Trappistenabtei Mariawald

Klöster, Klerus, Laienschaft. Besondere Nachfolge.

Moderator: Ecce Homo

Benutzeravatar
Libertas Ecclesiae
Beiträge: 1520
Registriert: Montag 15. Juni 2009, 10:46

Re: Trappistenabtei Mariawald

Beitrag von Libertas Ecclesiae » Donnerstag 4. Mai 2017, 17:33

Erinnerung an eine Priesterweihe in Mariawald durch Kardinal Ratzinger im September 1991

Kardinal Josef Ratzinger in der Abtei Mariawald am 15. September 1991:
Bild
Wer einen Ritus ändert, verletzt einen Gott.
(Nicolás Gómez Dávila)

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12328
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Trappistenabtei Mariawald

Beitrag von HeGe » Dienstag 6. Juni 2017, 13:48

Trappistenabtei Mariawald – Warum stört der alte Ritus die „bunte“ Kirche so?

Daraus:
[...] Der einzige Trappistenanwärter wurde aufgefordert, das Kloster zu verlassen und sich zwecks Weiterverwendung an den Bischof von Aachen zu wenden. [...]
:glubsch:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21310
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Trappistenabtei Mariawald

Beitrag von Niels » Mittwoch 7. Juni 2017, 13:24

HeGe hat geschrieben:
Dienstag 6. Juni 2017, 13:48
Trappistenabtei Mariawald – Warum stört der alte Ritus die „bunte“ Kirche so?

Daraus:
[...] Der einzige Trappistenanwärter wurde aufgefordert, das Kloster zu verlassen und sich zwecks Weiterverwendung an den Bischof von Aachen zu wenden. [...]
:glubsch:
Urks. :(
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 374
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Trappistenabtei Mariawald

Beitrag von Petrus » Mittwoch 7. Juni 2017, 17:07

Libertas Ecclesiae hat geschrieben:
Montag 30. Januar 2017, 17:05
Wie steht Schellenberger als ehemaliger „Insider“ eigentlich heute zu Mariawald und zum dortigen „Weg der Tradition“?
keine Ahnung.

ich mag den. den Bernardin.

Anfang der siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts (ich "Studentlein" der Theologie) hatte im Kloster Scheyern mal "Kloster auf Zeit" gemacht, als es damals (fast) noch kein Kloster auf Zeit gab.

ich wurde da aufgenommen gemäß RB 53,1. Da war auch da ein fröhlicher Mensch im Trappisten-Habit. Bernardin.

Wir beide haben (zusammen mit vielen anderen) miteinander am Scheyrer Psalter gearbeitet. Bernardin am Hymnar, ich an der Vervielfältigungsmaschine und an der Schreibmaschine.

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 374
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Trappistenabtei Mariawald

Beitrag von Petrus » Donnerstag 8. Juni 2017, 16:40

Robert Hirtz ist übrigens ausgetreten, inzwischen verheiratet.
http://m.mainpost.de/regional/bad-kissi ... 64,6899881

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast