Gnade, Glaube und Werke

Schriftexegese. Theologische & philosophische Disputationen. Die etwas spezielleren Fragen.

Moderator: Hubertus

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Freitag 8. April 2016, 14:08

Amoris Laetitia (“Die Freude der Liebe” oder “Der Liebe Freude”). Erste Einschätzung von Erzbischof Heiner Koch: https://jobo72.wordpress.com/216/4/8 ... der-liebe/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Dienstag 19. April 2016, 22:58

Es gibt einige Bibelstellen, die sorgen bei mir immer wieder für Gänsehaut, wenn ich sie höre. Diese aus der heutigen Tageslesung gehört dazu: “In Antiochia nannte man die Jünger zum erstenmal Christen” (Apg 11, 26). - https://jobo72.wordpress.com/216/4/19/christen/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Mittwoch 27. April 2016, 19:33

„Die Apostel und die Ältesten traten zusammen, um die Frage zu prüfen“ (Apg 15, 6), heißt es heute recht nüchtern am Ende der Tageslesung (Apg 15, 1-6). Beschrieben wird damit nichts weniger als das erste Konzil der Kirchengeschichte, das so genannte Apostelkonzil. - https://jobo72.wordpress.com/216/4/27 ... as-konzil/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Montag 2. Mai 2016, 23:23

Heute hören wir in der Lesung (Apg 16, 11-15), dass der Apostel Paulus und sein Gefährte Silas Kontakt zu Menschen hatten, die in der griechischen Antike nicht allzu viel zählten: Frauen. - https://jobo72.wordpress.com/216/5/2 ... ie-frauen/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Donnerstag 5. Mai 2016, 11:25

Heute ist Christi Himmelfahrt. - https://jobo72.wordpress.com/216/5/5 ... en-himmel/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Sonntag 8. Mai 2016, 16:18

Jesus bittet den Vater für die Glaubenden. Für die Jünger der ersten Generation und für alle, die im Laufe der Zeit zum Glauben an Ihn kommen werden. Also auch für uns. Er bittet um Einheit („Alle sollen eins sein: Wie du, Vater, in mir bist und ich in dir bin, sollen auch sie in uns sein“) und um Einsicht („Sie sollen meine Herrlichkeit sehen, die du mir gegeben hast“). - https://jobo72.wordpress.com/216/5/8 ... insicht-2/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Sonntag 8. Mai 2016, 21:00

Es gibt zwei Zeiten, zwei Phasen im Kirchenjahr, in denen wir uns nicht nur auf ein Fest vorbereiten – das geschieht ja viel öfter -, sondern, in denen wir regelrecht warten auf das Kommen Gottes. Da ist zum einen die Adventszeit, in der wir auf das Kommen Gottes in Menschengestalt warten. Und da sind zum anderen die zehn Tage zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten, in denen wir auf das Kommen Gottes in Gestalt des Heiligen Geistes warten. - https://jobo72.wordpress.com/216/5/8 ... ingstfest/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Freitag 13. Mai 2016, 11:07

Das Pfingstfest ist die Geburtstagsfeier der Kirche. Was ist das eigentlich: Kirche? - https://jobo72.wordpress.com/216/5/13/pfingsten-6/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Sonnabend 14. Mai 2016, 12:21

Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Dienstag 17. Mai 2016, 11:19

Alles gut - oder was?! Leibnizens Theodizee: https://jobo72.wordpress.com/216/5/17 ... theodizee/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11264
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von Raphael » Dienstag 17. Mai 2016, 16:32

Alle Achtung! :daumen-rauf:

Chapeau, Josef! :ikb_thumbup: :ikb_thumbup: :ikb_thumbup:
Und wenn morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Hallelujah singen!

