Mein katholischer Youtube Channel

Gespräche über ausgewählte litterarische Texte.

Moderator: Ecce Homo

claudiaef
Beiträge: 6
Registriert: Sonnabend 3. Juni 2017, 12:20
Kontaktdaten:

Mein katholischer Youtube Channel

Beitrag von claudiaef » Dienstag 8. August 2017, 16:43

Hallo Ihr Lieben,

heute mal eine Werbung in eigener Sache:

ich habe einen Youtube-Channel, der sich mit katholischen Themen und Büchern rund um Verlobung, Ehe, Natürliche Empfängnisregelung, Kinderkriegen, Schwangerschaft, Geburt, aber auch einfach Literatur zu katholischen Themen beschäftigt.

Schaut mal rein:

MEINE KATHOLISCHE BOX

https://www.youtube.com/channel/UCGddhG ... P7kcIY2OPQ

Hier über z.B. unsere Verlobung und Brautzeit:
https://www.youtube.com/watch?v=dS-_xw9oSb4&t=6s

Claudia

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2675
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Mein katholischer Youtube Channel

Beitrag von martin v. tours » Dienstag 8. August 2017, 20:31

Hallo Claudia
Gratuliere Dir zu deinem YouTube- Kanal und auch deinem Mut Dich da persönlich zu präsentieren.
Dein erstes Thema ist zwar (nach 15 Jahren Ehe) nicht so passend für mich, aber dennoch wichtig.
Alles Gute
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

claudiaef
Beiträge: 6
Registriert: Sonnabend 3. Juni 2017, 12:20
Kontaktdaten:

Re: Mein katholischer Youtube Channel

Beitrag von claudiaef » Dienstag 8. August 2017, 20:46

Gern. Vielen Dank.

Es ist mehr oder weniger das jüngste Video. Wenn man auf dem Kanal schaut, gibt es zur Zeit noch 8 andere Videos zu katholischen Themen.

LG Claudia

CIC_Fan
Beiträge: 4851
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Mein katholischer Youtube Channel

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 9. August 2017, 09:28

Als ehemaliger Elternberater für Eltern behinderter Kinder halte ich es für völlig falsch Vorsorge Untersuchungen völlig abzulehnen

PascalBlaise
Beiträge: 687
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 11:44

Re: Mein katholischer Youtube Channel

Beitrag von PascalBlaise » Mittwoch 9. August 2017, 16:49

CIC_Fan hat geschrieben:
Mittwoch 9. August 2017, 09:28
Als ehemaliger Elternberater für Eltern behinderter Kinder halte ich es für völlig falsch Vorsorge Untersuchungen völlig abzulehnen
Ja, man sollte da schon etwas mehr differenzieren. Viele Untersuchungen sind in der Tat überflüssig, wenn man sich überlegt, was die Folge wäre, würde eine Krankheit diagnostiziert.
Man macht sich nur völlig unnötig selbst nervös.
Ich denke aber, es gibt schon Fälle, wo das sinnvoll sein könnte, etwa wenn man eine Krankheit des Kindes schon vor der Geburt behandeln kann.
– et lux in tenebris lucet et tenebrae eam non comprehenderunt –

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast