Kurzmeldungen/Nachrichten V

Aktuelle Themen aus Politik, Gesellschaft, Weltgeschehen.

Moderator: Hubertus

Benutzeravatar
Senensis
Beiträge: 2321
Registriert: Freitag 14. August 2009, 12:37

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Senensis » Freitag 9. Dezember 2016, 20:37

Spricht aber nicht für eine hohe Besucherfrequenz.
et nos credidimus caritati

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18091
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von taddeo » Freitag 9. Dezember 2016, 22:26

Niels hat geschrieben:"Sie wollen intime Momente (in) der Stille genießen? Dann besuchen Sie unser Museum." :nuckel:
Alleine im Museum: Null bis acht Besucher im Monat (Ein Bericht vom 8. Dezember 2016!)
Der liebe Gott ist ein Masseur mit Händen aus Musik. (Martin Walser)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Sonnabend 10. Dezember 2016, 19:49

EXKLUSIV: Alea iacta est – Hedwig von Beverfoerde tritt aus der CDU aus

Hedwig v. Beverfoerde ist bundesweit bekannt als Aktivistin für den Schutz von Ehe, Familie und Leben. Mit dem Aktionsbündnis „Demo für Alle“ organisiert sie in mehreren Bundesländern Demonstrationen und Kampagnen gegen die Gender-Indoktrination und Sexualisierung der Kinder. Exklusiv begründet sie in einem Gastbeitrag für „theGermanZ“, warum sie heute aus der CDU ausgetreten ist.
Vielleicht sollten sich mehr Leute diesen Schritt überlegen, z.B. auch Frau Merkel. :pfeif:
Gruß
Jürgen

CIC_Fan
Beiträge: 4580
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 11. Dezember 2016, 13:30

der guten Frau winkt vielleicht ein Mandat bei der AfD
Leute mit so ausgeprägten Positionen, die meinen diese seien für alle verpflichtend tun sich im "Volksparteien" immer schwer

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Montag 12. Dezember 2016, 14:06

Gut, daß es Bielefeld nicht gibt, sonst gäb es da Ort mit Problemen
http://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/ ... t=212363
Gruß
Jürgen

RomanesEuntDomus
Beiträge: 876
Registriert: Montag 6. Juli 2015, 11:36

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von RomanesEuntDomus » Montag 12. Dezember 2016, 20:44

http://sana.sy/en/?p=95936
President Bashar al-Assad received a letter from Pope Francis delivered by Apostolic Nuncio to Syria, Cardinal Mario Zenari, who was received by the President on Monday.

Pope Francis expressed his heartfelt sympathy for Syria and its people in light of the difficult circumstances the country is going through, and asserted the Vatican’s condemnation of all forms of extremism and terrorism.

The Pope called in his letter for uniting all efforts to put an end to the war in Syria and restore peace in it so that it can remain a model for coexistence among cultures and religions as it always has been.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Dienstag 13. Dezember 2016, 16:28

Weihnachtsgeld für Behinderte wird im Januar wieder einkassiert

Gesetzesänderung: Behinderte Menschen, die am Arbeitsleben teilnehmen, bekommen die Jahresleistung jetzt mit einem Schlag im Dezember - im Januar berechnen die Sozialämter das Geld als zusätzliche Einnahmen


Menschen wie Anna B., die in OWL in Werkstätten der Lebenshilfe, Pro Werk und anderer Einrichtungen arbeiten, haben auf Grund ihrer gesundheitlichen Beeinträchtigungen keine Chance auf dem ersten Arbeitsmarkt.

In Zahlen sieht das so aus: Anna B. bekommt 130 Euro für 100 Stunden Arbeit im Monat, also 1,30 Euro pro Arbeitsstunde. 34 Euro zieht das Sozialamt als Einkommen von der Grundsicherung in Höhe von 364 Euro ab. So bleiben Anna B. 330 Euro pro Monat zum Leben. Kein Betrag, der große Sprünge erlaubt. Umso verständlicher ihre Freude über zusätzliche 93 Euro Weihnachtsgeld.

Im Januar kommt der kalte Schlag. Die Rechnung geht dann so: Einkommen im Dezember 223 Euro, davon werden 127 angerechnet, so dass Anna B. im Januar statt 330 Euro nur 237 Euro für den ganzen Monat auf dem Konto haben wird. Das Weihnachtsgeld ist fast komplett wieder futsch.

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Dienstag 13. Dezember 2016, 18:08

In was für einer Welt leben wir eigentlich. :/
stern.de hat geschrieben:Nach Video aus Berlin
Weitere Frauen in München und Stuttgart werden Opfer von Trittattacken

Das brutale Video aus Berlin könnte Nachahmungstaten zur Folge gehabt haben: Sowohl in München als auch in Stuttgart sucht die Polizei Täter, die Frauen am Wochenende in den Rücken getreten haben sollen.

Wenige Tage, nachdem ein brutaler Angriff auf eine Frau in einem Berliner U-Bahnhof durch ein Überwachungsvideo bekannt wurde, ist in München eine 38-Jährige Opfer einer ähnlichen Trittattacke geworden. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag wollte die Frau am Samstag auf dem Rückweg von einer Weihnachtsfeier eine Rolltreppe hinunterfahren. Plötzlich hätten drei Jugendliche sie überfallen und getreten, die Frau stürzte.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 5504
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Dienstag 13. Dezember 2016, 20:01

Juergen hat geschrieben:In was für einer Welt leben wir eigentlich. :/

In einer Welt, die behinderten Menschen klarmacht, dass sie behindert sind und in einer, in der Frauen auf der Treppe einen Tritt ins Kreuz kriegen. So schauts aus. Nicht nur bei mir.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 5504
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Dienstag 13. Dezember 2016, 20:14

Man einigt sich auf die Behinderung, und auf das Eintreten fürs Kreuz. Das sind so fromme Wünsche. Man behält sie im Inventar, weil sie im Grunde nicht falsch sind, nur entleert oder ernüchtert, im besten Falle überholt, von anderen Herzensangelegenheiten. Welche, die einem Kraft geben. Wenigstens, um nicht wahnsinnig zu werden.

Caviteño
Beiträge: 7288
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Caviteño » Dienstag 13. Dezember 2016, 21:02

Dutzende Heiligenfiguren geschändet
Eine Schändungs-Serie von Heiligenfiguren im nordrhein-westfälischen Kreis Coesfeld nimmt kein Ende. Seit dem 24. Oktober dieses Jahres registrierte die Polizei 48 Fälle, in denen Unbekannte Heiligenfiguren, Sakralskulpturen und Wegekreuze zerstört hatten.
„Vor allem werden Gesichter unkenntlich gemacht, indem Nasen abgeschlagen oder Augen zerkratzt werden“, sagt der Pressesprecher im Polizeipräsidium Münster, Mirko Stein, der JUNGEN FREIHEIT. Der Staatsschutz ermittle, „da ein religiöser Hintergrund nicht ausgeschlossen werden kann“.
Bereits in den vergangenen zwei Jahren hatte eine Zerstörungsserie von Heiligenfiguren und Bildstöcken im benachbarten Kreis Steinfurt für Aufregung gesorgt. Dort waren über 40 Figuren auf ähnliche Weise zerstört worden. Die Polizei ermittelte damals gegen sechs Islamisten.
Es wäre ja auch merkwürdig, wenn sich plötzlich Kirchenhasser aus dem Kreis derjenigen, "die schon länger hier sind", an den jahrzehntelang dort stehenden Figuren vergreifen würden.
Von den sechs Tatverdächtigen sind drei nach Syrien ausgereist. Da kann man sich schon fragen, warum Syrer hier Asyl erhalten sollen.

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 4183
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von umusungu » Dienstag 13. Dezember 2016, 21:17

Caviteño hat geschrieben:Von den sechs Tatverdächtigen sind drei nach Syrien ausgereist. Da kann man sich schon fragen, warum Syrer hier Asyl erhalten sollen.
Ich muss mich nicht fragen. Du darfst die Situation gerne studieren......

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 1521
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Sascha B. » Dienstag 13. Dezember 2016, 21:19

umusungu hat geschrieben:
Caviteño hat geschrieben:Von den sechs Tatverdächtigen sind drei nach Syrien ausgereist. Da kann man sich schon fragen, warum Syrer hier Asyl erhalten sollen.
Ich muss mich nicht fragen. Du darfst die Situation gerne studieren......
Kläre uns doch mal auf.
Um den Frieden von oben und das Heil unserer Seelen lasset zum Herrn uns beten.
Herr, erbarme dich.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 5504
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Dienstag 13. Dezember 2016, 21:24

Caviteño hat geschrieben:Da kann man sich schon fragen, warum Syrer hier Asyl erhalten sollen.
tagesschau hat geschrieben:Ein wichtiger, aber hohler Sieg
Ein Kommentar von Carsten Kühntopp, ARD-Studio Kairo 13.12.2016

[...]
Dass sich auch heute, im 21. Jahrhundert, auf diese Weise noch Schlachten schlagen lassen, sogar Schlachten eines Staatsoberhauptes gegen sein eigenes Volk, daran hat auch der Westen Schuld. Amerikaner und Europäer ließen ihre Partner - gemäßigt eingestellte, weltlich orientierte Oppositionelle - am ausgestreckten Arm verhungern. Nie erhielten diese die benötigten Waffen, um eine Art Gleichgewicht des Schreckens herzustellen, das Assad zu echten Verhandlungen über die Zukunft des Landes gezwungen hätte.
[...]
"Wenn "wir" ihnen nicht schon zu einer Art Gleichgewicht des Schreckens in Syrien verholfen haben, dann sind wir ihnen doch wenigstens eine Geste der Humanität in Deutschland schuldig."

Letzteres wird nicht direkt gesagt, aber es ist impliziert. Durch die Plattform, die von einem, die von vielen Namen getragen wird. Und die sich "Das Erste" nennt. Das Letzte, an was man glauben sollte, nicht nur, wenn man dort arbeitet.

Caviteño
Beiträge: 7288
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Caviteño » Dienstag 13. Dezember 2016, 21:48

Sascha B. hat geschrieben:
umusungu hat geschrieben:
Caviteño hat geschrieben:Von den sechs Tatverdächtigen sind drei nach Syrien ausgereist. Da kann man sich schon fragen, warum Syrer hier Asyl erhalten sollen.
Ich muss mich nicht fragen. Du darfst die Situation gerne studieren......
Kläre uns doch mal auf.
Wird er nicht.
Dann müßte er ja die Frage beantworten, warum jemand durch ein halbes Dutzend Länder bis nach D. "flieht", um ausgerechnet in D. oder Schweden "Schutz zu suchen". :D

Oder warum es unter den "Schutzsuchenden" auch Heimkehrer gibt. Offensichtlich sind nicht alle Orte in Syrien gleich gefährdet und die "Flucht" in einen sicheren Teil des Landes durchaus möglich.

Oder warum die Lage in den Flüchtlingslagern der Türkei so gefährlich ist, daß man sich auf den Weg nach D. machen muß und eigene(n) Frau(en) und die eigenen Kinder dort in der Gefahr und Unsicherheit zurückläßt.

Glaubst Du wirklich, daß umusungu darauf eine Antwort geben kann - darauf hat doch sogar die Bundesregierung keine.
Zuletzt geändert von Caviteño am Dienstag 13. Dezember 2016, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 1521
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Sascha B. » Dienstag 13. Dezember 2016, 21:49

Caviteño hat geschrieben:
Sascha B. hat geschrieben:
umusungu hat geschrieben:
Caviteño hat geschrieben:Von den sechs Tatverdächtigen sind drei nach Syrien ausgereist. Da kann man sich schon fragen, warum Syrer hier Asyl erhalten sollen.
Ich muss mich nicht fragen. Du darfst die Situation gerne studieren......
Kläre uns doch mal auf.

Glaubst Du wirklich, daß umusungu darauf eine Antwort geben kann - darauf hat doch sogar die Bundesregierung keine.
Genau deshalb habe ich ihn dazu Aufgefordert :D
Um den Frieden von oben und das Heil unserer Seelen lasset zum Herrn uns beten.
Herr, erbarme dich.

RomanesEuntDomus
Beiträge: 876
Registriert: Montag 6. Juli 2015, 11:36

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von RomanesEuntDomus » Mittwoch 14. Dezember 2016, 20:07

Gerade erst gesehen:

Vor einigen Tagen brachte die US-Kongressabgeordnete Tulsi Gabbard eine Gesetzesvorlage namens "Stop Arming Terrorists Act" ein, die es US-Regierungsorganisationen in Zukunft verbieten soll, weiterhin weltweit Terrorgruppen wie ISIS, Al Qaida, Jabhat Fateh al-Sham usw. mit Waffen zu beliefern oder anderweitig zu fördern und zu unterstützen.

Aus ihrer Rede vor dem Kongress:
https://gabbard.house.gov/news/press-re ... terrorists
The CIA has also been funneling weapons and money through Saudi Arabia, Turkey, Qatar and others who provide direct and indirect support to groups like ISIS and al-Qaeda. This support has allowed al-Qaeda and their fellow terrorist organizations to establish strongholds throughout Syria, including in Aleppo.
Hauptziel der Vorlage:
The Stop Arming Terrorists bill prohibits U.S. government funds from being used to support al-Qaeda, ISIS or other terrorist groups.

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 1521
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Sascha B. » Donnerstag 15. Dezember 2016, 15:39

Mann (21) hält sich für Tiger und rennt stundenlang nackt durch den Wald
Der 21-Jährige habe sich im Wald ausgezogen und seine „wahre Persönlichkeit“ entdeckt – er habe sich wie ein Sibirischer Tiger gefühlt. Das berichten unter anderem der „Mirror“ und die „Daily Mail“.

Schon bald habe er etwas gerochen und eine Fährte aufgenommen, der er unbedingt folgen musste. Der Mann soll in acht Stunden 25 Kilometer durch einen Wald an der polnisch-tschechischen Grenze gelaufen sein.


Quelle: http://www.express.de/25233242 ©216
Um den Frieden von oben und das Heil unserer Seelen lasset zum Herrn uns beten.
Herr, erbarme dich.

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11181
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Raphael » Donnerstag 15. Dezember 2016, 15:51

Sascha B. hat geschrieben:Mann (21) hält sich für Tiger und rennt stundenlang nackt durch den Wald
Der 21-Jährige habe sich im Wald ausgezogen und seine „wahre Persönlichkeit“ entdeckt – er habe sich wie ein Sibirischer Tiger gefühlt. Das berichten unter anderem der „Mirror“ und die „Daily Mail“.

Schon bald habe er etwas gerochen und eine Fährte aufgenommen, der er unbedingt folgen musste. Der Mann soll in acht Stunden 25 Kilometer durch einen Wald an der polnisch-tschechischen Grenze gelaufen sein.


Quelle: http://www.express.de/25233242 ©216
Bei Facebook ist vermutlich direkt ein neues Geschlecht generiert worden! :narr:
Sprachphilosophie ist Theologie für den weltlichen Bereich!

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21189
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Niels » Sonnabend 17. Dezember 2016, 10:15

"Ein Verrückter, denkt man. Oder einer, der seinen Job liebt. Vielleicht ist er beides": https://www.welt.de/vermischtes/article ... chtet.html
:ikb_nopity:
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Sonnabend 17. Dezember 2016, 13:54

Türkische Ehebroschüre
"Wenn du als Ehefrau beim Sex sprichst, wird dein Kind stottern"

Eine Broschüre mit dem Titel "Ehe und Familienleben" sorgt in der Türkei für Aufregung. Sie gibt Frischvermählten Tipps. Schläge gegen eine ungehorsame Frau würden demnach "wie Medizin" wirken.

Wer in der türkischen Stadt Kütahya heiratet, bekommt von der Ortsverwaltung eine kleine Aufmerksamkeit: eine rosafarbene Broschüre mit einer Rose auf dem Cover, darüber ein weißes Herz, Titel "Ehe und Familienleben". Das Werk soll es Braut und Bräutigam leichter machen, sich im Irrgarten der Ehe zurechtzufinden - es ist ja mitunter alles nicht so einfach.

Allerdings sind die Ratschläge in dieser Broschüre so hanebüchen, dass sie eine Debatte im Land ausgelöst haben.

:roll:

Solche Sitten währen doch eine wahre Bereicherung für unser Land – oder?
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 7781
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Sempre » Sonnabend 17. Dezember 2016, 14:14

Das Wasserkraftwerk Itaipú (Stein der singt) am Rio Paraná hat im Jahr 2016 bis gestern nacht über 98,8TWh elektrische Energie ins Netz eingespeist und damit nicht nur den eigenen Jahresrekord sondern auch den Weltjahresrekord gebrochen. Bis Jahresende wird ein Wert von über 102,5TWh erwartet. Seit 2014 war das Kraftwerk an der Drei-Schluchten-Talsperre am Jangtsekiang Weltmeister. Chinesische Kohlekraftwerke verbrennen für 100TWh elektrische Energie etwa 50Mt Kohle.

itaipu.gov.br

Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18091
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von taddeo » Sonnabend 17. Dezember 2016, 17:13

Juergen hat geschrieben:
Türkische Ehebroschüre
"Wenn du als Ehefrau beim Sex sprichst, wird dein Kind stottern"

Eine Broschüre mit dem Titel "Ehe und Familienleben" sorgt in der Türkei für Aufregung. Sie gibt Frischvermählten Tipps. Schläge gegen eine ungehorsame Frau würden demnach "wie Medizin" wirken.

Wer in der türkischen Stadt Kütahya heiratet, bekommt von der Ortsverwaltung eine kleine Aufmerksamkeit: eine rosafarbene Broschüre mit einer Rose auf dem Cover, darüber ein weißes Herz, Titel "Ehe und Familienleben". Das Werk soll es Braut und Bräutigam leichter machen, sich im Irrgarten der Ehe zurechtzufinden - es ist ja mitunter alles nicht so einfach.

Allerdings sind die Ratschläge in dieser Broschüre so hanebüchen, dass sie eine Debatte im Land ausgelöst haben.

:roll:

Solche Sitten währen doch eine wahre Bereicherung für unser Land – oder?
Da solche Sitten auch in unserem Land - wohlgemerkt bei Deutschen - durchaus verbreitet in Übung sind, kannst du den Konjunktiv ruhig weglassen. :(
Der liebe Gott ist ein Masseur mit Händen aus Musik. (Martin Walser)

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 1521
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Sascha B. » Sonnabend 17. Dezember 2016, 18:03

Fahnder der Polizeidirektion 3 haben am Freitagnachmittag zwei junge Frauen festgenommen, die am Vortag einer 16-Jährigen sehr brutal das Handy entwendet hatten. Sie hatten ersten Ermittlungen zufolge die Jugendliche gegen 22.15 Uhr im Schillerpark in Moabit angesprochen und deren Handy gefordert. Anschließend hatten sie ihr die Haare abgeschnitten, sie mit Pfefferspray besprüht und geschlagen. Die 16-Jährige musste anschließend psychiatrisch behandelt werden.
http://live.morgenpost.de/berlin/articl ... Handy.html
Das ist vermutlich das berühmte "Berlin Gefühl" mit dem man dort so gerne wirbt.
Um den Frieden von oben und das Heil unserer Seelen lasset zum Herrn uns beten.
Herr, erbarme dich.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Sonnabend 17. Dezember 2016, 19:47

Gut, daß es Bielefeld nicht gibt…
Wegen Norovirus: Aufnahmestopp an Bielefelder Krankenhäusern

Ein Notfallplan wurde bereits aufgestellt

Bielefeld. Das Norovirus hat neue Ausmaße in Bielefeld erreicht. Nach Informationen der NW stellt der Virus sogar die Krankenhäuser und ihr Personal vor ernste Probleme. Sowohl im Klinikum Mitte, als auch im Klinikum Rosenhöhe sind Patienten und auch Teile der Belegschaft von der Erkrankung betroffen.
Gruß
Jürgen

Lilaimmerdieselbe
Beiträge: 1660
Registriert: Dienstag 4. Dezember 2012, 11:16

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Lilaimmerdieselbe » Sonnabend 17. Dezember 2016, 19:51

Wegen diesem Virus sind bei uns bereits seit Wochen immer wieder verschiedene Grundschulen und Kitas geschlossen.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Sonnabend 17. Dezember 2016, 19:54

Lilaimmerdieselbe hat geschrieben:Wegen diesem Virus sind bei uns bereits seit Wochen immer wieder verschiedene Grundschulen und Kitas geschlossen.
Ach du Scheiße. :ikb_shit:



:pfeif:
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 7781
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Sempre » Sonnabend 17. Dezember 2016, 20:42

Das Geburtshaus von Adolf Hitler in Braunau am Inn wird künftig einer Betreuungseinrichtung für Behinderte zur Verfügung gestellt, wie die österreichische Tageszeitung „Heute“ berichtet.
sputniknews.com

Das ist m.E. eine gute Idee, denn heute werden weltweit Behinderte millionenfach vor der Geburt ermordet, was insbesondere von Heuchlern befürwortet wird, die sich weit weg von jeder schlechten Idee Hitlers sehen.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Lilaimmerdieselbe
Beiträge: 1660
Registriert: Dienstag 4. Dezember 2012, 11:16

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Lilaimmerdieselbe » Sonnabend 17. Dezember 2016, 20:57

Die Behinderteneinrichtung hat das Haus bereits vor Jahren verlassen. Es wird abgerissen.
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges ... aus-abriss

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 7781
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Sempre » Sonnabend 17. Dezember 2016, 21:03

Lilaimmerdieselbe hat geschrieben:Die Behinderteneinrichtung hat das Haus bereits vor Jahren verlassen. Es wird abgerissen.
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges ... aus-abriss
Das ist vom Oktober. Abriss ist jetzt eben doch nicht, wie etwa auch vorgestern auf orf.at berichtet.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Sonntag 18. Dezember 2016, 16:12

NW hat geschrieben:USA: Dreijähriger bei Streit im Straßenverkehr erschossen

Dem Schützen sei es an einer Straßenkreuzung nicht schnell genug gegangen


Little Rock (dpa). Ein Autofahrer hat im US-Staat Arkansas an einem Stoppschild auf die Insassen eines Wagens vor ihm geschossen und dabei einen Dreijährigen tödlich getroffen.
:auweia:
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Juergen » Sonntag 18. Dezember 2016, 18:02

Seltsame Sache:
NOZ hat geschrieben:Rätsel um Knochenfunde an der Weser bei Vlotho geklärt

skr/pm Vlotho. Der mysteriöse Fall um die Knochenfunde an der Weser bei Vlotho im Kreis Herford konnte durch die Ermittler gelöst werden.

Im Mai dieses Jahres entdeckte ein Angler menschliche Oberschenkelknochen mit Knieprothesen am Ufer der Weser in Höhe des Klärwerks in Vlotho.

Eine Untersuchung ergab eine hundertprozentige Übereinstimmung zwischen der DNA der Vermissten und der Knochen. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand gibt es keine Hinweise auf gewaltsame Fremdeinwirkungen, die zum Tod der Frau geführt haben. Wo sich der andere Teil des Leichnams befindet, konnte die Polizei Herford auf Nachfrage unserer Redaktion nicht sagen. „Als die Knochen im Mai gefunden wurden, haben die Ermittler intensiv nach weiteren Körperteilen gesucht – leider ohne Erfolg“, sagt Steven Haydon, Sprecher der Polizei. Die Ermittlungen seien jetzt abgeschlossen.
Wie kann man denn Fremdeinwirkung ausschließen, wenn man nur die Beine gefunden hat? :hmm:
Gruß
Jürgen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast