Die Suche ergab 908 Treffer

von Stephanie
Mittwoch 20. Januar 2021, 19:18
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 251
Zugriffe: 37472

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

In die Kirche gehen und Gott einen guten Mann sein lassen, reicht da leider nicht aus. Das ist Vereinszugehörigkeit. Gott verlangt in dem von dir genannten Gespräch konkrete Taten (das wäre bei uns heutzutage: Liturgie, Beichte, Fasten, Beten, Fürsorge/Umgang mit deinem Nächsten - und die Ausrichtu...
von Stephanie
Mittwoch 20. Januar 2021, 18:46
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 251
Zugriffe: 37472

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

Ich hatte F) vergessen ;D Wie um alles in der Welt liest du da irgendeine Anti-Intellektualismus-Schelte für die OK heraus? Es wird erklärt, weshalb Ökumenismus, Weltchristentum Gerede nicht orthodox ist. Es wird dargelegt, dass die Kirche kein Sozialverein ist, dass wir Mitglied des mystischen Leib...
von Stephanie
Mittwoch 20. Januar 2021, 18:15
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 251
Zugriffe: 37472

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

A) Gegenfrage, gibt es etwas was Du als Fortschritt bezeichnen würdest? B) Du kannst nicht erst behaupten, daß das Christentum "nicht an irgendwas angepasst, neu überdacht, neu entwickelt werden muss" weil alles schon da ist. Um Dir dann selbst zu widersprechen indem Du uns mitteilst, daß die "erst...
von Stephanie
Mittwoch 20. Januar 2021, 13:58
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 251
Zugriffe: 37472

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

Ich sehe das wohl etwas weniger krass. Ich denke Anspruch will ansprechen, aber ist nicht mehr Richtspruch als man angesprochen wurde - jedenfalls bei Gott. Nimm die ja schon zitierete Stelle über den reichen Mann. Wenn Du nur Lukas 18,18-20 liest, dann steht da eine Minimalanforderung - wirklich z...
von Stephanie
Mittwoch 20. Januar 2021, 13:46
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 251
Zugriffe: 37472

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

Das Problem sind nicht theologische Differenzen, die darf es auch zwischen zwei Menschen geben. Die Frage ist doch, ob diese kirchentrennend sein müssen. Doch dafür ist es eben wichtig, daß beide Seiten die anderen in ihrer Kirchlichkeit(!) vermissen. Das sehe ich auf orthodoxer Seite nicht. Du sch...
von Stephanie
Dienstag 19. Januar 2021, 21:33
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 251
Zugriffe: 37472

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

Das Wichtigste: Ein gesegnetes Theophanie Fest! Der Erdkreis ist gesegnet! :engel:
von Stephanie
Dienstag 19. Januar 2021, 21:32
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 251
Zugriffe: 37472

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

Lieber Trisagion Ich teile deine Einschätzung, dass die Mehrheit der Christen (und zwar in allen Denominationen) Kulturchristen waren/sind und viele esoterische oder sonst wie geartete Einflüsse…äh…Einfluss nehmen. Aber: 1. Das war schon immer zu. Utopia gab’s nie und zum Paradies muss ich kaum etwa...
von Stephanie
Samstag 16. Januar 2021, 08:48
Forum: Die Sakristei
Thema: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?
Antworten: 59
Zugriffe: 1856

Re: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?

Lieber Trisagion (und Mitleser), erst einmal vielen Dank für deine Postings. Ich bin über 2 grundlegende Probleme/Fragen gestolpert, die aber essentiell sind und die mich beschäftigen. Deshalb muss ich jetzt erst einmal in Ruhe nachdenken und orthodoxe Antworten finden. So lange ich diese nicht habe...
von Stephanie
Freitag 15. Januar 2021, 10:58
Forum: Die Sakristei
Thema: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?
Antworten: 59
Zugriffe: 1856

Re: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?

Ächz. Wann schlaft und arbeitet ihr alle? Gebt es zu, ihr seid Vampire! 😉 Ich greife mal den einen oder anderen Punkt heraus: Alles Autos, verschiedene Marken. 😉 Klar, da der Protestantismus aus einer konkreten Ablehnung/Kritik heraus entstanden ist (legt jetzt bitte nicht jedes Wort auf die Goldwaa...
von Stephanie
Donnerstag 14. Januar 2021, 23:14
Forum: Die Sakristei
Thema: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?
Antworten: 59
Zugriffe: 1856

Re: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?

Ich bin mir nicht sicher, ob wir nicht bisweilen aneinander vorbeireden. Eine theologische Darlegung der Orthodoxie… 1. Die Kirchenväter 2. Für den einfachen Gläubigen, sprich die Alltagsfragen des Glaubens, gibt es kleinere Katechismen, die die Mysterien usw. erklären (dürfte für die meisten Schrei...
von Stephanie
Montag 11. Januar 2021, 14:09
Forum: Die Sakristei
Thema: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?
Antworten: 59
Zugriffe: 1856

Re: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?

:glubsch: :ikb_lol: Also... so war das nicht gemeint! :D Offenbar liegt mir Internetkommunikation nicht so...*prust*. Das sollte keine Wehklage über mangelnde Partnerauswahl sein. Ich meinte lediglich, dass es als Konvertit ohne native-orthodoxen Partner sozusagen eine ziemliche Herausforderung wird...
von Stephanie
Sonntag 10. Januar 2021, 22:36
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3999
Zugriffe: 330811

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

;D Bruder im Geiste... :unbeteiligttu:
von Stephanie
Sonntag 10. Januar 2021, 22:35
Forum: Die Sakristei
Thema: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?
Antworten: 59
Zugriffe: 1856

Re: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?

Lieber Trisagion, also, ich würde zwar nicht jede Auskunft, die man erteilt, gleich als eine Belehrung ansehen und auch nicht jeden Fragendenden oder Interesse Zeigenden als Katechumen, aber das ist jetzt vermutlich Erbsenzählerei. Ich verstehe jedenfalls, was du meinst. Zur Diaspora: Nun, auch hier...
von Stephanie
Sonntag 10. Januar 2021, 20:45
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3999
Zugriffe: 330811

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

Ach so. Das vielleicht noch zum Nachtrag/zur Ergänzung. Bei der Beichte wird wirklich nur genannt, was man getan/nicht getan usw. hat. Langschweifige Erklärungen/Ausführungen warum man so gehandelt hat, werden vom Priester rigoros unterbunden. Zum einen soll man keine Ausreden für die eigene Verfehl...
von Stephanie
Sonntag 10. Januar 2021, 20:39
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3999
Zugriffe: 330811

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

Lieber Bruder Elias, nun...die Handhabung der Beichte ist wohl von Gemeinde zu Gemeinde etwas unterschiedlich. Das hängt mitunter von der Größe der Gemeinde, der Häufigkeit der Beichtgelegenheit usw. ab. Viele Priester müssen nebenher auch noch einen weltlichen Beruf ausüben. Von einer allgemeinen B...
von Stephanie
Sonntag 10. Januar 2021, 12:15
Forum: Die Sakristei
Thema: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?
Antworten: 59
Zugriffe: 1856

Re: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?

@ Jeremias:
Ja, diese kulturellen Unterschiede sind definitiv da. Aber ich zitiere meine polnische Freundin (Katholikin), die mir (begeistert) erzählte: In Deutschland hat sie das Gefühl in einer völlig anderen Kirche zu sein. :breitgrins:
von Stephanie
Sonntag 10. Januar 2021, 11:42
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3999
Zugriffe: 330811

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

Was möchtest du denn genau wissen? Das Sündenverständnis bzw. der Umgang damit (also die Beichte) ist schon etwas anders, ja. Die Kirche wird als therapeutische Einrichtung, ein Krankenhaus sozusagen gesehen. Die Sünden lassen uns alt und krank werden und führen dazu, dass wir selbst uns von Gott en...
von Stephanie
Sonntag 10. Januar 2021, 11:07
Forum: Die Sakristei
Thema: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?
Antworten: 59
Zugriffe: 1856

Re: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?

Für mich ist das hier in erster Linie ein Diskussionsforum. Ich habe Freude daran hat, wortreich zu diskutieren was richtig ist und was nicht. Das hat erstmal wenig mit dem Glauben an sich zu tun. Mh. Ich glaube, genau da liegt der Hase im Pfeffer... Das erklärt vermutlich auch, weshalb die Gespräc...
von Stephanie
Samstag 9. Januar 2021, 11:09
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Lustige youtube-Videos
Antworten: 717
Zugriffe: 71143

Re: Lustige youtube-Videos

Vielen Dank euch beiden! :hutab:
von Stephanie
Samstag 9. Januar 2021, 11:08
Forum: Die Sakristei
Thema: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?
Antworten: 59
Zugriffe: 1856

Re: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?

Lieber Trisagion, ich muss heute arbeiten, daher kann ich vielleicht nicht vollumfänglich auf alles eingehen. Selbstverständlich hat sowohl die Ost- wie auch die Westkirche „tote Seelen“. In der Orthodoxen Kirche sind das z.B. all jene, die meinen, dass man als Russe/Serbe usw. halt orthodox sei – i...
von Stephanie
Samstag 9. Januar 2021, 01:06
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Lustige youtube-Videos
Antworten: 717
Zugriffe: 71143

Re: Lustige youtube-Videos

Da ich gerade nicht weiß, wo ich die Frage stellen soll: Wie bette ich denn youtube Videos ein? Ich habe den Button "youtube" natürlich gefunden, aber den Link wandelt er nicht zum Bild um... :hmm:
Es wäre sehr nett, wenn jemand von euch hier mir das kurz erklären könnte.
von Stephanie
Samstag 9. Januar 2021, 01:03
Forum: Die Sakristei
Thema: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?
Antworten: 59
Zugriffe: 1856

Re: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?

Trisagion, zum einen habe ich nirgends behauptet, dass orthodoxe Christen höherstehende Christen wären, zum anderen möchte ich dich an dieser Stelle einmal darauf hinweisen, dass du es bist, der in nicht gerade wenigen Postings einen ziemlich hochmütigen Ton anschlägst.
von Stephanie
Samstag 9. Januar 2021, 00:56
Forum: Die Sakristei
Thema: Sehenswerte Videos
Antworten: 181
Zugriffe: 46074

Re: Sehenswerte Videos

Father Spyridon: Spiritual Despondency


von Stephanie
Freitag 8. Januar 2021, 22:36
Forum: Die Sakristei
Thema: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?
Antworten: 59
Zugriffe: 1856

Re: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?

Qualität und Quantität sind eben 2 verschiedene Dinge. Es kann nicht das Ziel der Kirche sein sog. "tote Seelen" zu verwalten, um mal mit Gogol zu sprechen. Was bringt es jemanden zuzulabern, damit er sich Christ nennt und dennoch den Weg zu Gott nicht findet. Nachhaltige (um mal dieses moderne Wort...
von Stephanie
Mittwoch 23. Dezember 2020, 16:49
Forum: Die Sakristei
Thema: Sehenswerte Videos
Antworten: 181
Zugriffe: 46074

Re: Sehenswerte Videos

von Stephanie
Mittwoch 23. Dezember 2020, 16:47
Forum: Die Sakristei
Thema: Sehenswerte Videos
Antworten: 181
Zugriffe: 46074

Re: Sehenswerte Videos

"Russisch-orthodoxes Speed-dating" (Überall das gleiche Drama :pfeif: )

https://www.daserste.de/information/pol ... o-100.html
von Stephanie
Montag 21. Dezember 2020, 13:32
Forum: Die Sakristei
Thema: Sehenswerte Videos
Antworten: 181
Zugriffe: 46074

Re: Sehenswerte Videos

Kloster des Hl. Hiob auf neuen Wegen:

https://www.youtube.com/watch?v=z1wnQv_hNdo
von Stephanie
Donnerstag 17. Dezember 2020, 16:07
Forum: Das Refektorium
Thema: Zölibats-Relativismus in der RKK
Antworten: 40
Zugriffe: 3348

Re: Zölibats-Relativismus in der RKK

Ergänzend: der verheiratete orientalische Klerus ist dazu gehalten, am Tage der Feier der heiligen Geheimnisse (der Messe), und am Tage vorher, Enthaltsamkeit zu üben. Wenn man, wie im Westen üblich, täglich zelebriert, kommt das dem Zölibat gleich. Der (orthodoxe) Christ ebenfalls. Mittwoch + Frei...
von Stephanie
Donnerstag 17. Dezember 2020, 16:00
Forum: Das Refektorium
Thema: Zölibats-Relativismus in der RKK
Antworten: 40
Zugriffe: 3348

Re: Zölibats-Relativismus in der RKK

Ehrlich gesagt verstehe ich nicht so genau, was das mit den Orthodoxen zu tun haben soll... Die Problematik bestand/besteht ja nicht mit dem Titel Patriarchat von Rom bzw. des Abendlandes sondern mit dem Papst-Anspruch.
von Stephanie
Samstag 12. Dezember 2020, 19:06
Forum: Die Sakristei
Thema: Sehenswerte Videos
Antworten: 181
Zugriffe: 46074

Re: Sehenswerte Videos

Live-Stream aus dem Kloster der Hl. Elisabeth in Minsk: "All-night vigil. with englisch subtitles in live-chat"


:verliebt:

https://www.youtube.com/watch?v=7UWGlcr ... re=em-lbrm
von Stephanie
Samstag 5. Dezember 2020, 21:10
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3999
Zugriffe: 330811

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

Lieber Marcus, soweit ich das beurteilen kann (d.h. aus meinen Beobachtungen), trifft das Nichttragen eines Kopftuches in der Kirche auf alle orthodoxen Diözesen zu, die unter islamischer Herrschaft standen/stehen zu. Die Frage nach Bänken/Stühlen oder Kopftücher sind jeweils lokale Traditionen und ...
von Stephanie
Sonntag 29. November 2020, 10:07
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3999
Zugriffe: 330811

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

Lieber Bruder Elias, vielen lieben Dank, auch dir eine gesegnete Fastenzeit! :heiligschein: Na, wenn der sog. "Vater Maximilian" ;-) dir gegenüber den Segen ausgesprochen hat, dann bist selbstverständlich DU damit gemeint. Alles Liebe und Gute für dich und...na hoffentlich auch eine ruhige und stimm...