Was ist die Bibliothek?

Ratschluß, Recht und Reglement.
Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24448
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Was ist die Bibliothek?

Beitrag von Robert Ketelhohn » Mittwoch 9. Februar 2005, 16:23

Schopenhauer hat geschrieben:»Sehr beliebt ist auch, wegen Ersparniß eines Buchstabens, die Schreibart »Literatur« statt der richtigen »Litteratur«. Zu ihrer Vertheidigung wird das Particip des Verbums linere für den Ursprung des Wortes ausgegeben. Linere heißt aber schmieren: daher möchte für den größten Theil der Deutschen Buchmacherei die beliebte Schreibart wirklich die richtige seyn, so daß man eine sehr kleine Litteratur und eine sehr ausgedehnte Literatur unterscheiden könnte.«
In diesem Sinne hoffte ich bei Eröffnung dieses Unterforums im Februar 2005 (damals noch unter dem Namen »Litteratur-Café«), daß wir hier allmählich eine kleine Sammlung ausgesuchter Stücke aus der Weltlitteratur nebst angeregter Unterhaltung darüber versammeln könnten. Das sollte das vorherige »Scriptorium« ersetzen, dessen ursprüngliche Konstruktion einer neuen Software zum Opfer gefallen war.

Inzwischen steht’s unter dem Titel »Die Bibliothek«. Der Zweck hat sich etwas erweitert und verschoben, die hier eingestellten Beiträge zeugen davon. Die weitere Entwicklung liegt an der Beteiligung der Nutzer. Die Moderatoren sorgen, wo nötig, nach den allgemeinen Grundsätzen der Moderatorentätigkeit im Kreuzgang für Ordnung.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast