Tridentinische Messorte

Rund um den traditionellen römischen Ritus und die ihm verbundenen Gemeinschaften.

Moderator: Hubertus

iustus
Beiträge: 6999
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von iustus » Montag 7. März 2016, 16:52

„Was den Gegenstand des Glaubens betrifft, hat sich das Konzil nichts Neues ausgedacht, noch hat es Altes ersetzen wollen." (Papst Benedikt XVI.)

CIC_Fan
Beiträge: 5237
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von CIC_Fan » Montag 7. März 2016, 17:29

Niels hat geschrieben:Sitz des Hochmeisters ist Wien. ;)
eben und der Orden ist überall gleich

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12442
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von HeGe » Montag 7. März 2016, 17:31

CIC_Fan hat geschrieben:
Niels hat geschrieben:Sitz des Hochmeisters ist Wien. ;)
eben und der Orden ist überall gleich
Es gibt aber unterschiedliche Provinzen. Und zur österreichischen Provinz wird er vermutlich nicht gehören. :roll: Aber sei es drum, meinetwegen habt ihr recht.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

CIC_Fan
Beiträge: 5237
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 16. März 2016, 11:15

Die Petrusbruderschaft muß die Kapuziner Kirche in Wien verlassen
http://www.katholisches.info/216/3/16 ... ment-77324
der Grund ist sehr wohl bekannt was in dem Artikel steht ist so mit falsch
der Konvent will die Bruderschaft endlich los sein da diese immer wieder sich nicht an vereinbarungen gehalten hat
und jetzt nützt der Quardian die Renovierung um das Problem endlich zu lösen

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9774
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Hubertus » Mittwoch 23. März 2016, 10:57

Wer das Triduum Sacram in der aoF miterleben möchte, kann dies z.B. in München bei der Petrusbruderschaft tun.

Die Termine:


Gründonnerstag, 24. März
hl. Amt 19:00; anschließend stille Anbetung bis 22:00
Ölbergandacht zum Abschluss der Anbetung um 22:00.

Karfreitag 25. März
Kreuzweg 9:00
Liturgie 15:00
Werke von de T. L. de Victoria und A. Bruckner: Stiftsmusik St. Anna, Leitung: A. Schwankhart;
anschließend stille Anbetung am hl. Grab,
Beichtgelegenheit von 17 h 30 bis 18 h 30
Andacht zum Abschluss der Anbetung um 20 :00

Karsamstag 26. März
Osternacht 21:00

Ostersonntag 27. März
Festgottesdienst 9:30
W. A. Mozart: Piccolomini-Messe: Stiftsmusik St. Anna, Leitung: A. Schwankhart


Ort: Damenstiftskirche St. Anna, Damenstiftstraße 1,80331 München.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Libertas Ecclesiae
Beiträge: 1575
Registriert: Montag 15. Juni 2009, 10:46

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Libertas Ecclesiae » Mittwoch 23. März 2016, 19:48

Hubertus hat geschrieben:Wer das Triduum Sacram in der aoF miterleben möchte, kann dies z.B. in München bei der Petrusbruderschaft tun.
:daumen-rauf:

Oder in der Abtei Mariawald.:blinker:

Die Feier der Osternacht um 3:00 Uhr [sic!] ist natürlich schon etwas hart, zumal in dieser Nacht die Sommerzeit beginnt und die Uhren um eine Stunde vorgestellt werden.
Wer einen Ritus ändert, verletzt einen Gott.
(Nicolás Gómez Dávila)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Juergen » Mittwoch 23. März 2016, 20:46

Libertas Ecclesiae hat geschrieben:
Hubertus hat geschrieben:Wer das Triduum Sacram in der aoF miterleben möchte, kann dies z.B. in München bei der Petrusbruderschaft tun.
:daumen-rauf:
Oder in der Abtei Mariawald.:blinker:
Die Feier der Osternacht um 3:00 Uhr [sic!] ist natürlich schon etwas hart, zumal in dieser Nacht die Sommerzeit beginnt und die Uhren um eine Stunde vorgestellt werden.
Die Zeitumstellung ist doch halb so schlimm.
Die hast Du doch zu Beginn der Osternacht schon hinter Dir.
:pfeif:
Gruß
Jürgen

iustus
Beiträge: 6999
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von iustus » Donnerstag 31. März 2016, 21:56

Heilige Messe in der außerordentlichen Form des römischen Ritus

"In der Memorie am Altar des Martinschörleins"

im Hohen Dom zu Mainz.

Samstag, den 2.April 2016:
7:15 Uhr Rosenkranz
8:00 Uhr Hl. Messe

Zelebrant: Hw Pfarrer Hendrick Jolie
„Was den Gegenstand des Glaubens betrifft, hat sich das Konzil nichts Neues ausgedacht, noch hat es Altes ersetzen wollen." (Papst Benedikt XVI.)

siena16
Beiträge: 26
Registriert: Montag 4. April 2016, 13:39

Berlin Torstrasse

Beitrag von siena16 » Mittwoch 6. April 2016, 14:07

Gibt es noch diese Gruppe, die zuvor in der Pappelalle die Messe feierte und dann in die Torstrasse umgezogen ist?
Und wenn ja, wie hat sich das entwickelt?

Danke für eure Info. :huhu:

Benutzeravatar
ar26
Beiträge: 2602
Registriert: Sonntag 19. November 2006, 10:46
Wohnort: Kurfürstentum Sachsen

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von ar26 » Mittwoch 6. April 2016, 22:38

http://www.messopfer.de/
Die meinst Du sicher. Ich war vor sechs Jahren das letzte mal dort.
...bis nach allem Kampf und Streit wir dich schaun in Ewigkeit!

siena16
Beiträge: 26
Registriert: Montag 4. April 2016, 13:39

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von siena16 » Donnerstag 7. April 2016, 09:10

Danke. Hat jemand jüngere Erkenntnisse?

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Juergen » Freitag 20. Mai 2016, 10:10

Die Alte Messe am Mittwoch in Paderborn zieht um:

Ab Mitt­woch, den 1. Juni, fin­den die Mes­sen am Mitt­woch­abend nicht mehr in der Kryp­ta des Ho­hen Do­mes zu Pa­der­born statt, son­dern am frisch re­no­vier­ten Kreuz­al­tar im sog. „Pfarr­win­kel“ im Hohen Dom. Die­ser be­fin­det sich im süd­li­chen Quer­arm des öst­li­chen Quer­hau­ses ge­gen­über dem Ein­gang zur Kryp­ta.
Die da­vor be­find­li­chen Kir­chen­bän­ke wer­den um­ge­dreht, so daß man in Blick­rich­tung auf den Al­tar sitzt.


Ab 1. Juni 216 gilt also bis auf weiteres:
Sonn-/Feiertags: 11: Uhr Messe in der Gaukirche
Mittwochs: 18:3 Uhr Messe im Hohen Dom im Pfarrwinkel


Über vereinzelte und kurzfristige Änderungen der Messzeiten und -orte findet man Informationen auf: http://judica-me.de/
sowie auf meinem Blog: http://altemessepb.blogspot.de/
Zuletzt geändert von Juergen am Freitag 20. Mai 2016, 10:13, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9774
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Hubertus » Sonntag 29. Mai 2016, 15:38

München:
Münchner Rundbrief der FSSP, Juni 2016 hat geschrieben: So. 3.Juli: 7. Sonntag nach Pfingsten

Pontifikalamt um 9:30

Zelebrant: Erzbischof Guido Pozzo, Sekretär der päpstl. Kommission Ecclesia Dei (Rom)

Wolfgang Amadeus Mozart: Messe C-Dur KV 220 "Spatzenmesse" (Vokalensemble und Orchester der Stiftsmusik St. Anna, Leitung: A. Schwankhart)

Anschließend Stehempfang mit Gelegenheit zur Begegnung mit Erzbischof Pozzo im Pfarrheim von St. Peter Thalkirchner Straße 11, 80337 München bei St. Stephan am alten Südfriedhof)
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Luisa
Beiträge: 47
Registriert: Mittwoch 27. Dezember 2006, 21:18

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Luisa » Sonntag 29. Mai 2016, 16:46

Niederrhein/Kranenberg-Frasselt:
Der Propst der göttlichen Barmherzigkeit
Im niederrheinischen Kleve, das zum Bistum Münster gehört, gibt es seit Weihnachten keine hl. Messe im überlieferten Ritus mehr, obwohl die kirchenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind ...

Mitteilung des Bischöflichen ‚Generalvikariats Münster, "nach vielen Überlegungen und Gesprächen“ sei nun eine Entscheidung gefallen: Ab September (!) werde an einer Kirche in Kranenburg-Frasselt an jedem Sonntag eine hl. Messe im außerordentlichen Ritus gefeiert; Zelebrant sei Herr Pfarrer Burg; die Uhrzeit werde noch unter den örtlich Zuständigen abgesprochen, „darüber erhalten die Gläubigen dann Nachricht“.

http://summorum-pontificum.de/
Weiß jemand Näheres? Insb. auch über den Zelebranten?
Bin dankbar für jede Info.
"Ich habe noch Tau in meinen Haaren aus Tälern der Menschenfrühe ...
Ich bin die Straße aller ihrer Straßen: Auf mir ziehen die Jahrtausende zu Gott!"
Gertrud von le Fort, "Hymnen an die Kirche"

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9774
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Hubertus » Freitag 16. September 2016, 16:22

Die Alte Messe wird künftig sonntäglich in der Konkathedrale von Caceres zelebriert:

http://www.katholisches.info/216/9/16 ... ofskirche/
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Dieter
Beiträge: 2347
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 11:01
Wohnort: Berlin

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Dieter » Freitag 16. September 2016, 16:32

In einer Seitenkapelle der Kathedrale von Toledo wird jeden Sonntag eine Messe im mozarabischen Ritus gefeiert.

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9774
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Hubertus » Donnerstag 13. Oktober 2016, 16:14

München, FSSP (Damenstiftskirche St. Anna, Damenstiftstr. 1):

So. 16.10. Kirchweihfest: hl. Amt 9:30
J. Haydn: Missa brevis S. Ioannis de Deo in B-Dur („Kleine Orgelsolomesse“)


So. 23.10., 23. Sonntag nach Pfingsten: hl. Amt 9:30
Zelebrant: Neupriester P. Michael Parth FSSP, anschließend Erteilung des Primizsegens
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9774
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Hubertus » Sonnabend 7. Januar 2017, 07:06

München, FSSP (Damenstiftskirche St. Anna, Damenstiftstr. 1):


Kindersegnung in der Weihnachtszeit
Am Sonntag, den 8. Januar 2017 (Fest der Heiligen Familie) sind alle Kinder zur Kindersegnung im Anschluss an die Sonntagsmesse eingeladen.

Do. 2.2. Mariä Lichtmess Kerzenweihe, 17:30 Festgottesdienst
Charles Gounod: Messe „Aux Chapelle“
(Stiftsmusik St. Anna, Leitung: A. Schwankhart)
anschließend Erteilung des Blasiussegens
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Cath1105
Beiträge: 504
Registriert: Freitag 1. Oktober 2010, 11:34
Wohnort: Balve
Kontaktdaten:

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Cath1105 » Sonntag 8. Januar 2017, 08:02

Wurde schon Wigratzbad genannt? Läuft gerade auf k-tv.
ET VERBUM CARO FACTUM EST

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9774
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Hubertus » Sonntag 8. Januar 2017, 08:35

Cath1105 hat geschrieben:Wurde schon Wigratzbad genannt? Läuft gerade auf k-tv.
Ja, gleich im Eröffnungsbeitrag. ;)

Aber gerade auch der Hinweis auf k-tv ist wichtig! :ikb_thumbsup:

Jeden So. um 7.55 Uhr, entweder aus Wigratzbad oder aus der Kapelle Gossau.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Cath1105
Beiträge: 504
Registriert: Freitag 1. Oktober 2010, 11:34
Wohnort: Balve
Kontaktdaten:

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Cath1105 » Sonntag 8. Januar 2017, 09:19

So - Hl. Messe beendet. Geistige Kommunion ...

Interessante Predigt natürlich auch zum Thema "Familie", berührte dabei aber auch die Verzeihung und Flüchtlinge. Dabei wurde auch in der Lesung auf die Verzeihung verwiesen (Paulusbrief).
ET VERBUM CARO FACTUM EST

Benutzeravatar
Kleinwald
Beiträge: 438
Registriert: Sonntag 14. April 2013, 16:28
Wohnort: Bayern

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Kleinwald » Sonntag 8. Januar 2017, 10:09

Hubertus hat geschrieben:Aber gerade auch der Hinweis auf k-tv ist wichtig! :ikb_thumbsup:

Jeden So. um 7.55 Uhr, entweder aus Wigratzbad oder aus der Kapelle Gossau.

Ich hab da schon lange nicht mehr reingeschaut, fand aber die Qualität der Übertragung immer gruselig. Das schafft heute jeder 14jährige YouTube-"Star" besser...
Katholischerseits ist darauf hinzuweisen, dass auch eine am Sukzessionsbegriff orientierte Ekklesiologie, wie sie in der katholischen Kirche gilt, keineswegs die Heil schaffende Gegenwart des Herrn im lutherischen Abendmahl leugnen muss.

CIC_Fan
Beiträge: 5237
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 8. Januar 2017, 10:37

Als ich vor einigen Jahren den Sender das erste mal bei Bekannten gesehen hab dachte ich echt das ist eine Parodie

Benutzeravatar
Cath1105
Beiträge: 504
Registriert: Freitag 1. Oktober 2010, 11:34
Wohnort: Balve
Kontaktdaten:

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Cath1105 » Sonntag 8. Januar 2017, 10:41

Ich mag ihn. Leider kann ich seitdem ich einen neuen Fernseher mit integriertem Receiver habe, EWTN nicht mehr empfangen.
ET VERBUM CARO FACTUM EST

CIC_Fan
Beiträge: 5237
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 8. Januar 2017, 10:44

Man kann doch alles über Internet sehen
http://www.ewtn.de/livestream

Benutzeravatar
Cath1105
Beiträge: 504
Registriert: Freitag 1. Oktober 2010, 11:34
Wohnort: Balve
Kontaktdaten:

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Cath1105 » Sonntag 8. Januar 2017, 10:49

Hab nur 16 MBit/s. Macht nicht viel Freude damit. Ist aber ganz schön OT jetzt :)
ET VERBUM CARO FACTUM EST

CIC_Fan
Beiträge: 5237
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 8. Januar 2017, 10:53

du brauchst besseres Internet ;D

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9774
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Hubertus » Sonntag 8. Januar 2017, 13:09

Kleinwald hat geschrieben:
Hubertus hat geschrieben:Aber gerade auch der Hinweis auf k-tv ist wichtig! :ikb_thumbsup:

Jeden So. um 7.55 Uhr, entweder aus Wigratzbad oder aus der Kapelle Gossau.

Ich hab da schon lange nicht mehr reingeschaut, fand aber die Qualität der Übertragung immer gruselig. Das schafft heute jeder 14jährige YouTube-"Star" besser...
Wer Wert auf kurzweilige Unterhaltung legt, ist sicher woanders besser aufgehoben, das mag sein.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Kleinwald
Beiträge: 438
Registriert: Sonntag 14. April 2013, 16:28
Wohnort: Bayern

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Kleinwald » Sonntag 8. Januar 2017, 13:31

Hubertus hat geschrieben:Wer Wert auf kurzweilige Unterhaltung legt, ist sicher woanders besser aufgehoben, das mag sein.
Es ist schon bezeichnend, wie manche sich bei der kleinsten Kritik hier persönlich angegriffen fühlen :achselzuck:

Es ging mir alleine um die technische Qualität und um nichts anderes. :roll:
Katholischerseits ist darauf hinzuweisen, dass auch eine am Sukzessionsbegriff orientierte Ekklesiologie, wie sie in der katholischen Kirche gilt, keineswegs die Heil schaffende Gegenwart des Herrn im lutherischen Abendmahl leugnen muss.

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9774
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Hubertus » Sonntag 8. Januar 2017, 13:48

Kleinwald hat geschrieben:
Hubertus hat geschrieben:Wer Wert auf kurzweilige Unterhaltung legt, ist sicher woanders besser aufgehoben, das mag sein.
Es ist schon bezeichnend, wie manche sich bei der kleinsten Kritik hier persönlich angegriffen fühlen :achselzuck:

Es ging mir alleine um die technische Qualität und um nichts anderes. :roll:
Das ging nicht gegen Dich. Es ist nur richtig, daß von der "Regietechnik" u.ä. noch "Luft nach oben" ist, daß dies aber das Gros der Seher nicht sehr stören dürfte, da die aus anderen Gründen die Übertragung der Hl. Messe mitverfolgen.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Siard
Beiträge: 4075
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Siard » Sonntag 8. Januar 2017, 16:33

Cath1105 hat geschrieben:Hab nur 16 MBit/s. Macht nicht viel Freude damit. Ist aber ganz schön OT jetzt :)
Ich habe jetzt zwar 20 MBit, aber auch mit den 10 MBit vorher hat es super funktioniert. Das Problem scheint mir nicht die (theoretische) Leistungsfähigkeit Deines Internetanschlusses zu sein. (Irgend etwas Technisches ist aber nicht unwahrscheinlich.)

Benutzeravatar
Cath1105
Beiträge: 504
Registriert: Freitag 1. Oktober 2010, 11:34
Wohnort: Balve
Kontaktdaten:

Re: Tridentinische Messorte

Beitrag von Cath1105 » Montag 9. Januar 2017, 05:46

Danke, Siard. Ich will der Sache mal nachgehen. Mal gucken, was hier tatsächlich ankommt. Lt. Provider sind es eben 16 MBit/s.
ET VERBUM CARO FACTUM EST

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema