Moderne Kirchenarchitektur III

Allgemein Katholisches.

Moderator: taddeo

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5417
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Protasius » Mittwoch 4. Mai 2016, 10:15

Marcus, der mit dem C hat geschrieben:
Florianklaus hat geschrieben:Ist der Generalvikar auch Weihbischof?
Die zuständige Diözese ist Graz-Seckau, dort ist er nicht gelistet bei catholic-hierarchy.org. Auf wikipedia wird er als Stadtpfarrpropst von Graz (1999) und Domherr (1995)
gelistet. Trotz des Propsttitels fand ich keinen Hinweis auf eine Abtsbenediktion. Die Altarweihe fand nach seiner Zeit als Diözanadministrator statt, aber man sieht auf manchen Bildern der Altarweihe, daß er Ring und Pectorale trägt, also sollte irgendwoher das usus pontificalium kommen.

Mir ist erinnerlich, auch wenn ich nicht mehr weiß in welchem Zusammenhang ich es las, daß bei Weihe eines Domes ein Bischof den Hauptaltar konsekrierte, während Äbte die Seitenaltäre konsekrierten. Also ist wohl eine Bischofsweihe nicht zwingend für eine Altarkonsekration.

P.S.: Mich erinnert der Altar mehr an einen grau gestrichenen Heizkörper in sehr eckiger Ausführung. :erschrocken:
Auf New Liturgical Movement stand mal, daß Prämonstratenseräbte das Privileg haben Altäre zu weihen.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Marcus, der mit dem C
Beiträge: 184
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 15:02
Wohnort: Sanctae Romanae Ecclesiae Specialis Vera Filia

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Marcus, der mit dem C » Mittwoch 4. Mai 2016, 10:27

Protasius hat geschrieben:
Marcus, der mit dem C hat geschrieben:
Florianklaus hat geschrieben:Ist der Generalvikar auch Weihbischof?
Die zuständige Diözese ist Graz-Seckau, dort ist er nicht gelistet bei catholic-hierarchy.org. Auf wikipedia wird er als Stadtpfarrpropst von Graz (1999) und Domherr (1995)
gelistet. Trotz des Propsttitels fand ich keinen Hinweis auf eine Abtsbenediktion. Die Altarweihe fand nach seiner Zeit als Diözanadministrator statt, aber man sieht auf manchen Bildern der Altarweihe, daß er Ring und Pectorale trägt, also sollte irgendwoher das usus pontificalium kommen.

Mir ist erinnerlich, auch wenn ich nicht mehr weiß in welchem Zusammenhang ich es las, daß bei Weihe eines Domes ein Bischof den Hauptaltar konsekrierte, während Äbte die Seitenaltäre konsekrierten. Also ist wohl eine Bischofsweihe nicht zwingend für eine Altarkonsekration.

P.S.: Mich erinnert der Altar mehr an einen grau gestrichenen Heizkörper in sehr eckiger Ausführung. :erschrocken:
Auf New Liturgical Movement stand mal, daß Prämonstratenseräbte das Privileg haben Altäre zu weihen.
Interessant. Ich bin mir nicht 100%ig sicher, aber es könnte sein, daß ich das o.g. gelesen hatte in Bezug auf die Weihe (1850) der St. Bonifaz-Basilika München.
Die Äbte wären dann höchstwahrscheinlich die der Bayerischen Benediktinerkongregation gewesen, ggfl. verstärkt durch Ottilianer.
"Das katholische Modell ist ja seit 2000 Jahren am Scheitern und daher dringend ablösungsbedürftig"

Benutzeravatar
Petur
Beiträge: 2396
Registriert: Freitag 29. Dezember 2006, 21:57
Wohnort: Ungarn

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Petur » Sonntag 15. Mai 2016, 11:40

Eine frisch geweihte RK Kirche, Veresegyház, Ungarn:

http://www.magyarkurir.hu/hirek/felszen ... esegyhazon

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21374
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Niels » Sonntag 15. Mai 2016, 11:54

Finde ich gar nicht schlecht.
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Jarom1
Beiträge: 887
Registriert: Freitag 5. August 2011, 20:15

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Jarom1 » Sonntag 15. Mai 2016, 12:28

Niels hat geschrieben:Finde ich gar nicht schlecht.
Geht mir ebenso
Consciousness of sin, certainty of faith, and the testimony of the Holy Spirit

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6582
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von holzi » Sonntag 15. Mai 2016, 12:39

Jarom1 hat geschrieben:
Niels hat geschrieben:Finde ich gar nicht schlecht.
Geht mir ebenso
dito!
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19651
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von overkott » Dienstag 31. Mai 2016, 10:08

In der Neustadt von Rhodos gibt es eine Franziskuskirche. Man möchte nicht von Fabrikstil sprechen. Aber sie überrascht doch mit ihrer strengen Schlichtheit.

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9314
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von ad-fontes » Dienstag 5. Juli 2016, 10:04

Zuletzt geändert von Hubertus am Dienstag 5. Juli 2016, 15:21, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link repariert.
Christi vero ecclesia, sedula et cauta depositorum apud se dogmatum custos, nihil in his umquam permutat, nihil minuit, nihil addit; non amputat necessaria, non adponit superflua; non amittit sua, non usurpat aliena. (Vincentius Lerinensis, Com. 23, 16)

Benutzeravatar
Heinrich II
Beiträge: 403
Registriert: Montag 30. Januar 2012, 18:27
Wohnort: Bistum Mainz

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Heinrich II » Sonnabend 5. November 2016, 21:34

Augustinerkirche Würzburg

Auch als Speisesaal nutzbar... :koch:

Bild

So sieht es bei Kirchennutzung aus

Bild

Und so sah sie früher mal aus

Bild
Wer euch ein anderes Evangelium verkündet, als ihr angenommen habt, der sei verflucht. Geht es mir denn um die Zustimmung der Menschen, oder geht es mir um Gott?

Siard
Beiträge: 4075
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Siard » Sonntag 6. November 2016, 00:53

Heinrich II hat geschrieben:Und so sah sie früher mal aus
Das war eine andere, überwundene Religion.

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2690
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von martin v. tours » Sonntag 6. November 2016, 07:45

Wenn es als Speisesaal genutzt wird, ist es keine Kirche mehr.
Aber Siard, Du hast recht.Ist wirklich eine andere Religion jetzt
http://augustinerkirche-wuerzburg.de/pastoral/
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9673
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Hubertus » Sonntag 6. November 2016, 07:58

Siard hat geschrieben:
Heinrich II hat geschrieben:Und so sah sie früher mal aus
Das war eine andere, überwundene Religion.
Der Eindruck verfestigt sich immer mehr.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Juergen » Sonntag 6. November 2016, 16:57

Da haben die bei der Installation doch glatt den Spülkasten vergessen. :auweia:


Bildlink: https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/ ... e=58C7DC23
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Knecht Ruprecht
Beiträge: 4508
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 21:08
Wohnort: Schwabing

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Knecht Ruprecht » Freitag 11. November 2016, 10:37

Zum heutigen Feiertag in Polen wird Warschaus grösste Kirche mit einem Gottesdienst eingeweiht
http://parafiaopatrznoscibozej.pl/img/s ... 8_logo.jpg

Dieter
Beiträge: 2347
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 11:01
Wohnort: Berlin

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Dieter » Freitag 11. November 2016, 12:20

katholische Kirche Berlin-Marzahn:

http://www.kirche-marzahn.de/index.php?page=kirche

Könntet ihr hier beten?

2. Mose, 2,4

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3391
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Gallus » Freitag 11. November 2016, 12:48

Dieter hat geschrieben:katholische Kirche Berlin-Marzahn:

http://www.kirche-marzahn.de/index.php?page=kirche

Könntet ihr hier beten?

2. Mose, 2,4
Nein, und ich vermute, es gibt überhaupt nicht viele, die das können oder wollen.

Benutzeravatar
Knecht Ruprecht
Beiträge: 4508
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 21:08
Wohnort: Schwabing

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Knecht Ruprecht » Freitag 11. November 2016, 14:07

Knecht Ruprecht hat geschrieben:Zum heutigen Feiertag in Polen wird Warschaus grösste Kirche mit einem Gottesdienst eingeweiht
http://parafiaopatrznoscibozej.pl/img/s ... 8_logo.jpg
http://www.rp.pl/Kosciol/161119814-Kilk ... re&photo=6

Benutzeravatar
Schwenkelpott
Beiträge: 316
Registriert: Freitag 3. April 2015, 00:34

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Schwenkelpott » Freitag 11. November 2016, 14:35

Heinrich II hat geschrieben:Augustinerkirche Würzburg
Und so sah sie früher mal aus

Bild
Wobei am Verlust der Ausstattung auf dem Foto nicht "das" Konzil schuld ist, sondern der Zweite Weltkrieg.
Der Katholik steht und will stehen in Allem auf historischem Boden; nur das Erdreich der Überlieferung gibt ihm Festigkeit und Nahrung; nur was sich an Überliefertes anschließt, gedeiht und treibt zu neuen Blüten und neuem Samen.
H. Bone, Cantate! 1847

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 2161
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 11:06
Wohnort: in der ostdeutschen Diaspora

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Reinhard » Freitag 11. November 2016, 15:30

Dieter hat geschrieben:katholische Kirche Berlin-Marzahn:

http://www.kirche-marzahn.de/index.php?page=kirche

Könntet ihr hier beten?
Ja, könnte ich durchaus.
Auch wenn ich sie nicht schön finde, wiegt für mich Jesu eigenes Wort hier doch schwerer, auch emotional.

Um allerdings mehr zu verstehen, wird man diesen Kirchenbau aus dieser Perspektive betrachten müssen.
(warum aber ausgerechnet die Pfarrhomepage solche blöden Bilder einstellen muss, ist mir allerdings schleierhaft ! - da ist das Wiki besser.)
Es ist ähnlich wie mit der alten Propsteikirche in Leipzig: die DDR-Führung hat sehr viel dafür getan, die Katholiken so gut es ging zu schuriegeln, und dann kamen eben auch solche Dinge als "Kompromiss" heraus.

Wenn man die Dinge in diesem Licht abwägen muss(te), dann kommt dadurch doch ein Körnchen Salz hinein, das man beim "schnellen verdammen" gar nicht bemerkt.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Juergen » Freitag 11. November 2016, 16:41

Schwenkelpott hat geschrieben:Wobei am Verlust der Ausstattung auf dem Foto nicht "das" Konzil schuld ist, sondern der Zweite Weltkrieg.
Ja und?
Es fehlt wohl der Wille, die Kirche wieder so aufzubauen.
Wo ein Wille ist, kommt auch ein Hochaltar. :unbeteiligttu: Schau dir die Marktkirche in PB an. Die war auch im Krieg komplett zerstört worden und zumindest den Hochaltar hat man komplett rekonstruiert.

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9673
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Hubertus » Freitag 11. November 2016, 16:46

Knecht Ruprecht hat geschrieben:Zum heutigen Feiertag in Polen wird Warschaus grösste Kirche mit einem Gottesdienst eingeweiht
http://parafiaopatrznoscibozej.pl/img/s ... 8_logo.jpg
Erinnert mich irgendwie an Ostblock-Architektur. :/
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9673
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Hubertus » Freitag 11. November 2016, 16:54

Reinhard hat geschrieben:Es ist ähnlich wie mit der alten Propsteikirche in Leipzig: die DDR-Führung hat sehr viel dafür getan, die Katholiken so gut es ging zu schuriegeln, und dann kamen eben auch solche Dinge als "Kompromiss" heraus.

Wenn man die Dinge in diesem Licht abwägen muss(te), dann kommt dadurch doch ein Körnchen Salz hinein, das man beim "schnellen verdammen" gar nicht bemerkt.
Bei den Kirchenneubauten in der DDR bin ich tatsächlich geneigt, Milde walten zu lassen. Für den Kirchenbau in einer religionsfeindlichen Diktatur gelten in der Tat besondere Umstände, die man sicher zu berücksichtigen hat.

Schöner werden sie dadurch freilich nicht unbedingt. Sie sind aber auch nicht schlimmer als die West-Pendants, die zeitgleich entstanden sind.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Schwenkelpott
Beiträge: 316
Registriert: Freitag 3. April 2015, 00:34

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Schwenkelpott » Freitag 11. November 2016, 17:04

Juergen hat geschrieben:Wo ein Wille ist, kommt auch ein Hochaltar. :unbeteiligttu: Schau dir die Marktkirche in PB an. Die war auch im Krieg komplett zerstört worden und zumindest den Hochaltar hat man komplett rekonstruiert.

Findet meine vollste Zustimmung (sowohl "Wo ein Wille ist, kommt auch ein Hochaltar" als auch die rekonstruierte Marktkirche)!

Bin auch kein Freund der wreckovation.
Der Katholik steht und will stehen in Allem auf historischem Boden; nur das Erdreich der Überlieferung gibt ihm Festigkeit und Nahrung; nur was sich an Überliefertes anschließt, gedeiht und treibt zu neuen Blüten und neuem Samen.
H. Bone, Cantate! 1847

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2690
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von martin v. tours » Freitag 11. November 2016, 17:42

@ Dieter
Betrifft Kirche in Marzahn:
Wenn Kirchen nicht mehr zu Ehre Gottes gebaut werden sondern zur Ehre des Architekten (und seinem möchtegernmodernen Betonkitsch), kommt so etwas heraus.

Sie Skulptur im Altarraum erinnert mich an diese Kunst-Blasphemie:
http://tirv1.orf.at/static/vietnam2/ima ... 2_big.jpg
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Dieter
Beiträge: 2347
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 11:01
Wohnort: Berlin

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Dieter » Freitag 11. November 2016, 20:05

auch schön:

Die Blumenmöche in Dettingen:

http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... 5&biw=1615

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2690
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von martin v. tours » Freitag 11. November 2016, 21:38

Dieter hat geschrieben:auch schön:

Die Blumenmöche in Dettingen:

http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... 5&biw=1615
Krass !
Sieht aus wie ein Seminarraum mit einer an die Wand getackerten Tarzanpuppe.
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 4460
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von umusungu » Freitag 11. November 2016, 22:04

martin v. tours hat geschrieben:Krass !
Sieht aus wie ein Seminarraum mit einer an die Wand getackerten Tarzanpuppe.
Krass, wie schnell und heftig hier wieder einmal Lebensentwürfe anderer Christen verrissen werden ......

Siard
Beiträge: 4075
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Siard » Sonnabend 12. November 2016, 09:07

:unbeteiligttu:

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2690
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von martin v. tours » Sonnabend 12. November 2016, 09:11

umusungu
:achselzuck:
Wo habe ich den in meinem Beitrag die Lebensentwürfe anderer Christen verrissen ??
Ich habe nur geschrieben, das mir diese Kirche nicht gefällt und wie ich sie sehe.
Da der Kreuzgang ein Diskussionsforum ist, steht es dir auch frei zu schreiben ob und warum du diese Kirche schön findest.

p.s.
falls es dich so stört, wenn "Lebensentwürfe anderer Christen" heftig verrissen werden, werde ich DICH bei Gelegenheit daran erinnern.
Wenn es um die Tradition/alte Messe/ FSSPX oder Reform der Reform geht teilst DU ja auch gerne mit der großen Kelle aus.
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21374
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Niels » Sonnabend 12. November 2016, 09:54

martin v. tours hat geschrieben: falls es dich so stört, wenn "Lebensentwürfe anderer Christen" heftig verrissen werden, werde ich DICH bei Gelegenheit daran erinnern.
:daumen-rauf:

Zurück zum Thema...

Völlig überflüssige "Altarweihe": https://www.mieming-online.at/216/11/ ... -und-ambo/



Wenn man zudem bedenkt, wie teuer das Ganze mit Sicherheit war... :roll:
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Siard
Beiträge: 4075
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Siard » Sonnabend 12. November 2016, 13:25

Gehört die Profanisierung von alten Kirchen wirklich zum Thema?

Benutzeravatar
Sursum Corda
Beiträge: 374
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 22:31
Wohnort: Hochstift Paderborn

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Sursum Corda » Montag 6. Februar 2017, 16:20

In Hardehausen (Hochstift Paderborn) hat man nunmehr für mehr als 3 Millionen Euro die Kirche des Jugendhauses und der Landvolkshochschule umgebaut. Vorher war sie schon nichts besonderes, aber insgesamt aktzeptabel. Vor allem hatte sie einen ausreichend großen und von beiden Seiten benutzbaren Altar. Was dabei nun herausgekommen ist, seht selbst: Hier Bilder vom Vorzustand:
Auf, eilen liebentzündet, auch wir zum heil'gen Streit! Der Herr, der's Haus gegründet, uns ew'gen Sieg verleiht.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema