Votivmesse zur Hl. Maria Goretti

Rund um den traditionellen römischen Ritus und die ihm verbundenen Gemeinschaften.

Moderator: Hubertus

Benutzeravatar
Cath1105
Beiträge: 535
Registriert: Freitag 1. Oktober 2010, 11:34
Wohnort: Balve
Kontaktdaten:

Votivmesse zur Hl. Maria Goretti

Beitrag von Cath1105 » Donnerstag 6. Juli 2017, 11:15

Wo feiert die Tradition denn heute eine Votivmesse zur Hl. Maria Goretti?
ET VERBUM CARO FACTUM EST

Lycobates
Beiträge: 951
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Votivmesse zur Hl. Maria Goretti

Beitrag von Lycobates » Donnerstag 6. Juli 2017, 15:55

Cath1105 hat geschrieben:
Donnerstag 6. Juli 2017, 11:15
Wo feiert die Tradition denn heute eine Votivmesse zur Hl. Maria Goretti?
Nicht bei uns jedenfalls. ;)

Wir haben heute den Oktavtag der hll. Apostel Peter und Paul, im duplex-majus-Rang, und dann ist keine gewöhnliche Votivmesse möglich.
Die nächste Möglichkeit wäre am 8.

Als Meßformular käme die Commune-Messe Pro Virgine et Martyre in Frage. (Die Eigenmesse, wenn sie existiert, darf nach dem überlieferten Meßbuch von 1920 nur in jenen Orten, für die sie zugestanden wurde, genommen werden.)
Es gibt zwei Formulare, Loquebar und Me exspectaverunt. Letzteres paßte besser, nach meinem Dafürhalten.
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema