula Benedicti
Antworten: 0
Zugriffe: 54

Monastische Fastendisziplin nach der Regula Benedicti

Wie lässt sich der folgende Abschnitt aus einem Brief, geschrieben vor 800 (des Abtes Theodomar an einen gewissen Theodoricus) übersetzen? Gibt es womöglich Übersetzungsvarianten, die sich zu widersprechen scheinen? "Ieiunium Quadragesimae a Quinquagesima inchoamus: celebrantes iuxta morem missam, a...
von Germanus
Dienstag 20. Juli 2021, 16:10
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Papst wirklich als Römischer Diktator (auf Zeit!)?
Antworten: 29
Zugriffe: 904

Re: Der Papst wirklich als Römischer Diktator (auf Zeit!)?

Das sehe ich ja durchaus ähnlich. Und was ich hier präsentiere ist mehr kreatives "Brainstorming" denn ein wirklich ernstgemeinter Vorschlag. Aber mir geht es schlicht auf den Senkel wenn von Orthodoxer Seite so getan wird, als ob bei ihnen hierarchisch und von den Laien her alles paletti wäre. Ist...
von Germanus
Dienstag 20. Juli 2021, 12:01
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Papst wirklich als Römischer Diktator (auf Zeit!)?
Antworten: 29
Zugriffe: 904

Re: Der Papst wirklich als Römischer Diktator (auf Zeit!)?

Das ist aber ein solch abstruses System, das die Kirche ad absurdum führt, dass kein halbwegs am Patrimonium der Kirche sich Orientierender so etwas mitmachen wollte! Eben das ist ja das Problem: Das Papsttum (in seiner modernen Form des -ismus) hat niemals den Ansprüchen der traditionellen Ekklesi...
von Germanus
Dienstag 20. Juli 2021, 11:38
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum
Antworten: 1162
Zugriffe: 131203

Re: Summorum pontificum

@ Trisagion: Wenn das die Kriterien für das Glaubensleben sein sollen, verstehe ich jetzt auch die theologisch angehauchten Diskussionen der Vergangenheit besser. Die orthodoxe Kirche ist aber etwas anderes, und der orthodoxe Glaube auch. Ich bin nicht orthodox, weil mir die 97 % der Orthodoxen so s...
von Germanus
Dienstag 20. Juli 2021, 10:01
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Papst wirklich als Römischer Diktator (auf Zeit!)?
Antworten: 29
Zugriffe: 904

Re: Der Papst wirklich als Römischer Diktator (auf Zeit!)?

Die unlösbare Frage wäre dann, wie damit umzugehen ist, wenn in dieser Frage der Bischof von Rom derjenige Patriarch wäre, dessen Meinung von der der anderen abweicht; wenn das eine Glaubensfrage betrifft, würde in deinem System vermutlich nichts passieren, solange niemand die Kommunion aufkündigt,...
von Germanus
Montag 19. Juli 2021, 22:09
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Papst wirklich als Römischer Diktator (auf Zeit!)?
Antworten: 29
Zugriffe: 904

Re: Der Papst wirklich als Römischer Diktator (auf Zeit!)?

Die Patriarchen besitzen nach orth. Verständnis nicht die Oberhoheit, sondern nur die normale bischöfliche Hoheit, allerdings diese dann auch durch ein jeweiliges Amt in besonderer Weise, wenn sie in bestimmten Angelegenheiten tätig werden sollten (vgl. Patr. Kyrill und seine Notbremse bei Entgleisu...
von Germanus
Montag 19. Juli 2021, 21:56
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum
Antworten: 1162
Zugriffe: 131203

Re: Summorum pontificum

Ohne Papsttum würde die römische Kirche wie ein leerer Luftballon zusammmenschrumpeln. Unsinn. Sie würde dann nur auf eine Variante der Orthodoxie zusammenschrumpeln. Wie Kirche ohne Papst aussieht, wird uns ja schon seit einem Jahrtausend vorgemacht. Der Unterschied besteht darin, dass es wirklich...
von Germanus
Samstag 17. Juli 2021, 08:32
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Papst wirklich als Römischer Diktator (auf Zeit!)?
Antworten: 29
Zugriffe: 904

Re: Der Papst wirklich als Römischer Diktator (auf Zeit!)?

