Aaargh - das Wetter!!!

Sonstiges und drumherum.

Moderator: HeGe

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5342
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Protasius » Sonnabend 27. Juli 2013, 17:24

holzi hat geschrieben:Wieso? Es gibt doch nicht schöneres als Sommer? :daumen-rauf:
Schließlich hatten wir quasi bis Mitte Juni Winter.
Wir hatten vllt. einen kühlen zu langen Frühling, aber ein Winter sieht anders aus. Der letzte Schnee war irgendwo um Ostern rum. Und ich mag den Sommer auch nicht so gerne, mir gefallen Winter sowie Frühling und Herbst besser.

Klar hat der Sommer auch seine guten Seiten, Mariä Himmelfahrt, Himbeeren sammeln, aber auf die Hitze könnte ich persönlich gut verzichten.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
Lupus
Beiträge: 2241
Registriert: Sonnabend 13. September 2008, 13:48
Wohnort: Oberschwaben

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Lupus » Sonnabend 27. Juli 2013, 18:18

Auf meiner Terrasse 36 Grad Celsius!
Herrliches Sommerwetter, heiß aber nicht schwül, beste Vorbereitung für den Aufenthalt auf Patmos vom 24. August bis 6. September; denn da ist es auch in der beginnenden Nachsaison tags und nachts um 30 Grad!
Dodekanes, halt mir das Meerwasser warm, ich komme!!

"Mein Gott, wie schön ist Deine Welt...!" haben wir in jüngeren sturmbewegten Jahren gesungen!

+L.
Christus mein Leben, Maria meine Hoffnung, Don Bosco mein Ideal!

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12113
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von HeGe » Sonntag 28. Juli 2013, 12:10

Kai hat geschrieben:Es ist so scheißeschwül hier, ich will nicht mehr!

Ich hatte mir einiges für diese Woche vorgenommen, was ich erledigen wollte, und durch dieses fertigmachende Wetter fast nichts gebacken gekriegt.

Die nächsten drei bis vier Tage soll es zum Glück etwas kühler werden, aber ab Donnerstag ist schon wieder die nächste Hitzewelle mit Temperaturen über 30°C vorhergesagt...

Will nicht!!!
Du glaubst gar nicht, wie sehr ich dir beipflichte. :heul:

Und nicht einmal vernünftig duschen kann man bei dem Dreckswetter. Meine dämliche Gastherme schafft es bei den Temperaturen nicht, länger als 10-15 Sekunden eine vernünftige Temperatur zu halten, so dass ich ständig am Kaltwasser rumdrehen muss und mindestens doppelt so lange brauche, wie im Winter. Wenn ich dann aus der Dusche komme, fange ich wegen der Feuchtigkeit nach drei Sekunden schon wieder so an zu schwitzen, dass ich am Besten gleich wieder unter die Dusche gehen würde. Und wenn ich mich dann doch versuche abzutrocknen, muss ich anschließend erst mal 10 Minuten regungslos irgendwo sitzen, bevor ich aufhöre, zu zerfließen. Ich hatte letzte Woche einen Tag, da hätte ich dem Nächstbesten, der seine Freude über das Wetter zum Ausdruck bringt, am Liebsten ein paar vor die Nase gehauen.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2649
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von martin v. tours » Sonntag 28. Juli 2013, 12:55

Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
Sperling
Beiträge: 729
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 19:01
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Sperling » Sonntag 28. Juli 2013, 15:05

Spitzbergen wäre wirklich was :pfeif: :D

Nur, Dienstag fahre ich in Urlaub und da sind schon alle Zugskarten...gekauft, also nix mit Spitzbergen... :dudu:

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12113
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von HeGe » Sonntag 28. Juli 2013, 23:54

martin v. tours hat geschrieben:HeGe :huhu:
Ich hab was für Dich:

http://www.wetteronline.de/wetter/spitzbergen

Deine Trauminsel ?
http://airlinedirect-21.direct-res.de/e ... Flights.do
Leider habe ich keinen vernünftigen Beruf gelernt und Anwälte braucht man da wohl nicht so dringend. :heul:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Raphaela
Beiträge: 4915
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Raphaela » Montag 29. Juli 2013, 08:24

In der heutigen Tageszeitung gelesen: Die Stadt, in der ich wohne, hatte den europäische Hitzerekorde!
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3338
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Gallus » Montag 29. Juli 2013, 08:55

In einer Reportage über den Ort den nächsten Winterspiele in Russland wurde gezeigt, wie sie dort im Winter massenweise Schnee sammelten, unter reflektierenden Folien lagerten und damit eine Schneereserve für die Olympiade anlegten. Mache ich im nächsten Winter im Garten auch so, und im nächsten Sommer krieche ich dann einfach zum Schnee unter die Folie.

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2649
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von martin v. tours » Montag 29. Juli 2013, 14:19

Lupus hat geschrieben:Auf meiner Terrasse 36 Grad Celsius!
Herrliches Sommerwetter, heiß aber nicht schwül, beste Vorbereitung für den Aufenthalt auf Patmos vom 24. August bis 6. September; denn da ist es auch in der beginnenden Nachsaison tags und nachts um 3 Grad!
Dodekanes, halt mir das Meerwasser warm, ich komme!!

"Mein Gott, wie schön ist Deine Welt...!" haben wir in jüngeren sturmbewegten Jahren gesungen!

+L.
Zählst Du schon die Tage, Lupus ?
http://www.youtube.com/watch?v=JNg7JGKT ... FE67746C
8)
martin v. tours
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Raphaela
Beiträge: 4915
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Raphaela » Montag 29. Juli 2013, 15:33

Raphaela hat geschrieben:In der heutigen Tageszeitung gelesen: Die Stadt, in der ich wohne, hatte den europäische Hitzerekorde!
Habe in der Mediathek ( Tagesschau) gesehen, dass dies sogar gestern Abend in den Nachrichten gesendet wurd, als heißeste Stadt in Deutschland. - Inzwischen hat es sich aber sehr abgekühlt und es regnet seit gestern Abend fast durchgehend.
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9217
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Hubertus » Montag 29. Juli 2013, 16:24

:klatsch:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Lupus
Beiträge: 2241
Registriert: Sonnabend 13. September 2008, 13:48
Wohnort: Oberschwaben

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Lupus » Montag 29. Juli 2013, 16:38

martin v. tours hat geschrieben:
Lupus hat geschrieben:Auf meiner Terrasse 36 Grad Celsius!
Herrliches Sommerwetter, heiß aber nicht schwül, beste Vorbereitung für den Aufenthalt auf Patmos vom 24. August bis 6. September; denn da ist es auch in der beginnenden Nachsaison tags und nachts um 3 Grad!
Dodekanes, halt mir das Meerwasser warm, ich komme!!

"Mein Gott, wie schön ist Deine Welt...!" haben wir in jüngeren sturmbewegten Jahren gesungen!

+L.
Zählst Du schon die Tage, Lupus ?
http://www.youtube.com/watch?v=JNg7JGKT ... FE67746C
8)
martin v. tours
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
Ach, Martin, bin alle Videos durchgegangen; herzlichen Dank für den Link

+W.
Christus mein Leben, Maria meine Hoffnung, Don Bosco mein Ideal!

christopher
Beiträge: 15
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 10:11

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von christopher » Mittwoch 31. Juli 2013, 09:01

Heute nochmal schön kühl durchlüften, bis dann morgen und am Wochenende wieder der Hochsommer kommt :umkuck:

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19254
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von overkott » Donnerstag 1. August 2013, 12:13

Es soll in den nächsten Tagen schön bleiben. Von Sonntag bis Dienstag sollen die Temperaturen in Köln auf 33 Grad steigen.