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Freitag 20. Mai 2016, 10:48

Im Monat Mai steht in der Katholischen Kirche die Gottesmutter ganz besonders im Mittelpunkt. Maria ist Mutter, sie ist aber vor allem Kind Gottes und hat damit die größte aller Gnaden empfangen: die Gnade des Glaubens. Sie lebt uns vor, wie wir als Christen leben sollten, noch bevor es das Christentum gibt. Maria ist „Protochristin“. Wir sollen auf sie schauen, wenn wir Christus nachfolgen wollen – rät uns Jesus noch vom Kreuz herab, wenn er seinem Lieblingsjünger Johannes auf den Weg gibt: „Siehe, deine Mutter!“ (Joh 19, 27). - https://jobo72.wordpress.com/216/5/2/maria-4/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Dieter
Beiträge: 2347
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 11:01
Wohnort: Berlin

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von Dieter » Freitag 27. Mai 2016, 10:08

Zwingli zum Thema Gute Werke:

Zwingli beklagt, dass die Priester den Leuten nichts anderes sagten als: "Lauf dahin, wallfahre dorthin, kauf Ablassbriefe, bemale die Wände, gib den Mönchen, opfere dem Priester, mäste die Nonnen, so will ich dir -ein Mensch dem anderen- die Absolution erteilen.! "

Zwingli erwähnt immer wieder Matth. 11, 28: "Kommet her zu mir, die ihr mühselig und beladen seid (...)" und er fügt hinzu: "Schaut, er ruft uns zu sich selbst. Erweist uns nicht zu diesem oder jenen Fürsprecher."

"Die falsche Religion aber, da sie ihre Hoffnung auf anderes richtet, trägt ohne Grund den Namen Christi. Der eine dingt, um seine Sünden abzuwaschen, betrunkene Sänger, der andere Mönche, damit sie saft- und kraftlos Psalmen singen, der dritte baut prunkvolle Gotteshäuser, ein vierter glaubt, seine Seligkeit zu erkaufen, wenn er einem Heiligen ein köstliches Kleid macht; der eine stützt sich auf seine eigenen, der andere auf fremde Werke."

aus: Zwingli - Einführung in sein Denken, Theologischer Verlag, Zürich

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Dienstag 28. Juni 2016, 12:39

Einer der Streitpunkte zwischen den christlichen Konfessionen des Katholizismus und des Protestantismus ist der, wie die Rolle des Petrus zu deuten ist. Ein Apostel unter zwölfen, oder doch eher ein herausgehobener Jünger in der Nachfolge Jesu, auf den sich die Kirche stützen kann? - https://jobo72.wordpress.com/216/6/28 ... -petrus-2/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Sonntag 10. Juli 2016, 12:14

Und wer ist mein Nächster? - Versuch einer Antwort auf eine Grundfrage des Christentums: https://jobo72.wordpress.com/216/7/1 ... naechster/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Mittwoch 13. Juli 2016, 08:07

Wenn man Facebook-Freunde verliert. - https://jobo72.wordpress.com/216/7/13 ... und-guete/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Freitag 5. August 2016, 13:22

Es hat mal jemand in einer Diskussion Jesus mit Sokrates verglichen. Da habe ich ihm gesagt, dass ich da schon einen Unterschied sehe. - https://jobo72.wordpress.com/216/8/5 ... -sokrates/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von Juergen » Freitag 5. August 2016, 14:03

Ich kann mich gar nicht erinnern, daß Du vor rund 15 Jahren auch am Prof. Hattrups Dogmatikseminars „Sokrates und Jesus – Ähnlichkeiten und Unterschiede“ teilgenommen hast. :roll:
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11264
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von Raphael » Freitag 5. August 2016, 14:26

Juergen hat geschrieben:Ich kann mich gar nicht erinnern, daß Du vor rund 15 Jahren auch am Prof. Hattrups Dogmatikseminars „Sokrates und Jesus – Ähnlichkeiten und Unterschiede“ teilgenommen hast. :roll:
Zu der Zeit hat Josef bei Kant gelesen, daß er es durchaus wagen darf, seinen eigenen Verstand zu gebrauchen! :anton:
Und wenn morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Hallelujah singen!

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von Juergen » Freitag 5. August 2016, 14:35

Raphael hat geschrieben:
Juergen hat geschrieben:Ich kann mich gar nicht erinnern, daß Du vor rund 15 Jahren auch am Prof. Hattrups Dogmatikseminars „Sokrates und Jesus – Ähnlichkeiten und Unterschiede“ teilgenommen hast. :roll:
Zu der Zeit hat Josef bei Kant gelesen, daß er es durchaus wagen darf, seinen eigenen Verstand zu gebrauchen! :anton:
Es ist gut den eigenen Verstand zu gebrauchen, solange dabei nicht allein »Die Religion innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft« herauskommt.
:D
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11264
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von Raphael » Sonnabend 6. August 2016, 07:24

Juergen hat geschrieben:
Raphael hat geschrieben:
Juergen hat geschrieben:Ich kann mich gar nicht erinnern, daß Du vor rund 15 Jahren auch am Prof. Hattrups Dogmatikseminars „Sokrates und Jesus – Ähnlichkeiten und Unterschiede“ teilgenommen hast. :roll:
Zu der Zeit hat Josef bei Kant gelesen, daß er es durchaus wagen darf, seinen eigenen Verstand zu gebrauchen! :anton:
Es ist gut den eigenen Verstand zu gebrauchen, solange dabei nicht allein »Die Religion innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft« herauskommt.
:D
Die Menschheit hat ja erst einen Immanuel Kant gebraucht, um überhaupt auf die Idee zu kommen, daß der Verstand etwas ist, was es zu gebrauchen gilt! :unbeteiligttu:
Vorher war das eher unüblich! :narr:
Und wenn morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Hallelujah singen!

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Sonnabend 27. August 2016, 20:41

Kein Beweis für die Auferstehung: https://jobo72.wordpress.com/216/8/27 ... erstehung/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Montag 26. September 2016, 19:15

Es war einmal ein reicher Mann. - https://jobo72.wordpress.com/216/9/25/lazarus/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Donnerstag 29. September 2016, 01:18

Heute feiert die Kirche das Fest der Heiligen Erzengel Michael, Gabriel und Raphael. Was ist das – ein Engel? Das weiß wohl nur der, dem mal einem Engel begegnet ist. - https://jobo72.wordpress.com/211/9/29 ... u-mir-kam/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21263
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von Niels » Donnerstag 29. September 2016, 01:24

Das ist die aktuelle "Sparversion" von 1970. Im MR von 1962 haben Michael, Gabriel und Raphael je einen eigenen Tag. Kann jemand den Sinn dieser "Fusion" erklären? :detektiv:
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Mittwoch 2. November 2016, 12:29

Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von Juergen » Mittwoch 2. November 2016, 13:28

Niels hat geschrieben:Das ist die aktuelle "Sparversion" von 1970. Im MR von 1962 haben Michael, Gabriel und Raphael je einen eigenen Tag. Kann jemand den Sinn dieser "Fusion" erklären? :detektiv:
Dann muß man nicht drei Feste ausfallen lassen, wenn man meint, den Gläubigen Engel nicht mehr zumuten zu können.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Donnerstag 10. November 2016, 21:48

Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Mittwoch 23. November 2016, 19:27

Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Dienstag 29. November 2016, 09:56

Zum Evangelium des Ersten Adventssonntags (Mt 24, 29-44): https://jobo72.wordpress.com/216/11/29 ... -das-ende/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Mittwoch 30. November 2016, 18:32

Nikolaus versus Weihnachtsmann. Seit Jahren tobt in der Adventszeit ein Mini-Kulturkampf um die Schokofigur auf dem Gabentisch. - https://jobo72.wordpress.com/216/11/3 ... achtsmann/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gnade, Glaube und Werke

Beitrag von JosefBordat » Donnerstag 22. Dezember 2016, 13:46

Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste