Evangelische Kirchenbauten

Rund um Anglikanertum, Protestantismus und Freikirchenwesen.

Moderator: asderrix

Benutzeravatar
Moser
Beiträge: 855
Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 10:31

Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Moser » Freitag 30. September 2011, 09:19

Angeregt durch die Diskussion im Thread "Kirchenfusion in Niedersachsen", wo darüber debattiert wird ob die Lutherkirche in Bonn-Poppelsdorf nun gelungen sei oder nicht, dachte ich wir bräuchten auch mal einen Thread in dem wir Bilder von gelungenen oder vielleicht auch nicht so gelungenen evangelischen Kirchengebäuden sammeln könnten (analog zum Thread "Kirchenarchitektur" im Refektorium).

Ich fang mal an mit einer wunderschönen Kirche (die sich zufälligerweise auch noch hier am Ort befindet) :blinker:

Bild

Die Schlosskirche in Friedrichshafen darf natürlich nicht fehlen:

Bild

Nicht selten werden hier in der Diaspora auch Gemeindehäuser als Kirchen benutzt:

Bild

Stephen Dedalus
Beiträge: 5449
Registriert: Dienstag 7. September 2004, 15:28

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Stephen Dedalus » Freitag 30. September 2011, 09:25

Frauenkirche Dresden

Bild
If only closed minds came with closed mouths.

Stephen Dedalus
Beiträge: 5449
Registriert: Dienstag 7. September 2004, 15:28

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Stephen Dedalus » Freitag 30. September 2011, 09:28

Hauptkirche Beatae Mariae Virginis zu Wolfenbüttel, der erste bedeutende Kirchenbau nach der Reformation.

Bild
If only closed minds came with closed mouths.

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18080
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von taddeo » Freitag 30. September 2011, 09:59

Regensburg als ehedem protestantische freie Reichsstadt hat drei bekannte lutherische Kirchen (Bilder und Historie unter http://dreieinigkeitskirche.elkb.org/). Bedeutsam ist v. a. die Dreieinigkeitskirche, die 1631 fertiggestellt wurde und als reformatorischer Kirchenneubau eine Besonderheit darstellt.
Bereits seit 1542 wurde die ehemals katholische Neupfarrkirche für den protestantischen Gottesdienst genutzt, seit 1552 auch die St.-Oswald-Kirche an der Donau. Beides sind schöne gotische Bauwerke.
Der liebe Gott ist ein Masseur mit Händen aus Musik. (Martin Walser)

Stephen Dedalus
Beiträge: 5449
Registriert: Dienstag 7. September 2004, 15:28

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Stephen Dedalus » Freitag 30. September 2011, 11:10

taddeo hat geschrieben:Regensburg als ehedem protestantische freie Reichsstadt hat drei bekannte lutherische Kirchen (Bilder und Historie unter http://dreieinigkeitskirche.elkb.org/). Bedeutsam ist v. a. die Dreieinigkeitskirche, die 1631 fertiggestellt wurde und als reformatorischer Kirchenneubau eine Besonderheit darstellt.
:ja:

Von besonderem Interesse finde ich hier Kirchen, die als ev. Kirche geplant und gebaut wurden.
If only closed minds came with closed mouths.

Benutzeravatar
Lutheraner
Beiträge: 3914
Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 10:50

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Lutheraner » Freitag 30. September 2011, 11:15

Die schönste Kirche, die derzeit von der SELK genutzt wird, ist die Schloßkirche in Weißenfels. Sie wurde im 17. Jahrhundert als evang.-luth. Kirche erbaut und nach dem zweiten Weltkrieg den konfessionellen Lutheranern zur Nutzung überlassen.

http://www.vokalensemble-congusto.de/Ko ... nfels2.jpg

http://img.fotocommunity.com/images/Bea ... 4138.jpg
"Ta nwi takashi a huga bakashi. Ta nwi takashi maluka batuka"

Benutzeravatar
Lutheraner
Beiträge: 3914
Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 10:50

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Lutheraner » Freitag 30. September 2011, 11:25

Hauptkirche St. Michaelis in Hamburg (erbaut Anfang des 2. Jahrhunderts)

http://www.holidaycheck.de/data/urlaubs ... 38645.jpg

http://www.holidaycheck.de/data/urlaubs ... 38649.jpg
"Ta nwi takashi a huga bakashi. Ta nwi takashi maluka batuka"

Benutzeravatar
Marcus
Moderator
Beiträge: 3004
Registriert: Dienstag 13. Juni 2006, 14:48

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Marcus » Freitag 30. September 2011, 11:58

Lutheraner hat geschrieben:Die schönste Kirche, die derzeit von der SELK genutzt wird, ist die Schloßkirche in Weißenfels. Sie wurde im 17. Jahrhundert als evang.-luth. Kirche erbaut und nach dem zweiten Weltkrieg den konfessionellen Lutheranern zur Nutzung überlassen.

http://www.vokalensemble-congusto.de/Ko ... nfels2.jpg

http://img.fotocommunity.com/images/Bea ... 4138.jpg
:ja: Introibo ad altare Dei.
Jesus spricht: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.“ (Joh. 14,6)

Benutzeravatar
Marcus
Moderator
Beiträge: 3004
Registriert: Dienstag 13. Juni 2006, 14:48

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Marcus » Freitag 30. September 2011, 18:07

Mir gefällt auch die SELK-Gemeinde in Görlitz ganz gut:

http://www.lutherische-kirche-goerlitz. ... erie1.html
Jesus spricht: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.“ (Joh. 14,6)

Dieter
Beiträge: 2347
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 11:01
Wohnort: Berlin

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Dieter » Freitag 30. September 2011, 18:27

Französische Friedrichstadtkirche zu Berlin mit Französischem Dom (evangelisch-reformiert)

http://www.franzoesischer-dom.de/

Dieter
Beiträge: 2347
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 11:01
Wohnort: Berlin

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Dieter » Freitag 30. September 2011, 18:31

Stadtkirche Bückeburg (Ev.-lutherisch)

http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCcke ... tadtkirche

Dieter
Beiträge: 2347
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 11:01
Wohnort: Berlin

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Dieter » Freitag 30. September 2011, 18:34


Stephen Dedalus
Beiträge: 5449
Registriert: Dienstag 7. September 2004, 15:28

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Stephen Dedalus » Freitag 30. September 2011, 22:16

Berliner Dom

Bild
If only closed minds came with closed mouths.

Stephen Dedalus
Beiträge: 5449
Registriert: Dienstag 7. September 2004, 15:28

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Stephen Dedalus » Freitag 30. September 2011, 22:28

If only closed minds came with closed mouths.

obsculta
Beiträge: 2300
Registriert: Sonntag 7. September 2008, 22:16

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von obsculta » Freitag 30. September 2011, 22:55

Evangelische Kirche Haan/Rhld.

Eine wunderschöne, evangelische Kirche,ohne
den Pseudokatholizismus verschiedener, oben gezeigter
Kirchen.Dazu mit einer der besten Orgeln im Rheinland ausgestattet.
Bedauerlicherweise wurde mittlerweile "umgestaltet",daß man
wahlweise Heulen oder Brechen könnte.

Wenn feministische Pastorinnen von der Kette gelassen werden...

Bild

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 3356
Registriert: Donnerstag 20. November 2008, 12:28
Wohnort: Bistum Münster

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Florianklaus » Freitag 30. September 2011, 22:59

Stephen Dedalus hat geschrieben:Friedenskirche Potsdam
http://de.academic.ru/pictures/dewiki/8 ... en_HDR.jpg

Meine Lieblingskirche, sie atmet den Geist der alten Kirche.

obsculta
Beiträge: 2300
Registriert: Sonntag 7. September 2008, 22:16

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von obsculta » Freitag 30. September 2011, 23:09

Stephen Dedalus hat geschrieben:Friedenskirche Potsdam
http://de.academic.ru/pictures/dewiki/8 ... en_HDR.jpg
Geschmäcker sind bekanntlich verschieden,daher bitte nicht
persönlich nehmen: Diese Kirche finde ich furchtbar.Ganz furchtbar.
Ich kann das nicht wirklich formulieren,aber mir kommen diese ganzen
Ornamente,Säulen und Kapitelle einfach deplaziert vor.
Da wird nach Effekt geheischt.

Stephen Dedalus
Beiträge: 5449
Registriert: Dienstag 7. September 2004, 15:28

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Stephen Dedalus » Freitag 30. September 2011, 23:21

obsculta hat geschrieben:Evangelische Kirche Haan/Rhld.

Eine wunderschöne, evangelische Kirche,ohne
den Pseudokatholizismus verschiedener, oben gezeigter
Kirchen.
Tja, manchen sind evangelische Kirchen zu karg, manchen wiederum zu katholisch. Was soll man da machen? ;D
If only closed minds came with closed mouths.

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 3356
Registriert: Donnerstag 20. November 2008, 12:28
Wohnort: Bistum Münster

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Florianklaus » Freitag 30. September 2011, 23:24

obsculta hat geschrieben:
Stephen Dedalus hat geschrieben:Friedenskirche Potsdam
http://de.academic.ru/pictures/dewiki/8 ... en_HDR.jpg
Geschmäcker sind bekanntlich verschieden,daher bitte nicht
persönlich nehmen: Diese Kirche finde ich furchtbar.Ganz furchtbar.
Ich kann das nicht wirklich formulieren,aber mir kommen diese ganzen
Ornamente,Säulen und Kapitelle einfach deplaziert vor.
Da wird nach Effekt geheischt.

Hast Du die Friedenskirche vielleicht mit der Abbildung des Berliner Doms verwechselt?

obsculta
Beiträge: 2300
Registriert: Sonntag 7. September 2008, 22:16

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von obsculta » Freitag 30. September 2011, 23:33

Nein.
Habe zu spät gelesen,daß das Deine Lieblingskirche ist.
Sonst hätte ich mein posting nicht geschrieben.

obsculta
Beiträge: 2300
Registriert: Sonntag 7. September 2008, 22:16

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von obsculta » Freitag 30. September 2011, 23:57

Stephen Dedalus hat geschrieben:
obsculta hat geschrieben:Evangelische Kirche Haan/Rhld.

Eine wunderschöne, evangelische Kirche,ohne
den Pseudokatholizismus verschiedener, oben gezeigter
Kirchen.
Tja, manchen sind evangelische Kirchen zu karg, manchen wiederum zu katholisch. Was soll man da machen? ;D

Lieber SD,

das ist doch nun wirklich ganz einfach:

Katholischwerden ;D .....*Duck und weg*

Dieter
Beiträge: 2347
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 11:01
Wohnort: Berlin

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Dieter » Sonntag 2. Oktober 2011, 08:59

Hier ein Foto von einem "nicht so gelungenen" Kirchenbau:

http://www.ebk-blumenmoenche.de/

auf "Blumenmönche", dann auf "Bildergalerie"

Wer kann vor dieser Gummipuppe beten?

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6539
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von holzi » Sonntag 2. Oktober 2011, 12:45

obsculta hat geschrieben:
Stephen Dedalus hat geschrieben:Friedenskirche Potsdam
http://de.academic.ru/pictures/dewiki/8 ... en_HDR.jpg
Geschmäcker sind bekanntlich verschieden,daher bitte nicht
persönlich nehmen: Diese Kirche finde ich furchtbar.Ganz furchtbar.
Ich kann das nicht wirklich formulieren,aber mir kommen diese ganzen
Ornamente,Säulen und Kapitelle einfach deplaziert vor.
Da wird nach Effekt geheischt.
Ich finde den klassischen römischen Basilikalstil sehr fein! Gäbe eine klasse katholische Kirche ab!
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 3356
Registriert: Donnerstag 20. November 2008, 12:28
Wohnort: Bistum Münster

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Florianklaus » Sonntag 2. Oktober 2011, 21:27

obsculta hat geschrieben:Nein.
Habe zu spät gelesen,daß das Deine Lieblingskirche ist.
Sonst hätte ich mein posting nicht geschrieben.
Schon ok, ist eben Deine Meinung!

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 3356
Registriert: Donnerstag 20. November 2008, 12:28
Wohnort: Bistum Münster

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Florianklaus » Sonntag 2. Oktober 2011, 21:29

holzi hat geschrieben:
obsculta hat geschrieben:
Stephen Dedalus hat geschrieben:Friedenskirche Potsdam
http://de.academic.ru/pictures/dewiki/8 ... en_HDR.jpg
Geschmäcker sind bekanntlich verschieden,daher bitte nicht
persönlich nehmen: Diese Kirche finde ich furchtbar.Ganz furchtbar.
Ich kann das nicht wirklich formulieren,aber mir kommen diese ganzen
Ornamente,Säulen und Kapitelle einfach deplaziert vor.
Da wird nach Effekt geheischt.
Ich finde den klassischen römischen Basilikalstil sehr fein! Gäbe eine klasse katholische Kirche ab!

Man müßte natürlich Friedrich Wilhelm IV und seine von der Kirche abgefallene Gattin umbetten..................

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18080
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von taddeo » Sonntag 2. Oktober 2011, 21:59

Florianklaus hat geschrieben:Man müßte natürlich Friedrich Wilhelm IV und seine von der Kirche abgefallene Gattin umbetten..................
Warum?

Wäre das keine gute Strafe für die beiden, wenn ihnen künftig katholische Priester auf dem Grab rumlatschen? :hmm: :pfeif:
Der liebe Gott ist ein Masseur mit Händen aus Musik. (Martin Walser)

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9289
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von ad-fontes » Sonntag 2. Oktober 2011, 22:20

taddeo hat geschrieben:
Florianklaus hat geschrieben:Man müßte natürlich Friedrich Wilhelm IV und seine von der Kirche abgefallene Gattin umbetten..................
Warum?

Wäre das keine gute Strafe für die beiden, wenn ihnen künftig katholische Priester auf dem Grab rumlatschen? :hmm: :pfeif:
Bevor du hier was Falsches gegen Fr. Wilh. IV. sagst, geh mal in dich und überleg, was die Katholiken ihm zu verdanken haben...


..aber du bist ja Bayer..hola..äh, Lola.. :narr:
Christi vero ecclesia, sedula et cauta depositorum apud se dogmatum custos, nihil in his umquam permutat, nihil minuit, nihil addit; non amputat necessaria, non adponit superflua; non amittit sua, non usurpat aliena. (Vincentius Lerinensis, Com. 23, 16)

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18080
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von taddeo » Sonntag 2. Oktober 2011, 22:29

ad-fontes hat geschrieben:
taddeo hat geschrieben:
Florianklaus hat geschrieben:Man müßte natürlich Friedrich Wilhelm IV und seine von der Kirche abgefallene Gattin umbetten..................
Warum?

Wäre das keine gute Strafe für die beiden, wenn ihnen künftig katholische Priester auf dem Grab rumlatschen? :hmm: :pfeif:
Bevor du hier was Falsches gegen Fr. Wilh. IV. sagst, geh mal in dich und überleg, was die Katholiken ihm zu verdanken haben...


..aber du bist ja Bayer..hola..äh, Lola.. :narr:
Drum frag ich ja. Lola - falls Du Gräfin Marie von Landsfeld meinst - hat übrigens auch versucht, jenseits des Atlantik ihr Heil zu finden und hat sich dort unter protestantischem Einfluß zur "bekennenden Christin" bekehrt, um kurz darauf mit 39 das Zeitliche zu segnen. Wer Ohren hat zu hören ... :pfeif: ;D
Der liebe Gott ist ein Masseur mit Händen aus Musik. (Martin Walser)

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 3356
Registriert: Donnerstag 20. November 2008, 12:28
Wohnort: Bistum Münster

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Florianklaus » Sonntag 2. Oktober 2011, 22:30

ad-fontes hat geschrieben:
taddeo hat geschrieben:
Florianklaus hat geschrieben:Man müßte natürlich Friedrich Wilhelm IV und seine von der Kirche abgefallene Gattin umbetten..................
Warum?

Wäre das keine gute Strafe für die beiden, wenn ihnen künftig katholische Priester auf dem Grab rumlatschen? :hmm: :pfeif:
Bevor du hier was Falsches gegen Fr. Wilh. IV. sagst, geh mal in dich und überleg, was die Katholiken ihm zu verdanken haben...


..aber du bist ja Bayer..hola..äh, Lola.. :narr:

Du hast im Prinzip Recht, in keinem Land der Welt (ausgenommen USA) hatte die Kirche seinerzeit mehr Freiheit als in Preußen. Und das gilt gerade und auch im Hinblick auf katholische Länder wie Bayern und Österreich.

Benutzeravatar
Moser
Beiträge: 855
Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 10:31

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Moser » Sonntag 2. Oktober 2011, 22:47

Franziskakirche Stuttgart-Birkach:

Bild

Ihr Stifter war Herzog Carl Eugen von Württemberg, der für die damals noch zu Plieningen gehörende Gemeinde eine Kirche aus der herzoglichen "Privatschatulle" (ein schönes und frühes Zeichen von Ökumene des katholischen Herzogs!) erbauen ließ und selbst den Pfarrer bestellte. 1985 erhielt die Birkacher Kirche durch Beschluß des Kirchengemeindrats den Namen "Franziska-Kirche" nach der Reichsgräfin Franziska von Hohenheim (1748-1811). Franziska war die Geliebte und spätere Gemahlin Herzog Carl Eugens von Württemberg. Sie war evangelisch, der Herzog katholisch. Bis zum Tode Carl Eugens besuchte Franziska die Birkacher Kirche regelmäßig (in der Franziska-Loge) und erhielt dort als rechtmäßige Herzogin erstmals das heilige Abendmahl. Für die ärmsten Familien Birkachs kaufte sie die sogenannten "Stiftsländer", die diese kostenlos nutzen durften. Als "Wohltäterin Württembergs" ist sie in die Geschichte gegangen.

http://www.gemeinde.birkach.elk-wue.de/ ... hler-saal/

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von cantus planus » Montag 3. Oktober 2011, 09:27

holzi hat geschrieben:
obsculta hat geschrieben:
Stephen Dedalus hat geschrieben:Friedenskirche Potsdam
http://de.academic.ru/pictures/dewiki/8 ... en_HDR.jpg
Geschmäcker sind bekanntlich verschieden,daher bitte nicht
persönlich nehmen: Diese Kirche finde ich furchtbar.Ganz furchtbar.
Ich kann das nicht wirklich formulieren,aber mir kommen diese ganzen
Ornamente,Säulen und Kapitelle einfach deplaziert vor.
Da wird nach Effekt geheischt.
Ich finde den klassischen römischen Basilikalstil sehr fein! Gäbe eine klasse katholische Kirche ab!
Ja, ich kann mich mit dieser Architektur auch anfreunden. :ja:
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21164
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Evangelische Kirchenbauten

Beitrag von Niels » Montag 3. Oktober 2011, 17:44

cantus planus hat geschrieben:
holzi hat geschrieben:
obsculta hat geschrieben:
Stephen Dedalus hat geschrieben:Friedenskirche Potsdam
http://de.academic.ru/pictures/dewiki/8 ... en_HDR.jpg
Geschmäcker sind bekanntlich verschieden,daher bitte nicht
persönlich nehmen: Diese Kirche finde ich furchtbar.Ganz furchtbar.
Ich kann das nicht wirklich formulieren,aber mir kommen diese ganzen
Ornamente,Säulen und Kapitelle einfach deplaziert vor.
Da wird nach Effekt geheischt.
Ich finde den klassischen römischen Basilikalstil sehr fein! Gäbe eine klasse katholische Kirche ab!
Ja, ich kann mich mit dieser Architektur auch anfreunden. :ja:
Dito! Ich war entzückt, als ich vor zwei Jahren dort war... :ja:
---
Ein wenig Barock gefällig?
St. Johann, Castell: http://www.dekanat-castell.de/kg-castel ... uehrer.htm
(Bis 186 gab's die Landeskirche "Casteller Land", identisch mit dem Territorium der Grafschaft Castell.)



ego vivo et vos vivetis

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Reinhard und 3 Gäste