Neues vom Papst

Aktuelle Themen aus Politik, Gesellschaft, Weltgeschehen.

Moderator: Hubertus

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22043
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Neues vom Papst

Beitrag von Niels » Freitag 19. Januar 2018, 13:47

:daumen-rauf:
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 894
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Neues vom Papst

Beitrag von Petrus » Sonnabend 20. Januar 2018, 21:35

Pilger hat geschrieben:
Freitag 19. Januar 2018, 09:03

Das Interesse der Gläubigen am Bischof von Rom sinkt von Tag zu Tag von einem Tiefstand zum anderen.

[ ...]

Die katholische Kirche des Konzils befindet sich offensichtlich in einer tiefen Glaubenskrise.

Die von Dir hier vertretene These, Quantität sei ein Beweis für Qualität, kann ich so nicht ganz nachvollziehen.
"wenn Menschen sagen, sie meditieren,
dann schlafen sie meistens doch nur."

sagte die Maus.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 5993
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Neues vom Papst

Beitrag von Torsten » Sonnabend 20. Januar 2018, 21:54

martin v. tours hat geschrieben:
Freitag 19. Januar 2018, 13:35
@ Pilger
:daumen-rauf: zu deinem Beitrag.

Als vernunftbegabter Mensch müsste man sich doch fragen warum alle Medien die die katholische Kirche hassen/ablehnen/bekämpfen ausgerechnet alles schönschreiben und toll finden was dieser Papst macht.
Eigentlich ist das ein guter Indikator dafür das etwas nicht stimmt.

Das etwas nicht stimmt. Am Papst oder an den Medien? Der Papst ist auch nur ein Mensch. Die Medien sind weniger als das. Es sind eben nicht viele Menschen im Rahmen einer kollektiven Vernunft, es sind viele (Tod-)Sünder, die an Fäden hängen, die das Medium machen.

Schaut mal in die Geschichte der Kirche, was es da an Päpsten gegeben hat. Und ihr meint, über den jetzigen urteilen zu können?

Benutzeravatar
Peti
Beiträge: 2382
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 11:45
Wohnort: Landkreis München

Re: Neues vom Papst

Beitrag von Peti » Sonnabend 20. Januar 2018, 22:20

Gute Predigt über Papst Franziskus :
https://www.horeb.org/index.php?id=1454 ... 98b93da16b
Was für ein Glück für uns, dass wir wissen können, dass die Barmherzigkeit Gottes unendlich ist.
Johannes Maria Vianney

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 5993
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Neues vom Papst

Beitrag von Torsten » Sonnabend 20. Januar 2018, 22:24

martin v. tours hat geschrieben:
Freitag 19. Januar 2018, 13:35
Als vernunftbegabter Mensch
Deine Vernunft ist vergiftet.

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 12445
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Neues vom Papst

Beitrag von Raphael » Sonnabend 20. Januar 2018, 22:26

Torsten hat geschrieben:
Sonnabend 20. Januar 2018, 22:24
martin v. tours hat geschrieben:
Freitag 19. Januar 2018, 13:35
Als vernunftbegabter Mensch
Deine Vernunft ist vergiftet.
Das hättest Du wohl gerne! :roll:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 5993
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Neues vom Papst

Beitrag von Torsten » Sonnabend 20. Januar 2018, 23:04

tagesschau hat geschrieben:Papst Franziskus in der Kritik
[...]
"Das ist alles Verleumdung. Ist das klar?", hatte Franziskus gesagt und den Opfern Karadimas vorgeworfen, Barros zu verleumden, indem sie ihn der Mitwisserschaft beschuldigten. "Es gibt auch nicht den geringsten Beweis gegen ihn."
[...]
So warf auch der Skandal um den ranghohen Kardinal George Pell einen Schatten auf Franziskus' Amtszeit. Der Finanzchef des Vatikans steht in seiner Heimat Australien seit langem unter Verdacht, Missbrauch vertuscht oder gar selbst begangen zu haben. Der Papst hielt jedoch weiter an Pell fest, ehe dieser nach Australien ging, um sich den Vorwürfen zu stellen. Auch in der päpstlichen Kinderschutzkommission gab es Ärger, weil Mitglieder Hürden beklagt hatten, die ihnen im Vatikan in den Weg gelegt würden.
Den Papst angehen, weil er Fehler gemacht hat und macht. Bitte ... Ich wünschte mir noch mehr Anklagen und Verurteilungen, am liebsten von den Medien. Hinter denen viele Namen stehen, für die niemand die Hand ins Feuer hält.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 5993
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Neues vom Papst

Beitrag von Torsten » Sonnabend 20. Januar 2018, 23:11

Es ist eure Kirche, es ist euer Papst, den ihr kritisieren könnt. Aber richtet nicht.

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 12445
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Neues vom Papst

Beitrag von Raphael » Sonntag 21. Januar 2018, 10:36

Torsten hat geschrieben:
Sonnabend 20. Januar 2018, 23:11
Es ist eure Kirche, es ist euer Papst, den ihr kritisieren könnt. Aber richtet nicht.
Hast Du Dich kundig gemacht und in Mt 7,1 ff. nachgelesen? :detektiv:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Schwenkelpott
Beiträge: 450
Registriert: Freitag 3. April 2015, 00:34

Re: Neues vom Papst

Beitrag von Schwenkelpott » Dienstag 23. Januar 2018, 19:20

Der Katholik steht und will stehen in Allem auf historischem Boden; nur das Erdreich der Überlieferung gibt ihm Festigkeit und Nahrung; nur was sich an Überliefertes anschließt, gedeiht und treibt zu neuen Blüten und neuem Samen.
H. Bone, Cantate! 1847

Benutzeravatar
Schwenkelpott
Beiträge: 450
Registriert: Freitag 3. April 2015, 00:34

Re: Neues vom Papst

Beitrag von Schwenkelpott » Dienstag 6. Februar 2018, 18:46

Einer der 2018er Rosenmontagsmotivwagen des Mainzer Carneval-Vereins:

Bild

Quelle: https://www.swp.de/panorama/bilder/die- ... 24492.html
Der Katholik steht und will stehen in Allem auf historischem Boden; nur das Erdreich der Überlieferung gibt ihm Festigkeit und Nahrung; nur was sich an Überliefertes anschließt, gedeiht und treibt zu neuen Blüten und neuem Samen.
H. Bone, Cantate! 1847

Benutzeravatar
Schwenkelpott
Beiträge: 450
Registriert: Freitag 3. April 2015, 00:34

Re: Neues vom Papst

Beitrag von Schwenkelpott » Montag 12. Februar 2018, 19:18

https://de.catholicnewsagency.com/story ... iskus-2862
CNAdeutsch hat geschrieben:Das Vatikanische Presseamt ​​hat mitgeteilt, dass Papst Franziskus Monsignore Krzysztof Marcjanowicz zum Zeremoniar ernannt hat.

Der 40 Jahre alte Geistliche aus der Erzdiözese Krakau wird somit in das von Monsignore Guido Marini geleitete Amt für die liturgischen Feiern des Papstes aufgenommen, in dem sechs weitere Zeremoniare dienen: Die Italiener Pier Enrico Stefanetti, Diego Giovanni Ravelli, Marco Agostini, Massimiliano Matteo Boiardi, Vincenzo Peroni und der Slowake Ján Dubina.

Siehe auch http://www.vaticannews.va/it/vaticano/n ... esco-.html
Der Katholik steht und will stehen in Allem auf historischem Boden; nur das Erdreich der Überlieferung gibt ihm Festigkeit und Nahrung; nur was sich an Überliefertes anschließt, gedeiht und treibt zu neuen Blüten und neuem Samen.
H. Bone, Cantate! 1847

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 4827
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Neues vom Papst

Beitrag von umusungu » Montag 12. Februar 2018, 19:41

und wer ist Küster im Petersdom?

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22043
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Neues vom Papst

Beitrag von Niels » Dienstag 13. Februar 2018, 09:09

Da gibt es mehrere.
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema