Die Suche ergab 8442 Treffer

von Caviteño
Freitag 25. Mai 2018, 10:59
Forum: Das Brauhaus
Thema: "Prepper-Szene"
Antworten: 31
Zugriffe: 600

Re: "Prepper-Szene"

Und hier noch der offizielle deutsche Ratgeber für persönliche Notfallvorsorge: https://www.bbk.bund.de/DE/Ratgeber/VorsorgefuerdenKat-fall/Pers-Notfallvorsorge/Pers_Notfallvorsorge.html finde ich gut. Irgendwas vergisst man immer, und warum sich selbst Gedanken machen, wenn sich Profis schon umfas...
von Caviteño
Freitag 25. Mai 2018, 03:06
Forum: Das Brauhaus
Thema: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?
Antworten: 558
Zugriffe: 34858

Re: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?

Ich denke, Du überschätzt den Wert dieses "Faustpfand" britischer Rentner in Südeuropa, dessen Wert zudem zunehmend schwindet. Zugleich unterschätzt Du, wer mittlerweile alles deutsche Visa erhält, weil er einen medizinischen oder IT- Beruf hat. Der Verhandlungsvorteil beim Thema "Personenfreizügig...
von Caviteño
Freitag 25. Mai 2018, 02:55
Forum: Das Brauhaus
Thema: "Prepper-Szene"
Antworten: 31
Zugriffe: 600

Re: "Prepper-Szene"

Das Buch ist mir auf einem energiewirtschaftlichen Kongress im vergangenen Jahr wärmstens empfohlen worden, von Leuten die jeden Tag damit befasst sind und wissen, was Netzstabilität bedeutet. Ich kenne niemanden, der - nach der Lektüre des Buches - dieses nicht weiterempfiehlt. Der Stadtrat von So...
von Caviteño
Donnerstag 24. Mai 2018, 01:36
Forum: Das Brauhaus
Thema: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?
Antworten: 558
Zugriffe: 34858

Re: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?

Quatsch, das gilt nicht nur für britische Rentner, das gilt für Krankenschwester aus aller Welt, Leute mit Touristenvisen aus aller Welt, Sportler, Fachleute, für jeden, den irgendein EU-Land aus irgendeinem Grund in sein Land läßt. Ich habe doch klar gemacht, daß der Aufenthaltsstatus britischer S...
von Caviteño
Mittwoch 23. Mai 2018, 16:58
Forum: Das Brauhaus
Thema: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?
Antworten: 558
Zugriffe: 34858

Re: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?

Die Flüchtlinge hätten nur nach einer Einbürgerung einen Status, der GB berühren könnte. So einfach und schnell kriegt man die auch in Deutschland nicht Ich hatte zwischen der kurzfristigen Moeglichkeit des illegalen Aufenthaltes und der langfristigen Moeglichkeit des legalen Aufenthaltes unterschi...
von Caviteño
Mittwoch 23. Mai 2018, 14:18
Forum: Das Brauhaus
Thema: Das politische System der Bundesrepublik ist in der Krise
Antworten: 442
Zugriffe: 26559

Re: Das politische System der Bundesrepublik ist in der Krise

Wow - wann hat es etwas Vergleichbares in der Geschichte der Bundesrepublik schon einmal gegeben: Seehofer entzieht Bremer Behörde vorläufig Asylentscheidungen Die Bremer Außenstelle der Asylbehörde Bamf hat nach Angaben von Bundesinnenminister Horst Seehofer bewusst gegen gesetzliche Regelungen ver...
von Caviteño
Mittwoch 23. Mai 2018, 14:06
Forum: Das Brauhaus
Thema: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?
Antworten: 558
Zugriffe: 34858

Re: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?

Um diese Migranten ging es bei dem Brexit ja auch gar nicht, die Britten wollten vor allem Osteuropäer, speziell Polen und Ungarn loswerden. Richtig - ich habe ja auch darauf hingewiesen, daß ein großer Teil der britischen Migranten Rentner sind und Geld in das jeweilige Land bringen; die brit. Reg...
von Caviteño
Mittwoch 23. Mai 2018, 13:25
Forum: Das Brauhaus
Thema: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?
Antworten: 558
Zugriffe: 34858

Re: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?

Der Brexit sorgt für ein neues Rekordhoch bei den Einbürgerungen von Britinnen und Briten: Mehr als 7.000 von ihnen wurden im vergangenen Jahr deutsche Staatsbürger. https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-05/brexit-deutsche-staatsbuergerschaft-briten-beantragt-statistisches-bundesamt I...
von Caviteño
Mittwoch 23. Mai 2018, 11:44
Forum: Das Brauhaus
Thema: "Prepper-Szene"
Antworten: 31
Zugriffe: 600

Re: "Prepper-Szene"

... und das im übrigen zu stark steigenden Preisen: " Energiewende kostet viel mehr als die Bundeswehr " Kann doch nicht stimmen: "Es bleibt dabei, dass die Förderung erneuerbarer Energien einen durchschnittlichen Haushalt nur rund 1 Euro im Monat kostet - so viel wie eine Kugel Eis." http://www.ma...
von Caviteño
Mittwoch 23. Mai 2018, 09:27
Forum: Das Brauhaus
Thema: "Prepper-Szene"
Antworten: 31
Zugriffe: 600

Re: "Prepper-Szene"

Sicher. Mit "Extremszenario" meinte ich in diesem Kontext, daß das schon an die Grenzen dessen geht, wofür zuhause überhaupt noch Vorsorge getroffen werden kann. Ohne Not wurde eine sichere Energieversorgung aufgegeben und eine Vorsorge dürfte weder zu Hause noch - jedenfalls solange man auf "Zappe...
von Caviteño
Mittwoch 23. Mai 2018, 09:17
Forum: Das Brauhaus
Thema: Das politische System der Bundesrepublik ist in der Krise
Antworten: 442
Zugriffe: 26559

Re: Das politische System der Bundesrepublik ist in der Krise

Landesregierung = Unwahrheit? So stellt sich der kl. Rechte die gr. Welt vor Steht das irgendwo? Lesen - CIC_Fan - lesen und nicht irgendetwas reininterpretieren, was in Dein Weltbild von den "pösen Rechten" paßt. Im übrigen kann man sich auch vorher informieren. Dann wäre einem politisch Interessi...
von Caviteño
Mittwoch 23. Mai 2018, 02:15
Forum: Das Brauhaus
Thema: Finanzmärkte - Finanzkrise - Zentralbanken II
Antworten: 508
Zugriffe: 39715

Re: Finanzmärkte - Finanzkrise - Zentralbanken II

Das HB berichtet, daß Italiens Pläne bzgl. einer "Parallelwährung" konkreter werden: Minibots: Roms Parallelgeld-Pläne verunsichern Investoren Bot steht für: „Buoni Ordinari del Tesoro“ - ein bereits gebräuchlicher Name für ital. Staatspapiere Nach Ansicht des Experten bilden die hohen Zahlungsrücks...
von Caviteño
Mittwoch 23. Mai 2018, 01:50
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner
Antworten: 2130
Zugriffe: 110693

Neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Mal wieder wurde etwas in Brüssel beschlossen und in Berlin abgenickt, ohne sich über die Auswirkungen Gedanken zu machen: Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die verheerenden Auswirkungen stellt Roland Tichy dar: Der Bürger als Feind: Wie Brüssel und Berlin mit der DSGVO Politik machen Newslett...
von Caviteño
Mittwoch 23. Mai 2018, 00:54
Forum: Das Brauhaus
Thema: Das politische System der Bundesrepublik ist in der Krise
Antworten: 442
Zugriffe: 26559

Re: Das politische System der Bundesrepublik ist in der Krise

Schon bemerkenswert, wie in dem Artikel die Ergebnisse der Umfrage relativiert werden.
von Caviteño
Mittwoch 23. Mai 2018, 00:51
Forum: Das Brauhaus
Thema: "Prepper-Szene"
Antworten: 31
Zugriffe: 600

Re: "Prepper-Szene"

Bei uns in Deutschland darf allerdings das Landratsamt als zuständige Katastrophenschutzbehörde, wenn der Katastrophenfall amtlich festgestellt wurde, alle Dieselgeneratoren beschlagnahmen. Stimmt - an so etwas muß man auch denken... @Hubertus: Extremszenario - stimmt natürlich. Aber wenn die "Ener...
von Caviteño
Dienstag 22. Mai 2018, 14:49
Forum: Das Brauhaus
Thema: "Prepper-Szene"
Antworten: 31
Zugriffe: 600

Re: "Prepper-Szene"

ohne Strom läuft nix, überhaupt nix Da hast Du recht. ich hatte ja schon überlegt, ein Notstrom-Aggregat zu mieten. Wir sind hier einige Male im Jahr von Taifunen betroffen. Das dauert zwar nur wenige Tage und ist nicht ganz vergleichbar, weil man vorgewarnt wird und es nicht kalt ist. Gleichwohl: ...
von Caviteño
Dienstag 22. Mai 2018, 14:29
Forum: Das Brauhaus
Thema: Das politische System der Bundesrepublik ist in der Krise
Antworten: 442
Zugriffe: 26559

Re: Das politische System der Bundesrepublik ist in der Krise

Systembedingte Überlegungen zur Willkommenskultur und den Zuständen bei der BAMF-Außenstelle Bremen: Die Bauernopfer der Willkommenskultur Immer wieder gut, wenn an die Äußerungen der sog. "politischen Elite" vom Herbst 2015 erinnert wird: Sie [= Merkel] allein, niemand sonst hat die Schleusen 2015 ...
von Caviteño
Dienstag 22. Mai 2018, 14:10
Forum: Das Brauhaus
Thema: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?
Antworten: 558
Zugriffe: 34858

Re: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?

ja es wird ganz furchtbar das hören wir seit über 30 Jahren War das bei Euch in Österreich so? Wow - da unterscheiden wir uns. Vor 30 Jahren - also 1989 - herrschte hier Aufbruchstimmung - Wiedervereinigung, Auflösung des Warschauer Paktes, NATO hatte "ausgedient" usw. usf.... Selbst der Euro wurde...
von Caviteño
Dienstag 22. Mai 2018, 13:51
Forum: Das Brauhaus
Thema: "Prepper-Szene"
Antworten: 31
Zugriffe: 600

Re: "Prepper-Szene"

Was mir aber wichtig ist, und immer mitnehme auf die Reise: Wasser , in Flaschen. Und das haben wir auch zuhause. ausreichend. Mensch kann überleben ohne Nahrung, aber nicht ohne trinken. Klar kann man Wasser lagern, aber das kannst Du im Notfall aus anderen Quellen (Gewässer, Regenwasser) beziehen...
von Caviteño
Dienstag 22. Mai 2018, 13:37
Forum: Das Brauhaus
Thema: "Prepper-Szene"
Antworten: 31
Zugriffe: 600

Re: "Prepper-Szene"

oder wenn man zur potentiellen Verteidigung seiner Vorräte und Schutzräume Waffen, auch illegal, beschafft und abstruse Übungen abhält. Familienväter haben die Pflicht, ihre Familie zu verteidigen. Zur Not auch mit Mitteln, die der Unrechtsstaat verbietet. Ich wage allerdings auch zu bezweifeln, ob...
von Caviteño
Dienstag 22. Mai 2018, 12:18
Forum: Das Brauhaus
Thema: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?
Antworten: 558
Zugriffe: 34858

Re: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?

Ein Frontalangriff auf den deutschen Wohlstand Der erfolgt lt. Artikel aus drei Seiten: Die Marktmacht Chinas macht abhängig und erpressbar; das amerikanische Sanktions-Arsenal untergräbt Deutschlands Exportstärke; und eine von Italien provozierte Euro-Krise II dürfte auf das Konto der deutschen Sp...
von Caviteño
Dienstag 22. Mai 2018, 08:29
Forum: Das Brauhaus
Thema: Integrationspolitik 2
Antworten: 1166
Zugriffe: 49528

Re: Integrationspolitik 2

Da Erdogan nicht in den EU-Ländern zu seinen Landsleuten sprechen darf, wandte er sich in Sarajavo direkt an sie: Und er forderte seine Landsleute auf: «Gebt von Deutschland, Belgien, Österreich, den Niederlanden aus eine Antwort, die überall in Europa gehört werden kann.» Schliesslich regte Erdogan...
von Caviteño
Dienstag 22. Mai 2018, 07:33
Forum: Das Brauhaus
Thema: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?
Antworten: 558
Zugriffe: 34858

Re: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?

Stimmt - aber wie in dem Artikel ausgeführt wird, hat IT ein ganz anderes Erpressungspotential. Schäuble hat es noch nicht einmal gewagt bei Zypern ein Exempel zu statuieren, geschweige denn an GR. Ich sehe gerade, daß der Artikel nicht mehr frei verfügbar ist - heute morgen war das hier noch anders...
von Caviteño
Dienstag 22. Mai 2018, 01:34
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1641
Zugriffe: 113347

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Was hindert Dich daran, die Idee aufzunehmen und zu wiederholen?

Nicht nur von der "tollen Aktion" schwärmen, umusungu - nachmachen ist angesagt.
von Caviteño
Dienstag 22. Mai 2018, 01:12
Forum: Das Brauhaus
Thema: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?
Antworten: 558
Zugriffe: 34858

Re: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?

Italien wird wohl eine neue Regierung bekommen, Neuwahlen scheinen zunächst abgewendet. Mit den vorhersehbaren Schwierigkeiten und Konflikten beschäftigt sich dieser Artikel: Roms neue Regierung weckt Ängste vor neuer Euro-Krise Keine italienische Regierung hat bislang ein derart teures Regierungspr...
von Caviteño
Sonntag 20. Mai 2018, 13:24
Forum: Das Brauhaus
Thema: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?
Antworten: 558
Zugriffe: 34858

Re: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?

EU-Gipfeltreffen - Keine Einigung, nirgends Zum Gipfeltreffen der EU-Regierungschefs und einer gemeinsamen Antwort an Trump & Co. Ist sie [= die EU] das auch in dem Maße, dass sie auf dem Niveau der Mächte, denen sie auf Augenhöhe begegnen will – den USA und China – mithalten kann? Die Antwort ist ...
von Caviteño
Sonntag 20. Mai 2018, 11:34
Forum: Das Brauhaus
Thema: Integrationspolitik 2
Antworten: 1166
Zugriffe: 49528

Re: Integrationspolitik 2

Beginn des Fastenmonats: Ramadan – ein alter deutscher Brauch

vom Deutschlandfunk.... :vogel: :patsch:

Es wird wirklich Zeit, sich über die Zwangsfinanzierung des öffentl.-rechtl. Rundfunks Gedanken zu machen....
von Caviteño
Sonnabend 19. Mai 2018, 16:13
Forum: Das Brauhaus
Thema: Situation der deutschen Medienlandschaft
Antworten: 995
Zugriffe: 72914

Re: Situation der deutschen Medienlandschaft

Ein bekannter christlicher Journalist des Deutschlandfunks, der jetzt in Rente ist, hat schon vor einigen Jahren als er da noch tätig war, berichtet, daß die Mehrheit der Journalisten beim DLF linksgrün ist, was natürlich bedeutet, daß deren Berichte und Kommentare dementsprechend aussehen. Links-g...
von Caviteño
Sonnabend 19. Mai 2018, 10:25
Forum: Das Brauhaus
Thema: Kurzmeldungen/Nachrichten V
Antworten: 638
Zugriffe: 51064

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Malaysia: Beim früheren Regierungschef wurde eine Durchsuchung vorgenommen und das Ergebnis erinnert in gewisser Weise an Imelda Marcos mit ihrem Schuh-Tick. Hier waren es Handtaschen - 283 Stück mit Preisen von 10.000 bis 160.000 €. Rund 283 Designer-Handtaschen beschlagnahmten sie in der Nacht auf...
von Caviteño
Freitag 18. Mai 2018, 10:12
Forum: Das Brauhaus
Thema: Sonntagsfrage warnt SPD
Antworten: 315
Zugriffe: 24977

Re: Sonntagsfrage warnt SPD

Projekt 18 erfolgreich gemeistert - was kommt als nächstes? Ist da noch Luft nach unten oder setzt in Kürze die Mitleidswelle ein? SPD rutscht in Umfrage auf Allzeit-Tief Mit 16% rückt man gefährlich nah der AfD auf den Leib, die haben es auf 14% geschafft. R2G hätte 38% - Grüne 12% und Linke 10% - ...
von Caviteño
Freitag 18. Mai 2018, 08:48
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 2005
Zugriffe: 96196

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

Dann werden die Lösungen z. Zt. noch auf die lange Bank geschoben - eines der Beispiele ist im Augenblick die Vergemeinschaftung der Einlagensicherung. Gleichwohl ist es "Linie der EU", hier wg. der Bankenunion zu einer "solidarischen Lösung" zu kommen. D. hat sich bisher dagegen wehren können, weil...