Die Suche ergab 1431 Treffer

von Dr. Dirk
Mittwoch 17. Mai 2017, 10:52
Forum: Das Refektorium
Thema: Neues aus Medjugorje
Antworten: 281
Zugriffe: 28200

Re: Neues aus Medjugorje

Wahrscheinlich sind eher die ersten 7 Monate der Erscheinungen gemeint, und nicht die ersten 7 Erscheinungen. Im Text wird der Dezember 1981 genannt, das wäre von Juni bis Dezember.
von Dr. Dirk
Montag 3. April 2017, 08:54
Forum: Das Refektorium
Thema: Neues aus Medjugorje
Antworten: 281
Zugriffe: 28200

Re: Neues aus Medjugorje

Aus der ersten Predigt des neuen Sonderbeauftragten des Papstes, Erzbischof Hoser ( kath.net ): Liebe Brüder uns Schwestern 21 Jahre lebte ich in Ruanda, in Afrika. 1982 ist dort die selige Jungfrau Maria erschienen. Und sie hat den Genozid in Ruanda vorausgesehen – zehn Jahre früher. Und niemand ha...
von Dr. Dirk
Freitag 11. September 2015, 13:45
Forum: Das Refektorium
Thema: Neues aus Medjugorje
Antworten: 281
Zugriffe: 28200

Re: Neues aus Medjugorje

Die Untersuchung wurde eingeleitet weil es sich mittlerweile um ein internationales Phänomen handelt und wegen des Ungehorsam eines Teils der franziskaner gegen die Generalleitung des Ordens und dem Ortsordinarius Um angeblichen Ungehorsam von Franziskanern zu untersuchen und zu ahnden muss man nic...
von Dr. Dirk
Freitag 11. September 2015, 08:47
Forum: Das Refektorium
Thema: Neues aus Medjugorje
Antworten: 281
Zugriffe: 28200

Re: Neues aus Medjugorje

Für mich ist das ein gesegneter Ort des Gebets und ich vermute mal, dass die Kirche diesen Ort auch als offiziellen Gebetsort anerkennen wird. Das ist auch ziemlich unstreitig. Die offizielle Untersuchung wurde aber nicht eingeleitet, weil dort soviel gebetet wird und sich Bekehrungen ereignen. Nat...
von Dr. Dirk
Donnerstag 10. September 2015, 12:39
Forum: Das Refektorium
Thema: Neues aus Medjugorje
Antworten: 281
Zugriffe: 28200

Re: Neues aus Medjugorje

Gibt es irgendeinen Beleg dafür, dass Kard. Müller dieses Verbot tatsächlich ausgesprochen hat? Ich habe das Gefühl, dass es eher um das Verbot geht, auf dem PfarreiGELÄNDE (Bereich um die Kirche) seitens Pfarrer und Seher die Botschaften zu Verbreiten und über ihre Erscheinungen zu sprechen. Das w...
von Dr. Dirk
Dienstag 23. Juni 2015, 11:37
Forum: Das Refektorium
Thema: Neues aus Medjugorje
Antworten: 281
Zugriffe: 28200

Re: Neues aus Medjugorje

Ich habe inzwischen gelernt, nach der Originalquelle zu fragen. In solchen Pressemeldungen ist oft zu viel journalistische Interpretation drin.
von Dr. Dirk
Freitag 12. Juni 2015, 08:20
Forum: Das Refektorium
Thema: Neues aus Medjugorje
Antworten: 281
Zugriffe: 28200

Re: Neues aus Medjugorje

Reinhard hat geschrieben: Wir fragen doch oft nach der Neuevangelisierung Europas - und dann wundern wir uns, wenn sie dann punktuell tatsächlich stattfindet, in solch einer Form ... :achselzuck: .
Die Schriftgröße für diesen Satz kann eigentlich nicht groß genug sein! :ja:
von Dr. Dirk
Donnerstag 11. Juni 2015, 20:41
Forum: Das Refektorium
Thema: Neues aus Medjugorje
Antworten: 281
Zugriffe: 28200

Re: Neues aus Medjugorje

Wenn man die Botschaften von Medjugorje lebt, tut man nichts Falsches. Man betet täglich den Rosenkranz, geht monatlich zur Beichte, besucht täglich die hl. Messe (oder zumindest häufig), liest täglich in der Bibel und fastet zweimal die Woche (ob mit Brot und Wasser oder anders). Und tut das ohne L...
von Dr. Dirk
Donnerstag 11. Juni 2015, 12:44
Forum: Das Refektorium
Thema: Neues aus Medjugorje
Antworten: 281
Zugriffe: 28200

Re: Neues aus Medjugorje

Hier nochmal die Passage, um die es ging, in deutscher Übersetzung (kath.net) Dann gebe es die anderen, die immer etwas Neues in ihrer christlichen Identität bräuchten und dabei vergessen hätten, dass sie als Gesalbte auserwählt worden seien und „die Garantie des Heiligen Geistes haben“. So suchten ...
von Dr. Dirk
Donnerstag 11. Juni 2015, 08:29
Forum: Das Refektorium
Thema: Neues aus Medjugorje
Antworten: 281
Zugriffe: 28200

Re: Neues aus Medjugorje

Hallo Sascha,

lies mal das echte Zitat und nicht die journalistische Interpretation davon. Offenbar hat der Papst sich in der Predigt nicht zu Medjugorje geäußert, sondern die "Warnung" gemeint.
von Dr. Dirk
Mittwoch 10. Juni 2015, 19:28
Forum: Das Refektorium
Thema: Neues aus Medjugorje
Antworten: 281
Zugriffe: 28200

Re: Neues aus Medjugorje

Gab's nicht bei der "Warnung" immer um 16 Uhr eine E-mail von der "Muttergottes"?
von Dr. Dirk
Mittwoch 10. Juni 2015, 11:53
Forum: Das Refektorium
Thema: Neues aus Medjugorje
Antworten: 281
Zugriffe: 28200

Re: Neues aus Medjugorje

Danke! «Su questa strada», ha proseguito Francesco, ci sono anche «quelli che sempre hanno bisogno di novità dell’identità cristiana: hanno dimenticato che sono stati scelti, unti, che hanno la garanzia dello Spirito, e cercano: “Ma dove sono i veggenti che ci dicono oggi la lettera che la Madonna c...
von Dr. Dirk
Mittwoch 10. Juni 2015, 11:32
Forum: Das Refektorium
Thema: Neues aus Medjugorje
Antworten: 281
Zugriffe: 28200

Re: Neues aus Medjugorje

Gibt es irgendwo den Wortlaut der Predigt? Mich würde interessieren, ob der Journalist zitiert oder interpretiert...
von Dr. Dirk
Montag 28. April 2014, 20:10
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 1901
Zugriffe: 96849

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

Eine bekannte Stimme: Max Otte
von Dr. Dirk
Sonntag 1. Dezember 2013, 12:53
Forum: Das Brauhaus
Thema: Finanzmärkte - Finanzkrise - Zentralbanken II
Antworten: 539
Zugriffe: 41919

Re: Finanzmärkte - Finanzkrise - Zentralbanken II

Glauben: Viele erwarten den Zusammenbruch des Geldsystems, ich erwarte das nicht. Wissen: Bislang ist noch jede ungedeckte Papierwährung, in der Geschichte der Menschheit, zusammengebrochen. ;) gruss, Piusderdritte Viel Spaß beim Warten... :P Außerdem: In welcher Währung die Sachwerte dann notieren...
von Dr. Dirk
Sonntag 1. Dezember 2013, 11:03
Forum: Das Brauhaus
Thema: Finanzmärkte - Finanzkrise - Zentralbanken II
Antworten: 539
Zugriffe: 41919

Re: Finanzmärkte - Finanzkrise - Zentralbanken II

[Orakel-Mode=On] Viele erwarten den Zusammenbruch des Geldsystems, ich erwarte das nicht. Die japanische Zentralbank hält inzwischen den allergrößten Anteil der Staatsverschuldung Japans. Die amerikanische Zentralbank kauft ebenfalls fleißig Staatsanleihen und in Europa wird es auch dazu kommen. Was...
von Dr. Dirk
Sonnabend 19. Mai 2012, 13:59
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Neue Witze
Antworten: 2077
Zugriffe: 166676

Re: Neue Witze

sieht man jetzt was?
von Dr. Dirk
Sonnabend 19. Mai 2012, 13:26
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Neue Witze
Antworten: 2077
Zugriffe: 166676

Re: Neue Witze

von Dr. Dirk
Sonnabend 19. Mai 2012, 10:28
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Alles rund um Faϲebook
Antworten: 705
Zugriffe: 52974

Re: Facebook

Der Börsengang gestern war interessant. Was ich besonders interessant fand: - Offenbar gab es massive Stützungskäufe der beteiligten Banken, um den Kurs über 40 Dollar zu halten, dann wenigstens über den Ausgabekurs von 38 Dollar, was mit einem Schlusskurs von 38,23 Dollar gelang. Wäre das nicht ges...
von Dr. Dirk
Freitag 10. Februar 2012, 11:30
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was tun gegen den Klimaschwindel?
Antworten: 925
Zugriffe: 65742

Re: Was tun gegen den Klimaschwindel?

Irgendwie ist es eine Krankheit dieser Zeit, dass man meint, Rechnungen und Simulationen reichen aus, um belastbare Ergebnisse zu bekommen. Leider hat diese Krankheit auch die Wissenschaft erfasst, weil sie sehr bequem ist, denn Rechenpower ist heute relativ billig, das Experiment dagegen ist immer ...
von Dr. Dirk
Montag 6. Februar 2012, 16:25
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was tun gegen den Klimaschwindel?
Antworten: 925
Zugriffe: 65742

Re: Was tun gegen den Klimaschwindel?

@Pelikan Der Urwald nur als Beispiel. Gemeint war das sichtbare Licht, das dafür sorgt, dass wir - was auch immer - auf Satellitenfotos von der Erdoberfläche sehen können. Das sichtbare Spektrum macht etwa 40% der Sonnenstrahlung aus, aber nur einen winzigen Teil der Erdstrahlung. Laut Wikipedia st...
von Dr. Dirk
Freitag 7. Oktober 2011, 15:45
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was tun gegen den Klimaschwindel?
Antworten: 925
Zugriffe: 65742

Re: Was tun gegen den Klimaschwindel?

Neues vom "Klimawandel" - "Vor 56 Millionen Jahren verwandelte der Klimakiller Kohlenstoff unseren Planeten in ein wahres Treibhaus": http://www.welt.de/wissenschaft/article1363472/Als-die-Erde-schon-einmal-heiss-und-eisfrei-war.html So'n Quatsch, wie kann denn ein Feststoff wie Kohlenstoff ein Kli...
von Dr. Dirk
Dienstag 23. August 2011, 16:16
Forum: Das Brauhaus
Thema: Finanzmärkte - Finanzkrise - Zentralbanken
Antworten: 1569
Zugriffe: 89021

Re: Finanzmärkte - Finanzkrise - Zentralbanken

Man munkelt, dass das Auslaufen des Ankaufprogramms "quantitative easing 2" der Fed im Juni 2011 der Grund für den Kurseinbruch gewesen ist. Durch das Programm gab es 75 Mrd USD pro Monat mehr Liquidität in den Märkten, sodass auch die Aktienkurse künstlich hochgetrieben wurden. Außerdem steigen ja ...
von Dr. Dirk
Freitag 12. August 2011, 13:47
Forum: Das Brauhaus
Thema: Finanzmärkte - Finanzkrise - Zentralbanken
Antworten: 1569
Zugriffe: 89021

Re: Finanzmärkte - Finanzkrise - Zentralbanken

Der DAX hat ziemlich genau bei der 50% - Unterstützung des Anstiegs seit den Tiefstkursen 2008 halt gemacht. Das war am 10.8. etwa bei 5600 (Schlusskurse). Da sind wir erstmal abgeprallt. Ob die Marke hält? Mal schauen. Auf Tagesschwankungen würde ich jetzt nicht so achten. Eine 50% - Korrektur eine...
von Dr. Dirk
Freitag 19. März 2010, 12:29
Forum: Das Refektorium
Thema: Medjugorje (neue Beiträge)
Antworten: 1550
Zugriffe: 125526

Re: Medjugorje (neue Beiträge)

Offenbar ist der Bischof von Mostar nicht Mitglied der neuen Kommission. http://www.kath.net/detail.php?id=2654 Würde mich nicht wundern, denn der Vatikan hat sicher nicht vergessen, wie schlecht und einseitig die Kommission von Bischof Zanic damals gearbeitet hat, deren Mitglied auch der jetzige Bi...
von Dr. Dirk
Dienstag 23. Juni 2009, 11:58
Forum: Die Pforte
Thema: Der Dank-Gebet-Lobpreis-Strang
Antworten: 479
Zugriffe: 64302

Re: Der Dank-Gebet-Lobpreis-Strang

Seit Freitag gibt es den ersten Priester, der aus meiner Gemeinschaft Totus Tuus hervorgegangen ist. Joachim Federhen wurde während einer feierlichen und bewegenden Messe im Kölner Dom zusammen mit 8 Mitbrüdern (er ist der einzige(!) im Erzbistum geborene) von Kardinal Meisner geweiht. Anwesend ware...
von Dr. Dirk
Freitag 19. Dezember 2008, 15:14
Forum: Die Pforte
Thema: Neuer Bischof von Münster
Antworten: 64
Zugriffe: 5018

Das wäre doch jetzt die Gelegenheit, das Bistum Essen wieder aufzulösen und wieder unter Münster, Paderborn und Köln aufzuteilen, wie es ja auch historisch entstanden ist. In der Tat wäre das nicht das Schlechteste für die Kirche im Ruhrgebiet. Wenn man die Situation z.B. in Herne (Paderborn) mit d...
von Dr. Dirk
Freitag 19. Dezember 2008, 15:04
Forum: Die Pforte
Thema: Neuer Bischof von Münster
Antworten: 64
Zugriffe: 5018

Margret hat geschrieben:Gut - für Essen - denn es ist ja ziemlich herunter gewirtschaftet worden ....
Ja, aber in der Zeit vor Genn. Besonders unter Hengsbach. Genn kann man nicht vorfwerfen, dass er die Probleme angehen musste, die seine Vorgänger ihm hinterlassen hatten.
von Dr. Dirk
Freitag 19. Dezember 2008, 13:19
Forum: Die Pforte
Thema: Neuer Bischof von Münster
Antworten: 64
Zugriffe: 5018

Felix Genn ist es geworden. Eine Überraschung, ich dachte eigentlich, dass er Nachfolger von Kardinal Meisner wird, aber auch das kann ja noch kommen...
von Dr. Dirk
Donnerstag 12. Juni 2008, 10:42
Forum: Das Brauhaus
Thema: Anglizismen in der deutschen Sprache
Antworten: 100
Zugriffe: 8530

von Dr. Dirk
Dienstag 3. Juni 2008, 09:07
Forum: Das Refektorium
Thema: Katholikentag • Osnabrück 2008
Antworten: 155
Zugriffe: 13918

Diese deutsche Nabelschau von Katholikentag hätte es bitter nötig, mal in die Weite geführt zu werden. Was Weite ist, kann man eher bei Treffen wie dem Kongress Weltkirche von Kirche in Not erfahren. Aber ich will nicht nur meckern. Es hat sich einiges getan. Was ich besonders wohlwollend registrier...