Kirchenmusik bei Youtube & Co

Von Orgelpfeifen, Zimbelspielern und Kantoren.

Moderator: taddeo

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5449
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von Protasius » Mittwoch 14. August 2013, 15:27

Messe und Vesper zum morgigen Hochfest, gesungen von den Mönchen der Abtei Fontgombault und umrahmt von französischer Barockorgelmusik
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5449
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von Protasius » Sonnabend 31. August 2013, 23:13

Die sehr moderne, aber meines Erachtens durchaus anhörbare Missa Christus Rex vom Niederländer Hendrik Andriessen (1892-1981):


Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von PaceVeritas » Sonnabend 5. Oktober 2013, 16:22

» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Benutzeravatar
Nassos
Beiträge: 9048
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 01:48

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von Nassos » Donnerstag 24. Oktober 2013, 19:24

Ich glaube; hilf meinem Unglauben

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 5799
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von Torsten » Donnerstag 24. Oktober 2013, 20:13

Geniale Atmo.

Benutzeravatar
Knecht Ruprecht
Beiträge: 4508
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 21:08
Wohnort: Schwabing

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von Knecht Ruprecht » Freitag 1. November 2013, 14:02


Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von PaceVeritas » Sonnabend 16. November 2013, 00:51

Dimitri Bortniansky - Thy Mercy

http://www.youtube.com/watch?v=sCn2kb_kms#t=168
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5449
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von Protasius » Mittwoch 20. November 2013, 12:42

Das Invitatorium des Festes der allerheiligsten Dreifaltigkeit mit mehrstimmiger Psalmodie:
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
Nassos
Beiträge: 9048
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 01:48

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von Nassos » Sonntag 1. Dezember 2013, 17:43

Ich glaube; hilf meinem Unglauben

Alt-Katholik
Beiträge: 251
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 15:22

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von Alt-Katholik » Montag 16. Dezember 2013, 11:28


Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von PaceVeritas » Montag 16. Dezember 2013, 16:25

» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von PaceVeritas » Mittwoch 25. Dezember 2013, 18:08

Eines der schönsten italienischen Weihnachtslieder mit Text von St. Alphons von Liguori

http://vimeo.com/17837776
http://www.mtv.de/musikvideos/19973-and ... lle-stelle

Tu scendi dalle stelle, O Re del Cielo
E vieni in una grotta al freddo al gelo

O Bambino mio Divino
Io ti vedo qui a tremar, O Dio Beato!
Ah, quanto ti costò l'avermi amato.

A te che sei del mondo il creatore,
Mancano panni e fuoco, O mio Signore.

Caro eletto pargoletto,
Quanto questa povertà più mi innamora
Giacchè ti fece amor povero ancora.
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von PaceVeritas » Donnerstag 26. Dezember 2013, 22:44

Noch eine ganz aktuelle Aufnahme von "Tu scendi dalle stelle"
mit Bildern von der Geburtsgrotte in Bethlehem:
http://www.youtube.com/watch?v=hlaOjFHswIY

(Quelle)

http://en.wikipedia.org/wiki/Tu_scendi_dalle_stelle
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Benutzeravatar
Nassos
Beiträge: 9048
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 01:48

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von Nassos » Freitag 27. Dezember 2013, 22:44

Ich glaube; hilf meinem Unglauben

Piusderdritte
Beiträge: 720
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 19:48

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von Piusderdritte » Dienstag 14. Januar 2014, 22:35

Einst kommt der Tag
Franz Brei und Amalia Pfundnersingen gemeinsam.
http://de.gloria.tv/?media=5196

:klatsch:
"Katholische Haus- und Schulbibel" (aus1928) von Paul Bergmann, ist eine sehr gute Zusammenfassung der Bibel! Sollte jeder Katholik mal gelesen haben. Verständlich geschrieben und schnell durchgelesen!

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von PaceVeritas » Freitag 17. Januar 2014, 20:14

"Nesciens mater" (J. Mouton)
Monteverdi Choir

» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Benutzeravatar
Nassos
Beiträge: 9048
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 01:48

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von Nassos » Sonntag 19. Januar 2014, 23:42

Troparion der Theophanien, vom großartigen Kabarnos

http://www.youtube.com/watch?v=iaABXaAWFBo

und die Welt hast Du erleuchtet, Ehre sei Dir!
Ich glaube; hilf meinem Unglauben

Stefan
Beiträge: 3963
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 17:22

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von Stefan » Montag 27. Januar 2014, 21:59

Ist zwar nicht direkt Kirchenmusik, aber bestimmt etwas für's Kirchencafe:

Bach's Kaffeekantate in einer Aufführung des "Amsterdam Barock Orchester & Choir":


Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5449
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von Protasius » Donnerstag 30. Januar 2014, 22:59

Anläßlich des bevorstehenden Festes Mariä Lichtmeß der Lobgesang des Simeon:
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

koukol
Beiträge: 417
Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2012, 03:36

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von koukol » Donnerstag 13. Februar 2014, 19:30

Покаянный псалом 5

http://www.youtube.com/watch?v=z26VCmKgzWw

koukol
Beiträge: 417
Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2012, 03:36

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von koukol » Freitag 21. Februar 2014, 00:13


Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5449
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von Protasius » Sonnabend 7. Juni 2014, 12:16

Eine moderne Meßkomposition aus Ungarn, die Missa tertia (1944) von Lajos Bárdos:
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

koukol
Beiträge: 417
Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2012, 03:36

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von koukol » Sonnabend 7. Juni 2014, 15:32

http://www.youtube.com/watch?v=h-5p8Am1QI

O ignis Spiritus Paracliti,
vita vite omnis creature,
sanctus es vivificando formas.

Sanctus es ungendo
periculose fractos,
sanctus es tergendo
fetida vulnera.

O spiraculum sanctitatis,
o ignis caritatis,
o dulcis gustus in pectoribus
et infusio cordium
in bono odore virtutum.

O fons purissimus,
in quo consideratur,
quod Deus alienos colligit
et perditos requirit.

O lorica vite
et spes compaginis
membrorum omnium
et o cingulum honestatis,
salva beatos.

Custodi eos,
qui carcerati sunt ab inimico,
et solve ligatos,
quos divina vis salvare vult.

O iter fortissimum, quod penetravit omnia
in altissimis et in terrenis et in omnibus abyssis,
tu omnes componis et colligis.

De te nubes fluunt, ether volat,
lapides humorem habent,
aque revulos educunt
et terra viriditatem sudat.

Tu etiam semper educis doctos,
per inspirationem sapientie letificatos.

Unde laus tibi sit,
qui es sonus laudis
et gaudium vite,
spes et homor fortissimus,
dans premia lucis.

(Hl. Hildegard von Bingen)

koukol
Beiträge: 417
Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2012, 03:36

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von koukol » Dienstag 17. Juni 2014, 11:51


Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5449
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von Protasius » Mittwoch 13. August 2014, 12:14

Gesungene Komplet mit mehrstimmigem Chor am Fünften Sonntag nach Ostern:
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5449
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von Protasius » Mittwoch 13. August 2014, 15:37

Und noch ein kontrapunktisches Kunststück von Johannes Ockeghem: Deo gratias.

Das Hilliard-Ensemble besteht zwar eigentlich nur aus vier Sängern, so daß hier Tricktechniken mitdrinhängen müssen, aber dieses Videos ist trotzdem sehr beeindruckend, visuell wie akustisch.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Raphaela
Beiträge: 5000
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von Raphaela » Donnerstag 21. August 2014, 21:12

Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von PaceVeritas » Donnerstag 13. November 2014, 22:02

» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Raphaela
Beiträge: 5000
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von Raphaela » Donnerstag 25. Dezember 2014, 08:05

Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von PaceVeritas » Dienstag 30. Dezember 2014, 14:29

"Hark! The Herald Angels Sing"
Origineller Flashmob mit dem WDR-Rundfunkchor:
https://www.youtube.com/watch?v=k7FnWOo14xo

St Paul's Cathedral Choir - The Holly and the Ivy
(inkl. Eighties-Brillen)
https://www.youtube.com/watch?v=pI7NY7IFTt4

"Gloria in excelsis Deo"-Flashmob, Berliner Stadtmission
https://www.youtube.com/watch?v=pSEdQGGjB8Y
Zuletzt geändert von PaceVeritas am Dienstag 30. Dezember 2014, 14:36, insgesamt 1-mal geändert.
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12521
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von HeGe » Dienstag 30. Dezember 2014, 14:36

PaceVeritas hat geschrieben:"Hark! The Herald's Angels Sing"
An Weihnachten habe ich fasziniert festgestellt, dass es im neuen GL eine deutsche Version von diesem Lied gibt. Es kannten aber wohl zu wenige, jedenfalls hielt sich die Zahl derjenigen, die mitgesungen haben, sehr in Grenzen.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: Kirchenmusik bei Youtube & Co

Beitrag von PaceVeritas » Dienstag 30. Dezember 2014, 14:42

HeGe hat geschrieben: An Weihnachten habe ich fasziniert festgestellt, dass es im neuen GL eine deutsche Version von diesem Lied gibt. Es kannten aber wohl zu wenige, jedenfalls hielt sich die Zahl derjenigen, die mitgesungen haben, sehr in Grenzen.
Der deutsche Text ist laut GL von 2000, dauert wohl noch, bis das ein Klassiker wird. Aber die Melodie von Mendelssohn geht schon ins Ohr, sodass hier manche ungeachtet der Textunsicherheit fröhlich mitschmetterten. :tuete:
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema