Die Suche ergab 352 Treffer

von Pilger
Dienstag 19. März 2019, 09:06
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1580
Zugriffe: 168770

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Prinzipiell muß mit lautstarken Gegenreaktionen bei jeder Demonstration gerechnet werden um so mehr wenn Gegendemonstrationen stattfinden das nennt man demokratie wichtig ist daß die Polizei die Sicherheit garantiert Auf Versammlungen hat die Polizei die Aufgabe, zum einen das Demonstrationsrecht d...
von Pilger
Montag 18. März 2019, 00:51
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1580
Zugriffe: 168770

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Fehlerkorrektur: beliegende = begleitende

Richtig heißt der Satz:

...Wurden die Gegendemonstranten abermals extrem laut, die begleitende Polizeieskorte des "1000-Kreuze-Marsch" konnte die Gegendemonstranten nur mühsam, an der Erstürmung der "Wegstrecke" des "1000-Kreuze-Marsch" hindern....
von Pilger
Sonntag 17. März 2019, 12:30
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1580
Zugriffe: 168770

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

„1000-Kreuze-Marsch“ und Gegendemo in Münsters City Ich habe den "1000-Kreuze-Marsch" in Münster per Handy-Live-Stream mitverfolgt und dabei folgende Eindrücke gewonnen. Die Teilnehmer des "1000-Kreuze-Marsch" in Münster, haben betend und singend in ruhiger und besonnener Art für Ihr Anliegen demon...
von Pilger
Sonntag 17. März 2019, 11:32
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 773
Zugriffe: 81202

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Da hat der Autor wohl in den Spiegel geschaut, als er über den Inhalt des "Artikels" nachdachte... Nö manche Bischöfe erkennen ihre Verantwortung vor Gott, Respekt vor den Worten der Bibel und Hochachtung vor der Lehre der Väter, Blogs interessieren dieser Bischöfe weniger. Aufgrund dessen haben si...
von Pilger
Samstag 16. März 2019, 13:09
Forum: Die Pforte
Thema: Die Deutsche Bischofskonferenz
Antworten: 541
Zugriffe: 41015

Re: Die Deutsche Bischofskonferenz

@Amigo, ich verzichte auf explizite Zitate deines Beitrags zu besseren Übersicht. Nein das Lügen wird generell nicht gesetzlich vorgeschrieben, aber in vielen Fällen wird gesamtgesellschaftlich eine kreative Auslegung der Wahrheit erwartet. Beziehungsweise ohne eine kreative Auslegung der Wahrheit, ...
von Pilger
Samstag 16. März 2019, 09:35
Forum: Die Pforte
Thema: Die Deutsche Bischofskonferenz
Antworten: 541
Zugriffe: 41015

Re: Die Deutsche Bischofskonferenz

@Amigo ich habe Deinen Gedanken aufgegriffen und mit meinen Erfahrungen ergänzt, wie ist Deine Meinung dazu? Ich glaube, das Problem ist nicht nur die katholische Sexualmoral, ebenso gibt es weitere Probleme zum Beispiel mit "Du sollst kein falsches Zeugnis von dir geben wider deinem Nächsten." "Wen...
von Pilger
Donnerstag 14. März 2019, 10:08
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 3303
Zugriffe: 229332

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Ich glaube aufgrund dessen, wurde das Problem des sexuellen Missbrauchs solange vertuscht. Niemand wollte „den Aufbruch des Konzils“ gefährden. Auch heute spricht kaum einer der Verantwortlichen in der Kirche das ursächliche Problem (Homosexualität) des sexuellen Missbrauchs an, weil das politisch ...
von Pilger
Mittwoch 13. März 2019, 00:37
Forum: Die Pforte
Thema: Papst Benedikt XVI tritt zurück
Antworten: 834
Zugriffe: 71522

Re: Papst Benedikt XVI tritt zurück

Jedenfalls halte ich das für die bessere Strategie, als auf ein Amtsenthebungsverfahren des aktuellen Papstes zu hoffen bzw. sich zu wünschen, was aus praktischen Gründen sehr sehr sehr sehr wahrscheinlich eh nie passieren wird. Natürlich wird das nicht passieren und das ist auch nicht zu wünschen ...
von Pilger
Dienstag 12. März 2019, 16:24
Forum: Die Pforte
Thema: Papst Benedikt XVI tritt zurück
Antworten: 834
Zugriffe: 71522

Re: Papst Benedikt XVI tritt zurück

Es bleibt uns offensichtlich nichts anderes übrig, als den Status quo anzunehmen und das beste daraus zu machen. Ja, der letzte macht das Licht aus und schließt die Tür ab, das ehemalige Kirchengebäude wird profanisiert, verkauft oder abgerissen. Die seelsorgerischen Aufgaben werden an Seelsorgeein...
von Pilger
Dienstag 12. März 2019, 13:13
Forum: Die Pforte
Thema: Papst Benedikt XVI tritt zurück
Antworten: 834
Zugriffe: 71522

Re: Papst Benedikt XVI tritt zurück

Nur so aus Interesse: Vor welcher Instanz würde man denn diese Vorwürfe vorlegen und welche Instanz würde dann im Fall der Fälle die Un- /Gültigkeit der Wahl feststellen und den amtierenden Papst dann absetzen? :hmm: Das wäre die Aufgabe der Kardinäle allerdings bei allen Überlegungen ist zu bedenk...
von Pilger
Dienstag 12. März 2019, 11:24
Forum: Die Pforte
Thema: Papst Benedikt XVI tritt zurück
Antworten: 834
Zugriffe: 71522

Re: Papst Benedikt XVI tritt zurück

Den überschüssigen Wahlzettel rechne ich den Heiligen Geist zu, der damit zum Ausdruck bringen wollte, dass diese Wahl nicht seine Wahl ist, sondern eine Wahl der Welt und der Menschen ist. (Aber das ist nur meine Privatmeinung) Meine Privatmeinung dazu ist, dass da jemand beim Austeilen nicht beme...
von Pilger
Dienstag 12. März 2019, 11:21
Forum: Die Pforte
Thema: Papst Benedikt XVI tritt zurück
Antworten: 834
Zugriffe: 71522

Re: Papst Benedikt XVI tritt zurück

"Absprachen und Versprechungen verboten": ja, aber "Wahl ungültig": nein Siehe http://w2.vatican.va/content/john-paul-ii/en/apost_constitutions/documents/hf_jp-ii_apc_22021996_universi-dominici-gregis.html spezifisch 79-82. Wer Absprachen trifft, kann sich die Exkommunikation zuziehen, und niemals ...
von Pilger
Dienstag 12. März 2019, 09:55
Forum: Die Pforte
Thema: Papst Benedikt XVI tritt zurück
Antworten: 834
Zugriffe: 71522

Re: Papst Benedikt XVI tritt zurück

Morgen am 13.03.19 vollendet sich das sechste Amtsjahr des Bischofs von Rom Jorge Mario Bergoglio auch das ist Anlass zu überdenken, ob seine Wahl zum Bischof von Rom durch das Konklave von 2013 kanonisch gültig ist. Dabei ist zu überlegen und zu bewerten. 1. In welcher Form hat die „Maffia von St. ...
von Pilger
Dienstag 12. März 2019, 09:00
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 3303
Zugriffe: 229332

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Bei der DBK-Frühjahrs-Vollversammlung geht es wieder einmal um die Frage des sexuellen Missbrauchs, aber auch der Missbrauch, wenn sich die Religion über andere erhebe. Möchte der Kardinal aus München eine "Eine Welt Religion" abgekoppelt von Christus, der nicht als Erlöser und Sohn Gottes akzeptier...
von Pilger
Mittwoch 13. Februar 2019, 11:50
Forum: Die Pforte
Thema: Papst Benedikt XVI tritt zurück
Antworten: 834
Zugriffe: 71522

Re: Papst Benedikt XVI tritt zurück

Hanspeter hat geschrieben:
Mittwoch 13. Februar 2019, 09:52
Bei Dir piept`s wohl! Oder hast Du eine Privatoffenbarung? Bloß weil Du keine Argumente für Deine äußerst subjektiven Ansichten hast, erkärst Du anders Denkende zu Häretikern? Geh spielen!

όπως νομίζετε εσείς Guten Tag!
von Pilger
Mittwoch 13. Februar 2019, 09:10
Forum: Die Pforte
Thema: Papst Benedikt XVI tritt zurück
Antworten: 834
Zugriffe: 71522

Re: Papst Benedikt XVI tritt zurück

Mit Petrus war das was anderes Da hast Du recht. Petrus. Ach ja, ich hatte es schon wieder vergessen, das einige davon felsenfest überzeugt sind das "Wir Kirche sind" hingegen viele glauben das "Wir in der Kirche" sind. Das erklärt natürlich auch die unterschiedliche Auffassung zum Petrusamt, die E...
von Pilger
Montag 11. Februar 2019, 15:12
Forum: Die Pforte
Thema: Papst Benedikt XVI tritt zurück
Antworten: 834
Zugriffe: 71522

Re: Papst Benedikt XVI tritt zurück

Der Heilige Geist hat Benedikt XVI. zum Papst berufen, diesem Ruf ist bedingungslos folge zuleisten, auch wenn der berufene davon "freiwillig" zurücktreten möchte. Das ist deine Privatinterpretation, die keinerlei theologische, geschweige denn kirchenrechtliche Grundlage hat. Das Papstamt ist ein W...
von Pilger
Montag 11. Februar 2019, 12:50
Forum: Die Pforte
Thema: Papst Benedikt XVI tritt zurück
Antworten: 834
Zugriffe: 71522

Re: Papst Benedikt XVI tritt zurück

Johannes Paul II war zu Ostern 2013 längst tot Joseph Ratzinger hat etliche male betont sein Rücktritt war absolut freiwillig das genügt völlig wenn das auch Privatoffenbarungs Fanatikern und Schlümpfen nicht gefällt Ja Entschuldigung, Eines ist kristallklar Papst Johannes Paul II. war Ostern 2005 ...
von Pilger
Montag 11. Februar 2019, 06:57
Forum: Die Pforte
Thema: Papst Benedikt XVI tritt zurück
Antworten: 834
Zugriffe: 71522

Re: Papst Benedikt XVI tritt zurück

Seit nunmehr 6 Jahren ist Papst Benedikt XVI. auf der letzten Wegstrecke zum Haus des Vaters unterwegs. Nachdem er am 11. Februar 2013 - für viele völlig überraschend und unerwartet seinen Rücktritt aus dem aktiven Dienst des Petrusamt aus Gesundheitsgründen angekündigt hatte. Wenngleich es Papst Be...
von Pilger
Montag 24. Dezember 2018, 01:42
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 773
Zugriffe: 81202

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Der Franziskus Effekt in Deutschland? 23.12.2017 "So denkt Deutschland" Nur jeder Zweite geht Weihnachten in die Kirche 23.12.2018 "Emnid-Umfrage" Jeder Dritte geht an Weihnachten in die Kirche Und was sagt der Kardinal aus München als Sprecher der DBK dazu? Oder ist dieser wieder einmal mit der "gr...
von Pilger
Sonntag 18. November 2018, 14:53
Forum: Das Brauhaus
Thema: Integrationspolitik 2
Antworten: 1552
Zugriffe: 87609

Re: Integrationspolitik 2

Welche Position nehmen die katholische Kirche und ihre Würdenträger ein ... Steht die katholische Kirche und Ihre Würdenträger auf der Seite der Missbrauchsopfers indem die Kirche diese abscheulichen und entsetzlichen Taten in Freiburg und München entschieden verurteilen? .... Wir leben in der Zeit...
von Pilger
Mittwoch 31. Oktober 2018, 20:54
Forum: Das Brauhaus
Thema: Integrationspolitik 2
Antworten: 1552
Zugriffe: 87609

Re: Integrationspolitik 2

Juergen hat geschrieben:
Mittwoch 31. Oktober 2018, 18:54
Egal um welche Straftat es geht, die Forderung ist und bleibt Unsinn.[/font]
Meint Jürgen.
von Pilger
Mittwoch 31. Oktober 2018, 18:35
Forum: Das Brauhaus
Thema: Integrationspolitik 2
Antworten: 1552
Zugriffe: 87609

Re: Integrationspolitik 2

Hört sich nach Sippenhaft an: Der katholische Fritz, hat der protestantischen Susi das Förmchen weggenommen. — Kardinal Marx übernehmen sie! Ok Jürgen, ich werte das jetzt nicht als Verharmlosung der abscheulichen und entsetzlichen Straftaten in Freiburg und München sondern als unbedachtes los-tipp...
von Pilger
Mittwoch 31. Oktober 2018, 16:28
Forum: Das Brauhaus
Thema: Integrationspolitik 2
Antworten: 1552
Zugriffe: 87609

Re: Integrationspolitik 2

Wer steckt denn den Kopf in den Sand? :detektiv: Die eigentliche Frage ist doch folgende: :huhu: Sollen die Bischöfe sich in Zukunft von jedem verabscheuungswürdigen Verbrechen, welches im weiten Erdenrund geschieht, offiziell distanzieren? :hmm: Ja das wäre wünschenswert, zumindest die Bischöfe de...
von Pilger
Mittwoch 31. Oktober 2018, 13:56
Forum: Das Brauhaus
Thema: Integrationspolitik 2
Antworten: 1552
Zugriffe: 87609

Re: Integrationspolitik 2

Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 31. Oktober 2018, 10:22
Diesen "Beitrag" muß man wohl als schlechten Scherz werten! :daumen-runter:
Klar kann man den Kopf in den Sand stecken und meine Anfrage als "schlechten Scherz" werten, nur ist das klug und katholisch im Sinne der Glaubenslehre?
von Pilger
Mittwoch 31. Oktober 2018, 10:10
Forum: Das Brauhaus
Thema: Integrationspolitik 2
Antworten: 1552
Zugriffe: 87609

Re: Integrationspolitik 2

Welche Position nehmen die katholische Kirche und ihre Würdenträger ein 7 Syrer und ein Deutscher nach Gruppenvergewaltigung in Freiburg festgenommen Sechs junge Afghanen stehen im Verdacht, eine 15-Jährige in München sexuell missbraucht zu haben Steht die katholische Kirche und Ihre Würdenträger a...
von Pilger
Samstag 22. September 2018, 21:22
Forum: Das Refektorium
Thema: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°
Antworten: 971
Zugriffe: 91847

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Papst Benedikt XVI. in großer Sorge um seine Kirche Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste Solange die Authentizität des Briefwechsels nicht nachvollziehbar verifiziert ist, gehe ich von einer Fake News aus. Das veröffentlichte Medium ist aus meiner Erfahrung nicht unbedingt vertrauenswürdig, e...
von Pilger
Freitag 31. August 2018, 10:58
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 3303
Zugriffe: 229332

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Vor kurzem las ich einen merkwürdigen Dialog von Kommentatoren zur Rücktrittsforderung. Ein Kommentator forderte „Papst Franziskus“ aufgrund des Zeugnis von Erzbischof und Ex-Nuntius Viganò zum Rücktritt auf. Worauf geantwortet wurde: „Papst Franziskus“ sei auf Lebenszeit zum Papst berufen und könne...
von Pilger
Sonntag 19. August 2018, 13:44
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 3303
Zugriffe: 229332

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Jetzt muss endlich alles ans Licht der Öffentlichkeit, dass sich in den letzten 50 Jahren an Missstände (homosexuelles Pädophilenproblem) in der Kirche angesammelt hat. soweit ich sehe - bitte korrigiert mich gern, wenn ich hier falsch liege, - bezieht sich der in den USA nun vorgelegte Untersuchun...
von Pilger
Sonntag 19. August 2018, 13:37
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 3303
Zugriffe: 229332

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

worin siehst du das 80 % der Fälle sind nur weil ein großteil der Mißbrauchten Buben sind heißt es nicht daß automatisch die Täter Schwul und Pädophil sind jeder Sexual Therapeut wird dir sagen es zeigt vor allem daß die geistlichen Herrn nie gelernt haben mit ihrer Sexualität umzugehen Ich schließ...
von Pilger
Samstag 18. August 2018, 12:50
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 3303
Zugriffe: 229332

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Rom muss jetzt handeln, sonst geht das Vertrauen der Menschen in die Kirche komplett verloren. Welch ein Desaster. Zum Handeln hatte der Mann in Rom schon viel Zeit, er hat es aber bevorzugt mit diesem Problem interne Politik zu machen. Ehrlich gesagt , glaube ich das die Verantwortlichen in Rom mi...
von Pilger
Samstag 18. August 2018, 12:43
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 3303
Zugriffe: 229332

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Was Du das homosexuelle Pädophilenproblem nennst ist nur ein relativ kleiner Teil des Mißbrauchskandals. Tut mir leid @Siard aber wenn ich die Berichte der Aufklärer lese, dann lese ich darin das dass homosexuelle Pädophilenproblem mindestens 80 % aller Fälle betrifft. Das lässt sich durch nichts u...