Die Kirche ist, nach orth. Verständnis, als wirkliche Hierarchie angelegt: Deshalb herrscht in ihr auch nur einer, nämlich Gott. Was die Geschichte aus diesem Grundsatz hat werden lassen, unterscheidet den Westen und den Osten. Im Westen wurde die Hierarchieebene, mal wieder aus Angst, wie bei viele...
von Germanus
Mittwoch 23. Juni 2021, 09:00
Forum: Das Refektorium
Thema: Gregorianische Messe?
Antworten: 13
Zugriffe: 651

Re: Gregorianische Messe?

In welche konkreten Zusammenhänge (Zeit / Ort / liturg. Hintergrund usw.) ist diese Passage einzuordnen. Das würde helfen bei der Bestimmung. Zum Beispiel hätte ich anzubieten: Vesper-Antiphon Cant. Ev. eines der ersten Sonntage nach Pfingsten...
Gruß G.
von Germanus
Montag 14. Juni 2021, 12:21
Forum: Das Refektorium
Thema: Katholizismus und Hierarchie
Antworten: 92
Zugriffe: 2076

Re: Katholizismus und Hierarchie

Es wurde auf einer anderssprachigen Internetseite die interessante Meinung veröffentlicht, die ich hier als Paraphrase wiedergebe: Von den, in sich ja eigentlich durchgängig defizitären, Regierungsformen, z.B. der demokratischen oder der Monarchie, ist die Monarchie wohl vorzuziehen, da der Regieren...
von Germanus
Samstag 22. Mai 2021, 08:21
Forum: Die Pforte
Thema: Bischofssynode zur Synodalität 2022/2023
Antworten: 147
Zugriffe: 4726

Re: Bischofssynode zur Synodalität 2022/2023

Ich glaube, man unterschätzt die nicht-europäischen Kirchen ganz gewaltig, wenn man sie als "ahnungslos" bezeichnet. Die haben oft mehr Ahnung von Tradition, als man denkt. Nicht nur wegen ihrer eigenen kulturellen Traditionen [...] Das sind aber die falschen Traditionen. Die hatten wir auch, „unse...
von Germanus
Montag 17. Mai 2021, 12:44
Forum: Die Sakristei
Thema: Werden Übertritte zur Orthodoxie auch amtlich gemeldet?
Antworten: 26
Zugriffe: 1940

Re: Werden Übertritte zur Orthodoxie auch amtlich gemeldet?

Die einen nationalen Orthodoxen machen einfach eine Myronsalbung, wenn sie "wissen", dass angeblich bloß die Firmung nicht "firm" war, aber sie ignorieren, dass sie doch die Firmung bis zum Vat. Konzil 2 als valide ansehen. Es gab schon Täuflinge, die darauf beharrten, die Taufe bei den Orthodoxen ...
von Germanus
Mittwoch 12. Mai 2021, 21:33
Forum: Das Oratorium
Thema: Ordens- und Klosternachrichten II
Antworten: 801
Zugriffe: 180837

Re: Ordens- und Klosternachrichten II

"Trappisten" und "Zisterzienser" sind zu verschieden, zwei Paar Schuhe und daher ist (bezogen auf die Klöster und den Zist.orden) so ziemlich alles vorzuziehen, nur nicht die communio. Das macht schon der Sprachgebrauch mehr als deutlich. :breitgrins: (Doch im Text steht auch, dass man in der Eifel ...
von Germanus
Dienstag 11. Mai 2021, 15:12
Forum: Die Sakristei
Thema: Werden Übertritte zur Orthodoxie auch amtlich gemeldet?
Antworten: 26
Zugriffe: 1940

Re: Werden Übertritte zur Orthodoxie auch amtlich gemeldet?

X B! Es gibt, soviel ich weiß, in Deutschland keine entsprechende Meldekategorie für Orthodoxe. Wenn man aufhört, meldetechnisch z.B. "römisch-katholisch" zu sein, ohne dort "evangelisch" zu werden, fällt man aus dem Raster. Eine freiwillige Nennung "orthodox" gibt es zwar, aber die taucht später ni...
von Germanus
Montag 5. April 2021, 16:47
Forum: Die Pforte
Thema: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!
Antworten: 850
Zugriffe: 169095

Re: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!

Ich bitte um Gebete für die Familie, die durch einen von einem Flüchtigen verursachten Unfall ihr ungeborenes Kind/Geschwisterchen verloren hat. Ich bete für zweierlei: Zum einen für dich Familie. Und zum anderen finde ich es schon rassistisch extra dazu zu schreiben, dass der Unfall von einem Flüc...
von Germanus
Sonntag 14. März 2021, 16:54
Forum: Die Sakristei
Thema: Sehenswerte Videos
Antworten: 184
Zugriffe: 53776

Re: Sehenswerte Videos

Zum Sonntag der Vergebung:
von Germanus
Sonntag 14. März 2021, 16:12
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Katholiken und pflanzliche Ernährung
Antworten: 5
Zugriffe: 476

Re: Katholiken und pflanzliche Ernährung

Gab es in der katholischen Historie Menschen, die sich für eine pflanzliche Ernährung ausgesprochen haben? Gibt es da Hinweise? Oder ist fleischliche Ernährung immer "gottgefällig"? Im Neuen Testament finden sich einige Stellen, in denen Jesus und der Fleischgenuss Thema sind (z.B. beim Pascha, nac...
von Germanus
Sonntag 14. März 2021, 09:50
Forum: Das Refektorium
Thema: Menschengemachte Religion
Antworten: 196
Zugriffe: 6140

Re: Menschengemachte Religion

@Lyco, warum zeigt er sich deiner Meinung nach nicht eindeutiger. Warum ist Gott so passiv... Wäre doch sinnvoller, wenn Gott sich möglichst stark allen zeigen würde. Also kann es keinen Gott geben, da Gott der sinnvollste wäre, er aber nicht so sinnvoll handelt wie er könnte, wenn es ihn gäbe. Und...
von Germanus
Samstag 27. Februar 2021, 12:08
Forum: Die Sakristei
Thema: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios
Antworten: 152
Zugriffe: 29093

Re: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios

Wenn es auf diese Frage überhaupt eine zufriedenstellende Antwort für diejenigen gibt, die der verlassenen "Konfession" angehören, wäre wohl V. Makarios derjenige, der die beste Antwort geben kann... Vielleicht ist hier das Bekenntnis erlaubt, warum ich selbst orthodox geworden bin (und womit ich w...
von Germanus
Sonntag 21. Februar 2021, 20:57
Forum: Die Sakristei
Thema: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios
Antworten: 152
Zugriffe: 29093

Re: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios

Wenn es auf diese Frage überhaupt eine zufriedenstellende Antwort für diejenigen gibt, die der verlassenen "Konfession" angehören, wäre wohl V. Makarios derjenige, der die beste Antwort geben kann... Vielleicht ist hier das Bekenntnis erlaubt, warum ich selbst orthodox geworden bin (und womit ich wo...
von Germanus
Samstag 30. Januar 2021, 19:59
Forum: Die Sakristei
Thema: Vom anglikanischen / katholischen Theologen zum orthodoxen Priester
Antworten: 11
Zugriffe: 1512

Re: Vom anglikanischen / katholischen Theologen zum orthodoxen Priester

Hoffentlich siehst Du, wenn dieser diskrete Hinweis kommt, dass Du die Sichtweise eines Menschen hier zur Anwendung bringst, die auch in anderen Strängen das Verständnis des orthodoxen Christentums so erschwert. Vielleicht ist es wirklich der erlernte Blick auf Zusammenhänge, der den Westen vom Oste...
von Germanus
Dienstag 26. Januar 2021, 16:47
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 324
Zugriffe: 49874

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

@Trisagion: Mit vielen Punkten bin ich sehr einverstanden! Nicht allerdings mit der Lesart meiner Erklärung von "Theologie": Gemeint (und eigentlich auch so in Worte gefasst, es sei denn, man denkt sich anderes) ist das Folgende: Orthodoxerseits kann nur ein gläubiger Mensch zum Theologen werden, we...
von Germanus
Dienstag 26. Januar 2021, 10:19
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gründe für den Glauben an Gott
Antworten: 289
Zugriffe: 24371

Re: Gründe für den Glauben an Gott

Glaube an Gott bedeutet auch: Die Wahrheit kann nicht sterben.
von Germanus
Dienstag 26. Januar 2021, 10:00
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 324
Zugriffe: 49874

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

@Trisagion: Da der Osten auf keinen Fall jemals zugegeben kann, daß der Westen irgendetwas besser macht, hält er sich selbst in einem merkwürdigen Zustand der Unterentwickling gefangen, was die Theologie angeht. Das ist ... schade. Ein bisschen schade ist es tatsächlich, dass hier auf ein Lob aus d...
von Germanus
Montag 25. Januar 2021, 17:00
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 324
Zugriffe: 49874

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

@Trisagion: Da der Osten auf keinen Fall jemals zugegeben kann, daß der Westen irgendetwas besser macht, hält er sich selbst in einem merkwürdigen Zustand der Unterentwickling gefangen, was die Theologie angeht. Das ist ... schade. Ein bisschen schade ist es tatsächlich, dass hier auf ein Lob aus de...
von Germanus
Montag 25. Januar 2021, 13:30
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 324
Zugriffe: 49874

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

@Aslan_3: Ein Streit kann allerdings auch sehr gut sein, ein Wettstreit: Natürlich wäre es einfacher, wenn das "Seht, wie sie einander lieben!" in der Außenwahrnehmung im Vordergrund stehen würde. Doch für mich sind manche Folgen des Streits völlig normal und auch nicht verwerflich. Der Streit gehör...
von Germanus
Montag 25. Januar 2021, 09:43
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 324
Zugriffe: 49874

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

Doch der, den Du in unvernünftigen Zeiten also auch unvernünftig durch sie stolpern siehst, wird sich schwerlich der "Vernünftigkeit des katholischen Glaubens" aussetzen und "vernünftig" werden, wenn nicht andere Elemente dazukommen, die viel wichtiger sind, als durch Logik und Intellekt vermittelte...
von Germanus
Samstag 23. Januar 2021, 16:36
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 324
Zugriffe: 49874

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

Aber wenn die Worte zwar anders gewählt, der Inhalt jedoch deckungsgleich ist, warum stellen dann beide Seiten die Formulierungen der jeweils anderen Seite in Frage? Warum also wird aus "Wortklauberei" scheinbar auch auf einen anderen Inhalt geschlossen? Menschliche Schwäche. Stolz, Ehrgeiz - kurz:...
von Germanus
Samstag 23. Januar 2021, 09:25
Forum: Die Sakristei
Thema: Vom anglikanischen / katholischen Theologen zum orthodoxen Priester
Antworten: 11
Zugriffe: 1512

Vom anglikanischen / katholischen Theologen zum orthodoxen Priester

Auf Englisch geführtes Gespräch für die englischsprachige Internetseite des Moskauer Sretensky-Klosters, aber ein lesenswerter Text mit erhellenden Ausführungen zum Kontroversthema Orthodoxie vs. Wissenschaft:
https://orthochristian.com/136869.html
Gruß G.
von Germanus
Freitag 22. Januar 2021, 08:43
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 324
Zugriffe: 49874

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

Aber wenn die Worte zwar anders gewählt, der Inhalt jedoch deckungsgleich ist, warum stellen dann beide Seiten die Formulierungen der jeweils anderen Seite in Frage? Warum also wird aus "Wortklauberei" scheinbar auch auf einen anderen Inhalt geschlossen? Zumindest die gelehrte Diskussion hier will j...
von Germanus
Dienstag 19. Januar 2021, 09:41
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 324
Zugriffe: 49874

Re: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?

Du hörst dich an wie ein frustrierter verschmähter Liebhaber. Wenn sie halt keine Beziehung möchte ... Das ist durchaus eine faire Charakterisierung. :heul: Das freut mich jetzt aber wirklich, dass Du so bedächtig antwortest. Ich hatte, ehrlich gesagt, mit einem sarkastischen Rundumschlag gerechnet...
von Germanus
Samstag 9. Januar 2021, 09:44
Forum: Die Sakristei
Thema: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?
Antworten: 60
Zugriffe: 6250

Re: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?

Der Missionsbefehl der Evangelien geht an ausnahmslos alle Jünger. Ich selbst bin u.a. auch darin dem Evangelium ungehorsam, da ich nicht in die Welt hinausziehe, um die Frohe Botschaft zu verkünden. Natürlich ist es leichter, die Mission einzuklagen oder einen scheinbar fehlenden Missionswillen auf...