Die Suche ergab 4926 Treffer

von Ralf
Freitag 22. Januar 2021, 22:47
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 253
Zugriffe: 37556

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

Aber wenn die Worte zwar anders gewählt, der Inhalt jedoch deckungsgleich ist, warum stellen dann beide Seiten die Formulierungen der jeweils anderen Seite in Frage? Warum also wird aus "Wortklauberei" scheinbar auch auf einen anderen Inhalt geschlossen? Menschliche Schwäche. Stolz, Ehrgeiz - kurz:...
von Ralf
Donnerstag 21. Januar 2021, 22:54
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 253
Zugriffe: 37556

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

Ich habe das Gefühl, daß beide Seiten in dieser Diskussion weniger weit voneinander entfernt sind, als es auf den ersten Blick scheint. Ja, es geht - leider - viel mehr um die Worte als um den Inhalt, denn der ist nahezu deckungsgleich (und da wir uns im Bereich der Reflexion über die Tradition bef...
von Ralf
Mittwoch 20. Januar 2021, 10:59
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 253
Zugriffe: 37556

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

Das Problem sind nicht theologische Differenzen, die darf es auch zwischen zwei Menschen geben. Die Frage ist doch, ob diese kirchentrennend sein müssen. Doch dafür ist es eben wichtig, daß beide Seiten die anderen in ihrer Kirchlichkeit(!) vermissen. Das sehe ich auf orthodoxer Seite nicht. Du schr...
von Ralf
Samstag 16. Januar 2021, 23:13
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 253
Zugriffe: 37556

Re: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?

Und das soll dem orthodoxen Konzept der Theosis entsprechen?? Nein, das hat Trisagion weder gemeint noch geschrieben. Die Frage zum Ablass ist einfach die: warum beten für die Toten? Ich kopiere mal einen Text hier rein, den ich anderswo ursprünglich schrieb: Im Moment des Todes kommt es zum indivi...
von Ralf
Donnerstag 14. Januar 2021, 18:26
Forum: Die Sakristei
Thema: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?
Antworten: 59
Zugriffe: 1873

Re: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?

Den habe ich schon längst gelesen (auch hier kund getan). Da er m.E. nach (ich habe das Buch allerdings nicht mehr) die kath. Positionen falsch wiedergibt (er schreibt zudem immer nur vom "Westen" und unterscheidet katholisch und evangelisch da gar nicht), ist er für mich kein guter Gewährsmann. Ich...
von Ralf
Donnerstag 14. Januar 2021, 17:05
Forum: Die Sakristei
Thema: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?
Antworten: 59
Zugriffe: 1873

Re: Wie hat sich die orthodoxe Haltung zum Petrusamt bisher bewiesen?

Ich kann Trisagion in diesem Thread sehr gut verstehen. Es gibt ein großes Interesse an der orthodoxen Theologie - aber irgendwie weiß man nicht genau, wo man suchen will, wenn man die authentische orthodoxe Position zu Frage X finden will - weil es dafür eben keine Instanz gibt. Der Inhaber des You...
von Ralf
Dienstag 22. Dezember 2020, 15:42
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1853
Zugriffe: 230594

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Keine Frau, die so etwas vollbracht hat - was ich keinesfalls verharmlose - und bitter bereut, wird sich von Dir aufgenommen fühlen. Sollte die Frau bitter bereuen angesichts eines echten Verständnis ihrer Tat, dann besteht meinerseits keine Notwendigkeit darauf herumzureiten. Was wohlgemerkt eine ...
von Ralf
Montag 21. Dezember 2020, 22:03
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1853
Zugriffe: 230594

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Mir ging es nicht um die Skulptur selbst, sondern um die Wortwahl in dem Halbsatz "die ein Kind durch Abtreibung verloren haben". Man verliert ein Kind durch einen Unfall, oder eine Krankheit, oder eine Mißgeburt. Man verliert kein Kind durch Abtreibung, außer es ist eine Zwangsabtreibung (was hier...
von Ralf
Samstag 19. Dezember 2020, 23:05
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1853
Zugriffe: 230594

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

USA: Bischof weiht neue Pro-Life-Skulpur, das „Denkmal der ungeborenen Kinder“ Ich bin mal gespannt, wie schnell gewisse "Aktivisten" die Skulptur beschädigen... Aus dem Bericht: Das „Denkmal der ungeborenen Kinder II“ stellt den Schock, das Entsetzen, die Trauer und das Bedauern von Eltern dar, di...
von Ralf
Samstag 19. Dezember 2020, 22:59
Forum: Das Refektorium
Thema: Das Säkulare Zeitalter
Antworten: 2
Zugriffe: 731

Re: Das Säkulare Zeitalter

Ich lese schon seit längerem das "Säkulare Zeitalter" von Charles Taylor, derzeit ca. bei Seite 480 von 1200.

Ich beantworte die Frage dann später. ;D
von Ralf
Freitag 18. Dezember 2020, 23:31
Forum: Das Refektorium
Thema: "Glückliche Momente" in/mit der Kirche!
Antworten: 1396
Zugriffe: 218896

Re: "Glückliche Momente" in/mit der Kirche!

Ich wohne seit 1,5 Jahren in einer neuen Pfarrei und habe jetzt einen der Pfarrvikare besser kennengelernt. Er ist sehr marianisch geprägt und gehört einer Gemeinschaft an, die sich der Neuevangelisierung verschrieben hat (nicht überraschend als Spätberufener). Das alles freut mich sehr. Er hat zwar...
von Ralf
Freitag 27. November 2020, 23:33
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gerechter Krieg / Bellum Iustum
Antworten: 26
Zugriffe: 1348

Re: Gerechter Krieg / Bellum Iustum

Was wurde denn vor der Gegengewalt schon versucht? Hier eine kleine Übersicht gewaltloser Möglichkeiten, die natürlich vor der Anwendung von Gewalt in Erwägung gezogen werden müssen (nachweisbar): THE METHODS OF NONVIOLENT PROTEST AND PERSUASION Formal Statements 1. Public Speeches 2. Letters of opp...
von Ralf
Freitag 13. November 2020, 23:45
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gerechter Krieg / Bellum Iustum
Antworten: 26
Zugriffe: 1348

Re: Gerechter Krieg / Bellum Iustum

Welcher Krieg der, sagen wir mal, letzten 200 Jahre entsprach denn allen Kriterien des bellum justum ? Zum Beispiel Rußlands Verteidigungskrieg gegen den Schlipsfresser. Der Verteidigungskrieg des Iran gegen den irakischen Überfall. Die Verteidigungskriege des Irak gegen zwei angloamerikanische Übe...
von Ralf
Dienstag 10. November 2020, 23:08
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gerechter Krieg / Bellum Iustum
Antworten: 26
Zugriffe: 1348

Re: Gerechter Krieg / Bellum Iustum

Welcher Krieg der, sagen wir mal, letzten 200 Jahre entsprach denn allen Kriterien des bellum justum?
von Ralf
Dienstag 10. November 2020, 23:04
Forum: Das Oratorium
Thema: Nachwuchsmangel im Kloster - warum?
Antworten: 201
Zugriffe: 41047

Re: Nachwuchsmangel im Kloster - warum?

Ich will weder wegexegetisieren noch provozieren. Ich stelle nur eine unscharfe Wortwahl fest (schon biblisch beginnend) und will das mal aufdröseln. Paulus sagt zusammenfassend, wer - wie er - nicht heiratet, handele besser. Besser für wen oder was? Fürs eigene Seelenheil? Für die Gemeinschaft/Kirc...
von Ralf
Montag 9. November 2020, 21:27
Forum: Das Oratorium
Thema: Nachwuchsmangel im Kloster - warum?
Antworten: 201
Zugriffe: 41047

Re: Nachwuchsmangel im Kloster - warum?

Doch ist ein heiliges Ordensleben nicht besser als ein heiliges Leben als Laie mit eigener Familie. Zumindestens was das Sexuelle angeht, ist diese Aussage sogar Anathema: Konzil von Trient, 24. Sitzung "Matrimonii perpetuum" 10. Kanon. Wenn jemand sagt, (Mt 19, 12; 1 Kor 7, 34.35) der Ehestand müs...
von Ralf
Sonntag 8. November 2020, 20:31
Forum: Das Oratorium
Thema: Nachwuchsmangel im Kloster - warum?
Antworten: 201
Zugriffe: 41047

Re: Nachwuchsmangel im Kloster - warum?

Ja, richtig. Aber mir ging es eben darum aufzuzeigen, daß es nicht nur einfach um "nicht gleich" geht. Es geht um "besser". Wir drucksen immer so furchtbar herum zuzulassen, daß Leute auch und gerade im Religiösen nach Höherem streben, und dann wundern wir uns, wenn sie lieber woanders ihre Lebensk...
von Ralf
Samstag 7. November 2020, 21:33
Forum: Das Scriptorium
Thema: Enzyklika "Fratelli tutti"
Antworten: 111
Zugriffe: 5677

Re: Enzyklika "Fratelli tutti"

Wir werden uns da nicht einigen, müssen wir auch nicht. Ich sehe bei beiden Entwicklungen nicht die fundamentalen Unterschiede in der Bewertung, die Du dort siehst.
von Ralf
Freitag 6. November 2020, 23:57
Forum: Das Scriptorium
Thema: Enzyklika "Fratelli tutti"
Antworten: 111
Zugriffe: 5677

Re: Enzyklika "Fratelli tutti"

Klassisches Beispiel ist die Bulle Cantate Domino von Papst Eugen IV., die im 15. Jh. die volle Mitgliedschaft in der katholischen Kirche zur ausnahmslosen Grundvoraussetzung machte, um das Heil zu erlangen. Papst Pius IX. sprach 1854 schon ganz anders und fügte eine Ausnahme hinzu, die 1442 nicht ...
von Ralf
Freitag 6. November 2020, 23:39
Forum: Das Scriptorium
Thema: Was ist Moral?
Antworten: 184
Zugriffe: 13457

Re: Was ist Moral?

Doch. Es gibt übrigens keine direkte Wort-für-Wort Übersetzung hierfür ins Englische. Man braucht mehr als ein Wort um "doch" hier zu übersetzen. Würde mich mal interessieren, in welchen anderen Sprachen es ein einzelnes Wort für "doch" - so wie hier benutzt - noch so gibt. Wäre doch interessant, w...
von Ralf
Freitag 6. November 2020, 23:15
Forum: Das Oratorium
Thema: Nachwuchsmangel im Kloster - warum?
Antworten: 201
Zugriffe: 41047

Re: Nachwuchsmangel im Kloster - warum?

Hier mal eine amerikanische Sichtweise, der von vielen hier nicht unähnlich: https://youtu.be/FpUTGswUAeY Was denkt Ihr? Ich finde da das wieder, was Hans Conrad Zander schrieb (10 Gründe für den Zölibat), warum er u.a. den Dominikanerorden verließ - er wollte nicht mehr so komisch, so anders sein. ...
von Ralf
Samstag 17. Oktober 2020, 00:14
Forum: Das Scriptorium
Thema: Enzyklika "Fratelli tutti"
Antworten: 111
Zugriffe: 5677

Re: Enzyklika "Fratelli tutti"

Nur mal ein Einwurf: bzgl. der Soziallehre der Kirche hat es immer wieder mal Änderungen gegeben (und die Einschätzung zur Todesstrafe ist Teil dieser), das ist auch legitim. Unabänderlich ist nicht jede Lehre der Tradition, unabänderlich sind Glaubensaussagen stricte sensu. Disziplinarische und soz...
von Ralf
Montag 5. Oktober 2020, 15:55
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 109
Zugriffe: 8530

Re: Rosenkranz beten

Ich habe übrigens nie verstanden, warum die schmerzhaften Geheimnisse nicht am Mittwoch gebetet werden. Das war ja auch mal ein klassischer Bußtag (und ist es im Osten weiterhin).

Selbst bete ich den RK meistens im Auto mit einem flexiblen Zehner-RK um den Zeigefinger.
von Ralf
Dienstag 29. September 2020, 11:03
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 1011
Zugriffe: 139210

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Martina hat geschrieben:
Montag 28. September 2020, 21:38
Ja gibt es denn bereits eine gute Koranübersetzung?
Schau mal nach der von Max Henning. Die habe ich und halte sie für gut verständlich. Was man so liest, galt sie lange Zeit als die beste deutsche Übersetzung.
von Ralf
Sonntag 27. September 2020, 00:06
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 659
Zugriffe: 44852

Re: Synodaler Weg 2019

Der Synodale Weg reiht sich ein in sehr fruchtbringende deutsche Debatten [*hust*]. Andernorts heute geschrieben: "Darf ich ein Eis?" "Nein." (2 Minuten später) "Darf ich ein Eis?" "Nein." (Wieder zwei Minuten später) "Darf ich ein Eis?" "Nein." (drei Minuten später) "Ich finde, gewisse Fragen müsse...
von Ralf
Freitag 4. September 2020, 17:21
Forum: Das Brauhaus
Thema: SARS-CoV2 [1]
Antworten: 3181
Zugriffe: 133235

Re: SARS-CoV2

Und die Zahl der deutschlandweiten COVID-19-Fälle in stationärer Behandlung liegt nahezu unverändert bei aktuell 220 Patienten (3. September 2020, 16 Uhr): https://www.intensivregister.de/#/intensivregister?tab=laendertabelle Das ist die Zahl der Patienten auf Intensivstationen, nicht aller station...
von Ralf
Sonntag 30. August 2020, 23:01
Forum: Das Brauhaus
Thema: SARS-CoV2 [1]
Antworten: 3181
Zugriffe: 133235

Re: SARS-CoV2

Solche Diskussionen, wie wir sie hier führen, sind ja zulässig, sind erkenntnisfördernd, ja notwendig. Sie hätten seit bald einem halben Jahr überall öffentlich stattfinden müssen, unter Einschluß von Wissenschaftlern und Fachleuten vieler involvierter Disziplinen. Statt dessen wurden einsam von ob...
von Ralf
Samstag 29. August 2020, 19:59
Forum: Das Brauhaus
Thema: SARS-CoV2 [1]
Antworten: 3181
Zugriffe: 133235

Re: SARS-CoV2

Man kann auch mit falschen Grundlagen zu einem richtigen Ergebnis kommen. Nur gelingt das mit richtigen Grundlagen immer. Denn bei anderer Prävelanz ist meine Rechnungsgrundlage immer noch richtig, Deine wird noch falscher.
von Ralf
Freitag 28. August 2020, 23:25
Forum: Das Brauhaus
Thema: SARS-CoV2 [1]
Antworten: 3181
Zugriffe: 133235

Re: SARS-CoV2

…den relevanten Prozentsatz an falsch Positiven wahrzunehmen… Das RKI schreibt: Aufgrund der Eigenschaften von PCR-Tests und hoher Qualitätsanforderungen kommen falsch-positive Befunde bei der SARS-CoV-2-PCR-Testung nach derzeitigen Erkenntnissen nur selten vor. https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NC...
von Ralf
Freitag 28. August 2020, 17:30
Forum: Das Brauhaus
Thema: SARS-CoV2 [1]
Antworten: 3181
Zugriffe: 133235

Re: SARS-CoV2

Antwort heißt aber nicht, daß diese ausreichend ist, in vivo eine Infektion frühzeitig ausreichend zu bekämpfen. Und die Studie ist in vitro!! Also, sicher ist das definitiv nicht. Mich stören andere Sachen: der Unwillen der Entscheider, den relevanten Prozentsatz an falsch Positiven wahrzunehmen, d...
von Ralf
Freitag 28. August 2020, 17:14
Forum: Das Brauhaus
Thema: SARS-CoV2 [1]
Antworten: 3181
Zugriffe: 133235

Re: SARS-CoV2

Robert, von 81% Grundimmunität ist dort keine Rede. Es gibt eine Immunantwort auf T-Zellebene und die Autoren der Preprint Studie postulieren eine Immunität aufgrund der Ähnlichkeit mit anderen Coronaviren. Dazu sind das alles in vitro Versuche. Wenn alles in vivo klappen würde, was in vitro schön l...
von Ralf
Freitag 28. August 2020, 11:54
Forum: Das Brauhaus
Thema: SARS-CoV2 [1]
Antworten: 3181
Zugriffe: 133235

Re: SARS-CoV2

Der PCR-Test weist weder Viren noch Infektionen nach, sondern nur RNS-Trümmer der Viren, die sich nach erfolgreicher Immunantwort (ohne Spur einer Erkrankung oder Infektion) noch im Körper befinden können. Das stimmt teilweise. Die PCR weist Virusgen-Bestandteile nach, nicht mehr nicht weniger, und...