Die Suche ergab 255 Treffer

von Ivo Matthäus
Montag 28. Dezember 2015, 13:03
Forum: Die Orgelempore
Thema: Choral begleiten/ Harmonisierung erfinden
Antworten: 32
Zugriffe: 3294

Re: Choral begleiten/ Harmonisierung erfinden

Ist schon klar. In den allermeisten Pfarreien kriegste "Choral" ohnehin nur noch in Form von GL 163 durch, und nicht mal das klappt mehr ohne Orgelhilfe. Dann darf ich glücklich schätzen, dass es mich erst bei 110/111 legt? ;D . Wer ernsthaft die 104-107 und die 122 im GL nicht hinbekommt, hat auch...
von Ivo Matthäus
Montag 28. Dezember 2015, 12:43
Forum: Die Orgelempore
Thema: Choral begleiten/ Harmonisierung erfinden
Antworten: 32
Zugriffe: 3294

Re: Choral begleiten/ Harmonisierung erfinden

Dankeschön:) Unter welcher Überschrift findet man denn die anderen Bände auf CC Watershed? :) (Tolle Seite, muß man sagen!) Zu finden unter Abteilung "TOME 6" oder hier . Bitte auch die Hinweise zur Orgelbegleitung beachten, Flor Peeters gehört zwar zum belgischen Neoklassizismus, setzt aber gedank...
von Ivo Matthäus
Sonnabend 26. Dezember 2015, 21:55
Forum: Die Orgelempore
Thema: Choral begleiten/ Harmonisierung erfinden
Antworten: 32
Zugriffe: 3294

Re: Choral begleiten/ Harmonisierung erfinden

Im Band 7 sind unter p.71ff (PDF-Zähler) sowie p.190 ff insgesamt vier Tantum ergo abgedruckt. Die Messchoräle des Ordinariums (Kyrie, Gloria etc.) sind im Band 5 enthalten. Die Choräle des Propriums sind in den ersten vier Bänden zu suchen. Die ersten zwei enthalten die Fest- und Jahreskreise. Band...
von Ivo Matthäus
Sonnabend 26. Dezember 2015, 16:17
Forum: Die Orgelempore
Thema: Choral begleiten/ Harmonisierung erfinden
Antworten: 32
Zugriffe: 3294

Re: Choral begleiten/ Harmonisierung erfinden

Liebe musikalische Freunde! Heute bin ich gefragt worden, ob ich nicht dann und wann auch mal etwas auf der Orgel begleiten könnte. Ich spiele einigermaßen anständig Klavier, und fürs Manual auf der Orgel sollte es (mit etwas Übung) reichen. Für die deutschen Kirchenlieder, die zu begleiten sind, l...
von Ivo Matthäus
Dienstag 13. Januar 2015, 22:28
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstatistik
Antworten: 99
Zugriffe: 7316

Re: Kirchenstatistik

Ergänzend zu den Bemerkungen von CP über den Kirchenbesuch sind auch die Anzahl der gespendeten Sakramente gesunken. In meiner ostbayerischen Heimatpfarrei waren in 80er und 90er Jahren noch mittelere zweistellige Jahreszahlen für Taufe, Erstkommunion und Firmung üblich, heute sind es bei Taufe und ...
von Ivo Matthäus
Dienstag 13. Januar 2015, 22:11
Forum: Das Refektorium
Thema: "Die Kirche und das liebe Geld"
Antworten: 618
Zugriffe: 44348

Re: "Die Kirche und das liebe Geld"

Es wäre zu wünschen, daß sich die Diözese zu einer Veröffentlichung des testierten Bilanzberichtes entschließen könnte, um eine genauere Analyse der finanziellen Situation zu ermöglichen. Das wäre schön :umkuck: , aber in der Praxis kann ein Wirtschaftsprüfer einen Jahresabschluss testieren, der so...
von Ivo Matthäus
Montag 12. Januar 2015, 20:35
Forum: Das Refektorium
Thema: "Die Kirche und das liebe Geld"
Antworten: 618
Zugriffe: 44348

Re: "Die Kirche und das liebe Geld"

Die Bistümer veröffentlichen ja auch ihre Haushalte, wenn auch nicht bis auf alle Kostenstellen. Na ja, die Haushalte sind nicht nur nicht aussagekräftig, sie ermöglichen auch keinen Überblick über den tatsächlichen Vermögensstatus. Ich habe das bereits mehrfach am Beispiel des Bistums Limburg darg...
von Ivo Matthäus
Montag 12. Januar 2015, 18:59
Forum: Das Refektorium
Thema: "Die Kirche und das liebe Geld"
Antworten: 618
Zugriffe: 44348

Re: "Die Kirche und das liebe Geld"

Muss wirklich soviel Waldbesitz vorhanden sein? Wozu? Ich habe nichts gegen eine vernünftige Vermögensstreuung und dazu gehört auch Wald, der langfristige Rendite bringt. Den soll die Kirche auch behalten. Der übliche Stiftungswald hat sich über Jahrhunderte angesammelt, und stammt oft aus Schenkun...
von Ivo Matthäus
Montag 12. Januar 2015, 18:38
Forum: Das Refektorium
Thema: "Die Kirche und das liebe Geld"
Antworten: 618
Zugriffe: 44348

Re: "Die Kirche und das liebe Geld"

(...) Knapp vorbei ist auch daneben. Kirchen sind - wie alle anderen öffentl.-rechtlichen Körperschaften - keine Steuersubjekte i.S.d. Körperschaftsteuer (vgl. § 1 KStG) . Steuerpflichtig werden nur die sog. "Betriebe gewerblicher Art", d.h. die Bereiche, in denen die Kirchen auf dem freien Markt i...
von Ivo Matthäus
Sonntag 28. Dezember 2014, 22:46
Forum: Das Refektorium
Thema: Medien und ihr Bild von Kirche und Katholiken
Antworten: 481
Zugriffe: 42199

Re: Medien und ihr Bild von Kirche und Katholiken

Das ist richtig, aber stetiger Tropfen höhlt den Stein des Nicht-Sehen-Wollens, bis schlussendlich die verdrängte Erkennntnis gleich dem Ausruf des Kind "Der Kaiser ist nackt!" Bahn bricht.
von Ivo Matthäus
Sonntag 28. Dezember 2014, 22:32
Forum: Das Refektorium
Thema: Medien und ihr Bild von Kirche und Katholiken
Antworten: 481
Zugriffe: 42199

Re: Medien und ihr Bild von Kirche und Katholiken

Die Zusammenfassung reicht an sich, aber mit etwas Glück erscheint der Artikel in Laufe der Woche in faz.net

I. M.
von Ivo Matthäus
Sonntag 28. Dezember 2014, 22:30
Forum: Die Pforte
Thema: Konkordate
Antworten: 64
Zugriffe: 8590

Re: Konkordate

Das ist den nicht immer geschickten Auftreten des hiesigen Erzbischofs geschuldet, dazu kommt die Entstehensgeschichte des Erzbistums Vaduz und die Rückkoppelungen aus der früheren Einbindung in die speziellen Schweizer Kirchenstrukturen; das damalige Dekanat Vaduz gehörte immer zum Bistum Chur, bis...
von Ivo Matthäus
Dienstag 4. November 2014, 23:47
Forum: Das Oratorium
Thema: Ordens- und Klosternachrichten II
Antworten: 516
Zugriffe: 76492

Re: Ordens- und Klosternachrichten

Die Geschichte in Neresheim zeigt, warum das Vier-Augen-Prinzip auch bei Orden eine gute Sache ist. Es ist allein vom Arbeitsaufwand ungewöhnlich, die Ökonomie und das Abtsamt in einer Person zu führen (vgl. nur Kloster Münsterschwarzach mit seinen Betrieben). Interessant ist auch die Tatsache, dass...
von Ivo Matthäus
Dienstag 8. Juli 2014, 20:56
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Sieben Jahre Motu Proprio Summorum Pontificum - Eure Bilanz
Antworten: 38
Zugriffe: 2875

Re: Sieben Jahre Motu Proprio Summorum Pontificum - Eure Bilanz

Meiner Ansicht nach, stellt die Beeinflussung nicht weniger junger Priester, die in den Amtsjahren Benedikts sozialisiert worden sind, einen bleibenden Effekt dar. Hierbei geht es nicht nur um jene, die aktiv zur alten Form gefunden haben, sondern auch um diejenigen, die diese allenfalls sporadisch...
von Ivo Matthäus
Sonntag 22. Juni 2014, 23:01
Forum: Das Refektorium
Thema: Wer wird neuer Erzbischof von Köln?
Antworten: 476
Zugriffe: 49416

Re: Wer wird neuer Erzbischof von Köln?

Bei der Besetzung des Kölner Sitzes sollte man im Auge haben, dass vor kurzem auf der Freiburger Terna angeblich der ehemalige Generalvikar von Köln, Weihbischof Dominikus Schwaderlapp, und der amtierende Caritasdirektor fürt die Erzdiözese Köln, Weihbischof Ansgar Puff, standen. Mit Bischof Overbec...
von Ivo Matthäus
Freitag 4. April 2014, 21:58
Forum: Die Pforte
Thema: Der Film Kreuzweg: Realität oder maßlose Übertreibung
Antworten: 137
Zugriffe: 9185

Re: Der Film Kreuzweg: Realität oder maßlose Übertreibung

So ich war noch etwas nachschauen in den Weiten des Internet. Der Regisseur D. Brüggemann unterhält ein Blog namens http://www.d-trick.de. Der Vorgänger hieß http://dtrickb.blogspot.com, und ist seit 212 geschlossen. Wenn man nun im Webarchiv stöbern geht, findet man einen Eintrag vom 5. April 21 zu...
von Ivo Matthäus
Montag 10. März 2014, 00:56
Forum: Die Pforte
Thema: Der Film Kreuzweg: Realität oder maßlose Übertreibung
Antworten: 137
Zugriffe: 9185

Re: Der Film Kreuzweg: Realität oder maßlose Übertreibung

Die Geschwister Anna und Dietrich Brüggemann sind in Regensburg groß geworden. Da ist Zaitzkofen nicht weit...

I. M.
von Ivo Matthäus
Sonntag 9. März 2014, 23:32
Forum: Das Oratorium
Thema: Dominikus und Dominikaner
Antworten: 135
Zugriffe: 31938

Re: Dominikus und Dominikaner

Eine Aschermittwochs"predigt" und ihre Folgen im liberalen Oberbayern: Der Ausgangspunkt, die "Diskussion" und politische Konsequenzen . Die Süddeutsche zieht gerade erst nach im München Teil der Online-Ausgabe... Da ich Pater Wolfgang aus eigener Anschauung als exzellenten Seelsorger kenne, bin ich...
von Ivo Matthäus
Sonntag 1. Dezember 2013, 16:39
Forum: Die Pforte
Thema: Bischofsernennungen
Antworten: 474
Zugriffe: 38110

Re: Bischofsernennungen

Man darf auch nicht vergessen, dass die Besetzung deutscher Bischofsstühle unter Benedikt eine anderen Stellenwert bei der zuständigen Kongregation hatte als jetzt unter Franziskus. Erfurt und Passau sind als Suffragandiözesen eher nachrangig. Wenn man bedenkt, dass die Papstwahl im Frühjahr und die...
von Ivo Matthäus
Dienstag 19. November 2013, 20:34
Forum: Die Orgelempore
Thema: Liedanzeiger vs. (Steck)tafeln
Antworten: 39
Zugriffe: 3151

Re: Liedanzeiger vs. (Steck)tafeln

Das ist ja noch einfach: Mit einem Anzeiger, der nur einzelne Strophen anzeigen kann, wird 257,1 angezeigt, dann werden zwei Strophen gesungen, vor der letzten Pause wird 257,8 angezeigt und fleißig weitergesungen. Wenn man alleine ist, geht das ganz gut, wenn man einen elektronischen hat, bei dem ...
von Ivo Matthäus
Montag 18. November 2013, 21:15
Forum: Die Orgelempore
Thema: Liedanzeiger vs. (Steck)tafeln
Antworten: 39
Zugriffe: 3151

Re: Liedanzeiger vs. (Steck)tafeln

Kai hat geschrieben:
Linus hat geschrieben:Ach ich hatte schon mal "Bingo" gerufen, als mitten in der Predigt eine neue Zahl "aufpoppte". :tuete:
:D
Ein Klassiker :pfeif:

I. M.
von Ivo Matthäus
Montag 18. November 2013, 21:09
Forum: Die Orgelempore
Thema: Liedanzeiger vs. (Steck)tafeln
Antworten: 39
Zugriffe: 3151

Re: Liedanzeiger vs. (Steck)tafeln

Lustiger Spin-off ! Aber im Ernst: Der Nachteil der elektrischen Liedanzeiger liegt bei der Anzeige von Strophenkombinationen, der Klassiker dürfte GL 257 1-2, 8-10 als Schlußlied bzw. zum Auszug sein. Ein Anschlagstafel mit schwarzen (Lied) und roten (Strophen) Nummern packt das. Bei einer Choralme...
von Ivo Matthäus
Sonntag 17. November 2013, 13:59
Forum: Die Orgelempore
Thema: Sanktus(lied) mit oder ohne Vorspiel?
Antworten: 15
Zugriffe: 1921

Re: Sanktus(lied) mit oder ohne Vorspiel?

Hallo Jürgen, für beide Vorgehensweise gibt es gute Gründe: 1. Meine Heimatpfarrei in Ostbayern hatte früher eine großzügige Holztafel, an der die Liednummer und die Strophen angeschlagen war. Da die Pfarrgemeinde sangesstark ist und die Lieder in- und auswendig singen kann, ist ein Vorspiel (besser...
von Ivo Matthäus
Mittwoch 30. Oktober 2013, 22:14
Forum: Das Refektorium
Thema: "Die Kirche und das liebe Geld"
Antworten: 618
Zugriffe: 44348

Re: "Die Kirche und das liebe Geld"

Der Standort an der Maxburgstraße ist für Münchner Verhältnisse Bestlage, aber schräg gegenüber im Anschluß an das Maxburggeviert mit Teilen des Amtsgericht schließt ein Bürogebäude der Erzdiözese, in dem hauptsächlich Abteilungen der Finanzkammer untergebracht sind, an. Man bekommt so ganz kurze We...
von Ivo Matthäus
Montag 14. Oktober 2013, 23:33
Forum: Das Refektorium
Thema: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst
Antworten: 2336
Zugriffe: 199744

Re: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst

(...) Mit Erzbischof Müller und Kardinal Ouellet gehören die mächtigsten Präfekten der Kurie dem Vernehmen nach zu Tebartz' Unterstützern. Tebartz' Demission ginge meines Erachtens im Fall des Falles darauf zurück, dass diese ihm bedeutet haben, dass in der Sache nichts mehr zu retten ist. Ouellet ...
von Ivo Matthäus
Montag 14. Oktober 2013, 23:23
Forum: Das Refektorium
Thema: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst
Antworten: 2336
Zugriffe: 199744

Re: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst

@ maurus: Ich halte TvE nicht per se für unhaltbar und untragbar, aber in der jetzigen Situation ist er de facto nicht mehr handlungsfähig. Gleichzeitig muss man den Domkapitel von Limburg eine gewisse Mitverantwortung an der jetzigen Situation zuweisen, so dass es besser ist, wenn diese nicht in di...
von Ivo Matthäus
Montag 14. Oktober 2013, 21:44
Forum: Das Refektorium
Thema: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst
Antworten: 2336
Zugriffe: 199744

Re: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst

Man muß jetzt standfest bleiben. Nach den Fällen Wagner (Linz), Mixa und Haas muß man sich schon ganz klar fragen, wer in deutschsprachigen Bistümern denn die Autorität hat: Rom oder die Pressemeute? Die Lage bleibt dann sicher noch einige Monate ungemütlich, aber irgendwann beruhigt sich das aufge...
von Ivo Matthäus
Montag 14. Oktober 2013, 21:39
Forum: Das Refektorium
Thema: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst
Antworten: 2336
Zugriffe: 199744

Re: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst

Ein Detail ist besonders pikant. Der Geschäftsführer der Josefsgesellschaft soll den Bischöflichen Stuhl (Vertreter ist neben dem Bischof der Generalvikar) kontrollieren und wird seinerseits vom Generalvikar von Limburg als Mitglied des Aufsichtsrat der Josefsgesellschaft kontrolliert. So eine Praxi...
von Ivo Matthäus
Donnerstag 10. Oktober 2013, 21:40
Forum: Das Refektorium
Thema: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst
Antworten: 2336
Zugriffe: 199744

Re: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst

Der Bischof im Interview mit der "Bild"-Zeitung, angesprochen auf die im Raume stehende Zahl: Bei der Zahl erschrickt man, das verstehe ich. Aber dahinter stehen zehn einzelne Bauprojekte . (Hervorhebung von mir.) http://www.welt.de/politik/article128961/Das-Ende-des-Limburger-Bischofs-rueckt-naehe...
von Ivo Matthäus
Donnerstag 10. Oktober 2013, 21:37
Forum: Das Refektorium
Thema: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst
Antworten: 2336
Zugriffe: 199744

Re: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst

Mir liegt ein Schematismus aus dem Jahr 2009 vor. Dort firmiert der Leiter Controlling auch als stellvertretender Dezernatsleiter. Die Stelle war also sachkundig vertreten, Danke fürs Nachsehen! Doch, dafür gibt es eine Menge von Erklärungs möglichkeiten : Die Zuständigkeit der Finanzplanung lag ni...
von Ivo Matthäus
Donnerstag 10. Oktober 2013, 00:04
Forum: Das Refektorium
Thema: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst
Antworten: 2336
Zugriffe: 199744

Re: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst

@ Maurus Keinen Kämmerer über einen solchen langen Zeitraum zu bestellen, ist daher eigentlich unverantwortlicher Blödsinn... I. M. Ich finde allerdings keine Meldung, die wirklich ausschließt, dass nicht mal ein Amtsverwalter bestimmt worden ist. Schließlich gibt es auch einen stellvertretenden Dez...
von Ivo Matthäus
Mittwoch 9. Oktober 2013, 23:15
Forum: Das Refektorium
Thema: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst
Antworten: 2336
Zugriffe: 199744

Re: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst

Maurus, solche Bauprojekte sind normalerweise von mit Kostenvoranschlägen abgesichert und entsprechend budgetiert. Ich kenne auch Baubücher, die am Ende sogar niedriger abschlossen als am Anfang veranschlagt. Wenn bei einem solchen Projekt nun der Kostenrahmen frühzeitig überschritten wird, ginge en...