Neues aus Medjugorje

Allgemein Katholisches.

Moderator: taddeo

Raphaela
Beiträge: 5022
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Medjugorje

Beitrag von Raphaela » Sonnabend 13. Januar 2018, 09:19

umusungu hat geschrieben:
Sonnabend 6. Januar 2018, 11:37
Raphaela hat geschrieben:
Sonnabend 6. Januar 2018, 11:08
Immer wieder erlebe ich Menschen, die danach in eine Gemeinschaft eintreten oder als bewusste Christen leben.
Wann treten sie dann wieder aus?
Dann, wenn sie nicht mehr glauben können, keine Beziehung mehr zu Gott haben. Das ist wie in einer Ehe: Wenn man nicht mehr miteinander spricht, nichts mehr gemeinsam unternimmt, geht oft die Ehe in Brüche.
In dem Fall von mir beschrieben (Medju.)liegt es an dem Menschen, was er daraus macht.

Ich selbst kenne übrigens zwei (ehemalige) Priester, die nie in Medju. waren und trotzdem keine Priester mehr sind, die sogar aus der Kirche ausgetreten sind. Einer ist inzwischen überzeugter Atheist.
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 738
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Neues aus Medjugorje

Beitrag von Petrus » Sonnabend 13. Januar 2018, 12:39

Raphaela hat geschrieben:
Sonnabend 13. Januar 2018, 09:19


Ich selbst kenne übrigens zwei (ehemalige) Priester, die nie in Medju. waren und trotzdem keine Priester mehr sind, die sogar aus der Kirche ausgetreten sind. Einer ist inzwischen überzeugter Atheist.
oh - nur zwei?

dann bist Du wohl noch jung.
fr. petrus, OCant.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema