Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Rund um den traditionellen römischen Ritus und die ihm verbundenen Gemeinschaften.

Moderator: Hubertus

iustus
Beiträge: 7012
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von iustus » Freitag 28. April 2017, 10:49

Die Frankfurter nutzen die Sondergenehmigung des Vatikans für den 13. Mai 2017:
Samstag, 13. mai (II. Klasse)

100. Jahrestag der ersten Erscheinung ULF von Fatima, S.1016

1o:oo Uhr Missa Cantata (Zelebrant: Pfarrer Lauer)

Votivmesse vom Unbefleckten Herzen Mariä
Ordinarium: 9. Messe, Credo III

Danach Weihe an das Unbefleckte Herz Mariens, Anbetung & Sakramentaler Segen
http://www.tridentinische-messe-frankfu ... dnung.html
„Was den Gegenstand des Glaubens betrifft, hat sich das Konzil nichts Neues ausgedacht, noch hat es Altes ersetzen wollen." (Papst Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10333
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Hubertus » Sonnabend 6. Mai 2017, 09:21

München, Petrusbruderschaft:
Münchner Rundbrief Mai 2017 hat geschrieben:Herz-Mariä-Samstag (Mai bis Oktober 2017) am 6. Mai 2017: 16.30 Uhr:
freudenreicher und schmerzhafte Rosenkranz, Beichtgelegenheit, 17.30 Uhr hl. Messe, anschließend glorreicher Rosenkranz vor dem ausgesetzten Allerheiligsten, kurze Anbetung.
Katechetischer Vortrag mit anschließendem Glaubensgespräch am Mittwoch, den 17. Mai 2017 um 19.30 Uhr im Gruppenraum neben der Sakristei (Eingang Altheimer Eck 15). Thema: „Siehe, von nun an preisen mich selig alle Geschlechter.“ (vgl. Lk 2,48). Die Bedeutung der Marienverehrung in der katholischen Frömmigkeit.
Vortrag am Dienstag, den 23. Mai 2017 zum Thema: „100 Jahre Fatima und 100 Jahre Patrona Bavariae. Ein Doppeljubiläum als Aufruf zu echter Reform.“ Referent: Benefiziat Jürgen Ammerschläger, Maria Vesperbild. Beginn: 19 h 30 im Pfarrsaal von St. Peter, Thalkirchener Straße 11 / Rückgebäude (in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Pro Missa Tridentina München)
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22413
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Niels » Sonnabend 6. Mai 2017, 21:46

Libertas Ecclesiae hat geschrieben:
Sonntag 9. April 2017, 16:50
Einladung zur PMT-Hauptversammlung
am
6. Mai 2017 in Billerbeck (Bistum Münster)
mit einem
Pontifikalamt von S. E. Erzbischof Guido Pozzo,
Sekretär der Päpstlichen Kommission Ecclesia Dei,
in der
Propstei- und Wallfahrtskirche St. Lud­gerus
Zum Programm

Anm.: So sehr ich die Laienvereinigung „Pro Missa Tridentina“ schätze und unterstütze, meine ich doch, dass die jährlichen Jahreshauptversammlungen irgendwie keinen richtigen „Sitz im Leben“ der traditionsverbundenen Katholiken haben. Wäre es nicht sinnvoller, eine solche Veranstaltung im Rahmen einer Wallfahrt, eines Kongresses oder einer akademischen Tagung stattfinden zu lassen, anstatt von Jahr zu Jahr durch die deutschen Diözesen zu wandern, nur um irgendwo einen Ort zu finden, an dem man dann die satzungsgemäße Vereinssitzung durchführen kann? Natürlich sind das Pontifikalamt und der Vortrag im Rahmen der Hauptversammlung immer eine schöne und bereichernde Sache, ich denke aber, dass man noch viel mehr aus einer solchen Veranstaltung machen könnte.
Das war ein sehr netter Tag heute. :ja:
Resurrexit, sicut dixit, alleluia

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22413
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Niels » Dienstag 16. Mai 2017, 12:20

Da wäre ich gerne dabeigewesen:
http://www.katholisches.info/2017/05/ei ... ten-ritus/
Wenn schon mal ein FB-Freund pontifiziert... :nuckel:
Resurrexit, sicut dixit, alleluia

Benutzeravatar
Sursum Corda
Beiträge: 374
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 22:31
Wohnort: Hochstift Paderborn

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Sursum Corda » Freitag 19. Mai 2017, 13:37

Alte Messe in Paderborn:

Mittwoch, 24. Mai, Vigil von Christi Himmelfahrt
18.30 Uhr, Bittprozession und Bittamt in der außerordentlichen Form in der Kluskapelle in Etteln.
Die Messfeier im Hohen Dom fällt aus!
Die Bittprozession führt auf ebenem und asphaltiertem Wege zu einem nahen Heiligenhäuschen und ist auch für ältere Teilnehmer leicht zu bewältigen.

Donnerstag, 25. Mai, Christi Himmelfahrt
11 Uhr, Hochamt in der a.o. Form in der Kapuzinerkirche im Liborianum

Sonntag, 28. Mai, Sonntag nach Christi Himmelfahrt
Wallfahrt nach Kleinenberg: 11 Uhr, Hochamt in der a.o. Form in der Wallfahrtkirche in Kleinenberg.
Die Messfeier in der Kapuzinerkirche fällt aus!
15 Uhr, Andacht am "Brünneken”, Prozession zur Wallfahrtskirche, Aussetzung und sakramentaler Segen.
Fußwallfahrer: 6.00 Uhr ab Liborikapelle am Liboriberg in Paderborn, 8.30 Uhr ab Lichtenau, Stadtverwaltung.

www.judica-me.de
Auf, eilen liebentzündet, auch wir zum heil'gen Streit! Der Herr, der's Haus gegründet, uns ew'gen Sieg verleiht.

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10333
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Hubertus » Sonnabend 3. Juni 2017, 16:42

München, Petrusbruderschaft:
Münchner Rundbrief Juni 2017 hat geschrieben:Katechetischer Vortrag mit anschließendem Glaubensgespräch am Mittwoch, den 21. Juni 2017 um 19.30 Uhr im Gruppenraum neben der Sakristei (Eingang Altheimer Eck 15) Thema: „Die Heiligste Eucharistie – Herzmitte des Glaubens“, Referent: Herr Michael Schneider.
Wallfahrt nach Maria Vesperbild, Ziemetshausen, Landkreis Günzburg (Bistum Augsburg) am Samstag, 15. Juli 2017. Die Anreise erfolgt mit Privatautos.
Programm: 11.00 Uhr Pilgermesse mit Predigt in der Wallfahrtskirche, anschließend Mittagessen im Gasthaus Zur Linde, Maria Vesperbild
15.00 Uhr Andacht in der Kirche, anschließend Prozession zur Fatimagrotte
Anmeldung bei Annemarie Wimmer, pmt-muenchen@web.de, oder in der Sakristei der Damenstiftskirche bis zum 10. Juli.
Äußere Feier des Patroziniums der Damenstiftskirche St. Anna am Sonntag,den 30. Juli 2017. Anschließend findet ein Weißwurstessen im Pfarrheim von St. Peter (Thalkirchner Straße 11, beim Alten Südfriedhof) statt. Dazu herzliche Einladung! Um Anmeldung zum Weißwurstessen wird bis spätestens 26. Juli gebeten (per Email, Telefon, in der Sakristei).
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Libertas Ecclesiae
Beiträge: 1648
Registriert: Montag 15. Juni 2009, 10:46

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Libertas Ecclesiae » Mittwoch 7. Juni 2017, 07:21

W a l l f a h r t

nach
Maria Vesperbild

Gemeinde Ziemetshausen, Landkreis Günzburg (Bistum Augsburg)

am Samstag, 15. Juli 2017,
aus Anlass der
100 Jahre Fatima und 100 Jahre Patrona Bavariae

Programm:

11.00 Uhr Pilgermesse mit Predigt in der Wallfahrtskirche,

anschließend Mittagessen im Gasthaus Zur Linde, Maria Vesperbild,

15.00 Uhr Andacht in der Kirche,

anschließend Prozession zur Fatimagrotte

Die Anreise erfolgt mit Privatautos.

Anmeldung zu Mitfahrgelegenheit und Mittagessen bis zum 10. Juli 2017:
per E-Mail pmt-muenchen@web.de
oder in der Sakristei der St.-Anna-Damenstiftskirche, Altheimer Eck 15, München.

Bitte melden Sie uns, wenn Sie eine Mitfahrgelegenheit benötigen bzw. wenn Sie eine anbieten können.

Quelle
„Die letzte Messe ist noch nicht gelesen.“
(Jelena Tschudinowa)

Benutzeravatar
Libertas Ecclesiae
Beiträge: 1648
Registriert: Montag 15. Juni 2009, 10:46

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Libertas Ecclesiae » Mittwoch 7. Juni 2017, 09:02

Hier noch ein Schmankerl für unsere Münchener Freunde:

Fußwallfahrt nach Maria Thalkirchen, München, am 3. September 2017
mit Wallfahrtsamt und Predigt von Hw. Prof. Wollbold

Im Rahmen des „Frauendreißigers“
– 15. August bis 14. September –
wird
H. H. Prof. Dr. Andreas Wollbold
am Sonntag, 3. September 2017, um 18.00 Uhr

in
St. Maria Thalkirchen, München,
eine levitiertes Amt feiern und die Predigt halten.

Aus diesem Anlass wird Pater Christian Jäger FSSP,
Pfarrvikar an der St.-Anna-Damenstiftskirche, wieder eine
Fußwallfahrt
durch die Isarauen nach Maria Thalkirchen

anführen.

Treffpunkt ist um 15 Uhr
beim Eingang zum Alten Südfriedhof an der
St. Stephanskirche
(Stephansplatz 2, 80337 München,
Nähe Sendlinger Tor Platz).
Quelle
„Die letzte Messe ist noch nicht gelesen.“
(Jelena Tschudinowa)

Benutzeravatar
Sursum Corda
Beiträge: 374
Registriert: Donnerstag 31. Mai 2007, 22:31
Wohnort: Hochstift Paderborn

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Sursum Corda » Donnerstag 13. Juli 2017, 16:00

Heilige Messen in der außerordentlichen Form zur bevorstehenden Libori-Festoctav in Paderborn:

Sonntag, 23. Juli 2017, 18.00 Uhr
Fest des Hl. Liborius, Patron von Dom und Erzbistum, I. Klasse
Kapuzinerkirche St. Franziskus Seraphicus (Bildungshaus "Liborianum", An den Kapuzinern 5-7),
150 Meter Fußweg vom Dom:
Levitiertes Festhochamt zum Liborifest.
Die Hl. Messe in der a.o. Form um 11.00 Uhr entfällt an diesem Tage.

Mittwoch, 26. Juli 2016, 18.30 Uhr
Fest der Hl. Mutter Anna, II. Klasse
Hoher Dom, Pfarrwinkel (rechtes Querschiff):
Hochamt im a.o. Ritus.

Sonntag, 30. Juli 2016, 11.00 Uhr
8. Sonntag nach Pfingsten, II. Klasse
Kapuzinerkirche St. Franziskus Seraphicus
(Bildungshaus "Liborianum", An den Kapuzinern 5-7),
150 Meter Fußweg vom Dom: Hochamt im a.o. Ritus.
Auf, eilen liebentzündet, auch wir zum heil'gen Streit! Der Herr, der's Haus gegründet, uns ew'gen Sieg verleiht.

CIC_Fan
Beiträge: 6475
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 14. Juli 2017, 09:08

Libertas Ecclesiae hat geschrieben:
Sonntag 9. April 2017, 16:50
Einladung zur PMT-Hauptversammlung
am
6. Mai 2017 in Billerbeck (Bistum Münster)
mit einem
Pontifikalamt von S. E. Erzbischof Guido Pozzo,
Sekretär der Päpstlichen Kommission Ecclesia Dei,
in der
Propstei- und Wallfahrtskirche St. Lud­gerus
Zum Programm

Anm.: So sehr ich die Laienvereinigung „Pro Missa Tridentina“ schätze und unterstütze, meine ich doch, dass die jährlichen Jahreshauptversammlungen irgendwie keinen richtigen „Sitz im Leben“ der traditionsverbundenen Katholiken haben. Wäre es nicht sinnvoller, eine solche Veranstaltung im Rahmen einer Wallfahrt, eines Kongresses oder einer akademischen Tagung stattfinden zu lassen, anstatt von Jahr zu Jahr durch die deutschen Diözesen zu wandern, nur um irgendwo einen Ort zu finden, an dem man dann die satzungsgemäße Vereinssitzung durchführen kann? Natürlich sind das Pontifikalamt und der Vortrag im Rahmen der Hauptversammlung immer eine schöne und bereichernde Sache, ich denke aber, dass man noch viel mehr aus einer solchen Veranstaltung machen könnte.
es ist überhaupt sehr bedauerlich daß es die Una Voce Tagungen nicht mehr gibt und jene der Zeitschrift Theologisches diese weichgespülte Freude am Glauben ist dafür absolut kein Ersatz

questionmark
Beiträge: 72
Registriert: Sonnabend 3. Juni 2017, 12:20

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von questionmark » Dienstag 1. August 2017, 22:48

Einkehrtage im Kloster Helfta

Diese Einkehrtage werden von der Apostolatsgemeinschaft "Halbkreis" organisiert und in diesem Jahr wird P. Alexander Metz FSSP das geistliche Programm dieser Tage übernehmen.

Datum: 8. und 9. September 2017

Ort: Kloster Helfta, bei Eisleben
Geistliche Leitung: P. Alexander Metz FSSP
Preis: wird noch bekanntgegeben
Info und Anmeldung: Gemeinschaft Halbkreis, +49 (0)39454 / 42856  oder glauben.leben [at] gmail.com

Wenn eine Übernachtungsmöglichkeit benötigt wird bitte rechtzeitig anmelden, sonst bis spätestens 27. August 2017.
Www.meinekatholischebox.Com

Psychiatriekritik

Benutzeravatar
Libertas Ecclesiae
Beiträge: 1648
Registriert: Montag 15. Juni 2009, 10:46

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Libertas Ecclesiae » Mittwoch 2. August 2017, 10:21

Libertas Ecclesiae hat geschrieben:
Sonntag 4. September 2016, 21:54
Hubertus hat geschrieben: Auf der Seite:
Nous arrêtons les mises à jour de cette carte en mars 2016. We stop updating this map as of March, 2016.
:|
Don't worry!

WikkiMissa is back again!

:klatsch:
Leider ist WikkiMissa inzwischen wieder offline. Laut Rorate Caeli soll WikkiMissa schon seit längerer Zeit unter MesseMonde wieder online sein. Es handelt sich aber um die gleiche, tote URL. Auch das zunächst vielversprechende Projet_SP5 scheint nach wie vor auf dem Stand vom März 2016 eingefroren zu sein, schade.
:(

Weiß hier zufällig jemand, woran das liegt? WikkiMissa war für mich immer ein sehr nützlicher Ratgeber für Auslandsreisen.
„Die letzte Messe ist noch nicht gelesen.“
(Jelena Tschudinowa)

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10333
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Hubertus » Freitag 4. August 2017, 19:42

Libertas Ecclesiae hat geschrieben:
Mittwoch 2. August 2017, 10:21
Libertas Ecclesiae hat geschrieben:
Sonntag 4. September 2016, 21:54
Hubertus hat geschrieben: Auf der Seite:
Nous arrêtons les mises à jour de cette carte en mars 2016. We stop updating this map as of March, 2016.
:|
Don't worry!

WikkiMissa is back again!

:klatsch:
Leider ist WikkiMissa inzwischen wieder offline. Laut Rorate Caeli soll WikkiMissa schon seit längerer Zeit unter MesseMonde wieder online sein. Es handelt sich aber um die gleiche, tote URL. Auch das zunächst vielversprechende Projet_SP5 scheint nach wie vor auf dem Stand vom März 2016 eingefroren zu sein, schade.
:(

Weiß hier zufällig jemand, woran das liegt? WikkiMissa war für mich immer ein sehr nützlicher Ratgeber für Auslandsreisen.
http://latinmassdir.org/
Auf der Website kann man ebenfalls (oben rechts: '+ ADD LISTING') die Datenbank ergänzen. Stichproben haben ergeben, daß sowohl hl. Messen von Ecclesia-Dei-Gemeinschaften als auch der Piusbruderschaft gelistet sind. Allerdings hat sich auch gezeigt, daß die Datenbank teilw. noch recht lückenhaft ist. :(
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Maternus87
Beiträge: 216
Registriert: Mittwoch 15. Mai 2013, 23:22

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Maternus87 » Sonnabend 12. August 2017, 18:21

Der 10. Jahrestag der Inkrafttretung Summorum Pontificums naht ... .
Bonn – Am Fest Kreuzerhöhung, dem 14. September, jährt sich zum 10. Mal der Jahrestag des Motu Proprio Summorum Pontificum, mit dem Benedikt XVI. die traditionelle römischen Liturgie als außerordentliche Form gestattete. Seitdem ist diese besondere Form der lateinischen Liturgie weiterverbreitet worden und erfreut sich auch in Bonn wachsender Beliebtheit. Als Dank wird daher am 14.9. um 19 Uhr ein Feierliches Hochamt mit gregorianischem Choral in St. Elisabeth gefeiert. Als langjähriger Wegbegleiter Benedikt XVI. wird Weihbischof em. Dr. Klaus Dick die Predigt halten. Der Verein Summorum Pontificum Bonn e.V. lädt herzlich zur Mitfeier dieser besonderen Messe ein.
Auf Facebook gefunden ... .

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13071
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von HeGe » Montag 18. September 2017, 12:09

Am Sonntag, dem 8. Oktober wird Pater Roland Weiß FSSP anläßlich des Rosenkranzfestes in Bonn eine Nachprimiz feiern.
Der Verein Summorum Pontificum Bonn e.V. lädt herzlich ein!
Quelle: https://www.facebook.com/events/8354531 ... _tab=about
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Libertas Ecclesiae
Beiträge: 1648
Registriert: Montag 15. Juni 2009, 10:46

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Libertas Ecclesiae » Montag 18. September 2017, 12:45

Hubertus hat geschrieben:
Freitag 4. August 2017, 19:42
Libertas Ecclesiae hat geschrieben:
Mittwoch 2. August 2017, 10:21
Libertas Ecclesiae hat geschrieben:
Sonntag 4. September 2016, 21:54
Hubertus hat geschrieben: Auf der Seite:
Nous arrêtons les mises à jour de cette carte en mars 2016. We stop updating this map as of March, 2016.
:|
Don't worry!

WikkiMissa is back again!

:klatsch:
Leider ist WikkiMissa inzwischen wieder offline. Laut Rorate Caeli soll WikkiMissa schon seit längerer Zeit unter MesseMonde wieder online sein. Es handelt sich aber um die gleiche, tote URL. Auch das zunächst vielversprechende Projet_SP5 scheint nach wie vor auf dem Stand vom März 2016 eingefroren zu sein, schade.
:(

Weiß hier zufällig jemand, woran das liegt? WikkiMissa war für mich immer ein sehr nützlicher Ratgeber für Auslandsreisen.
http://latinmassdir.org/
Auf der Website kann man ebenfalls (oben rechts: '+ ADD LISTING') die Datenbank ergänzen. Stichproben haben ergeben, daß sowohl hl. Messen von Ecclesia-Dei-Gemeinschaften als auch der Piusbruderschaft gelistet sind. Allerdings hat sich auch gezeigt, daß die Datenbank teilw. noch recht lückenhaft ist. :(
Was ist das?

https://wikkimissa.org/de/

Die Seite funktioniert bei mir irgendwie nicht richtig ...
„Die letzte Messe ist noch nicht gelesen.“
(Jelena Tschudinowa)

wikimis88
Beiträge: 1
Registriert: Montag 18. September 2017, 17:27

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von wikimis88 » Montag 18. September 2017, 21:58

Libertas Ecclesiae hat geschrieben:
Montag 18. September 2017, 12:45
Hubertus hat geschrieben:
Freitag 4. August 2017, 19:42
Libertas Ecclesiae hat geschrieben:
Mittwoch 2. August 2017, 10:21
Libertas Ecclesiae hat geschrieben:
Sonntag 4. September 2016, 21:54
Hubertus hat geschrieben: Auf der Seite:
Nous arrêtons les mises à jour de cette carte en mars 2016. We stop updating this map as of March, 2016.
:|
Don't worry!

WikkiMissa is back again!

:klatsch:
Leider ist WikkiMissa inzwischen wieder offline. Laut Rorate Caeli soll WikkiMissa schon seit längerer Zeit unter MesseMonde wieder online sein. Es handelt sich aber um die gleiche, tote URL. Auch das zunächst vielversprechende Projet_SP5 scheint nach wie vor auf dem Stand vom März 2016 eingefroren zu sein, schade.
:(

Weiß hier zufällig jemand, woran das liegt? WikkiMissa war für mich immer ein sehr nützlicher Ratgeber für Auslandsreisen.
http://latinmassdir.org/
Auf der Website kann man ebenfalls (oben rechts: '+ ADD LISTING') die Datenbank ergänzen. Stichproben haben ergeben, daß sowohl hl. Messen von Ecclesia-Dei-Gemeinschaften als auch der Piusbruderschaft gelistet sind. Allerdings hat sich auch gezeigt, daß die Datenbank teilw. noch recht lückenhaft ist. :(
Was ist das?

https://wikkimissa.org/de/

Die Seite funktioniert bei mir irgendwie nicht richtig ...
Laudetur Iesus Christus,

at the moment we are working on the new project WikkiMissa.org. So far we have imported all entries from spoject SP5 so we have more than 1300 entries with geo location coordinates. All entries could be edited like on the old WikkiMissa. But site is still under construction so some inconvenience could occure.

You can check all entries we have added for Germany here:

http://wikkimissa.org/de/deu .

When You visit the page with geo-location enabled (also on Your mobile phone) You will see churches nearby 100 km.

We are also looking for national administrators who could speak both English and their language - in this case Deutch. We need helf for translating page into national language, and so on. Please, if You want to give a hand, please write

at deu@wikkimissa.org.

You are welcome to test the page!

God bless!

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21640
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Juergen » Montag 22. Januar 2018, 15:07

PMT-Rundmail hat geschrieben:
die diesjährige PMT-Hauptversammlung wird am Samstag, 21.4.2018, in Bamberg stattfinden.
Beginn ist am Vormittag mit einem feierlichen Hochamt im klassischen römischen Ritus in der Kirche St. Jakob.
Nach dem Mittagessen wird ein Vortrag im Spiegelsaal in der Harmonie am Schillerplatz stattfinden, gefolgt von den üblichen Vereinsregularien.
Die Zimmersuche ist in Bamberg recht schwierig und die Zimmer sind auch relativ teuer.
Ich habe beim „Bistumshaus St. Otto“ angefragt und telef. die Mitteilung bekommen, daß sie schon komplett ausgebucht sind.

Inzwischen habe ich aber anderswo noch Zimmer ergattern können. :)
Gruß
Jürgen

CIC_Fan
Beiträge: 6475
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von CIC_Fan » Montag 22. Januar 2018, 15:23

Ich frage mich warum veranstaltet man in einer Stadt so eine Tagung wenn ja schon vorher bekannt gewesen sein muß daß das mit den Quatieren so problematisch ist?

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21640
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Juergen » Montag 22. Januar 2018, 15:31

Für PMT-Mitglieder wurden in bestimmten Hotels einige Zimmerkontingente vorreserviert. Die PMT-Mitglieder wurden über diese Einzelheiten per Mail informiert.

Alle anderen müssen halt zusehen, wo sie unterkommen. :P
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Libertas Ecclesiae
Beiträge: 1648
Registriert: Montag 15. Juni 2009, 10:46

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Libertas Ecclesiae » Mittwoch 7. März 2018, 18:58

Juergen hat geschrieben:
Montag 22. Januar 2018, 15:07
PMT-Rundmail hat geschrieben:
die diesjährige PMT-Hauptversammlung wird am Samstag, 21.4.2018, in Bamberg stattfinden
Vollständiges Programm der PMT-Hauptversammlung am 21. April 2018 im Bamberg:
9.30 Uhr Ankleidung des Zelebranten in einer Seitenkapelle von St. Jakob
10.00 Uhr Pontifikalamt, Zelebrant: Dom Josef Vollberg, Mariawald
12.15 Uhr Mittagessen im „Scheiners am Dom“ (ca. 10 Min. zu Fuß von St. Jakob)
14.00 Uhr Begrüßung im Spiegelsaal in der Harmonie am Schillerplatz
(10-15 Min. zu Fuß vom „Scheiners“)
14.15 Uhr Vortrag von Dr. Peter Kwasniewski,
Professor für Philosophie and Musik am Wyoming Catholic College (USA)
15.45 Uhr Vereinssitzung
17.00 Uhr Ende der Veranstaltung
Es freut mich sehr, dass Dom Josef Vollberg, Prior claustralis der Abtei Mariawald, das Pontifikalamt zelebrieren wird!
:daumen-rauf:

Hat jemand von Euch vor, am 21. April nach Bamberg kommen? Das wäre doch eine gute Gelegenheit für ein kleines Kreuzgängstertreffen.
:huhu:
„Die letzte Messe ist noch nicht gelesen.“
(Jelena Tschudinowa)

Benutzeravatar
Cath1105
Beiträge: 683
Registriert: Freitag 1. Oktober 2010, 11:34
Wohnort: Balve
Kontaktdaten:

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Cath1105 » Donnerstag 8. März 2018, 06:41

Wäre eine Gelegenheit, mal wieder im geliebten Oberfranken zu verweilen.
ET VERBUM CARO FACTUM EST

maliems
Beiträge: 2701
Registriert: Dienstag 24. Juli 2007, 22:36

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von maliems » Sonntag 11. März 2018, 00:04

Ich habs gerade gelesen u habe mir vorgenommen zu kommen, und zwar wegen dem Referenten, von dem ich schon viel gutes gelesen habe. Meine Anwesenheit ist aber abhängig von der Arbeitswoche vorher, d.h.: wahrscheinlich, aber nicht sicher. Ein Treffen wäre ganz nett :blinker: :blinker:

Benutzeravatar
Schwenkelpott
Beiträge: 528
Registriert: Freitag 3. April 2015, 00:34

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Schwenkelpott » Mittwoch 14. März 2018, 14:05

http://salve-regina.npage.de/
Gemeinde des alten Ritus in der Diözese Speyer hat geschrieben: Am Sonntag 06.05.2018, 10.00 Uhr feiern wir unsere Festmesse für das Herrscherhaus Wittelsbach, mit Segnung des Grabes von Kurfürst Ruprecht I. (+ 1390), Gründer der Universität Heidelberg.

Zu diesem Anlass haben sich Fürst Alois Konstantin zu Löwenstein (Nachfahre der Pfälzer Kurfürsten) mit seiner Gattin Anastasia von Preußen (Urenkelin von Kaiser Wilhelm II.) als Gäste angesagt.

Auch Neustadts Oberbürgermeister Marc Weigel wird an dem Gottesdienst teilnehmen.

Überdies wird das 3. Fernsehprogramm mit einem Team vor Ort sein und möchte über das Fest und die Besonderheiten des alten Ritus berichten.
Der Katholik steht und will stehen in Allem auf historischem Boden; nur das Erdreich der Überlieferung gibt ihm Festigkeit und Nahrung; nur was sich an Überliefertes anschließt, gedeiht und treibt zu neuen Blüten und neuem Samen.
H. Bone, Cantate! 1847

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21640
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Juergen » Sonntag 22. April 2018, 19:51

Die PMT-Tagung war sehr schön.
In Bamberg war super Wetter – es war schon fast zu heiß.

Ich habe kurz mit einem „Kreuzgängster“ gesprochen, der in „amtlicher Funktion“ des PMT-Vereins dort war. ;)

Das Pontifikalamt war feierlich. Etwas ist mir der doch sehr schwache Gesang des Ordinariums seitens der Gläubigen aufgefallen. Da singen wir in Paderborn mit unseren paar Leute doch besser und kräftiger.

Die Predigt des Abtes war inhaltlich gut. Leider hat er etwas Pech mit seiner Diktion.
Ich möchte nicht despektierlich erscheinen, doch es kam bei mir eher als der Sing-Sang an, der mich stark an einen Charakter aus einer Fassenachts-TV-Sitzung erinnert.
:narr:

Der Vortrag von Prof. Kwasniewski im „Spiegelsaal“ war richtig gut. Als Nicht-Deutscher unterliegt er augenscheinlich auch nicht dem in Deutschland üblichem sprachlichen Wischi-Waschi. Und er macht auch keine ökumenische Anbiederung, die man bei uns so findet, sondern benennt die Dinge klar beim Namen. – Sehr gut!
Daß bei dem Vortrag die neuen Hochgebete im Vergleich um (alten) römischen Canon eher schlecht weg kamen ist bei ihrer theologisch weitgehenden Nichtssagendheit auch nur zu verständlich.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 1312
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Petrus » Montag 23. April 2018, 09:06

Juergen hat geschrieben:
Sonntag 22. April 2018, 19:51
Die PMT-Tagung war sehr schön.
In Bamberg war super Wetter

echt?

Du warst da, in Bamberch?

ich hoffe, Du hast das sehr genossen.
bassd.

Benutzeravatar
Cath1105
Beiträge: 683
Registriert: Freitag 1. Oktober 2010, 11:34
Wohnort: Balve
Kontaktdaten:

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Cath1105 » Montag 23. April 2018, 10:03

Das glaube ich auch. Bamberg ist immer eine Reise wert.
ET VERBUM CARO FACTUM EST

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21640
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von Juergen » Montag 23. April 2018, 18:54

Es gibt Möglicherweise eine Fortsetzung der liturgischen Tagung in 2019.

Das Ganze ist allerdings noch lange nicht spruchreif. Es kam in einem persönlichen Telefonat mit Una Voce Deutschland Anfang des Jahres zum Ausdruck:
Veranstaltungsort soll demnach nicht mehr Herzogenrath sein, wenngleich der dortige Pfarrer mit im Boot sitzen soll. Zusätzlich laufen Gespräche mit einer „prominenten Dame”, um sie auch ins Boot zu holen. Sie sei der Sache nicht abgeneigt. Angedacht ist als Tagungsort Schloss St. Emmeram.

Wie gesagt: Das ist alles noch nicht spruchreif, aber es ist ein Hoffnungsschimmer.

Beten wir, daß das klappt!
Gruß
Jürgen

CIC_Fan
Beiträge: 6475
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 24. April 2018, 09:25

Was sollte Ihre Durchlaucht daran hindern?

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema