Die Suche ergab 558 Treffer

von Irmgard
Montag 26. August 2019, 22:23
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1030
Zugriffe: 101492

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

… Auf Nachfrage habe ich als Antwort erhalten, Knien sei die Haltung des persönlichen Gebets, nicht der gemeinschaftlichen Liturgie.… Ja, bei der Suche nach Begründungen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Oft glauben die Leute sogar, was sich sich zusammenfabuliert haben. In einem Kloster? :...
von Irmgard
Montag 26. August 2019, 22:21
Forum: Das Refektorium
Thema: Trinität
Antworten: 128
Zugriffe: 6854

Re: Trinität

Nun gut, mit der Erbsünde müssen wir uns auch erst seit Augustinus auseinandersetzen. Das mag man nun Verdunkelung des Verstandes nennen. Was für ein Schwachsinn. Schon mal die Briefe des Völkerapostels zur Kenntnis genommen? den Römerbrief? :achselzuck: Natürlich kenne ich den Römerbrief. Aber ers...
von Irmgard
Montag 26. August 2019, 18:23
Forum: Das Refektorium
Thema: Trinität
Antworten: 128
Zugriffe: 6854

Re: Trinität

Die These, daß die Menschheit sich von Naturreligionen (was immer damit gemeint ist) hin zum Monotheismus entwickelt hat und dann weiter zur Trinität ist doch ziemlich gewagt Unsinn. Aha? :hmm: Also es gab religionsgeschichtlich keine Entwicklung vom Schmananismus, welchen man durchaus als Naturrel...
von Irmgard
Montag 26. August 2019, 18:20
Forum: Das Refektorium
Thema: Trinität
Antworten: 128
Zugriffe: 6854

Re: Trinität

Es gibt Religion, es gibt Geschichte und es gibt Religionsgeschichte. Und es gibt noch Philosophie. Nicht umsonst sind die griechischen Philosophen per Vernunft zu einem "Monotheismus" (wen auch nicht im religiösen Sinne) gekommen. Ebenfalls haben sich die christlichen Theologen auch an dem philoso...
von Irmgard
Montag 26. August 2019, 18:14
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1030
Zugriffe: 101492

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

"Nicht immer ein neues tolles Event am Abend". Eine Gemeinde gestaltet den Werktags-Abendgottesdienst bewusst ruhiger: https://www.kirche-und-leben.de/artikel/zum-feierabend-in-vechta-eine-messe-ganz-in-ruhe/ Bei der Beschemelung ist anzunehmen, daß wieder einmal die Einrichtung bewußt so gewählt w...
von Irmgard
Sonntag 25. August 2019, 18:42
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1030
Zugriffe: 101492

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

"Nicht immer ein neues tolles Event am Abend". Eine Gemeinde gestaltet den Werktags-Abendgottesdienst bewusst ruhiger:
https://www.kirche-und-leben.de/artikel ... z-in-ruhe/
von Irmgard
Sonntag 25. August 2019, 18:31
Forum: Das Refektorium
Thema: Trinität
Antworten: 128
Zugriffe: 6854

Re: Trinität

… von den Naturreligionen zu den Anfängen des Monotheismus… :patsch: Ich habe lange überlegt, ob ich hier überhaupt noch mal antworten soll... Es gibt Religion, es gibt Geschichte und es gibt Religionsgeschichte. Und da muss man doch feststellen, dass es eine Zeit gab, in der monotheisitische Ideen...
von Irmgard
Mittwoch 21. August 2019, 18:55
Forum: Das Refektorium
Thema: Trinität
Antworten: 128
Zugriffe: 6854

Re: Trinität

Dann in aller Ernsthaftigkeit: ich finde das Buch von Frau Armstrong ein Buch, aus dem man sehr viel lernen kann, gerade auch über das frühe Christentum und die Trinität. Das ist jetzt - gelinde gesagt - ein wenig unspezifisch. Kannst Du das etwas genauer darlegen? :hmm: Frau Armstrong arbeitet in ...
von Irmgard
Mittwoch 21. August 2019, 17:33
Forum: Das Refektorium
Thema: Trinität
Antworten: 128
Zugriffe: 6854

Re: Trinität

Dann in aller Ernsthaftigkeit: ich finde das Buch von Frau Armstrong ein Buch, aus dem man sehr viel lernen kann, gerade auch über das frühe Christentum und die Trinität. Das ist jetzt - gelinde gesagt - ein wenig unspezifisch. Kannst Du das etwas genauer darlegen? :hmm: Frau Armstrong arbeitet in ...
von Irmgard
Dienstag 20. August 2019, 21:42
Forum: Das Refektorium
Thema: Trinität
Antworten: 128
Zugriffe: 6854

Re: Trinität

Dann in aller Ernsthaftigkeit: ich finde das Buch von Frau Armstrong ein Buch, aus dem man sehr viel lernen kann, gerade auch über das frühe Christentum und die Trinität. Das ist jetzt - gelinde gesagt - ein wenig unspezifisch. Kannst Du das etwas genauer darlegen? :hmm: Frau Armstrong arbeitet in ...
von Irmgard
Sonntag 18. August 2019, 17:21
Forum: Das Refektorium
Thema: Trinität
Antworten: 128
Zugriffe: 6854

Re: Trinität

Dann in aller Ernsthaftigkeit: ich finde das Buch von Frau Armstrong ein Buch, aus dem man sehr viel lernen kann, gerade auch über das frühe Christentum und die Trinität.
von Irmgard
Sonntag 18. August 2019, 16:30
Forum: Das Refektorium
Thema: Trinität
Antworten: 128
Zugriffe: 6854

Re: Trinität

dreesi_drei hat geschrieben:
Freitag 16. August 2019, 22:43
Irmgard hat geschrieben:
Freitag 16. August 2019, 16:31
Der Trinität widmet sie ein ganzes Kapitel.
Chapeau! :nuckel:

Das ist immerhin keine totale Relativierung, sondern nur der Versuch davon ........
Ich freue mich immer, wenn ich hier Ernst genommen werde.
von Irmgard
Freitag 16. August 2019, 16:31
Forum: Das Refektorium
Thema: Trinität
Antworten: 128
Zugriffe: 6854

Re: Trinität

Hallo Bruder Donald, die Frage der Trinität treibt ja viele Menschen um. Ich empfehle dir dieses Buch: https://www.amazon.de/Die-Geschichte-von-Gott-Christentum/dp/3426300745/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=Q1ZCGVP9ET85&keywords=karen+armstrong&qid=1565965661&s=books&spref...
von Irmgard
Dienstag 16. Juli 2019, 15:53
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder
Antworten: 928
Zugriffe: 28321

Re: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder

Das Stadtdekanat Müns­ter möchte „Maria 2.0“ künftig besser vernetzen, logistische Hilfen leisten und für den Informationsfluss zu allen Pfarreien sorgen. Das teilten Stadtdechant Jörg Hagemann, Ute Cappenberg und weitere Vertreterinnen vom Hauptausschuss des Stadtdekanats bei einer Veranstaltung i...
von Irmgard
Dienstag 16. Juli 2019, 13:01
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 229
Zugriffe: 16466

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Bei dem, was ich tue und auf den Weg bringe, versuche ich, mich davon leiten zu lassen, die Perspektive der Betroffenen und Opfer in den Mittelpunkt zu stellen. Es geht nicht darum, das Ansehen der Kirche wieder zu verbessern, sondern den Betroffenen zuzuhören und ihren Anliegen möglichst gerecht z...
von Irmgard
Dienstag 16. Juli 2019, 12:59
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 229
Zugriffe: 16466

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Ich finde es jetzt nicht so überraschend, dass es im Sport Missbrauchsfälle gibt. Letztendlich müssen wir uns ja der Tatsache stellen, dass Missbrauch leider überall vorkommt, am meisten sogar in der Familie und ihrer unmittelbaren Umgebung. Überraschend ist eher, dass da bislang so wenig drüber ger...
von Irmgard
Sonntag 14. Juli 2019, 22:14
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 229
Zugriffe: 16466

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Hier geht es zwar um Missbrauch im Sport und nicht in der Kirche, aber der Film zeigt doch viele Parallelen, auch die Ambivalenz zwischen Straftat und sonstigen Verdiensten der Täter.

Sexueller Missbrauch im Sport - das große Tabu
von Irmgard
Sonntag 14. Juli 2019, 16:17
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues von der gendergerechten Multikulti-Gesellschaft
Antworten: 2659
Zugriffe: 160926

Re: Neues von der gendergerechten Multikulti-Gesellschaft

Es ist doch auch immer gut, wenn sich User hier mit wirklich wichtigen Themen beschäftigen....
Sagen wir mal so, ich habe schon bessere und vor allem intelligentere Werbung gesehen, aber nun denn, es zeigt ja, wer Zielgruppe der Brauerei ist :breitgrins:
von Irmgard
Sonntag 14. Juli 2019, 16:12
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 229
Zugriffe: 16466

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Jürgen, wer kennt schon alle Details und Hintergründe der bischöflichen Entscheidung. Herr Zurkuhlen ist ja mittlerweile auch fast 80 Jahre alt. Ohne Kenntnis von Details kann und will ich mich an Spekulationen nicht beteiligen. Damit bin ich in dieser konkreten Sache diskussionsmäßig hier erst mal ...
von Irmgard
Sonntag 14. Juli 2019, 14:53
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 229
Zugriffe: 16466

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Wenn die erste hysterische Empörungsphase vorbei ist, fragt sich so mancher: „Warum habe ich da eigentlich mitgeschrien?“ So eine Binsenwahrheit hilft hier nicht weiter! Auch wenn und obwohl sie ein Stück Wirklichkeit widerspiegelt. Dass ein empörter Mensch nicht immer eine klare Sicht des Geschehe...
von Irmgard
Samstag 13. Juli 2019, 13:45
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 229
Zugriffe: 16466

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Die Frage bleibt doch: was hätte der Bischof in diesem Fall denn anderes tun sollen? Da es hier nicht um Straftaten geht, sondern darum, daß Pfr. Z. unsägliche Aussagen getätigt hat, hätte man ihm ein zeitweiliges Schweigegebot – womit ja auch ein Predigtverbot verbunden wäre – auferlegen können. A...
von Irmgard
Freitag 12. Juli 2019, 11:32
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 229
Zugriffe: 16466

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Die Frage bleibt doch: was hätte der Bischof in diesem Fall denn anderes tun sollen? Da es hier nicht um Straftaten geht, sondern darum, daß Pfr. Z. unsägliche Aussagen getätigt hat, hätte man ihm ein zeitweiliges Schweigegebot – womit ja auch ein Predigtverbot verbunden wäre – auferlegen können. A...
von Irmgard
Freitag 12. Juli 2019, 11:29
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 229
Zugriffe: 16466

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Die Frage bleibt doch: was hätte der Bischof in diesem Fall denn anderes tun sollen? Da es hier nicht um Straftaten geht, sondern darum, daß Pfr. Z. unsägliche Aussagen getätigt hat, hätte man ihm ein zeitweiliges Schweigegebot – womit ja auch ein Predigtverbot verbunden wäre – auferlegen können. A...
von Irmgard
Freitag 12. Juli 2019, 10:18
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 229
Zugriffe: 16466

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Jeder reuige Sünder kann in der Beichte Vergebung Erlangen. Ich glaube aber nicht, daß Hw. Zurkuhlen das gemeint hat. Ihm ging es wohl eher um eine öffentliche Rehabilitierung im Sinne von: Es waren ja davon abgesehen gute Priester. Es herrscht die Tendenz, daß Menschen auf einen schwarzen Fleck in...
von Irmgard
Freitag 12. Juli 2019, 09:44
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 229
Zugriffe: 16466

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Hallo Jürgen, Hilarius, nach dem, was Herr Zurkuhlen selbst im WDR-Interview geäußert hat und auch nach dem, was er auf seiner Homepage geschrieben hat, kann ich euren Argumentationen nicht mehr folgen. Denn die dort geäußerten Ansichten gehen über das Thema Vergebung ja nun wirklich hinaus und ver...
von Irmgard
Donnerstag 11. Juli 2019, 17:23
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 229
Zugriffe: 16466

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Warum von Missbrauchsopfern keiner Vergebung verlangen kann https://www.kirche-und-leben.de/artikel/warum-von-missbrauchsopfern-keiner-vergebung-verlangen-kann/ Daraus: Der Jesuit Klaus Mertes, der 2010 als Schulleiter die Aufdeckung der Missbrauchsaffäre in der katholischen Kirche in Deutschland in...
von Irmgard
Donnerstag 11. Juli 2019, 14:59
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 229
Zugriffe: 16466

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

In der Kirche wird, wie im Rechtsstaat, nach Recht und Gesetz geurteilt. Gegen welches Gesetz hat der Pfarrer eigentlich verstoßen? Ein „seine Ansichten gefallen mir nicht“ reicht da ja wohl nicht aus. Wüßte nicht, daß ein Urteil gefällt worden wäre. Der Priester kann ja in Rom Rekurs einlegen. Es ...
von Irmgard
Donnerstag 11. Juli 2019, 14:49
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 229
Zugriffe: 16466

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Hallo Jürgen, Hilarius, nach dem, was Herr Zurkuhlen selbst im WDR-Interview geäußert hat und auch nach dem, was er auf seiner Homepage geschrieben hat, kann ich euren Argumentationen nicht mehr folgen. Denn die dort geäußerten Ansichten gehen über das Thema Vergebung ja nun wirklich hinaus und verh...
von Irmgard
Donnerstag 11. Juli 2019, 11:39
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 229
Zugriffe: 16466

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Ich schrieb oben ja bereits, dass ich davon ausgehe, dass es in der Generation von Herrn Zurkuhlen etliche Leute geben wird, die seine Ansichten sogar teilen. Dass das alles nicht so schlimm war, dass man das nicht so aufbauschen sollte, etc. Ich bin mir auch gar nicht sicher, wieviel Einsicht man d...
von Irmgard
Donnerstag 11. Juli 2019, 10:48
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 229
Zugriffe: 16466

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

ich wiederhole mich mal: An dieser Entscheidung des Bischofs gibt es nichts herumzumäkeln oder zu verwässern… Dazu gäbe es eine ganze Menge zu sagen. Jetzt trotzdem noch mal. Es waren der Generalvikar und der Personalchef des Bistums. Das sind genau die Leute, deren Aufgabe das auch ist. Es mag ihr...
von Irmgard
Donnerstag 11. Juli 2019, 10:45
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 229
Zugriffe: 16466

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

ich wiederhole mich mal: An dieser Entscheidung des Bischofs gibt es nichts herumzumäkeln oder zu verwässern… Dazu gäbe es eine ganze Menge zu sagen. Da bin ich dann aber wirklich gespannt. Hast du das Inverview mit Herrn Zurkuhlen angeschaut? Können wir erst einmal festhalten, dass diese von ihm v...
von Irmgard
Donnerstag 11. Juli 2019, 10:38
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 229
Zugriffe: 16466

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Was ist daran interessant? Es sagt etwas über das Verhältnis des Bischof zu seinen Priestern. Wenn der Bischof davon spricht, daß nicht er, sondern „die Verantwortlichen“ das Dekret überreicht und mit dem Priester gesprochen hätten, zeigt dies, an welche Stelle der Bischof selbst sich sieht, nämlic...