Suche nach Noten oder Text...

Von Orgelpfeifen, Zimbelspielern und Kantoren.

Moderator: taddeo

Benutzeravatar
Schwenkelpott
Beiträge: 363
Registriert: Freitag 3. April 2015, 00:34

Re: Suche nach Noten oder Text...

Beitrag von Schwenkelpott » Sonntag 30. April 2017, 19:59

Kennt jemand die Liturgia Horarum Ordinis Cisterciensis: Psalterium per duas hebdomadas distributum aus Heiligenkreuz? Unterscheidet sich der zisterziensische Choral sehr vom römischen bzw. benediktinischen bzw. solesmischen?

http://www.bebeverlag.at/veroeffentlich ... stributum/
Der Katholik steht und will stehen in Allem auf historischem Boden; nur das Erdreich der Überlieferung gibt ihm Festigkeit und Nahrung; nur was sich an Überliefertes anschließt, gedeiht und treibt zu neuen Blüten und neuem Samen.
H. Bone, Cantate! 1847

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5453
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Suche nach Noten oder Text...

Beitrag von Protasius » Sonntag 30. April 2017, 21:34

Schwenkelpott hat geschrieben:
Sonntag 30. April 2017, 19:59
Kennt jemand die Liturgia Horarum Ordinis Cisterciensis: Psalterium per duas hebdomadas distributum aus Heiligenkreuz? Unterscheidet sich der zisterziensische Choral sehr vom römischen bzw. benediktinischen bzw. solesmischen?

http://www.bebeverlag.at/veroeffentlich ... stributum/
Die Zisterzienser haben im 12. Jahrhundert eine Choralreform durchgeführt. Pater Karl Wallner aus Heiligenkreuz hat dazu geschrieben:
Am auffälligsten ist der Unterschied zwischen römischer beziehungsweise benediktinischer Gregorianik und unserem Choral, wenn man die Notentexte in den unterschiedlichen Gesangsweisen nebeneinander legt: Der Zisterzienserchoral hat oft viel weniger Noten, die Melismen sind vielfach abgekürzt.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9895
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Suche nach Noten oder Text...

Beitrag von Hubertus » Sonntag 28. Mai 2017, 15:45

Weiß jemand zufällig, wie das Musikstück heißt, das in diesen beiden Szenen als Filmmusik verwendet wird?

*klick1*
*klick2*
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Wahlkatholik
Beiträge: 198
Registriert: Sonnabend 10. Dezember 2011, 11:57

Re: Suche nach Noten oder Text...

Beitrag von Wahlkatholik » Sonnabend 1. Juli 2017, 13:53

Kennt jemand dieses Orgel-/Trompeten-Stück zum Einzug?

https://www.youtube.com/watch?v=-Qi6Npw9jkY&t=32s

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9895
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Suche nach Noten oder Text...

Beitrag von Hubertus » Sonnabend 1. Juli 2017, 14:34

Wahlkatholik hat geschrieben:
Sonnabend 1. Juli 2017, 13:53
Kennt jemand dieses Orgel-/Trompeten-Stück zum Einzug?

https://www.youtube.com/watch?v=-Qi6Npw9jkY&t=32s
John Stanley, Trunpet Voluntary (aber wohl irgendeine Bearbeitung).

Hier ist das ganze Stück, so wie es kenne, eingespielt (ab 0:34):

Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema