Tridentinische Messorte

Rund um den traditionellen römischen Ritus und die ihm verbundenen Gemeinschaften.

Moderator: Hubertus

CIC_Fan
Beiträge: 5386
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 1. Januar 2016, 15:33

bezeichnender Weise wurde der neue Militärbischof nicht in seiner Kathedrale geweiht

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9836
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Hubertus » Freitag 1. Januar 2016, 15:35

Ok, danke für die Hinweise, Ihr beiden!
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Siard
Beiträge: 4074
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Siard » Freitag 1. Januar 2016, 17:48

Ich vermute, daß insgesamt eine schleichende Auflösung der Militärdiözese in ihrer bisherigen Form betrieben wird.

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18238
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von taddeo » Freitag 1. Januar 2016, 22:44

Siard hat geschrieben:Ich vermute, daß insgesamt eine schleichende Auflösung der Militärdiözese in ihrer bisherigen Form betrieben wird.
Das geht aber nicht so leicht. Militärseelsorge ist überall Konkordatsmaterie, da ist es äußerst heikel, was ändern zu wollen.
nemini parcetur

CIC_Fan
Beiträge: 5386
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von CIC_Fan » Sonnabend 2. Januar 2016, 12:59

taddeo hat geschrieben:
Siard hat geschrieben:Ich vermute, daß insgesamt eine schleichende Auflösung der Militärdiözese in ihrer bisherigen Form betrieben wird.
Das geht aber nicht so leicht. Militärseelsorge ist überall Konkordatsmaterie, da ist es äußerst heikel, was ändern zu wollen.
das Problem ist daß unter dem vor vor Gänger des heutigen Militärbischofs Mgr Alfred Kostelecky
sehr viele Konservative - Tradis da untergekommen sind sein Nachfolger Mgr Werner war selbst einer und man will die Diözese von diesen Leuten befreien und der heutige Militärbischof erfüllt dem guten Kardinal Schönborn diesen Wunsch

Siard
Beiträge: 4074
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Siard » Sonnabend 2. Januar 2016, 13:03

taddeo hat geschrieben:Das geht aber nicht so leicht. Militärseelsorge ist überall Konkordatsmaterie, da ist es äußerst heikel, was ändern zu wollen.
Die rechtliche Situation an sich hatte ich nicht gemeint, sondern die alternative Sonderrolle unter den österreichischen Diözesen.

CIC_Fan
Beiträge: 5386
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 15. Januar 2016, 12:14

Gloria Tv meldet heute Mgr Oster verbietet die alte Messe in der Gnadenkapelle in Altötting
http://www.gloria.tv/media/xK6qxyFnz8H
Ich habe mich etwas schlau gemacht Gloria TV bringt nur die halbe Meldung
Mgr Oster hat dieses Verbot auf Wuns des Stifts dekans ausgesprochen der das schon 27 wollte Mgr Oster hat sich aber mit der Kommission Ecclesia Dei angesprochen und diese hat erklärt natürlich kann ein Bischof die Alte Messe untersagen wenn pastorale Gründe dafür saprechen wenn es entsprechenden Ersatz gibt und den gibt es ja in Altötting ich hoffe ich bekomme das ganze noch schriftlich

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12463
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von HeGe » Freitag 15. Januar 2016, 12:21

CIC_Fan hat geschrieben:Gloria Tv meldet heute Mgr Oster verbietet die alte Messe in der Gnadenkapelle in Altötting
http://www.gloria.tv/media/xK6qxyFnz8H
Ich habe mich etwas schlau gemacht Gloria TV bringt nur die halbe Meldung
Mgr Oster hat dieses Verbot auf Wuns des Stifts dekans ausgesprochen der das schon 27 wollte Mgr Oster hat sich aber mit der Kommission Ecclesia Dei angesprochen und diese hat erklärt natürlich kann ein Bischof die Alte Messe untersagen wenn pastorale Gründe dafür saprechen wenn es entsprechenden Ersatz gibt und den gibt es ja in Altötting ich hoffe ich bekomme das ganze noch schriftlich
Die "pastoralen Gründe" mal wieder... :hmm: Erinnert mich an das "gesunde Volksempfinden", darunter kann man auch alles und nichts verstehen.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

CIC_Fan
Beiträge: 5386
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 15. Januar 2016, 12:52

Wer das MP in Anspruch nimmt kann ja mit dem NOM keine Probleme haben und daher stellt das ganze ja kein Problem dar

Benutzeravatar
Sursum Corda
Beiträge: 374
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 22:31
Wohnort: Hochstift Paderborn

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Sursum Corda » Freitag 22. Januar 2016, 19:42

Ich habe da ein Problem: Wir wollen Anfang Juni 2016 für eine knappe Woche nach Prag fahren. In unserer Gruppe sind 3 Diözesanpriester mit dabei. Sie wollen natürlich gern so oft als möglich auch (einzeln) zelebrieren, wenn möglich, im außerordentlichen Ritus. Frage: Ist das in Prag überhaupt in einer Kirche noch möglich, wenn ja, wo muß man sich dort melden?
Auf, eilen liebentzündet, auch wir zum heil'gen Streit! Der Herr, der's Haus gegründet, uns ew'gen Sieg verleiht.

Siard
Beiträge: 4074
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Siard » Sonnabend 23. Januar 2016, 08:13

Sursum Corda hat geschrieben:Ich habe da ein Problem: Wir wollen Anfang Juni 2016 für eine knappe Woche nach Prag fahren. In unserer Gruppe sind 3 Diözesanpriester mit dabei. Sie wollen natürlich gern so oft als möglich auch (einzeln) zelebrieren, wenn möglich, im außerordentlichen Ritus. Frage: Ist das in Prag überhaupt in einer Kirche noch möglich, wenn ja, wo muß man sich dort melden?
Schau doch mal hier. Ansonsten könntest Du, wenn ich mich recht erinnere mal bei den Kreuzherren mit dem roten Stern anfragen. Und im Stift Strahov könntest Du auch mal anfragen, ich weiß zwar nicht, wie es dort derzeit mit der aoF aussieht, aber Altäre haben die eigentlich genug.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21558
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Niels » Sonnabend 23. Januar 2016, 08:40

Siard hat geschrieben:
Sursum Corda hat geschrieben:Ich habe da ein Problem: Wir wollen Anfang Juni 2016 für eine knappe Woche nach Prag fahren. In unserer Gruppe sind 3 Diözesanpriester mit dabei. Sie wollen natürlich gern so oft als möglich auch (einzeln) zelebrieren, wenn möglich, im außerordentlichen Ritus. Frage: Ist das in Prag überhaupt in einer Kirche noch möglich, wenn ja, wo muß man sich dort melden?
Schau doch mal hier. Ansonsten könntest Du, wenn ich mich recht erinnere mal bei den Kreuzherren mit dem roten Stern anfragen. Und im Stift Strahov könntest Du auch mal anfragen, ich weiß zwar nicht, wie es dort derzeit mit der aoF aussieht, aber Altäre haben die eigentlich genug.
Die Prämonstratenser sind eine gute Anlaufstelle. :daumen-rauf:
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Siard
Beiträge: 4074
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Siard » Sonnabend 23. Januar 2016, 08:53

Niels hat geschrieben:Die Prämonstratenser sind eine gute Anlaufstelle. :daumen-rauf:
Besonders am Grab des Heiligen Vaters Norbert, der auch einer der Patrone Böhmens ist. :)

maliems
Beiträge: 2696
Registriert: Dienstag 24. Juli 2007, 22:36

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von maliems » Freitag 29. Januar 2016, 10:45

Hallo, ist Mainz als tridentinischer Messort tot? Bin Sonntag wieder da. Letztes Jahr war eine Sonntags-Frühmesse in der Neustadt irgendwo und natürlich Budenheim, aber das ist ja außerhalb. Jetzt finde ich nichts mehr. Weiß jemand etwas? Habe ich falsch geguckt bei introibo??

M.

Marcus, der mit dem C
Beiträge: 184
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 15:02
Wohnort: Sanctae Romanae Ecclesiae Specialis Vera Filia

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Marcus, der mit dem C » Freitag 29. Januar 2016, 11:07

maliems hat geschrieben:Hallo, ist Mainz als tridentinischer Messort tot? Bin Sonntag wieder da. Letztes Jahr war eine Sonntags-Frühmesse in der Neustadt irgendwo und natürlich Budenheim, aber das ist ja außerhalb. Jetzt finde ich nichts mehr. Weiß jemand etwas? Habe ich falsch geguckt bei introibo??

M.
In St.Joseph findet die 8.30 Uhr Sonntagsmesse weiterhin statt, jedenfalls laut der Pfarreiseite. Für den 31.01.2016 ist zB die Messe auf So Sexagesima.

In Budenheim ist der Zelebrant der Apostolische Protonotar Georg May. Die letzte veröffentlichte Predigt ist vom 27.12.2015.
Ich kann daraus leider nichts entnehmen, ob die Messen noch stattfinden oder nicht, da für es genügend plausible Gründe gibt, warum die Predigten
derzeit nicht weiter veröffentlicht sind.
"Das katholische Modell ist ja seit 2000 Jahren am Scheitern und daher dringend ablösungsbedürftig"

maliems
Beiträge: 2696
Registriert: Dienstag 24. Juli 2007, 22:36

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von maliems » Freitag 29. Januar 2016, 11:43

Danke

iustus
Beiträge: 7001
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von iustus » Freitag 29. Januar 2016, 12:55

Auf der Internetseite von Pro Missa Tridentina und auch bei http://www.introibo.net heißt es:

55118 Mainz (Bistum Mainz)
St. Joseph, Josefsstr. 74,
Sonn- und Feiertag um 8.3 Uhr,
Dienstag um 18. Uhr, vorher Rosenkranz
Internet-Seite der Pfarrgemeinde St. Joseph, Tel. 6131 611451, Fax 6131 972519

55257 Budenheim bei Mainz (Bistum Mainz)
Dreifaltigkeitskirche (Pfarrei St. Pankratius), Gonsenheimer Str. 41a-4,
Sonntag um 7.3 Uhr,
Werktags um 7.3 Uhr in der Marienkapelle (Unterkirche)
Internet-Seite der Pfarrei St. Pankratius, Tel. 6139 / 2129, Fax 6139 / 142:
„Was den Gegenstand des Glaubens betrifft, hat sich das Konzil nichts Neues ausgedacht, noch hat es Altes ersetzen wollen." (Papst Benedikt XVI.)

maliems
Beiträge: 2696
Registriert: Dienstag 24. Juli 2007, 22:36

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von maliems » Dienstag 2. Februar 2016, 00:06

Ich hatte wohl ne falsche Postleitzahl, aber dank euch hat s geklappt.

zu Hause gehe ich nicht in Frühmessen. Aber wenns anders nicht geht...

War prima. danke

iustus
Beiträge: 7001
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von iustus » Montag 8. Februar 2016, 15:16

"Zumindest" in der Fastenzeit zusätzlich Stille Messe donnerstags um 18 Uhr in der Deutschordenskirche in Frankfurt (http://tridentinische-messe-frankfurt.d ... dnung.html), außer am 25. Februar.
Pater Jörg Weinbach OT hat geschrieben:In letzter Zeit wurde an uns die Frage herangetragen, ob neben den Sonn- und Feiertagsmessen auch eine Werktagsmesse in der außer- ordentlichen Form des römischen Ritus angeboten werden könne. Diesem Anliegen möchten wir zumindest in der vor uns liegenden Fasten- und Osterzeit entsprechen, damit Sie im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit diese Zeiten der Gnade noch intensiver begehen können.

Die Werktagsmesse wird jeweils am Donnerstag um 18. Uhr als stille Messe gelesen. Zelebranten werden hauptsächlich P. Georg und ich sein. (Am 25. Februar muss die Messe leider entfallen.)
„Was den Gegenstand des Glaubens betrifft, hat sich das Konzil nichts Neues ausgedacht, noch hat es Altes ersetzen wollen." (Papst Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21558
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Niels » Montag 8. Februar 2016, 15:31

:daumen-rauf:

(Wenn man die Sache mit der "Barmherzigkeit" wirklich ernstmimmt, sollte man es nicht dabei belassen, sondern logischerweise ausweiten.)
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

CIC_Fan
Beiträge: 5386
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von CIC_Fan » Montag 8. Februar 2016, 17:14

ja wenn der Besuch entsprechend ist

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21558
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Niels » Montag 8. Februar 2016, 17:20

Wenn "an uns die Frage herangetragen" wurde (OT P. Weinbach OT), gehe ich davon aus, dass da eine stabile Gruppe zusammenkommt.
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

CIC_Fan
Beiträge: 5386
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von CIC_Fan » Montag 8. Februar 2016, 17:24

ausa der Praxis weiß ich daß diese Gruppen sich oft verlaufen und dann extra Geistlich für 2-3 Leute zelebrieren und wenn man die Messe dann einstellt sind es die bösen Autoritäten

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21558
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Niels » Montag 8. Februar 2016, 17:39

Abwarten. In diesem Fall glaube ich das eher nicht.
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

iustus
Beiträge: 7001
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von iustus » Montag 8. Februar 2016, 17:47

Die Geschichte des Messortes Frankfurt stimmt da durchaus zuversichtlich: Dort wurde von 1985 bis 27 die Alte Messe ausschließlich werktags gefeiert. Nach dem Inkrafttreten von SP wurde die Sonntagsmesse eingerichtet. (http://tridentinische-messe-frankfurt.d ... r_uns.html).
„Was den Gegenstand des Glaubens betrifft, hat sich das Konzil nichts Neues ausgedacht, noch hat es Altes ersetzen wollen." (Papst Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21558
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Niels » Montag 8. Februar 2016, 17:52

iustus hat geschrieben:Die Geschichte des Messortes Frankfurt stimmt da durchaus zuversichtlich: Dort wurde von 1985 bis 27 die Alte Messe ausschließlich werktags gefeiert. Nach dem Inkrafttreten von SP wurde die Sonntagsmesse eingerichtet. (http://tridentinische-messe-frankfurt.d ... r_uns.html).
Ich kenne die Geschichte.
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

iustus
Beiträge: 7001
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von iustus » Montag 8. Februar 2016, 17:55

Niels hat geschrieben:
iustus hat geschrieben:Die Geschichte des Messortes Frankfurt stimmt da durchaus zuversichtlich: Dort wurde von 1985 bis 27 die Alte Messe ausschließlich werktags gefeiert. Nach dem Inkrafttreten von SP wurde die Sonntagsmesse eingerichtet. (http://tridentinische-messe-frankfurt.d ... r_uns.html).
Ich kenne die Geschichte.
Aber andere vielleicht noch nicht. :-)
„Was den Gegenstand des Glaubens betrifft, hat sich das Konzil nichts Neues ausgedacht, noch hat es Altes ersetzen wollen." (Papst Benedikt XVI.)

iustus
Beiträge: 7001
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von iustus » Sonntag 6. März 2016, 21:00

Und weiter geht´s in Frankfurt (http://tridentinische-messe-frankfurt.d ... dnung.html):
Pater Jörg Weinbach OT hat geschrieben:Nun wurde aus Ihren Reihen in den letzten Jahren immer wieder einmal die Bitte an mich herangetragen, ob wir nicht neben der Karfreitagsliturgie auch eine Osternacht nach dem Messbuch von 1962 anbieten könnten, um zumindest zwei der drei großen Feiern des Triduums auch in der außerordentlichen Form zu begehen. Dies war bislang allerdings aus personellen Gründen nicht möglich.

In diesem Jahr aber, können wir diesem Wunsch entsprechen, da mit P. Georg ein Priester vorhanden ist, der derzeit genug Kapazitäten hat, um sich in den nicht ganz einfachen Ritus der Osternacht einzuarbeiten. Ich danke ihm ganz herzlich für seine Bereitschaft, diesen Dienst zu übernehmen, ebenso wie für die Übernahme der Messe an Palmsonntag und der Karfreitagsliturgie, die ebenfalls ein erhöhtes Maß an Vorbereitung erfordern. Auch danke ich allen, die bereit sind, als Ministrante, Kantoren und Organisten bei diesen liturgischen Feiern mitzuwirken. Auch sie werden– wie P. Georg – viel Zeit in persönliche Vorbereitung und Proben investieren.

So lade ich Sie – auch im Namen von P. Georg und allen anderen Zelebranten – ein diese und aller anderen Gottesdienste im März mitzufeiern
:klatsch:
„Was den Gegenstand des Glaubens betrifft, hat sich das Konzil nichts Neues ausgedacht, noch hat es Altes ersetzen wollen." (Papst Benedikt XVI.)

maliems
Beiträge: 2696
Registriert: Dienstag 24. Juli 2007, 22:36

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von maliems » Sonntag 6. März 2016, 23:28

schöne Sache.

Welchem Orden gehört denn der Pater an?

CIC_Fan
Beiträge: 5386
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von CIC_Fan » Montag 7. März 2016, 16:29


Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12463
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von HeGe » Montag 7. März 2016, 16:31

CIC_Fan hat geschrieben:Deutscher Orden
http://www.deutscher-orden.at/
Vermutlich eher:
http://www.deutscher-orden.de/
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21558
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Niels » Montag 7. März 2016, 16:38

Sitz des Hochmeisters ist Wien. ;)
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema