Die Suche ergab 1876 Treffer

von Thomas_de_Austria
Freitag 18. September 2015, 23:09
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die Flüchtlingsfrage
Antworten: 1616
Zugriffe: 95697

Re: Die Flüchtlingsfrage

Torsten hat geschrieben:Die Flüchtlinge, die ich bisher gesehen habe, sind zum großen Teil fitte,
gesunde junge Männer.


Ein Großteil hier hat wohl noch überhaupt nichts von denen gesehen, besonders nicht in der Form,
wie sie über die Grenzen strömen.
von Thomas_de_Austria
Freitag 18. September 2015, 20:25
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die Flüchtlingsfrage
Antworten: 1616
Zugriffe: 95697

Re: Die Flüchtlingsfrage

Bei Deutschen interessiert ihn das warscheinlich nicht! Was, wenn dem so sein sollte, seinerseits keinen Menschen interessiert, überhaupt, was da wen in diesem Sinne interessiert oder nicht. --- Ansonsten: Wer sich durch eigene Leistungen in seinen eigenen Ländern erhalten kann, überhaupt, wenn er ...
von Thomas_de_Austria
Freitag 18. September 2015, 17:12
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die Flüchtlingsfrage
Antworten: 1616
Zugriffe: 95697

Re: Die Flüchtlingsfrage

ich nerv mal wieder bisschen: wenn ich Hunger leide, dann habe ich sehr wohl ein ungestilltes Bedürfnis nach Nahrung.

Und wem nichts abgeht, dem brauche ich auch nichts zu tun.
von Thomas_de_Austria
Freitag 18. September 2015, 14:33
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die Flüchtlingsfrage
Antworten: 1616
Zugriffe: 95697

Re: Die Flüchtlingsfrage

Wir haben schon de facto Krieg. Noch haben wir keinen Krieg, aber mittel- bis langfristig halte ich die Wahrscheinlichkeit kriegerischer Auseinander- setzungen für hoch, wenn das so weitergeht. Alleine schon deswegen hat etwas, zumindest die insgesamt sehr gemäßigten und sinnvollen Maßnahmen, die C...
von Thomas_de_Austria
Freitag 14. August 2015, 16:51
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die Flüchtlingsfrage
Antworten: 1616
Zugriffe: 95697

Re: Die Flüchtlingsfrage

Niemand läßt seine Wohnung unbegründet leerstehen. Zwei Gründe fallen mir spontan ein: 1. Man will die Wohnung verkaufen oder 2. Man sucht den "richtigen" Mieter. Ja, das ist das Übliche und bei ganz gewöhnlichen Leuten, die zumindest eine Wohnung haben, in der sie nicht selbst leben, die Regel. Be...
von Thomas_de_Austria
Freitag 7. August 2015, 20:09
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Traditionalismus vs. "moderne Gesellschaft"
Antworten: 92
Zugriffe: 8234

Re: Traditionalismus vs. "moderne Gesellschaft"

Ein ganzer Pyrrhoniker, in der Tat, es stellt sich nämlich durch seine Aussagen Isosthenie
ein. Von daher sind versuchte Autoritätsargumente auch eher sinnlos.
von Thomas_de_Austria
Freitag 7. August 2015, 19:34
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Traditionalismus vs. "moderne Gesellschaft"
Antworten: 92
Zugriffe: 8234

Re: Traditionalismus vs. "moderne Gesellschaft"

Das wurde hier vor drei Jahren einmal zitiert: "Dieses geheimnisvolle Gewebe von Text und Handlungen war in Jahrhunderten aus dem Glauben der Kirche gewachsen. Es trug die Fracht der ganzen Geschichte in sich und war doch zugleich viel mehr als Produkt menschlicher Geschichte. Jedes Jahrhundert hatt...
von Thomas_de_Austria
Donnerstag 6. August 2015, 16:04
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Traditionalismus vs. "moderne Gesellschaft"
Antworten: 92
Zugriffe: 8234

Re: Die Tradi Parallel Gesellschaft

Das, was man jetzt ordentliche Form des Röm. Ritus nennt, gab es jedenfalls vor 1963 in keiner Weise, sondern da wurde etwas. Sollte sich hingegen eine Entwicklung, im Sinne einer Veränderung von einem gegebenen Ausgangszustand eines Substrates hin zu einem Zielzustand eingestellt haben, müsste sic...
von Thomas_de_Austria
Donnerstag 6. August 2015, 14:36
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Traditionalismus vs. "moderne Gesellschaft"
Antworten: 92
Zugriffe: 8234

Re: Die Tradi Parallel Gesellschaft

Ja, die Messe aller Zeiten. 100 v. Chr, als Paulus am Hochaltar stand und die Apostel die Gregorianik pflegten. Also bitte, bei aller Sympathie für den alten Ritus, "Messe aller Zeiten" ist einfach nur ein Begriff zum Kopfschütteln. Du hast doch selbst geschrieben, dass in der vorkonziliaren Kirche...
von Thomas_de_Austria
Dienstag 4. August 2015, 00:17
Forum: Die Pforte
Thema: Kremierung kirchlich erlaubt ?
Antworten: 110
Zugriffe: 16799

Re: Kremierung kirchlich erlaubt ?

Von erdbestatteten Menschen findet man oft nach Jahrtausenden noch Überreste, ja ganze Skelette. Für mich persönlich ist das auch ein Bekenntnis zur Einzig- artigkeit jeder menschlichen Person, die selbst nach ihrem Tod nicht einfach in ihrer Existenz aufhört. Das ist ein sehr guter und treffender ...
von Thomas_de_Austria
Donnerstag 30. Juli 2015, 17:07
Forum: Das Brauhaus
Thema: Russlandhetze von Pavel Lokshin
Antworten: 17
Zugriffe: 2995

Re: Orthodoxe Kriegshetze aus Russland

Kein seriöser Zeitgenosse beruft sich für eine irgendwie geartete Argumentation auf derartigen Quark. Gibt es noch Argumente dazu auszutauschen, oder ist die Wrestling-Arena für alle freigegeben? Wenn der SPIEGEL seine :ikb_shit: ausgießt, dann scheucht das eben immer eine bestimmte Klientel auf, d...
von Thomas_de_Austria
Montag 27. Juli 2015, 18:54
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 82928

Re: Ministrantinnen?

Ich bin ja gerade in diesem "hochtheologische Forum" ungebildet, aber was heißt denn Bischöfe - Priester - Ikone Christi - also dass fasse ich nicht - also z. B. van Elst, der nun von der Demut und Armut (das mit dem Nadelöhr), die Jesus geleht hat, vollkommen entfernt war und wohl auch noch ist, s...
von Thomas_de_Austria
Samstag 18. Juli 2015, 15:32
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 82928

Re: Ministrantinnen?

Aber ich will hier keinen überfordern. Wie sollten Sie das auch können, wo Sie doch bereits den ganzen Strang hindurch überfordert sind? Bevor Du Dir das antust, solltest Du aber erstmal die Irrglauben vergessen, dass Menschen nur zu einseitigen Denkweisen fähig sind. Na aber sicher, wer mit so was...
von Thomas_de_Austria
Samstag 18. Juli 2015, 15:03
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 82928

Re: Ministrantinnen?

Was, bitte schön, ist denn daran antikirchlich, daß man in Zukunft auch eine Weihe von Frauen für möglich hält? Die Lehre, dass Frauen niemals zum Priestertum zugelassen werden können ist eine verbindliche, endgültig zu haltende Lehre und fordert endgültige Zustimmung. Juergen hat das Schreiben ber...
von Thomas_de_Austria
Samstag 18. Juli 2015, 14:13
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 82928

Re: Ministrantinnen?

Das, was von den Verfechtern von Ministrantinnen vorgebracht wird, hat ohnehin
eher wenig mit der Sache zu tun, aber falls wo ein Pharisäer auftauchen sollte, kann
man's ja vllt. konkret an ihn adressieren. :D
von Thomas_de_Austria
Samstag 18. Juli 2015, 13:41
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 82928

Re: Ministrantinnen?

Schön langsam zeigt sich ja die Fratze des Häretikers und Umstürzlers hinter alledem immer deutlicher: Frauenpriestertum, von antikirchlichem Geist beseelte Zeitgeisthuldigung durch (versuchten) Umsturz des Kirchen- und Naturrechts[*] und allem, was den eigenen Vorstellungen entgegensteht, denn "Ki...
von Thomas_de_Austria
Freitag 17. Juli 2015, 19:26
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 82928

Re: Ministrantinnen?

Na endlich, der Kern des Pudels. Danke, dann erübrigt sich die weitere Diskussion. Die hat sich bereits zuvor erübrigt. Zuvor heißt's: Vernünftige Argumente will man sehen, kommt dann etwas, ist es zu verkopft und verrationalisiert. Ansonsten folgt nur die Wiederholung des immer gleichen, unsachlic...
von Thomas_de_Austria
Freitag 17. Juli 2015, 16:12
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 82928

Re: Ministrantinnen?

Meßdiener versehen ihre Aufgabe nicht als Vertreter des Laienstandes, sondern als potentielle Kleriker. Dass ein solches Verständnis für die Funktion des Heranziehens neuer Kleriker durch den Dienst des Messdieners wesentlich ist, ist kaum zu leugnen. Wenn das Verständnis des Messdieners als eines ...
von Thomas_de_Austria
Freitag 17. Juli 2015, 14:43
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 82928

Re: Ministrantinnen?

Das möchte ich noch einmal anhängen:

Fragesteller hat geschrieben:Unfähigkeit, vermeintliche Selbstverständlichkeiten der Gegenwart zu hinterfragen und Gegenpositionen auf anderer Ebene als der psychologistischen zu verstehen, hat auch was mit "kleiner Welt" zu tun.

von Thomas_de_Austria
Freitag 17. Juli 2015, 14:42
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 82928

Re: Ministrantinnen?

Aber Ortspfarrern ins Gesicht zu trotzen, ist nicht verwerflich: Ministranten sind aufgrund von Taufe und Firmung mündige Laien, die mitbestimmen sollten. An und für sich ist es m. E. tatsächlich nicht gut, wenn dem zuständigen Priester der Gehorsam bzw. die Letztentscheidung verweigert wird, wenn ...
von Thomas_de_Austria
Freitag 17. Juli 2015, 14:33
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 82928

Re: Ministrantinnen?

Aber Ortspfarrern ins Gesicht zu trotzen, ist nicht verwerflich: Ministranten sind aufgrund von Taufe und Firmung mündige Laien, die mitbestimmen sollten. An und für sich ist es m. E. tatsächlich nicht gut, wenn dem zuständigen Priester der Gehorsam bzw. die Letztentscheidung verweigert wird, wenn ...
von Thomas_de_Austria
Freitag 17. Juli 2015, 14:12
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 82928

Re: Ministrantinnen?

Nicht ganz richtig. Da der liebe Gott MENSCHEN beruft, spielt sich Berufung auch im psycho-sozilen Bereich ab. Natürlich braucht es geeignete Bedingungen, welche das sind, hat sich über die Jahrhunderte herausgestellt. Wenn das in relativ kurzer Zeit alles umgeworfen wird, darf man sich über die Er...
von Thomas_de_Austria
Mittwoch 15. Juli 2015, 22:12
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 82928

Re: Ministrantinnen?

obsculta hat geschrieben:Typisches Muster, die Gegenmeinung zu pathologisieren.
Genau darum handelt es sich. Irgendwelche Motive werden unterstellt – die Infor-
mationen stammen wohl aus der Glaskugel, was? –, aber zur Sache genau null,
während von marcus-cgn und Willimox Erhellendes beigesteuert wurde.
von Thomas_de_Austria
Mittwoch 15. Juli 2015, 22:06
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 82928

Re: Ministrantinnen?

Wenzel hat geschrieben:Das ganze eignet sich auch nicht als Vorstufe zum "Emanzenpriestertum", auch da keiner will sie, keiner braucht sie an dieser Stelle.
:daumen-rauf: :daumen-rauf: :daumen-rauf:
von Thomas_de_Austria
Mittwoch 15. Juli 2015, 17:12
Forum: Das Scriptorium
Thema: Heilsnotwendigkeit der Taufe
Antworten: 329
Zugriffe: 21693

Re: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?

Konzil von Trient: Dekret über die Sakramente Kanones über das Sakrament der Taufe, Kanon 2. Wer sagt, für die Taufe sei kein wahres und natürliches Wasser von Nöten und daher jene Worte unseres Herrn Jesus Christus : "Wer nicht aus Wasser und Heiligem Geist wiedergeboren wurde" (Joh 3,5) zu einer ...
von Thomas_de_Austria
Mittwoch 15. Juli 2015, 16:59
Forum: Das Scriptorium
Thema: Heilsnotwendigkeit der Taufe
Antworten: 329
Zugriffe: 21693

Re: Heilsnotwendigkeit der Taufe

So was Großartiges steht dort nun ja nicht unbedingt drinnen: Dass z. B. ein Begehren nur dann relevant sein kann, wenn es sich auf die Kirche und ihre Heilsmittel richtet, während gleichzeitig angenommen wird, dass jedem, der sich redlich bemüht und alles was der Person möglich ist tut um gemäß de...
von Thomas_de_Austria
Dienstag 14. Juli 2015, 18:21
Forum: Die Klausnerei
Thema: Protestanten = Bilderstürmer ?
Antworten: 127
Zugriffe: 19276

Re: Protestanten = Bilderstürmer ?

Tinius hat geschrieben:Ich hoffe, dass Katholiken ebenso empfinden.
Keine Ahnung, gibt es irgendwo ein paar exemplarische Bilder im Netz zu sehen?
Dieter hat geschrieben:(Hier sehe man sich die lebensgroße Puppe über dem Altar an, die wohl Jesus darstellen soll.)
Man kennt so etwas zwar, aber jedes Mal wieder: :glubsch: :würg:
von Thomas_de_Austria
Donnerstag 9. Juli 2015, 17:36
Forum: Das Refektorium
Thema: Voreheliche Enthaltsamkeit
Antworten: 108
Zugriffe: 8379

Re: Voreheliche Enthaltsamkeit

Nach den vielen Fällen von ständigen "Tests" und den Folgen, ohne verbindlichen Rahmen der Verantwortungsübernahme, die praktisch jedermann persönlich bekannt sein dürften, kann kein Mensch im Ernst behaupten, das würde nicht schaden. Und was an Phänomenen, die sich immer auch in einer konkreten Zei...
von Thomas_de_Austria
Montag 6. Juli 2015, 17:01
Forum: Die Pforte
Thema: Umweltenzyklika "Laudato Si'"
Antworten: 135
Zugriffe: 17531

Re: Umweltenzyklika "Laudato Si'"

"Wie ist „Alles ist miteinander verbunden“ (240) genau zu verstehen, eine Redeweise, die mir bisher am ehesten im esoterischen Kontext begegnet ist? Dem Satz kann man wohl auch einem guten Sinn geben. Z. B. die „ Kontinuität der Formen “ gehört bei Kant zu den „ Prinzipien der systematischen Einhei...
von Thomas_de_Austria
Montag 6. Juli 2015, 15:55
Forum: Das Refektorium
Thema: Vermisst jemand das Lehramt?
Antworten: 18
Zugriffe: 2552

Re: Vermisst jemand das Lehramt?

Ich bin aber nicht derselben Ansicht, Das Lehramt betreibt keine Religionswissenschaft, taddeo hat das bereits einmal festgestellt: Ich bin kein Experte für die Religionsgeschichte des Islam und des Orients, das vorweg. Aber soweit mir bekannt ist, handelt es sich bei jenem "Allah", den Mohammed bz...
von Thomas_de_Austria
Sonntag 5. Juli 2015, 22:56
Forum: Das Refektorium
Thema: Vermisst jemand das Lehramt?
Antworten: 18
Zugriffe: 2552

Re: Vermisst jemand das Lehramt?

kephas hat geschrieben:Mit der Logik hast du es eher nicht so, oder?
Ab einem gewissen Punkt wird's natürlich auch irre. Das hatten wir hier mehr
oder weniger schon einmal, leider. Zumal das alles komplett konfessionalistisch
gedacht ist und welche Kirche soll das sein?
von Thomas_de_Austria
Sonntag 5. Juli 2015, 18:53
Forum: Das Brauhaus
Thema: Sodom & Co. IV
Antworten: 1067
Zugriffe: 68222

Re: Sodom & Co. IV

es wäre gesicherte Erkenntnis, daß der Mensch bisexuell sei. Wichtiger ist es vom kirchlichen Standpunkt her, festzuhalten, dass es gewisse, der menschlichen Natur – wie hier schon mehr- fach geschrieben, nicht einfach im Sinne der Biologie oder Natur- wissenschaft zu verstehen, obwohl auch hier ei...