Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Aktuelle Themen aus Politik, Gesellschaft, Weltgeschehen.

Moderator: Hubertus

War die Merkel eigentlich mal schwanger?

Ja, mehrfach.
3
2%
Ja.
2
2%
Bestimmt.
5
4%
Vielleicht.
5
4%
Die? Bist du jeck?
17
13%
Nein.
8
6%
Sie war nicht, sie ist.
2
2%
Keine Ahnung.
17
13%
Leck mir.
7
5%
Leck ihr.
9
7%
Das ist bis jetzt deine dümmste Umfrage.
58
44%
 
Abstimmungen insgesamt: 133

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11536
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Raphael » Montag 20. März 2017, 10:57

taddeo hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 10:35
Raphael hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 10:14
taddeo hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 10:04
Es gibt derzeit keinen besseren Grund, auf eine Wiederwahl von Merkel zu hoffen, als ihren Gegenkandidaten.
Soll damit eine Entscheidung pro Merkel angeregt werden, weil sie das geringste Übel von allen zukünftig möglichen Übeln wäre? :hmm:
Das kannst du gern so interpretieren, ich werde nicht widersprechen.
Abgesehen davon, daß ich persönlich (ohne ins Detail gehen zu können und zu wollen) ihre bisherige Politik keineswegs für so falsch halte, wie es der Kreuzgang-Mainstream als alternativlose Maxime vorgeben möchte.
Ein Land, das keinen besseren Kanzler als diese Kanzlerin findet, ist zu bedauern! :pfeif:

Aber Du hast schon recht, die christliche Hoffnung wird auch diese dunkle Gestalt der Menschheitsgeschichte überstrahlen .....................
JESUS CHRISTUS ist ein guter Lehrer:
Erst führt ER die Schüler an ihre Grenzen und dann darüber hinaus!

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18228
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von taddeo » Montag 20. März 2017, 11:01

Raphael hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 10:57
Aber Du hast schon recht, die christliche Hoffnung wird auch diese dunkle Gestalt der Menschheitsgeschichte überstrahlen .....................
Diese Aussage halte ich für beleidigend, und mit "christlicher Hoffnung" sollte man nicht politische Aussagen garnieren.
Wenn ich mir das sonstige politische Führungspersonal in Deutschland und das in weiten Teilen Europas (inkl. Vatikan) und der Welt anschaue, dann bin ich mit unserer Bundeskanzlerin mehr als zufrieden.
Der liebe Gott ist ein Masseur mit Händen aus Musik. (Martin Walser)

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11536
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Raphael » Montag 20. März 2017, 11:20

taddeo hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 11:01
Raphael hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 10:57
Aber Du hast schon recht, die christliche Hoffnung wird auch diese dunkle Gestalt der Menschheitsgeschichte überstrahlen .....................
Diese Aussage halte ich für beleidigend, und mit "christlicher Hoffnung" sollte man nicht politische Aussagen garnieren.
Für wen beleidigend? :hmm:
Für die Kanzlerin? :achselzuck:

Und warum setzt Du christliche Hoffnung in Anführungsstriche? Hast Du sie verloren?
Es ist gute christliche Gewißheit, daß all die politischen Bedingungen, unter denen die Kirche jeweils zu existieren hat, nicht das letzte Wort der Geschichte bleiben ..................
taddeo hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 11:01
Wenn ich mir das sonstige politische Führungspersonal in Deutschland und das in weiten Teilen Europas (inkl. Vatikan) und der Welt anschaue, dann bin ich mit unserer Bundeskanzlerin mehr als zufrieden.
Ihr Regime ist eine Aneinanderreihung von eklatanten Fehlentscheidungen: Wirtschaftlich zehrt sie noch von der Agenda-2010-Entscheidung ihres Vorgängers, im Bereich der Energiepolitik hat sie grandios versagt und das "Sahnehäubchen" waren dann die von ihr veranlaßten Rechtsbrüche an der deutschen Grenze.
Hat nicht sogar Euer Ministerpräsident von einer »Herrschaft des Unrechts« in Deutschland gesprochen?
Wer hat das zu verantworten, wenn nicht die Kanzlerin? :detektiv:
JESUS CHRISTUS ist ein guter Lehrer:
Erst führt ER die Schüler an ihre Grenzen und dann darüber hinaus!

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18228
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von taddeo » Montag 20. März 2017, 11:39

Du merkst es anscheinend gar nicht mehr, wenn du andere Leute beleidigst - ob es die Bundeskanzlerin ist oder andere - weil du meinst, von deinem hohen Roß aus die beste Übersicht zu haben. :roll:
Nichts von dem, was du hier anführst, muß man zwingend als "Fehlentscheidungen" ansehen.

Und damit ist für mich Ende der Diskussion, diese politischen Kleinkrämereien nerven mich im Kreuzgang genauso unendlich wie zB auf Facebook, wo jeder Do-it-yourself-Staatsmann meint, die Öffentlichkeit mit seinen alleinseligmachenden Erkenntnissen beglücken zu müssen.
Der liebe Gott ist ein Masseur mit Händen aus Musik. (Martin Walser)

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 8792
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Edi » Montag 20. März 2017, 12:00

taddeo hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 11:39
Du merkst es anscheinend gar nicht mehr, wenn du andere Leute beleidigst - ob es die Bundeskanzlerin ist oder andere - weil du meinst, von deinem hohen Roß aus die beste Übersicht zu haben. :roll:
Nichts von dem, was du hier anführst, muß man zwingend als "Fehlentscheidungen" ansehen.

Und damit ist für mich Ende der Diskussion, diese politischen Kleinkrämereien nerven mich im Kreuzgang genauso unendlich wie zB auf Facebook, wo jeder Do-it-yourself-Staatsmann meint, die Öffentlichkeit mit seinen alleinseligmachenden Erkenntnissen beglücken zu müssen.
Rechtsbrüche, darunter auch die Haftung für Griechenland in Milliardenhöhe, sind keine Kleinigkeiten.
https://deutsche-wirtschafts-nachrichte ... /11/g2.gif

Der kleine Mann wird für weit weniger Vergehen bestraft und zur Verantwortung gezogen.

Allerdings muss man sagen, daß [...] Schulz noch viel schlimmer wäre.
Zuletzt geändert von Hubertus am Montag 20. März 2017, 15:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beitrag nach Beanstandung leicht sprachlich entschärft.
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11536
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Raphael » Montag 20. März 2017, 12:06

taddeo hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 11:39
Du merkst es anscheinend gar nicht mehr, wenn du andere Leute beleidigst - ob es die Bundeskanzlerin ist oder andere - weil du meinst, von deinem hohen Roß aus die beste Übersicht zu haben. :roll:
Du merkst offensichtlich gar nicht mehr, daß ich die Kanzlerin gar nicht beleidigen kann, weil sie von meinem Posting hier im Kreuzgang gar keine Kenntnis erlangen wird. :kussmund:

Mithin ist die Einschätzung, daß es sich um eine Beleidigung handelt, nur Deine unmaßgebliche subjektiv-persönliche; die - wie bereits mehrmals in der Vergangenheit - auf Voreingenommenheit beruht. :dudu:
taddeo hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 11:39
Nichts von dem, was du hier anführst, muß man zwingend als "Fehlentscheidungen" ansehen.
Was muß man denn Deiner Meinung nach überhaupt zwingend als Fehlentscheidung ansehen? :detektiv:
So wie's jetzt aussieht, kann es Deiner Ansicht nach eine Entscheidung, die zwingend als Fehlentscheidung anzusehen ist, im politischen Bereich gar nicht geben ..............
taddeo hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 11:39
Und damit ist für mich Ende der Diskussion, diese politischen Kleinkrämereien nerven mich im Kreuzgang genauso unendlich wie zB auf Facebook, wo jeder Do-it-yourself-Staatsmann meint, die Öffentlichkeit mit seinen alleinseligmachenden Erkenntnissen beglücken zu müssen.
Es hatte Dich niemand um Deine Stellungnahme gebeten! 8)
JESUS CHRISTUS ist ein guter Lehrer:
Erst führt ER die Schüler an ihre Grenzen und dann darüber hinaus!

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18228
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von taddeo » Montag 20. März 2017, 12:06

Edi hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 12:00
Rechtsbrüche, darunter auch die Haftung für Griechenland in Milliardenhöhe, sind keine Kleinigkeiten.
https://deutsche-wirtschafts-nachrichte ... /11/g2.gif

Der kleine Mann wird für weit weniger Vergehen bestraft und zur Verantwortung gezogen.
Rechtsbrüche gehören seit jeher zum politischen Alltagsgeschäft, ob in Deutschland oder im Vatikan. Genauso wie die Erkenntnis "quod licet Iovi, non licet bovi". Politik ist in einer Demokratie immer schon die Kunst, sich mit dem Machbaren zu arrangieren. Und das beherrscht Angela Merkel m. E. besser als die meisten, die sich für die bessere Kanzlerin halten würden.
Der liebe Gott ist ein Masseur mit Händen aus Musik. (Martin Walser)

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11536
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Raphael » Montag 20. März 2017, 12:09

taddeo hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 12:06
Rechtsbrüche gehören seit jeher zum politischen Alltagsgeschäft, ..........
Hört, hört! :pfeif:

Es kann demzufolge also, wenn es denn einen Staat gibt, nichts Anderes geben als einen Unrechtsstaat? :detektiv:
Zuletzt geändert von Raphael am Montag 20. März 2017, 12:41, insgesamt 1-mal geändert.
JESUS CHRISTUS ist ein guter Lehrer:
Erst führt ER die Schüler an ihre Grenzen und dann darüber hinaus!

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18228
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von taddeo » Montag 20. März 2017, 12:14

Raphael hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 12:09
taddeo hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 12:06
Rechtsbrüche gehören seit jeher zum politischen Alltagsgeschäft, ..........
Hört, hört! :pfeif:

Es kann demzufolge also nicht Anderes geben als einen Unrechtsstaat? :detektiv:
Ich rede nicht von der Theorie, sondern von der Praxis.
Der liebe Gott ist ein Masseur mit Händen aus Musik. (Martin Walser)

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11536
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Raphael » Montag 20. März 2017, 12:25

taddeo hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 12:14
Raphael hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 12:09
taddeo hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 12:06
Rechtsbrüche gehören seit jeher zum politischen Alltagsgeschäft, ..........
Hört, hört! :pfeif:

Es kann demzufolge also nicht Anderes geben als einen Unrechtsstaat? :detektiv:
Ich rede nicht von der Theorie, sondern von der Praxis.
Auch die Praxis hat ihre interessanten Seiten! 8)
Und dies insbesondere dann, wenn sie zwangsläufig fehlerhaft ist. :unbeteiligttu:

Wie soll man also Jemanden beurteilen, der in einem System handelt, welches unausweichlich zu fehlerhaften Handlungen - im Sinne von Rechtsbrüchen - führt? Sind diese Jemands dann a priori exculpiert? Können also gar nicht mehr schuldig werden, weil sie ja erst durch's "System" quasi zu diesen Fehlern angestiftet werden? :detektiv:

Sollte für Dich als erfahrenen Kanonisten mit theologischer Hintergrundausbildung in Morallehre doch eigentlich eine interessante Fragestellung sein! :pfeif:
Zuletzt geändert von Raphael am Montag 20. März 2017, 12:35, insgesamt 1-mal geändert.
JESUS CHRISTUS ist ein guter Lehrer:
Erst führt ER die Schüler an ihre Grenzen und dann darüber hinaus!

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 8792
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Edi » Montag 20. März 2017, 12:29

Besonders die CDU, aber auch andere Parteien haben doch seit Jahrzehnten immer wieder betont, die BRD sei im Gegensatz zu Diktaturen ein Rechtsstaat und man könne sich hierzulande nötigenfalls auch an die Gerichte wenden.
Es scheint aber eher so zu sein, daß wenn man nur genügend Macht und Einfluß hat, das Recht auch verbogen werden kann.
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11536
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Raphael » Montag 20. März 2017, 12:40

Edi hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 12:29
Besonders die CDU, aber auch andere Parteien haben doch seit Jahrzehnten immer wieder betont, die BRD sei im Gegensatz zu Diktaturen ein Rechtsstaat und man könne sich hierzulande nötigenfalls auch an die Gerichte wenden.
Es scheint aber eher so zu sein, daß wenn man nur genügend Macht und Einfluß hat, das Recht auch verbogen werden kann.
Schlimmer noch: Sie finden dann immer auch noch genügend Desinformierte, die derlei Regierende in einem solchen Rechtsstaat genannten System verteidigen. :/

Man wird quasi zwangsläufig (sic!) an den Aphorismus "Die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber!" erinnert ...............
JESUS CHRISTUS ist ein guter Lehrer:
Erst führt ER die Schüler an ihre Grenzen und dann darüber hinaus!

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 8792
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Edi » Montag 20. März 2017, 13:54

Raphael hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 12:40
Edi hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 12:29
Besonders die CDU, aber auch andere Parteien haben doch seit Jahrzehnten immer wieder betont, die BRD sei im Gegensatz zu Diktaturen ein Rechtsstaat und man könne sich hierzulande nötigenfalls auch an die Gerichte wenden.
Es scheint aber eher so zu sein, daß wenn man nur genügend Macht und Einfluß hat, das Recht auch verbogen werden kann.
Schlimmer noch: Sie finden dann immer auch noch genügend Desinformierte, die derlei Regierende in einem solchen Rechtsstaat genannten System verteidigen. :/

Man wird quasi zwangsläufig (sic!) an den Aphorismus "Die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber!" erinnert ...............
Die regierenden Parteien klüngeln ja auch die Verfassungsrichter aus. Kein Wunder, daß diese Roten dann vieles, was eigentlich ein eklatanter Rechtbruch ist, weitestgehend oder nur mit kleineren Korrekturen durchgehen lassen. Die gleichen Parteien aber schreien sofort auf, wenn in einem anderen Staat ähnliches passiert.
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 8792
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Edi » Montag 20. März 2017, 16:08

Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 7847
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Sempre » Dienstag 21. März 2017, 03:01

Edi hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 16:08
https://www.youtube.com/watch?v=oc1GQrudG5g
Woher kennen der Herr Fest oder der Herr Alexander denn die Motive Merkels? Aus Feigheit begehe sie permanenten Verfassungsbruch, wissen sie woher denn? Der Bundesgrenzschutz habe bereitgestanden, um die Horden aufzuhalten. Aus Feigheit habe Merkel das verhindert.

Oder sind diese Herren doch nicht so naiv, sondern decken vielmehr die permanente Verfassungsbrecherin mit hanebüchen dämlichen Erklärungen? Die "mächtigste Frau der Welt" begeht permanenten Verfassungsbruch, laut diesen Herren, um in der Öffentlichkeit nicht scheiße auszusehen.

Ja wie sieht Merkel denn nun aus?

Und wie die Herren Fest und Alexander?


Es ist doch bekannt, was Merkels rassistische Absicht tatsächlich ist. Sie finanziert ja ihre Interessen millionenschwer schon seit Jahren, etwa den "Rat für nachhaltige Entwicklung":


nachhaltigkeitsrat.de hat geschrieben:Nachhaltigkeit hat viele Gesichter. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung wurde erstmals im April 2001 von der Bundesregierung berufen. [...] Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel setzt die nationale Nachhaltigkeitsstrategie fort und hat den RNE zum 1. November 2016 für weitere drei Jahre berufen.

Der Nachhaltigkeitsrat ist bis 31.12.2019 mit folgenden Mitteln ausgestattet: im Haushaltsjahr 2017 mit 3.859.000,- Euro, in 2018 mit 3.859.000,- Euro und in 2019 mit 3.859.000,- Euro.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11536
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Raphael » Dienstag 21. März 2017, 06:48

Sempre hat geschrieben:
Dienstag 21. März 2017, 03:01
Edi hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 16:08
https://www.youtube.com/watch?v=oc1GQrudG5g
Woher kennen der Herr Fest oder der Herr Alexander denn die Motive Merkels? .......
Woher kennst Du denn die anderen Motive? :detektiv:
JESUS CHRISTUS ist ein guter Lehrer:
Erst führt ER die Schüler an ihre Grenzen und dann darüber hinaus!

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 7847
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Sempre » Dienstag 21. März 2017, 15:56

Raphael hat geschrieben:
Dienstag 21. März 2017, 06:48
Sempre hat geschrieben:
Dienstag 21. März 2017, 03:01
Edi hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 16:08
https://www.youtube.com/watch?v=oc1GQrudG5g
Woher kennen der Herr Fest oder der Herr Alexander denn die Motive Merkels? .......
Woher kennst Du denn die anderen Motive? :detektiv:
Ich behaupte nicht, Motive zu kennen. Die Absicht Merkels allerdings geht aus der Finanzierung des Nachhaltigkeitsrats und aus Merkels Lob für die Schrift "Dialoge Zukunft Vision 2050" hervor.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24448
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Robert Ketelhohn » Mittwoch 22. März 2017, 00:12

Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Cath1105
Beiträge: 495
Registriert: Freitag 1. Oktober 2010, 11:34
Wohnort: Balve
Kontaktdaten:

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Cath1105 » Mittwoch 22. März 2017, 05:41

Gerade gelesen: Für Merkel gibt es kein Arm und Reich, sondern Flüchtlinge und Wohlhabende. Da ist was dran?
ET VERBUM CARO FACTUM EST

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11536
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Raphael » Mittwoch 22. März 2017, 06:49

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Mittwoch 22. März 2017, 00:12
Das stelle ich dann doch 'mal dem folgenden Zitat direkt gegenüber:
taddeo hat geschrieben:Wenn ich mir das sonstige politische Führungspersonal in Deutschland und das in weiten Teilen Europas (inkl. Vatikan) und der Welt anschaue, dann bin ich mit unserer Bundeskanzlerin mehr als zufrieden.
Ja watt stimmt denn nu? :emil:
JESUS CHRISTUS ist ein guter Lehrer:
Erst führt ER die Schüler an ihre Grenzen und dann darüber hinaus!

Benutzeravatar
Cath1105
Beiträge: 495
Registriert: Freitag 1. Oktober 2010, 11:34
Wohnort: Balve
Kontaktdaten:

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Cath1105 » Mittwoch 22. März 2017, 17:50

Du darfst dir das Passende raussuchen. Ganz nach deinem ureigensten Gewissen.
ET VERBUM CARO FACTUM EST

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 4358
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von umusungu » Mittwoch 22. März 2017, 21:40

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Mittwoch 22. März 2017, 00:12
bekloppt!

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 5701
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Torsten » Mittwoch 22. März 2017, 21:44

umusungu hat geschrieben:
Mittwoch 22. März 2017, 21:40
bekloppt!

Ach, das sind doch nur Klappsen.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 5701
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Torsten » Mittwoch 22. März 2017, 21:47

umusungu ist ein Bot.

Ich werde es euch beweisen, und wenn es Jahre dauert.

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 4358
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von umusungu » Mittwoch 22. März 2017, 22:28

Torsten hat geschrieben:
Mittwoch 22. März 2017, 21:47
umusungu ist ein Bot.

Ich werde es euch beweisen, und wenn es Jahre dauert.
dann fang mal sofort an!

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11536
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Raphael » Donnerstag 23. März 2017, 08:04

taddeo hat geschrieben:
Montag 20. März 2017, 11:39
Du merkst es anscheinend gar nicht mehr, wenn du andere Leute beleidigst - ob es die Bundeskanzlerin ist oder andere - weil du meinst, von deinem hohen Roß aus die beste Übersicht zu haben. :roll:
Eine Anmerkung noch zu dem hohen Roß:
In der Tat sitzt die Kirche auf einem hohen Roß! :pfeif:
Aber nicht, weil sie sich selber daraufgesetzt hätte, sondern weil sie von Jesus Christus daraufgesetzt worden ist. Sie sitzt dort, weil sie in der Schlacht gegen das Böse die Funktion der Kavallerie zu übernehmen hat.

Metaphysisch hat die katholische Theologie schon in der Vergangenheit den einen oder anderen Husarenritt hingelegt, um das Erlösungswirken Christi, welches sich durch und in der Kirche vollzieht, verständlich zu machen. Hierzu gehört es auch, mit dem Überblick, den ein Husar nun 'mal natürlicherwese hat, auf die eine oder andere gefährliche Entwicklung aufmerksam zu machen. Das mag dann der eine oder andere Fußsoldat ungerne hören, aber dies ficht einen Husaren nicht an, denn er verkündet das Wort Gottes unabhängig davon, ob es gelegen oder ungelegen kommt.

Und die Fehlentwicklungen, die auf die Kanzlerschaft von Angela Merkel zurückgehen und damit in ihren persönlichen Verantwortungsbereich fallen, sind augenfällig und unabweisbar! 8)
JESUS CHRISTUS ist ein guter Lehrer:
Erst führt ER die Schüler an ihre Grenzen und dann darüber hinaus!

Benutzeravatar
marcus-cgn
Beiträge: 819
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2012, 14:45

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von marcus-cgn » Donnerstag 23. März 2017, 14:20

Zu Merkels Fehlentscheidungen ein Wort:
Heute erschien in "Der Welt" ein Gastbeitrag zum Thema, warum Merkel bei der Wahl scheitern könnte. Ohne auf die Gründe im einzelnen einzugehen war es interessant zu lesen, dass der Verfasser die Entscheidung zur Grenzöffnung und die anschließende Flüchtlingspolitik allein im strategischen Kontext zur Vorbereitung einer schwarz-grünen Koalition ansiedelt. Wenn man bedenkt wie angeschlagen Union und Grüne heute sind und dass eine Rot-Rot-Grüne Koalition heute sehr wahrscheinlich sein könnte, gewinnt der Begriff Fehlentscheidung für die Politik/Strategie Merkels eine neue Qualität.
Der "Welt"-Beitrag schließt übrigens mit der, für Merkel düsteren Prognose, sie werde die Wahl nicht nur verlieren, sondern in der Union für lange Zeit sehr unbeliebt sein.

Benutzeravatar
Cath1105
Beiträge: 495
Registriert: Freitag 1. Oktober 2010, 11:34
Wohnort: Balve
Kontaktdaten:

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Cath1105 » Donnerstag 23. März 2017, 16:26

Raphael hat geschrieben:
Donnerstag 23. März 2017, 08:04
Metaphysisch hat die katholische Theologie schon in der Vergangenheit den einen oder anderen Husarenritt hingelegt, um das Erlösungswirken Christi, welches sich durch und in der Kirche vollzieht, verständlich zu machen. Hierzu gehört es auch, mit dem Überblick, den ein Husar nun 'mal natürlicherwese hat, auf die eine oder andere gefährliche Entwicklung aufmerksam zu machen.
Wie sagte noch weiland Bischof Mixa: "Die Kirche muss nerven" :klatsch:
ET VERBUM CARO FACTUM EST

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 7847
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Sempre » Donnerstag 23. März 2017, 22:45

Frau Dr. Merkel war gestern wieder in Halle an der Saale. Bei ihrer Ankunft skandiert die Merkeljugend Halle noch „—eil Merkel“, bei der Abreise aber hieß es schon „Geil Merkel“, nachdem staatliche PR-Berater die Merkeljugend Halle zwar nicht im Vorfeld, dankenswerterweise jedoch wenigstens dann vor Ort mittels kostenlosem Coaching auf Vordermann gebracht hatten.



Die ersten acht Minuten erzählen die Geschichte. Wir schaffen das, schaffen das, schaffen das.

Die Satire der "Die Partei" ist arg schlapp dagegen. Sie würde in keinem Internetforum gelöscht werden.
Zuletzt geändert von Hubertus am Sonnabend 25. März 2017, 11:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link nach Beanstandung entfernt.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21310
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Niels » Freitag 24. März 2017, 16:52

Frau Dr. Merkel: "Mit mir wird es keine Pkw-Maut geben"
Heute geschah dies: http://www.rp-online.de/politik/deutsch ... -1.6710997
Wird Frau Dr. Merkel (abermals) wortbrüchig?
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Cath1105
Beiträge: 495
Registriert: Freitag 1. Oktober 2010, 11:34
Wohnort: Balve
Kontaktdaten:

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Cath1105 » Freitag 24. März 2017, 20:18

Vielleicht sollte sie in Zukunft ihre Worte etwas sorgfältiger wählen.
ET VERBUM CARO FACTUM EST

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 8792
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Beitrag von Edi » Freitag 24. März 2017, 21:52

Cath1105 hat geschrieben:
Freitag 24. März 2017, 20:18
Vielleicht sollte sie in Zukunft ihre Worte etwas sorgfältiger wählen.
Wird sie aber nicht machen, denn der Geist der Lüge ist in solchen Politikern immanent. Wer lange genug gelogen hat, der merkt das doch gar nicht mehr.

Unten in dem Video sagt diese Lügenapostelin, daß sie den Irakkrieg nie unterstützt habe. Aber jeder weiß, daß sie damals als Schröder noch gegen den Irakkieg war, dem Bush beinahe hinten reingekrochen ist und vehement diesen vökerrechtswidrigen Krieg unterstützt hat und soviel ich weiß auch in den USA bei Bush gegen Schröder wetterte.

Damals gab es folgendes beim Karneval zu sehen : https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... a_2003.jpg

https://www.youtube.com/watch?v=_EaEVIh9t5I

https://propagandaschau.wordpress.com/2 ... uetzt-hat/
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste