Unkanonische Abspaltungen

Ostkirchliche Themen.

Moderator: Walter

Benutzeravatar
Christ86
Beiträge: 2860
Registriert: Montag 26. Januar 2009, 01:47

Unkanonische Abspaltungen

Beitrag von Christ86 » Sonntag 8. November 2009, 01:20

L'Église orthodoxe de France

Hallo :huhu:

Was ist das für eine Kirche?

Ich habe gelesen, das sei eine orthodoxe Kirche mit westlichem Ritus unter serbisch-orthodoxer Jurisdiktion.

Sie werde aber nicht von allen kanonischen orthodoxen Kirchen anerkannt.

Weiss dazu jemand etwas? :detektiv:
Wie bewundernswert sind deine Werke, o Herr, alles hast du mit Weisheit gemacht! Ps 104

User hat sich vom KG verabschiedet

Miserere Nobis Domine
Beiträge: 1846
Registriert: Sonnabend 4. April 2009, 22:17

Re: L'Église orthodoxe de France

Beitrag von Miserere Nobis Domine » Sonntag 8. November 2009, 01:27

http://orthodoxie.free.fr/situation_canonique.htm
Hier sagen sie selbst, dass sie zur Zeit unkanonisch sind. Früher gehörten sie zu den Rumänen.

Hier noch Dokumente dazu:
http://fr.wikipedia.org/wiki/Discussion ... _de_France


Ich habe mal gehört, es gäbe Gespräche darüber, sie ins serbische Patriarchat aufzunehmen. Ich weiss aber nicht, wie da der Stand der Dinge ist.

Benutzeravatar
Christ86
Beiträge: 2860
Registriert: Montag 26. Januar 2009, 01:47

Re: L'Église orthodoxe de France

Beitrag von Christ86 » Sonntag 8. November 2009, 01:32

Miserere Nobis Domine hat geschrieben:http://orthodoxie.free.fr/situation_canonique.htm
Hier sagen sie selbst, dass sie zur Zeit unkanonisch sind. Früher gehörten sie zu den Rumänen.

Hier noch Dokumente dazu:
http://fr.wikipedia.org/wiki/Discussion ... _de_France


Ich habe mal gehört, es gäbe Gespräche darüber, sie ins serbische Patriarchat aufzunehmen. Ich weiss aber nicht, wie da der Stand der Dinge ist.
Vielleicht hab ich da was verwechselt? :traurigtaps:

Diese hier waren wahrscheinlich gemeint:

Union des Associations Cultuelles Orthodoxes de Rite Occidental

Aber von denen finde ich keine Homepage. Es heisst, sie unterstünden jetzt der SOK.
Wie bewundernswert sind deine Werke, o Herr, alles hast du mit Weisheit gemacht! Ps 104

User hat sich vom KG verabschiedet

Miserere Nobis Domine
Beiträge: 1846
Registriert: Sonnabend 4. April 2009, 22:17

Re: L'Église orthodoxe de France

Beitrag von Miserere Nobis Domine » Sonntag 8. November 2009, 01:36

Es ist keine Verwechslung, sondern es besteht ein Zusammenhang, hab gerade hier geschaut:
http://orthodoxwiki.org/Orthodox_Church_of_France
n 21, after the scandal caused by the revelation inside the Church of the marriage of Bishop Germain in 1995 (which was later legally annulled), some priests and parishes led by Archpriest Jean-Pierre Pahud left the Church of France and formed the Union des Associations Cultuelles Orthodoxes de Rite Occidental (UACORO) (the Union of Western Rite Orthodox Worship Associations). Many of these have subsequently been received on an individual basis into the Church of Serbia in 26. In the same year, the independent Orthodox Church of the Gauls was formed by a group that years earlier had left the Church of France and come under the Coptic Orthodox Church of Alexandria.

Benutzeravatar
Christ86
Beiträge: 2860
Registriert: Montag 26. Januar 2009, 01:47

Re: L'Église orthodoxe de France

Beitrag von Christ86 » Sonntag 8. November 2009, 01:38

Miserere Nobis Domine hat geschrieben:Es ist keine Verwechslung, sondern es besteht ein Zusammenhang, hab gerade hier geschaut:
http://orthodoxwiki.org/Orthodox_Church_of_France
n 21, after the scandal caused by the revelation inside the Church of the marriage of Bishop Germain in 1995 (which was later legally annulled), some priests and parishes led by Archpriest Jean-Pierre Pahud left the Church of France and formed the Union des Associations Cultuelles Orthodoxes de Rite Occidental (UACORO) (the Union of Western Rite Orthodox Worship Associations). Many of these have subsequently been received on an individual basis into the Church of Serbia in 26. In the same year, the independent Orthodox Church of the Gauls was formed by a group that years earlier had left the Church of France and come under the Coptic Orthodox Church of Alexandria.
Also ist die Église orthodoxe de France zur Zeit unkanonisch, eine Abspaltung, die Union des Associations Cultuelles Orthodoxes de Rite Occidental kanonisch durch die Serbische Kirche und eine weitere Abspaltung untersteht jetzt der Koptisch-Orthodoxen Kirche?

Eine Geschichte der Spaltung :hae?:
Wie bewundernswert sind deine Werke, o Herr, alles hast du mit Weisheit gemacht! Ps 104

User hat sich vom KG verabschiedet

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24448
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: L'Église orthodoxe de France

Beitrag von Robert Ketelhohn » Montag 9. November 2009, 00:35

Bild
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Dieter
Beiträge: 2347
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 11:01
Wohnort: Berlin

Aus: Westliche Orthodoxie

Beitrag von Dieter » Donnerstag 20. Oktober 2016, 13:23

Offensichtlich gibt es auch bei den Orthodoxen Episcopi vagantes:

http://ephesuspat.weebly.com/

His Beatitude Patriarch of the Great City of Ephesus, and All Asiana Kyrios, Kyrios Avel I

http://ephesuspat.weebly.com/biography.html

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast