Westliche Orthodoxie

Ostkirchliche Themen.

Moderator: Walter

Gibt es oder kann es eine "Westliche Orthodoxie" geben?

Ja, wenn sie im orthodoxen Glauben stehen, können sie auch in nach einem anderen als dem byzantinischen Ritus feiern
29
37%
Nein, wahre Orthodoxie lebt aus dem byzantinischen Ritus
9
12%
Ich befürworte dies empathisch, da es die einzige Möglichkeit darstellt, den verlorenen Westen in die Kirche zurückzuholen
6
8%
Ich bin skeptisch, da ich "Eigenbrötler" und "Exzentriker" als deren Protgaonisten vermute
17
22%
Ich bin vorsichtig ablehnend, da man etwas Untergegangenes nicht wiederbeleben oder rekonstruieren kann, sondern nur aus der lebendigen Tradition bezieht
5
6%
Ich bin vorsichtig befürwortend, da der Glaubensausdruck in einem bestimmten, auch kulturell mitgeprägten Ritus ein legitimes Anliegen in der Orthodoxie ist
12
15%
 
Abstimmungen insgesamt: 78

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Dienstag 20. Dezember 2016, 12:37

Mittwoch, 8.12.,
Empfängnis der seligen Jungfrau Maria
(Mariae Empfängnis)

Duplex majus




mit Gedächtnis des Tages

und des hl. Bischofs Eucharius und Gefährten, Martyrer

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Mittwoch 21. Dezember 2016, 16:39

Donnerstag, 9.12.,
Vom Tage
Feria major

Pro aliquibus locis:
Hl. Martyrer Patroklus
Duplex




mit Gedächtnis des Tages

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Mittwoch 21. Dezember 2016, 16:43

Freitag, 10.12.,
Vom Tage
Feria major

mit Gedächtnis des hl. Papstes und Martyrers Melchiades


Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Freitag 23. Dezember 2016, 11:07

Samstag, 11.12.,
Hl. Papst und Bekenner Damasus
Semiduplex




mit Gedächtnis des Tages

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Freitag 23. Dezember 2016, 11:16

Sonntag, 12.12.,
Dritter Sonntag im Advent
Dominica II. cl.




Communio:
Dicite pusillanimes: confortamini, et nolite timere:
ecce Deus noster veniet, et salvabit nos.


Sagt den Verzagten: Seid tapfer und fürchtet euch nicht:
Seht, unser Gott wird kommen und uns erretten.

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Sonntag 25. Dezember 2016, 15:34

Montag, 13.12.,
Hl. Jungfrau und Martyerin Lucia
Duplex




mit Gedächtnis des Tages

und der hl. Jungfrau Odilia


Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Montag 26. Dezember 2016, 13:18

Dienstag, 14.12.,
Vom Tage
Feria major

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Dienstag 27. Dezember 2016, 15:16

Mittwoch, 15.12.,
Hl. Bischof und Martyrer Eusebius (von Vercelli)
Semiduplex




mit Gedächtnis des Quatembermittwochs in Laudes, Messe und Vesper

- Schlußevangelium vom Tage -

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Dienstag 27. Dezember 2016, 15:22

Donnerstag, 16.12.,
Vom Tage
Feria major

mit Gedächtnis der hl. Kaiserin Adelheid


Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Dienstag 27. Dezember 2016, 15:29

Freitag, 17.12.,
Quatemberfreitag im Advent
Feria major

Ad Magnif. Ant.
O Sapientia

mit Gedächtnis des hl. Abtes Sturmius


Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Freitag 30. Dezember 2016, 19:01

Samstag, 18.12.,
Quatembersamstag im Advent
Feria major


mit Gedächtnis des hl. Abtes Wunibald




Ad Magnif. Ant.
O Adonai

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Sonnabend 31. Dezember 2016, 13:43

Sonntag, 19.12.,
Vierter Sonntag im Advent
Dominica II. cl.




Communio:
Ecce, Virgo concipiet et pariet filium:
et vocabitur nomen ejus Emmanuel.


Seht, die Jungfrau wird empfangen und einen Sohn gebären:
und sein Name wird sein Emmanuel.

Ant. ad Magnif.
O radix Jesse

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Sonntag 1. Januar 2017, 14:06

Montag, 20.12.,
Hl. Priester und Bekenner Johannes von Kronstadt
Duplex




im Offizium mit Gedächtnis der Ferie (Ant. Ad Magnif. O clavis David),
aber nichts von der Vigil des hl. Apostels Thomas

- Schlußevangelium von der Vigil -

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Montag 2. Januar 2017, 15:43

Dienstag, 21.12.,
Hl. Apostel Thomas
Duplex II. cl.




mit Gedächtnis des Tages

Ad Bened. Ant.
Nolite timere

Ad Magnif. Ant.
O Oriens

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Dienstag 3. Januar 2017, 21:20

Mittwoch, 22.12.,
Vom Tage
Feria major

Ant. ad Magnif.
O Rex gentium

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Mittwoch 4. Januar 2017, 21:26

Donnerstag, 23.12.,
Vom Tage
Feria major

Ant. ad Bened.
Ecce completa

Ant. ad Magnif.
O Emmanuel

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Donnerstag 5. Januar 2017, 17:58

Freitag, 24.12.,
Vigil von Weihnachten - Heiligabend
Vigilia (privilegiata), Matutin sub ritu simplici, ab den Laudes sub ritu duplici.


Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Freitag 6. Januar 2017, 15:04

Samstag, 25.12.,
GEBURT DES HERRN - WEIHNACHTEN
Duplex I. cl. cum Octava (privilegiata)





Communio der 1. Weihnachtsmesse (Ps. 109, 3)
In splendoribus sanctorum,
ex utero ante luciferum genui te.


Im Lichtglanz des Heiligtums
habe ich dich aus meinem Schoß noch vor dem Morgenstern gezeugt.

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Sonnabend 7. Januar 2017, 17:29

Sonntag, 26.12.,
Hl. Protomartyrer Stephanus
Duplex II. cl. cum Octava
- Dominica vacans -





mit Gedächtnis der Weihnachtsoktav

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Montag 9. Januar 2017, 01:14

Montag, 27.12.,
Hl. Apostel und Evangelist Johannes
Duplex II. cl. cum Octava





mit Gedächtnis der Weihnachtsoktav




und des hl. Protomartyrers Stephanus


Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Montag 9. Januar 2017, 22:30

Dienstag, 28.12.,
Hll. Unschuldige Kinder, Martyrer
Duplex II. cl. cum Octava





mit Gedächtnis

der Weihnachtsoktav




der Stephanusoktav




und der Johannes-Evangelistoktav


Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Mittwoch 11. Januar 2017, 10:44

Mittwoch, 29.12.,
Hl. König und Prophet David
Duplex





mit Gedächtnis

der Weihnachtsoktav




der Oktav des hl. Stephanus




der Oktav des hl. Johannes des Evangelisten




und der Oktav der hll. Unschuldigen Kinder


Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Mittwoch 11. Januar 2017, 17:59

Donnerstag, 30.12.,
Sechster Tag in der Weihnachtsoktav
- Offizium vom Sonntag in der Weihnachtsoktav -
Semiduplex





mit Gedächtnis der vier Oktaven

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Donnerstag 12. Januar 2017, 20:17

Freitag, 31.12.,
Hl. Papst und Bekenner Silvester
Duplex





mit Gedächtnis der vier Oktaven

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24449
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von Robert Ketelhohn » Freitag 3. Februar 2017, 09:35

Tinius hat geschrieben:
Dienstag 12. Januar 2016, 14:48
ad-fontes hat geschrieben:Neue Webpräsenz der Gemeinschaften des westlichen Ritus in der Russischen Orthodoxen Auslandskirche: http://rocor-wr.org/
Was halten die denn von den zwei verfeindeten orthodoxen Kirchen in der Ukraine? Marschieren die dann ideologisch, nationalistisch mit dem lupenreinen Demokraten?
Du brabbelst unverständliches Zeug über Dinge, die du selber nicht im Ansatz begriffen hast.

Es gibt in jenen Gebieten, die heute irreführend „Ukraine“ genannt werden, so weit wir vom byzantinischen Ritus reden, die autonome „Ukrainisch-Orthodoxe Kirche des Moskauer Patriarchats“ sowie abgespaltene Sektierer – etwa die des Pseudopatriarchen eigener Herrlichkeit Михаил Антонович Денисенко alias Philaret –, die sich „autokephal“ nennenden Rückwanderer aus Amerika, die dort unter Konstantinopolitaner Protektion als Auslandskirche kanonisch anerkannt sind, in Klein-, Rot- und Neureußen aber illegal und unkanonisch wirken, sowie die Abspaltungen aus dem 16. und 17. Jht., die sich damals dem römischen Bischof unterstellten, um in ihrer Heimat – namentlich in Polen – nicht länger unterdrückt zu werden, sondern politisch zumindest ein wenig mitreden zu können.

Tatsächlich „marschieren“ diese Spaltprodukte (nur für die „Autokephalen“ kann ich’s nicht sicher bestätigen) gern und regelmäßig sowohl für die mafiösen Clanchefs, die sogenannten Oligarchen, die das Land vor über zwei Jahrzehnten übernommen haben und seit dem Februarputsch 2014 gnadenloser plündern als je zuvor, als auch gemeinsam mit den nazistischen Bandera-Banden, die den Februarputsch zugunsten der Oligarchen durchgeführt haben und das Land seit dem terrorisieren.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von ad-fontes » Freitag 3. März 2017, 23:23

Fasten: Regeln und Erläuterungen für diejenigen Orthodoxen, die zum antiochenischen Westritus-Vikariat gehören:

http://www.saintpatrickorthodox.org/Por ... 0Norms.pdf

http://www.saintpatrickorthodox.org/Por ... inence.pdf
Christi vero ecclesia, sedula et cauta depositorum apud se dogmatum custos, nihil in his umquam permutat, nihil minuit, nihil addit; non amputat necessaria, non adponit superflua; non amittit sua, non usurpat aliena. (Vincentius Lerinensis, Com. 23, 16)

lorochka
Beiträge: 1
Registriert: Sonnabend 11. März 2017, 06:48

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von lorochka » Sonntag 12. März 2017, 11:18

hallo!

könnte mir jemand helfen den text auf deutsch zu übersetzen:
"Уне тебе бяше, Иудо, Иудо, аще не бы зачался еси во утробе матернию
Уне тебе бяше предателю, аще не бы зачался еси во отчуждение Сына Божия"

besten dank,
lorochka

Benutzeravatar
Anselmus
Beiträge: 347
Registriert: Sonntag 20. September 2009, 19:26

Re: Westliche Orthodoxie

Beitrag von Anselmus » Sonntag 12. März 2017, 13:37

Ich würde es so übersetzen:

"Besser wäre es für Dich gewesen, Judas, Judas, wenn Du nicht im Leib deiner Mutter empfangen worden wärest,
Besser wäre es für Dich gewesen, Verräter, wenn Du nie empfangen worden wärest zur Emtfrendung/Entfernung des Gottessohnes."

Beim Teil mit der Entfremdung ist mir keine griffige, knappe Übersetzung eingefallen, ohne es zu umschreiben. Aber der Sinn wird wohl klar.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast