Die Suche ergab 7403 Treffer

von Sempre
Mittwoch 14. November 2018, 21:19
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.
Antworten: 1074
Zugriffe: 120321

Re: Alles zur "FSSPX": Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen etc.

CIC_Fan hat geschrieben:
Sonntag 2. September 2018, 09:15
danke für die Info das war mir entfallen dieses romantisierende Bla Bla das 40 Jahre danach völlig unrealistisch ist
Wieso unrealistisch? Man kann der ganzen verdschenderten Pest schon noch aus dem Wege gehen.
von Sempre
Mittwoch 14. November 2018, 21:11
Forum: Die Pforte
Thema: Die katholische Kirche und Spaniens Franco
Antworten: 46
Zugriffe: 3412

Re: Die katholische Kirche und Spaniens Franco

Auch ein Papst hat seine schwachen Minuten. Es ist nicht fair, dumme Äusserungen eines Menschen hervorzuklauben, auch wenn sie von einem Papst stammen, um damit ein Verbrecherregime zu rechtfertigen und weiss zu waschen. Erst seit der linke, faule Geist fast alle beherrscht, kann man mal eben locke...
von Sempre
Mittwoch 14. November 2018, 16:45
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?
Antworten: 110
Zugriffe: 2346

Re: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?

Nichts, überhaupt nichts wurde unternommen, nur um keine "häßlichen Bilder" zu erzeugen. Die Quittung bekommen wir jetzt täglich präsentiert. Falsch. Es wurde nichts unternommen, weil Europa mit mehreren hundertmillionen Leuten aus aller Welt überflutet werden soll. Die Bundesregierung hat schließl...
von Sempre
Sonntag 4. November 2018, 20:45
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Indifferentismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 250
Zugriffe: 29599

Re: Förderung des Indifferentismus durch kirchliche Behörden

Hier noch der Verweis auf die Quelle zu meinem vorangehenden Beitrag:
vatican.va
von Sempre
Sonntag 4. November 2018, 16:52
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die Grünen
Antworten: 1621
Zugriffe: 74240

Re: Die Grünen

Aber immerhin können sich die Hälfte der Deutschen vorstellen, die Grünen zu wählen und fast ein Viertel rechnet nach der nächsten Wahl mit einem grünen Kanzler/in. Die Hälfte der Deutschen sind potenzielle Grünen-Wähler Waren das noch Zeiten, als Trittin und Claudia Roth an der Spitze der Partei s...
von Sempre
Freitag 2. November 2018, 22:39
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Indifferentismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 250
Zugriffe: 29599

Re: Förderung des Indifferentismus durch kirchliche Behörden

Es ist ja inzwischen bekannt, daß die Meschuggenen tatsächlich Brot anbeten. Hier in .br gibt es einige, die Gott bewundern weil er zu einem kleinen Stück Brot geworden sei. Josef Ratzinger meinte: "Vor der heiligen Hostie, in der Jesus sich für uns zum Brot gemacht hat... " (apostolische Reise nach...
von Sempre
Freitag 2. November 2018, 22:18
Forum: Die Pforte
Thema: Irland vor der nächsten Volksabstimmung
Antworten: 34
Zugriffe: 908

Re: Irland vor der nächsten Volksabstimmung

Juergen hat geschrieben:
Freitag 2. November 2018, 20:13
OK, mit solchen Fundamentalisten ist vernünftiges Reden natürlich schwierig. ;D
Nein, vielmehr sind Relativisten irrational und deswegen keine ernstzunehmenden Diskussionspartner. Wer die Wahrheit an sich leugnet, ist wie ein glitschiger Aal.
von Sempre
Freitag 2. November 2018, 22:10
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was passiert in Brasilien?
Antworten: 351
Zugriffe: 16850

Re: Was passiert in Brasilien?

Es wird auch keinen legalen Kleinstkindmord in Brasilien geben. Andererseits wird Bolsonaro wohl zuallererst nach Israel reisen und nichts dagegen haben, wenn der Tempel in Jerusalem gebaut wird (bzw. erstmal die dort störenden Artefakte beseitigt werden). Der hl. Papst Pius X. hat solches nicht unt...
von Sempre
Donnerstag 1. November 2018, 23:25
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was passiert in Brasilien?
Antworten: 351
Zugriffe: 16850

Re: Was passiert in Brasilien?

Kein staatlich finanziert und unterstützter Schwulen- und Genderkack und Kulturmarxismus, Gramsci und Frankfurter Schule mehr, hat Bolsonaro gerade versprochen.
von Sempre
Sonnabend 27. Oktober 2018, 17:45
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was passiert in Brasilien?
Antworten: 351
Zugriffe: 16850

Re: Was passiert in Brasilien?

@Thorsten

Die Lügenpresse erklärt uns, warum die Leute ihre Heimat verlassen. Ha, ha, ha.

Die Migrationstrupps werden unter Einsatz von viel Geld organisiert genauso wie Antifa, farbene Revolutionen, Movimento sem terra u.v.a.m.
von Sempre
Sonnabend 27. Oktober 2018, 17:38
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was passiert in Brasilien?
Antworten: 351
Zugriffe: 16850

Re: Was passiert in Brasilien?

Protasius hat geschrieben:
Sonnabend 27. Oktober 2018, 09:07
Sempre hat geschrieben:
Sonnabend 27. Oktober 2018, 06:00
Torsten hat geschrieben:
Freitag 26. Oktober 2018, 16:19
Hattest du nicht im vorherigen Beitrag noch geschrieben, daß Bolsonaros „Sieg gegen die Seuche“ klar ist? Wer ist denn jetzt deiner Ansicht nach das Problem, PT oder Bolsonaro?
Ja, hatte ich. Bolsonaro ist das viel geringere Übel.
von Sempre
Sonnabend 27. Oktober 2018, 06:00
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was passiert in Brasilien?
Antworten: 351
Zugriffe: 16850

Re: Was passiert in Brasilien?

Der Slogan, mit dem er und seine Partei Wählerstimmen zu fangen glauben, heißt: "Brasilien über alles – Gott über allen". In einer (nur etwas) besseren Welt wäre Bolsonaro vielleicht Patriarch einer Brasilianisch-Orthodoxen-Kirche, in der er die Vaterrolle etwas gemäßigter spielen kann. Gemeint ist...
von Sempre
Sonnabend 27. Oktober 2018, 05:51
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was passiert in Brasilien?
Antworten: 351
Zugriffe: 16850

Re: Was passiert in Brasilien?

Der Flirt mit dem autoritären System 26.10.2018 Jair Bolsonaro hetzt gegen Minderheiten und Frauen, liebäugelt mit der Militärdiktatur und hat gute Chancen, Brasiliens nächster Präsident zu werden. Das Land muss mit einer schlimmen Zukunft rechnen, warnt Norbert Bolte von Adveniat. [...] DOMRADIO.D...
von Sempre
Sonnabend 27. Oktober 2018, 05:35
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 2507
Zugriffe: 123729

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

Du hast die Zusammenhänge nun verstanden. Besser wäre es, wenn auch Du sie verstehen würdest .................. Ich habe sie Dir ja erklärt: Wer der Demokratie zustimmt, der stimmt dem Wahlergebnis zu, ganz egal, wie es ausgeht und was er selbst gewählt hat. Einer Demokratie zustimmen heißt, die en...
von Sempre
Donnerstag 25. Oktober 2018, 00:54
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 2507
Zugriffe: 123729

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

Wer die Demokratie ablehnt, der wählt nicht. Wer aber wählt, der stimmt der Demokratie zu. Und wer der Demokratie zustimmt, gibt zum einen seine Stimme ab und akzeptiert andererseits jedes Wahlergebnis. Ein non sequitur nach dem anderen! :doktor: Wer die Demokratie ablehnt, darf trotzdem mitwählen;...
von Sempre
Mittwoch 24. Oktober 2018, 00:36
Forum: Das Brauhaus
Thema: Alles zum Thema Straßen- und Schienenverkehr
Antworten: 444
Zugriffe: 35012

Re: Alles zum Thema Straßen- und Schienenverkehr

Je nach Art des Hutes kommt man ohne SUV gar nicht aus. Und von den Kritikern da unten merkt man ja zum Glück nicht viel.
von Sempre
Mittwoch 24. Oktober 2018, 00:06
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 2507
Zugriffe: 123729

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

Immer noch Non sequitur! ! 8) Wer an einer demokratischen Wahl teilnimmt, wählt genau die Partei, bei der er "sein Kreuzchen macht". Nach der allgemeinen Lebenserfahrung wird er noch nicht einmal mit der gewählten Partei in ausnahmslos allen Positionen übereinstimmen. Damit wählt man normalerweise ...
von Sempre
Montag 22. Oktober 2018, 23:43
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 2507
Zugriffe: 123729

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

Raphael hat geschrieben:
Sonnabend 20. Oktober 2018, 04:51
Sempre hat geschrieben:
Sonnabend 20. Oktober 2018, 00:34
Wenn Du AfD wählst und Dr. Merkel gewinnt, hast Du der Regierung Merkel zugestimmt.
Non sequitur!
Befürworter der Idee der Demokratie wählen das, was sie für das geringste Übel halten, und stimmen dem Wahlergebnis zu, wie auch immer das ausfällt.
von Sempre
Sonnabend 20. Oktober 2018, 00:37
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 2507
Zugriffe: 123729

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

Wer wählt, ist mitschuldig am Ausgang der Wahl. Indem er freiwillig wählt, akzeptiert er das demokratische System und stimmt jedem Wahlergebnis zu. also nicht wählen ? lieber schimpfen und nix tun weil es sind ja alles ganz pöse Freimaurer? Lieber ein Zeichen gegen die korrupte und ferngesteuerte B...
von Sempre
Sonnabend 20. Oktober 2018, 00:34
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 2507
Zugriffe: 123729

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

Wer wählt, ist mitschuldig am Ausgang der Wahl. Indem er freiwillig wählt, akzeptiert er das demokratische System und stimmt jedem Wahlergebnis zu. Die Kirche verpflichtet keines ihrer Mitglieder zur Fundamentalopposition gegenüber demokratisch organisierten Systemen. Na und? Wenn Du AfD wählst und...
von Sempre
Donnerstag 18. Oktober 2018, 23:28
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 2507
Zugriffe: 123729

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

Wer wählt, ist mitschuldig am Ausgang der Wahl. Indem er freiwillig wählt, akzeptiert er das demokratische System und stimmt jedem Wahlergebnis zu.
von Sempre
Donnerstag 11. Oktober 2018, 03:12
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was passiert in Brasilien?
Antworten: 351
Zugriffe: 16850

Re: Was passiert in Brasilien?

Was soll denn hier das dumme Gelaber von wegen "Straßenkinder erschießen"? Propagandalügen nachplappern ist auch eine Sünde! Im Brasilien von Lula/Dilma/Temer gibt es jährlich neben etwa gleichviel Verkehrstoten auch ca. 70.000 Tote aufgrund krimineller Gewalt. Das sind täglich 192 Leute. Sicherlich...
von Sempre
Dienstag 9. Oktober 2018, 04:39
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was passiert in Brasilien?
Antworten: 351
Zugriffe: 16850

Re: Was passiert in Brasilien?

Wenn der Präsident wird und sich mit seinen hier gezeigten Vorstellungen durchsetzt, dann bedeutet das für Brasilien eine absolute Katastrophe. Eine Katastrophe für ein Land ist, wenn die Leute nicht begreifen, daß nicht nur Clementine aus der Waschpulverwerbung sondern auch die Mitarbeiter bei Sta...
von Sempre
Dienstag 9. Oktober 2018, 04:22
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was passiert in Brasilien?
Antworten: 351
Zugriffe: 16850

Re: Was passiert in Brasilien?

Interessanter Artikel zum Ergebnis des 1. Wahlgang - natürlich von den Vorbehalten der deutschen Presse geprägt: Der Sieg des hässlichen Brasilianers Philipp Lichterbeck ist häßlicher, 17 Jahre jünger und 34 Jahre älter aussehend als Jair Bolsonaro. Woher das auch immer bei ihm kommt, sei dahingest...
von Sempre
Donnerstag 26. Juli 2018, 07:26
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 1719
Zugriffe: 165632

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

zur Bezeichnung "zur architektonischen Scheußlichkeit " ist nichts hinzuzufügen https://www.sueddeutsche.de/bayern/kirchenaustritte-wir-sind-nicht-angetreten-um-kirchen-zu-fuellen-1.4064624 wieder ein Bild vom Konkurs Der Zweckbau, 1966 im Westen der Stadt entstanden, gehört zu jenen Kirchen, die n...
von Sempre
Donnerstag 26. Juli 2018, 07:23
Forum: Das Brauhaus
Thema: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?
Antworten: 662
Zugriffe: 40114

Re: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?

CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 26. Juli 2018, 07:12
Einigung mit den USA im Handelsstreit
https://orf.at/stories/2448433/2448432/
Der Juncker sieht auf dem Bild eher entspannt aus. Wie nach der ersten Flasche Strom morgens so um elf Uhr rum.
von Sempre
Donnerstag 26. Juli 2018, 07:19
Forum: Die Pforte
Thema: Kongress "Freude am Glauben"
Antworten: 116
Zugriffe: 14619

Re: Kongress "Freude am Glauben"

Siard hat geschrieben:
Mittwoch 25. Juli 2018, 20:21
In ein paar Jahren hat sich das Thema Kirche (und chtristlicher Glaube) auf breiter Front erledigt.
Biblisch wäre eine Generation. Ab dem Konzil würde ich tippen. Das müßte grob 70 Jahren entsprechen. Wie damals in der babylonischen Gefangenschaft.
von Sempre
Dienstag 24. Juli 2018, 19:56
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 536
Zugriffe: 56366

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

http://summorum-pontificum.de/themen/usus-antiquior/408-der-ritus-von-lyon.html In seinen einfacheren Formen wird der Ritus Lugdunensis heute noch gelegentlich von der Lyoner Niederlassung der Petrusbruderschaft zelebriert. Kann das jemand bestätigen? Das sei regelmäßig der Fall, heißt es ohne Quel...
von Sempre
Dienstag 24. Juli 2018, 15:04
Forum: Die Pforte
Thema: Kongress "Freude am Glauben"
Antworten: 116
Zugriffe: 14619

Re: Kongress "Freude am Glauben"

eine interessante Analyse http://www.kath.net/news/64552 der Autor scheint nur zu übersehen das Segment daß diesen Kongress ausmacht schrumpft rasant ein Pänomen das sehr viele weltanschauliche Gruppen trifft seien es Zeugen Jehovas Okkulte Orden Gruppen wie die Neuapostolische Kirche ect es wächst...
von Sempre
Dienstag 24. Juli 2018, 14:49
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VIII
Antworten: 83
Zugriffe: 4877

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VIII

HeGe hat geschrieben:Pforte: Das Thema "Die katholische Kirche und Spaniens Franco" entmüllt.
Dabei hast Du u.a. einen Beitrag von mir gelöscht, den der dort zuständige Moderator vor Tagen bereits geprüft und freigegeben hatte. Sonderbares Moderationsgebaren!
von Sempre
Dienstag 24. Juli 2018, 14:25
Forum: Die Pforte
Thema: Kongress "Freude am Glauben"
Antworten: 116
Zugriffe: 14619

Re: Kongress "Freude am Glauben"

eine interessante Analyse http://www.kath.net/news/64552 der Autor scheint nur zu übersehen das Segment daß diesen Kongress ausmacht schrumpft rasant ein Pänomen das sehr viele weltanschauliche Gruppen trifft seien es Zeugen Jehovas Okkulte Orden Gruppen wie die Neuapostolische Kirche ect es wächst...