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Linus » Donnerstag 1. August 2013, 13:19

Tausch ma? Bei uns solls bis 39 Grad werden.
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6536
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von holzi » Donnerstag 1. August 2013, 13:42

Linus hat geschrieben:Tausch ma? Bei uns solls bis 39 Grad werden.
Da merkt man schon, daß glei hinter Wien die Puszta losgeht. Steppenklima halt. ;D
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5342
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Protasius » Donnerstag 1. August 2013, 17:45

Bei uns hat das Thermometer vom Auto eben 37°C angezeigt. Ich bin so froh, daß das Haus so gut isoliert ist; hier drin bleibt es bei angenehmen 20°C.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Linus » Freitag 2. August 2013, 09:06

Gut ich besuche meine Frau heut auf Kur, ab 2 gehts in die Lower Austrian Forestquarters da hats nur mehr 31 Grad ;D
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

christopher
Beiträge: 15
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 10:11

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von christopher » Dienstag 6. August 2013, 17:23

Schönes Gewitter eben, 10 Grad abgekühlt. Endlich mal durchlüften!

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3338
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Gallus » Dienstag 6. August 2013, 22:48

christopher hat geschrieben:Schönes Gewitter eben, 10 Grad abgekühlt. Endlich mal durchlüften!
Fast zwei Stunden im stehenden Zug gesessen, weil die Strecke unwetterbedingt gesperrt war. :ikb_sleepy:

Benutzeravatar
Sperling
Beiträge: 729
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 19:01
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Sperling » Sonnabend 17. August 2013, 18:58

ich hatte am 7. August deshalb auch 3 Stunden Verspätung (bei einer vorgesehenen Fahrtdauer von 6 Stunden) zwischen Eisleben und Worms :pfeif: , wo ich letztendlich dann nie mit dem Zug angekommen bin, weil wir in Bobenheim alle aus dem Zug geworfen wurden :hmm: , keiner hat gesagt, warum :pfeif:
Ja, ich weiß, Bobenheim ist gleich bei Worms, trotzdem steht man erstmals "dumm" am Vorplatz rum...Meine Freundin hat mich dann mit dem Auto dort abgeholt :ja:
Denn erst eine halbe Stunde nach dem Rauswurf kam der erste Schienenersatz-Bus, der natürlich nicht alle aus dem Zug aufnehmen konnte und bevor er wieder zurückgekommen ist, hat der nächste Zug seine Insassen in Bobenheim ausgesetzt... :pfeif:
Wie es genau weiterging, weiß ich nicht, denn dann ist meine Freundin gekommen...und wir haben noch andere mitgenommen, die auch in Richtung Mörstadt wollten... :pfeif:

Caviteño
Beiträge: 7203
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Caviteño » Freitag 8. November 2013, 07:05

Wir haben hier auf den PH den bisher stärksten Taifun seit Jahrzehnten. US-Experten haben Windgeschwindigkeiten von 315 km/h gemessen und erstmals wurde ein Taifun, der nicht die Hauptinsel Luzon berührt, in die Klasse 4 eingestuft. Das entspricht der Klasse 5 bei Hurrikanen.

http://www.spiegel.de/panorama/taifun-h ... 32462.html

Der vorhergesagte Weg des Taifuns und Satellitenbilder:

http://weather.com.ph/announcements/sup ... number-12

Hier ein Fernsehbericht über die Auswirkungen beim "landfall":

http://www.abs-cbnnews.com/video/nation ... ower-lines

und hier ein Fernsehbericht, der die starken Regenfälle erahnen läßt:

http://www.youtube.com/watch?v=WMSRtSb29_o

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 2129
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 11:06
Wohnort: in der ostdeutschen Diaspora

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Reinhard » Freitag 8. November 2013, 14:18

:auweia: Das ist ja genau wie bei uns, wo die "Jahrhundert-Ereignisse" im 10-Jahrestakt kommen !

Aber neineineineinein, die ganze "Klimaerwärmung" ist ja alles nur eine Lüge und Erfindung Grüner Propaganda ... :nein:

- - es ist schon schlimm, aber ändern können wir es jetzt nicht mehr. Von daher können wir nur einander beistehen, uns gegenseitig auffangen und helfen wo wir können...

Caviteño
Beiträge: 7203
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Caviteño » Sonntag 10. November 2013, 10:19

Inzwischen wird das Ausmaß der Katastrophe hier auf den PH immer deutlicher, man spricht schon von 10.000 Toten allein in einer Provinz.

Die Strom- und Telefonleitungen sind noch immer nicht funktionsfähig, viele können daher nicht feststellen, wie es ihren Angehörigen in der betroffenen Provinz geht. Unsere maid kommt von einer kleinen Insel vor Panay (von der Provinz wurde noch überhaupt nicht berichtet) und kann seit Freitag ihre Familie nicht kontaktieren. Das Auge des Taifuns ist durch diese Gegend gezogen und eine Nachbarinsel ohne Erhebung, nur Sand und Hütten soll vollkommen fortgeschwemmt worden sein. Dort leben 2.000 Menschen. Man hörte während des Taifuns noch über Radio einen Hilferuf - dann brach der Kontakt ab.....

Ich befürchte noch viele schlechte Nachrichten in den nächsten Tagen.

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 2129
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 11:06
Wohnort: in der ostdeutschen Diaspora

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Reinhard » Sonntag 10. November 2013, 19:53

Caviteño hat geschrieben:Ich befürchte noch viele schlechte Nachrichten in den nächsten Tagen.
:traurigtaps:
Ich nehme es mit ins Gebet.

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 2129
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 11:06
Wohnort: in der ostdeutschen Diaspora

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Reinhard » Sonntag 10. November 2013, 22:42

Elsa berichtet ebenfalls.

Für eine effektive Hilfe braucht es tatsächlich Spezialisten, wie dort genannt. (Bei meiner Sanitäterausbildung habe ich damals auch ein wenig Katastrophenschutz gelernt, mit Triage und allem ...)
Was wir von hier aus tun können, ist diese Spezialisten unterstützen, vor allem durch unser Gebet, und ggf. auch finanziell.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12113
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von HeGe » Donnerstag 5. Dezember 2013, 15:06

Sollen wir hier auch einen Live-Ticker zum offensichtlich schlimmsten Orkan des Phanerozoikums einrichten?

Bei uns gab es eben die erste Windböe. :aengstlich:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3338
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Gallus » Donnerstag 5. Dezember 2013, 15:15

Im Südwesten leichter Wind, starke Bewölkung, 4 Grad im Schatten, die Frisur sitzt.

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 3355
Registriert: Donnerstag 20. November 2008, 12:28
Wohnort: Bistum Münster

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Florianklaus » Donnerstag 5. Dezember 2013, 15:20

Gallus hat geschrieben:Im Südwesten leichter Wind, starke Bewölkung, 4 Grad im Schatten, die Frisur sitzt.
Drei-Wetter-Taft?

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3338
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Gallus » Donnerstag 5. Dezember 2013, 15:26

Florianklaus hat geschrieben:
Gallus hat geschrieben:Im Südwesten leichter Wind, starke Bewölkung, 4 Grad im Schatten, die Frisur sitzt.
Drei-Wetter-Taft?


(ab 0:20)

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12113
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von HeGe » Donnerstag 5. Dezember 2013, 15:27

Das Kohlekraftwerk Sottrup-Höcklage hat bereits den Betrieb eingestellt, wie man so hört.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Vir Probatus
Beiträge: 3327
Registriert: Freitag 28. Januar 2011, 19:45
Wohnort: EB PB

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Vir Probatus » Freitag 13. Dezember 2013, 16:01

http://www.spiegel.de/video/jerusalem-s ... 15043.html

Eigentlich wollte ich morgen mal nach Jerusalem, aber das ist mir zu gefährlich.
Gestern mussten Leute im Auto schlafen oder ein Zimmer nehmen, weil sie nicht mehr aus der Stadt kamen.

Winterreifen und Räumfahrzeuge gibt es hier nicht.
Hier tobt schon seit Mittwoch Abend ein Wintersturm.
Heute hat es sogar hier in Ashkelon Schneeregen gegeben.
Wir sind Gourmets des Geistes, wir Intellektuellen: Wir lieben es, zum Frühstück ein Kolumbus-Ei zu pellen!

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste