Die Suche ergab 91 Treffer

von kabelkeber
Donnerstag 14. Januar 2016, 09:47
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Bleibt die Missa Tridentina eine Randerscheinung?
Antworten: 283
Zugriffe: 17329

Re: Bleibt die Missa Tridentina eine Randerscheinung?

Ich wurde gefragt, welche Chance die Missa Tridentina haben sollte.... Nun,....sie ist die Messe, die zig Generationen von Katholiken durch ihr Leben begleitet hat. Und wäre heute auch noch attraktiv, da "anders". Leider geht die Kirche den Weg der Anpassung. Ich bin felsenfest der Meinung, daß sich...
von kabelkeber
Mittwoch 13. Januar 2016, 09:12
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Bleibt die Missa Tridentina eine Randerscheinung?
Antworten: 283
Zugriffe: 17329

Re: Bleibt die Missa Tridentina eine Randerscheinung?

Hallo! Mein Eindruck der Situation ist folgender: 1) Die Mehrheit des Klerus möchte keine Gleichstellung des VOM neben dem NOM. 2) Zwar gibt es ein Angebot, das aber halbherzig und bewußt unattraktiv gestaltet wird. 3) Die Kirche verliert zusehends Mitglieder, besonders zahlende Mitglieder. 4) aus d...
von kabelkeber
Montag 17. November 2014, 14:05
Forum: Die Pforte
Thema: Bischof von Trier: Dr. Stephan Ackermann
Antworten: 311
Zugriffe: 36823

Re: Bischof von Trier: Dr. Stephan Ackermann

Gestern Abend gab es bei uns eine Veranstaltung bzgl. der in Trier tagenden Synode. Ein Pfarrer des Dekanates, der zugleich Synodenteilnehmer ist, berichtete. Einige Kernsätze: "Der Bischof hat uns zu verstehen gegeben, daß er den Ergebnissen der Synode höchstes Gewicht beimißt." "Es darf alles gesa...
von kabelkeber
Mittwoch 5. November 2014, 09:51
Forum: Die Orgelempore
Thema: Pfarrer übt Erpressung....
Antworten: 35
Zugriffe: 3160

Re: Pfarrer übt Erpressung....

Ein Vertrag würde zwar ein (zunächst) gefestigtes Salaire ergeben, aber eine sichere Stelle noch lange nicht. Zwar bin ich schon seit Jahren hier und habe immer wieder auf einen Vertrag gedrängt, da dieser aber aus den fadenscheinigsten Gründen nicht gewährt wurde, habe ich auch keinen Anspruch auf ...
von kabelkeber
Dienstag 4. November 2014, 18:41
Forum: Die Orgelempore
Thema: Pfarrer übt Erpressung....
Antworten: 35
Zugriffe: 3160

Re: Pfarrer übt Erpressung....

Pfarrer auch nicht...

Ich schließe den Thread.
von kabelkeber
Dienstag 4. November 2014, 12:17
Forum: Die Orgelempore
Thema: Pfarrer übt Erpressung....
Antworten: 35
Zugriffe: 3160

Re: Pfarrer übt Erpressung....

@Dieter: Ich gebe Dir ja vollkommen recht, möchte auch nicht meine persönlichen Dinge hier so breittreten. Denn da kann mir von Euch zunächst mal keiner helfen. Leider sind meine Erfahrungen Realität in mancher Gemeinde, nicht nur hier. Derzeit ergibt sich eine neue Stelle, zwar bei den "Mitbewerber...
von kabelkeber
Dienstag 4. November 2014, 10:20
Forum: Die Orgelempore
Thema: Pfarrer übt Erpressung....
Antworten: 35
Zugriffe: 3160

Re: Pfarrer übt Erpressung....

Bei anderen Priestern ist das auch kein Thema, da spricht man vorher das Liedgut ab und kommt auf einen Konsens. Da hatte ich nie Probleme, ganz im Gegenteil, die lassen mir meist freie Hand, weil sie mein theologisches und liturgisches Verständnis zugute halten. Das Beste war Allerheiligen: Vor 3 W...
von kabelkeber
Dienstag 4. November 2014, 08:59
Forum: Die Orgelempore
Thema: Pfarrer übt Erpressung....
Antworten: 35
Zugriffe: 3160

Re: Pfarrer übt Erpressung....

Das geistreiche Pamphlet, das anläßlich der Sitzung vereinbart wurde, möchte ich keinem vorenthalten. Meine Kritikpunkte im Vorfeld: - ich kann keinen Einfluß auf die Liedauswahl nehmen - Orgelnachspiele werden nicht unterstützt - musikalische Gestaltungsideen meinerseits nur selten akzeptiert und u...
von kabelkeber
Montag 3. November 2014, 22:35
Forum: Die Orgelempore
Thema: Pfarrer übt Erpressung....
Antworten: 35
Zugriffe: 3160

Re: Pfarrer übt Erpressung....

Hallo, taddeo! @ "unsympath": klar, ich bin grausam, frag mal unseren Pfarrer. Weiß alles besser, beschwere dauernd, daß ich für nix gefragt werde, mische mich ein, wenn mal liturgisch wieder die Wildau tanzt, will an allen Ecken musikalisch was machen und habe es geschafft, einen alten 36 Personen ...
von kabelkeber
Montag 3. November 2014, 18:33
Forum: Die Orgelempore
Thema: Pfarrer übt Erpressung....
Antworten: 35
Zugriffe: 3160

Re: Pfarrer übt Erpressung....

Das "Papier" wurde im Zusammensein von mehreren Vertretern der Gremien erstellt. Er hat dann nach drei Wochen das Protokoll an uns versandt. Wenn ich jetzt hingehe und an der Sache herumbohre, dann kann ich gleich einpacken. In zwei Wochen ist ein WoGoDi. Bislang hat sich bei mir keiner gemeldet, um...
von kabelkeber
Montag 3. November 2014, 18:10
Forum: Die Orgelempore
Thema: Pfarrer übt Erpressung....
Antworten: 35
Zugriffe: 3160

Re: Pfarrer übt Erpressung....

Tja, schön wär's. Seit 18 Monaten geht die Sache schon. Ich habe langsam keinen Bock mehr. Vor allem lasse ich mir nicht vom Pfarrer (!) vorschreiben, ob ich in meiner Freizeit noch weitere Chöre betreue oder nicht. Wir haben ja ein "Arbeitspapier" erstellt, anläßlich der Krisensitzung. Es sollte mi...
von kabelkeber
Montag 3. November 2014, 17:38
Forum: Die Orgelempore
Thema: Pfarrer übt Erpressung....
Antworten: 35
Zugriffe: 3160

Re: Pfarrer übt Erpressung....

Naja, indem man jemanden erpresst, bewegt man ja keinen zu einer "freien" Entscheidung.
Vor allem nachdem, was hier alles schon gelaufen ist....
von kabelkeber
Montag 3. November 2014, 16:11
Forum: Die Orgelempore
Thema: Pfarrer übt Erpressung....
Antworten: 35
Zugriffe: 3160

Pfarrer übt Erpressung....

..hallo! Nachdem ich meine bisherige Stelle aufgekündigt hatte, gab es eine "Krisensitzung" der Gremien mit dem Ziel, mich zu halten und mir einen halbwegs passablen Vertrag anzubieten. Dieser läßt bislang auf sich warten, zum 1.12. solle nun was kommen. Ich spiele derzeit nur sporadisch und auf Stu...
von kabelkeber
Dienstag 30. September 2014, 22:29
Forum: Das Refektorium
Thema: Bischofssynode über die Familie 2014-15
Antworten: 1811
Zugriffe: 92101

Re: Bischofssynode über die Familie 2014-15

"Ihr sollt das Haus meines Vaters nicht zu einer Räuberhöhle machen".... Wenn sich die Führung der RKK dazu entscheiden sollte, gegen Tradition und Lehre zu verstoßen, dann wäre Ungehorsam nicht nur unangebracht, sondern sogar geboten, um des eigenen Seelenheiles willen. Man kann schließlich nur ein...
von kabelkeber
Dienstag 23. September 2014, 14:45
Forum: Die Orgelempore
Thema: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....
Antworten: 37
Zugriffe: 3031

Re: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....

Nein, noch nicht direkt.
Evtl. fange ich bei einer evangelischen Kirchengemeinde an, die haben Bedarf angemeldet.
Für mich war heute definitiv das Maß voll.
Will auch garnicht zuviel schreiben, denn ich muß das erstmal verdauen.
von kabelkeber
Sonnabend 30. August 2014, 08:46
Forum: Die Orgelempore
Thema: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....
Antworten: 37
Zugriffe: 3031

Re: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....

@gc-148 wegen der Kirchenmusikerin, die geklagt hat... ich kenne 1, 2 Fälle, da ging es darum, daß im Zuge der Strukturreformen Stunden gestrichen wurden, so daß die hauptamtliche (!) Musikerin kein Auskommen mehr hatte, der parallel beschäftigte C-Organist (nebenamtlich) aber bei seiner Stundenzahl...
von kabelkeber
Sonnabend 30. August 2014, 08:39
Forum: Die Orgelempore
Thema: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....
Antworten: 37
Zugriffe: 3031

Re: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....

Hallo, gc-148! Ich bitte Dich einmal folgenden Gedankengang nachzuvollziehen: - du bist angewiesen auf das Geld, das du mit der kirchenmusikalischen Arbeit verdienst, hauptsächlich Altersvorsorge - du wartest seit 8 (!) Jahren auf einen festen Vertrag - du bist hier verwurzelt, aufgewachsen, hast di...
von kabelkeber
Freitag 29. August 2014, 13:26
Forum: Die Orgelempore
Thema: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....
Antworten: 37
Zugriffe: 3031

Re: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....

Habe ich schon getan, Antwort: "Tja, wenn der Pfarrer das so sieht, da können wir auch nicht viel machen. Der Pfarrer ist ihr Arbeitgeber." Wenn sich für mich was Neues und Gutes auftut, bin ich weg. Sonst sehe ich keine Alternative. Ich muß ja leider eines sagen: Zwischen dem was die Kirche verkünd...
von kabelkeber
Freitag 29. August 2014, 12:14
Forum: Die Orgelempore
Thema: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....
Antworten: 37
Zugriffe: 3031

Re: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....

Ich hole mal kurz aus: Derjenige, der die Band normal betreut, war für die Romwallfahrt nicht da. Also wurde ich gebeten, die Sache zu übernehmen. Und zwar im Dezember 2013! Zwischen diesem Zeitpunkt und August 2014 waren einige Proben, die auch über meine Stundenabrechnung angegeben habe und abgere...
von kabelkeber
Donnerstag 28. August 2014, 23:07
Forum: Die Orgelempore
Thema: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....
Antworten: 37
Zugriffe: 3031

Re: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....

Lange mache ich den Zinnober nicht mehr mit.
Gesundheitlich habe ich auch einige Probleme wegen der Sache und sind wir mal ehrlich,
eigentlich riecht die Sache nach "Sakro-Mobbing".

Irgendwie möchte man mich mürbe machen.
von kabelkeber
Donnerstag 28. August 2014, 23:01
Forum: Die Orgelempore
Thema: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....
Antworten: 37
Zugriffe: 3031

Re: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....

Sehen wir es mal so:
Ich leiste meinen Dienst auf Stunden-, nicht auf Vetragsbasis.
Die Betreuung habe ich interimsweise übertragen bekommen.
Und:
Der eigentliche Betreuer besteht darauf in Zulunft eine Entlohnung zu bekommen, sonst gibt er ab.
Und evtl. will er auch noch rückwirkend berechnen.
von kabelkeber
Donnerstag 28. August 2014, 22:51
Forum: Die Orgelempore
Thema: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....
Antworten: 37
Zugriffe: 3031

Re: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....

In den 1950ern gab es noch Kirchenmusiker, deren Arbeit geschätzt wurde und die mir ihrer Musik die Liturgie deutlich aufwerten konnten. Ich nenne hier nur einmal Marcel Dupre oder Maurice Durufle (Requiem). Heute ist man als Kirchenmusiker doch nur noch Spielball im nachkonziliaren Abbruchbetrieb. ...
von kabelkeber
Donnerstag 28. August 2014, 21:30
Forum: Die Orgelempore
Thema: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....
Antworten: 37
Zugriffe: 3031

Re: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....

Hallo! Heute nun der nächste Knall. Habe Abrechnung für Juli bekommen. 150,- € weniger als normal zu erwarten. Also rufe ich die Rendantur an. Antwort: "Ja, ist korrekt, Pfarrer hat Stunden gestrichen..." Ich zum Pfarrer. Dieser: "Ja, die Proben mit der Jugendband für die Romwallfahrt bezahlt er nic...
von kabelkeber
Sonnabend 16. August 2014, 13:26
Forum: Die Orgelempore
Thema: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....
Antworten: 37
Zugriffe: 3031

Re: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....

Hi!
Ich habe derzeit den Regionalkantor um Stellungnahme gebeten,
aber ich wiß auch, daß in kirchlichen Kreise einer dem anderen kein Auge aushackt.
Ich hoffe ja immer noch darauf, daß es ein paar gute Gespräche gibt.

Mal abwarten.
von kabelkeber
Sonnabend 16. August 2014, 10:02
Forum: Die Orgelempore
Thema: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....
Antworten: 37
Zugriffe: 3031

Re: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....

Hallo, Raphaela! Diese Priester schließe ich mal aus. Es gibt auch solche, die ein festes Liedrepertoire haben, das dann jede Woche in verschiedenen Varianten, sei es passend oder nicht, abgespult wird. Und.... jeden Verbesserungsvorschlag seitens der Kirchenmusiker abwimmeln. Jeder Kirchenmusiker, ...
von kabelkeber
Sonnabend 16. August 2014, 08:57
Forum: Die Orgelempore
Thema: Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....
Antworten: 37
Zugriffe: 3031

Was muß man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen....

Hallo! ...die Überschrift klingt provokant. Soll sie auch sein. Mal eine Frage hier ins Forum: Was muß und kann man sich als Kirchenmusiker gefallen lassen, wogegen hat man das Recht einzuschreiten.... - es wird keine Rücksprache genommen bzgl. der Gottesdienstgestaltung, sondern der Liedplan als "A...
von kabelkeber
Montag 12. Mai 2014, 10:25
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt
Antworten: 1646
Zugriffe: 121858

Der Trend zur Selbst-Inszenierung in der Kirche...

Hallo, alle zusammen! Viele diskutieren hier über Fehlentwicklungen nach dem Konzil, über liturgische Mißbräuche, über die rechte Meßform etc. In letzter Zeit treibt mich als Kirchenmusiker aber viel mehr eine Entwicklung in der Kirche um, die ich sehr kritisch sehe. Man ist ja froh, wenn sich Mensc...
von kabelkeber
Sonntag 27. April 2014, 16:39
Forum: Das Refektorium
Thema: Tiere in der Kirche
Antworten: 127
Zugriffe: 4534

Re: Tiere in der Kirche

Für mich dreht es sich eher ums Prinzip. Ich habe auch einen Hund und behandele den sicher mehr als Menschen denn als Tier. Aber mit in die Kirche?? "Wenn der Hund ruhig ist... Sorge hätte ich wegen der Lautstärke der Orgel. Die Tiere haben ein feines Gehör." Wohl nicht ernst gemeint, oder? Soweit k...
von kabelkeber
Sonntag 27. April 2014, 12:01
Forum: Das Refektorium
Thema: Tiere in der Kirche
Antworten: 127
Zugriffe: 4534

Hunde in der Kirche.... Erstkommunion

Hallo an alle zusammen! Heute war bei uns Erstkommunion. Ich brav an der Orgel, was sehe ich: Hinter mir parkt sich ein "Gast" samt Hund. Erstaunte Blicke... Letzte Woche Anfrage für Hochzeit im Juli. Liedwünsche: Metallica, Miley Cyrus, und "I will follow him" aus Sister Act. Mein Vorschlag an den ...
von kabelkeber
Sonntag 17. November 2013, 08:32
Forum: Das Refektorium
Thema: Pfarrgemeinderatswahlen ohne Kandidaten
Antworten: 97
Zugriffe: 5525

Re: Pfarrgemeinderatswahlen ohne Kandidaten

Guten Morgen! Zu den schlechten Wahlbeteiligungen etc. laßt mich auch mal meinen Senf dazu geben. Auch wenn vielleicht wieder der Eindruck entsteht, ich wolle meinen Frust über meine Pfarrei loswerden. Daher so objektiv wie möglich der nachfolgende Tatsachenbericht. Vor 25 Jahren war es bei uns noch...
von kabelkeber
Montag 11. November 2013, 11:59
Forum: Das Refektorium
Thema: Pfarrgemeinderatswahlen ohne Kandidaten
Antworten: 97
Zugriffe: 5525

Re: Pfarrgemeinderatswahlen ohne Kandidaten

Bei uns werden die Kandidaten (und -tinninen) direkt von der pfarrgemeindlichen Leitung angesprochen, ob sie Lust hätten, mitzumachen, dann kommen sie auf eine Liste. Vorteil: die pfarrgemeindliche Leitung kann im Vorfeld schon sondieren, unbequeme Leute bleiben dadruch weg. Nachteil: demokratisch i...