Man muss Prioritäten setzen

Aktuelle Themen aus Politik, Gesellschaft, Weltgeschehen.

Moderator: Hubertus

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21594
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Man muss Prioritäten setzen

Beitrag von Niels » Mittwoch 15. März 2017, 13:58

Die "deutsche Justiz" kümmert sich um wirklich wichtige Dinge: https://www.welt.de/regionales/hamburg/ ... hsucht.htm
Auf Aufklärung anderer Verbrechen darf man wohl kaum hoffen: http://www.waz.de/staedte/essen/jogger- ... 28819.html
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Seraphina
Beiträge: 1245
Registriert: Dienstag 25. Januar 2011, 21:35
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Man muss Prioritäten setzen

Beitrag von Seraphina » Montag 19. Juni 2017, 12:35

Das ist so wie vor kurzem ein vermeintlicher Böllerwerfer von einem Fußballspiel (niemand wurde verletzt) groß mit Fahndungsfoto in den Medien gesucht wurde und erst nachdem er sich selbst bei der Polizei gemeldet hatte, weil er sein Foto in der Zeitung gesehen hatte, angefangen wurde zu ermitteln, ob er es denn überhaupt wirklich war (war er nicht - und seine zeitgleich laufenden Bewerbungen konnte er dadurch natürlich vergessen), aber gleichzeitig, wenn Terroristen gesucht werden, die Fotos "aus Persönlichkeitsrechten" verpixelt werden.
Tja, die Prioritäten des 21. Jahrhunderts...
Si Deus nobiscum, quis contra nos?

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema