Moderne Kirchenarchitektur III

Allgemein Katholisches.

Moderator: taddeo

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 7230
Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 18:51
Kontaktdaten:

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Marion » Sonntag 13. September 2015, 16:51

Kriegt man solche Betonwerke eigentlich wieder abgerissen, oder muss das bis zum Jüngsten Tag da stehen?
Christus vincit - Christus regnat - Christus imperat

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Juergen » Sonntag 13. September 2015, 17:16

Marion hat geschrieben:Kriegt man solche Betonwerke eigentlich wieder abgerissen, oder muss das bis zum Jüngsten Tag da stehen?
Zur Klärung der Frage hat man mal Versuche angestellt: https://www.youtube.com/watch?v=tr76hNngqts
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9673
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Hubertus » Mittwoch 16. September 2015, 06:21

"Neue Kathedrale bei Paris"

Daraus:
Die katholische Kirche in Frankreich ist knapp bei Kasse. Dennoch entstehen derzeit in den Randbezirken von Paris neun Kirchengebäude.

Weitere Bilder
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Maurus
Beiträge: 6813
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 12:56
Wohnort: Kurmainz

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Maurus » Donnerstag 17. September 2015, 14:31

Marion hat geschrieben:Kriegt man solche Betonwerke eigentlich wieder abgerissen, oder muss das bis zum Jüngsten Tag da stehen?
Beton ist vergleichsweise vergänglich. Vor allen Dingen die alten Mischungen, die in den 60ern verwendet wurden. Daher sind viele der Halleluja-Garagen inzwischen auch schon ziemlich marode.

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3391
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Gallus » Mittwoch 23. September 2015, 22:29

Hier ist übrigens mal ein Bild des 2013 neu renovierten Altarraums in der ansonsten wunderschönen St. Galler Stiftskirche:



Ästhetisch folgerichtig wäre es nun, bei der nächsten Bischofswahl Uriella zu wählen. Dann wäre die kirchliche Erneuerung im progressiven St. Gallen auch abgeschlossen. :narr:

Siard
Beiträge: 4075
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Siard » Donnerstag 24. September 2015, 19:17

Die vom Geist des Konzils © geprägte Kirche sollte ihrem Papst folgen und die alten Prunkschuppen ausnahmslos sprengen (evtl. auch zu Wohnungen umbauen) und ihre Versammlungen und Gemeinschaftsessen in alten Fabrikhallen feiern.
Die Pfarrkirche Marcel Callo ist dafür vorbildlich:

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21374
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Niels » Sonnabend 28. November 2015, 14:38

Hubertus hat geschrieben:
Erinbert hat geschrieben:Was sagt ihr eigentlich zu St.Moritz in Augsburg und und anderen Projekten von John Pawson?

http://www.johnpawson.com/works
Insbesondere seine Wohnhäuser finde ich sehr gelungen.

St. Moritz hingegen ist viel zu steril. Lebendige Gottesbeziehung strahlt das Gebäude so iedenfalls nicht aus.
Andere bekommen da geradezu einen spirituellen Orgasmus: http://www.katholisch.de/aktuelles/aktu ... s-glaubens
Bild

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 4460
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von umusungu » Sonnabend 28. November 2015, 22:37

Niels hat geschrieben:Andere bekommen da geradezu einen spirituellen Orgasmus: http://www.katholisch.de/aktuelles/aktu ... s-glaubens
Bild
andere übertrumpfen sich darin beim Anblick einer cappa magna.....

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21374
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Niels » Sonntag 29. November 2015, 09:24

umusungu hat geschrieben:
Niels hat geschrieben:Andere bekommen da geradezu einen spirituellen Orgasmus: http://www.katholisch.de/aktuelles/aktu ... s-glaubens
Bild
andere übertrumpfen sich darin beim Anblick einer cappa magna.....
Was hat das mit moderner Kirchenarchitektur zu tun? :detektiv: :D

Salmantizenser
Beiträge: 452
Registriert: Sonntag 14. Oktober 2012, 19:17
Wohnort: Exil-Limburger
Kontaktdaten:

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Salmantizenser » Sonntag 29. November 2015, 14:46

Niels hat geschrieben:
Hubertus hat geschrieben:
Erinbert hat geschrieben:Was sagt ihr eigentlich zu St.Moritz in Augsburg und und anderen Projekten von John Pawson?

http://www.johnpawson.com/works
Insbesondere seine Wohnhäuser finde ich sehr gelungen.

St. Moritz hingegen ist viel zu steril. Lebendige Gottesbeziehung strahlt das Gebäude so iedenfalls nicht aus.
Andere bekommen da geradezu einen spirituellen Orgasmus: http://www.katholisch.de/aktuelles/aktu ... s-glaubens
Bild
Absolut fürchterlich. Da ziehe ich noch konziliare Betonbunker vor. Hier merkt man, dass der geistige Grundlage - so sehr sie bei den Konzilstollen auch verkehrt wurde - inzwischen überhaupt nicht mehr vorhanden ist.
Als Museum oder Klinik würde St. Moritz aber noch taugen.

Benutzeravatar
berneuchen
Beiträge: 331
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2009, 22:15
Wohnort: Königreich Bayern

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von berneuchen » Sonntag 6. Dezember 2015, 22:08

Niels hat geschrieben:
umusungu hat geschrieben:
Niels hat geschrieben:Andere bekommen da geradezu einen spirituellen Orgasmus: http://www.katholisch.de/aktuelles/aktu ... s-glaubens
Bild
andere übertrumpfen sich darin beim Anblick einer cappa magna.....
Was hat das mit moderner Kirchenarchitektur zu tun? :detektiv: :D
Orgasmus ist Orgasmus und der ist immer erhebend :bedrippelt:

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3391
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Gallus » Sonnabend 26. Dezember 2015, 00:01

http://www.spiegel.de/fotostrecke/moder ... 32489.html

Die Stella-Maris-Kirche in Jakarta sieht tatsächlich sehr interessant aus, finde ich.

Siard
Beiträge: 4075
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Siard » Sonnabend 26. Dezember 2015, 10:19

Gallus hat geschrieben:Die Stella-Maris-Kirche in Jakarta sieht tatsächlich sehr interessant aus, finde ich.
Das finde ich auch. Sie erinnert mich an einige Kirchen von Dominikus Böhm.

Die Bilderstrecke macht mich aber sehr nachdenklich, zeigt sie mir doch wie sehr weltweit die religiösen Bauten aller Religionen einander angeglichen werden und schließlich durch Auflösung des Baukörpers im Nichts verschwinden.
Welteinheitsreligion? Zum ersten mal scheint mir diese These nicht zu weit hergeholt.


Trotzdem: Danke für den Hinweis.

Benutzeravatar
Irmgard
Beiträge: 365
Registriert: Mittwoch 15. September 2010, 22:33

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Irmgard » Mittwoch 30. Dezember 2015, 17:21

Hatte schon mal jemand diese Seite verlinkt?

Straße der Moderne: Moderne Kirchen aus 100 Jahren

Siard
Beiträge: 4075
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Siard » Mittwoch 30. Dezember 2015, 17:34

Irmgard hat geschrieben:Hatte schon mal jemand diese Seite verlinkt?
Straße der Moderne: Moderne Kirchen aus 100 Jahren
Ja, den Link gab es schon.
Hier

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12410
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von HeGe » Montag 1. Februar 2016, 15:39

kath.net hat geschrieben:Hedwigskathedrale Berlin: Umbaukritiker schreiben an Erzbischof Koch

Initiativkreis um den früheren ZdK-Vorsitzenden Hans Joachim Meyer warnt vor einem «Kuppelsaal mit Stuhlkreis» ohne «eindeutigen gottesdienstlichen Charakter». [...]
Diesen Streit um die Renovierung von St. Hedwig habe ich bislang nur sehr peripher verfolgt, daher kann ich mir da kaum eine Meinung bilden.

Das hört sich aber gefährlich an:
[...] Der Entwurf des Büros Sichau und Walter sowie ihres Kooperationspartners Leo Zogmayer, der bei einem Architektenwettbewerb gewann, sieht dagegen unter anderem vor, die Bodenöffnung mit Treppe zu schließen. Dies soll bessere Bedingungen dafür schaffen, katholische Gottesdienste nach den heutigen Vorgaben zu feiern. [...]
"Heutige Vorgaben"... :irritiert: Die Tanzfläche für die Gabenbereitung oder was meinen die?
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21374
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Niels » Montag 1. Februar 2016, 15:46

Jürgen hat jüngst auf seinem von mir sehr geschätzten Kikreukreu-Blog einen sehr guten Artikel zum Thema "Kirchenumbau" geschrieben (lässt sich auf die Hedwigskathedrale nicht 1:1 anwenden, weil die architektonischen Vorgaben dort bekanntermaßen schwierig sind - als ich 1987 (1988?) das erste Mal dort war, habe ich mich sehr gewundert): http://kikreukreu.blogspot.de/216/1/w ... umpft.html
:daumen-rauf:
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
ziphen
Beiträge: 1271
Registriert: Donnerstag 26. August 2010, 18:44

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von ziphen » Montag 1. Februar 2016, 16:25

Der RBB hat auch schon berichtet.

In den Artikeln "Altar soll ins Zentrum der Hedwigs-Kathedrale rücken" und "Wowereit versteht das Kirchenverständnis des Ostens nicht" sind Fotos des Modells des Siegerentwurfs zu sehen. Der Artikel "Der Streit um das Loch" enthält ein Video (ca. 6 min), welches einen Eindruck vom jetzigen Innern der Kirche vermittelt. Außerdem kommen die Kritiker Susa und Meyer sowie die Amtsträger Koch und Rother zu Wort.
Wenn böse Zungen stechen, / mir Glimpf und Namen brechen, / so will ich zähmen mich; /
das Unrecht will ich dulden, / dem Nächsten seine Schulden / verzeihen gern und williglich.

Paul Gerhardt: O Welt, sieh hier dein Leben

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21374
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Niels » Montag 1. Februar 2016, 16:47

Egal, was kommt, es wird garantiert nichts besser.
Also sage ich als vielleicht ehemaliger Stundent der Pastoralparapsychologie: "Manche Differenzen und Unebenheiten muss man auch mal aushalten können." - oder so ähnlich. Ist zudem auch billiger...
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19651
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von overkott » Dienstag 9. Februar 2016, 22:23

Es wird alles nicht schöner.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Juergen » Mittwoch 9. März 2016, 20:05

Ach wir hübsch: Hochalter, Volksaltar und Volkstisch – alles in einer Kirche.

Info-Treffen für Interessierte am Beruf Gemeindereferent/-in — Interessante Altersstruktur :tuete:
Bild
Bildquelle: http://www.berufe-der-kirche-osnabrueck ... s-1.414.1
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
ziphen
Beiträge: 1271
Registriert: Donnerstag 26. August 2010, 18:44

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von ziphen » Mittwoch 9. März 2016, 20:39

Juergen hat geschrieben:Info-Treffen für Interessierte am Beruf Gemeindereferent/-in — Interessante Altersstruktur :tuete:
:D Witzig, aber das Foto wird kaum bei der Veranstaltung gemacht worden sein, für deren Werbung es benutzt wird.
Wenn böse Zungen stechen, / mir Glimpf und Namen brechen, / so will ich zähmen mich; /
das Unrecht will ich dulden, / dem Nächsten seine Schulden / verzeihen gern und williglich.

Paul Gerhardt: O Welt, sieh hier dein Leben

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Juergen » Sonnabend 30. April 2016, 13:17

Juergen hat geschrieben:Und wieder ein Schilling-Bau…
http://www.erzbistum-paderborn.de/38-Na ... he%93.html

Heilig Geist Kirche in Olpe ist „offene Kirche“
Erzbischof Hans-Josef Becker weiht Altar der neu gestalteten Heilig-Geist-Kirche in Olpe

Bild

Paderborn / Olpe, 8. Juni 2015. Als einen besonderen Ort der Gottes- und Menschenbegegnung bezeichnete Erzbischof Hans-Josef Becker die neu gestaltete Heilig-Geist-Kirche zu Olpe, die am Samstag mit einer Eucharistiefeier und der Altarweihe wieder ihrer liturgischen Bestimmung übergeben wurde. „Ich wünsche Ihnen, dass dieses Gotteshaus von Ihnen und hoffentlich auch von vielen anderen Menschen als ein besonderer Raum der Gegenwart Gottes verstanden und erlebt wird“, stellte Erzbischof Hans-Josef Becker die Offenheit des Gebäudes in den Vordergrund…
(Weitere Bilder im verlinkten Artikel)
http://www.derwesten.de/staedte/nachric ... 52411.html

Erzbischof feiert erste Messe nach Umbau

Olpe. Fünf Jahre für Planung und Umbau gingen ins Land. An diesem Wochenende nun feierte Erzbischof Becker die erste heilige Messe in der neu gestalteten Heilig-Geist-Kirche…

Vgl. auch den Artikel aus dem letzten Jahr
http://www.derwesten.de/staedte/nachric ... 28990.html

Pläne vorgestellt
Heilig-Geist-Kirche wird klein, aber fein


Bild
Um den Kirchenraum zusätzlich eine Art Umgang zu machen und dort großflächige Fenster anzubringen, scheint der neueste Schrei beim Architekten Schilling zu sein.
In ähnlicher Weise wird auch die Kirche im Jugendhaus Hardehausen umgestaltet (Kosten 3 Mio Euro).
Nun hat die Kirche in Olpe auch noch einen Preis gewonnen:
http://www.erzbistum-paderborn.de/38-Na ... he%93.html

Neuprofilierung als „offene Kirche“

Paderborn, 29. April 2016. „Kirchengebäude und ihre Zukunft“ – so lautete der Titel eines bundesweiten Wettbewerbs der Wüstenrot Stiftung, den diese im letzten Jahr rund um die Sanierung, den Umbau und die Umnutzung von Gotteshäusern ausgeschrieben hatte. Einen der beiden ersten Preise sicherte sich die Heilig-Geist-Kirche der St. Martinus-Gemeinde in Olpe…
:roll:
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Juergen » Sonnabend 30. April 2016, 22:30

Ein zweiter Preis ging an die „Kolumbariums-Kirche in Osnabrück“
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal ... ed648.html

:glubsch:
Gruß
Jürgen

Siard
Beiträge: 4075
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Siard » Sonntag 1. Mai 2016, 21:16

Juergen hat geschrieben:Ein zweiter Preis ging an die „Kolumbariums-Kirche in Osnabrück“
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal ... ed648.html

:glubsch:
Neue Religion in neue Kirchen – so ist das eben.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21374
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Niels » Montag 2. Mai 2016, 09:48

Kolumbarien - "Ideen für die Zukunft". :panisch:
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21374
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Niels » Mittwoch 4. Mai 2016, 06:14

Grusel grusel: http://www.birkfeld.at/news/altarweihe-in-birkfeld/

Ist das jetzt ein Altar oder sind das dank der Salamitaktik 19? :hmm: :nuckel: :narr:
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 3424
Registriert: Donnerstag 20. November 2008, 12:28
Wohnort: Bistum Münster

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Florianklaus » Mittwoch 4. Mai 2016, 08:07

Ist der Generalvikar auch Weihbischof?

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21374
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Niels » Mittwoch 4. Mai 2016, 08:28

Keine Ahnung. Könnte aber sein.
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Marcus, der mit dem C
Beiträge: 184
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 15:02
Wohnort: Sanctae Romanae Ecclesiae Specialis Vera Filia

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Marcus, der mit dem C » Mittwoch 4. Mai 2016, 08:30

Florianklaus hat geschrieben:Ist der Generalvikar auch Weihbischof?
Die zuständige Diözese ist Graz-Seckau, dort ist er nicht gelistet bei catholic-hierarchy.org. Auf wikipedia wird er als Stadtpfarrpropst von Graz (1999) und Domherr (1995)
gelistet. Trotz des Propsttitels fand ich keinen Hinweis auf eine Abtsbenediktion. Die Altarweihe fand nach seiner Zeit als Diözanadministrator statt, aber man sieht auf manchen Bildern der Altarweihe, daß er Ring und Pectorale trägt, also sollte irgendwoher das usus pontificalium kommen.

Mir ist erinnerlich, auch wenn ich nicht mehr weiß in welchem Zusammenhang ich es las, daß bei Weihe eines Domes ein Bischof den Hauptaltar konsekrierte, während Äbte die Seitenaltäre konsekrierten. Also ist wohl eine Bischofsweihe nicht zwingend für eine Altarkonsekration.

P.S.: Mich erinnert der Altar mehr an einen grau gestrichenen Heizkörper in sehr eckiger Ausführung. :erschrocken:
"Das katholische Modell ist ja seit 2000 Jahren am Scheitern und daher dringend ablösungsbedürftig"

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21374
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Niels » Mittwoch 4. Mai 2016, 08:36

Grau? Da wäre eine Differenzierung geboten und nötig: Aschgrau? Steingrau? Zementgrau? Mausgrau? Betongrau? :hmm:

Das siehst Du falsch - das ist moderne "Sakrakunst". :narr:
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3391
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Moderne Kirchenarchitektur III

Beitrag von Gallus » Mittwoch 4. Mai 2016, 09:05

Niels hat geschrieben:Grusel grusel: http://www.birkfeld.at/news/altarweihe-in-birkfeld/

Ist das jetzt ein Altar oder sind das dank der Salamitaktik 19? :hmm: :nuckel: :narr:
Das ist nicht hinnehmbar. Wenn ein Altar schon symbolisieren soll, wie durch Zusammenrücken als Vielen doch Eins werden kann, dann sollten die Einzelteile auch die Diversität der Vielen repräsentieren. Statt in Einheitsgrau sollten also die Einzelteile in allen Farben des Regenbogens angemalt werden, damit sie die Vielfalt der Lebenswirklichkeiten zeigen, die in der Kirche zusammenkommen um sich gemeinsam auf den Weg der Suche zu machen. :narr:

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema