Aaargh - das Wetter!!!

Sonstiges und drumherum.

Moderator: HeGe

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18217
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von taddeo » Montag 22. Juli 2013, 14:30

holzi hat geschrieben:
HeGe hat geschrieben:Die schönste Jahresezeit ist für mich zwischen November und März, wie ich glaube ich schon erwähnte. ;)
Hattest du bereits erwähnt. Mehrmals sogar. ;D
Genau da find's ich grauslig.
Das ist aber auch in Regensburg eine besonders greisliche Zeit mit dem Drecksnebel. Sechs Wochen ohne einen einzigen Sonnenstrahl hab ich öfters erlebt, da würde man ja zwangsläufig depressiv, wenn es nicht den Kneitingerbock gäbe.
Der liebe Gott ist ein Masseur mit Händen aus Musik. (Martin Walser)

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6564
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von holzi » Montag 22. Juli 2013, 14:44

taddeo hat geschrieben:Das ist aber auch in Regensburg eine besonders greisliche Zeit mit dem Drecksnebel. Sechs Wochen ohne einen einzigen Sonnenstrahl hab ich öfters erlebt, da würde man ja zwangsläufig depressiv, wenn es nicht den Kneitingerbock gäbe.
Stümmt!
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 5658
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Torsten » Montag 22. Juli 2013, 15:10

HeGe hat geschrieben:Die schönste Jahresezeit ist für mich zwischen November und März, wie ich glaube ich schon erwähnte. ;)
Und am schönsten ist der Februar mit seinen klirrend kalten Nächten, wenn die Sterne am Himmel funkeln, der Atem wie Glitzer zu Boden fällt und die Kälte durch jede Ritze kriecht. Das ist einfach großartig. Die Klarheit der Luft und der Gedanken inmitten dieser lähmenden Naturgewalt zu erleben. :daumen-rauf:

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3376
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Gallus » Montag 22. Juli 2013, 15:14

Torsten hat geschrieben:
HeGe hat geschrieben:Die schönste Jahresezeit ist für mich zwischen November und März, wie ich glaube ich schon erwähnte. ;)
Und am schönsten ist der Februar mit seinen klirrend kalten Nächten, wenn die Sterne am Himmel funkeln, der Atem wie Glitzer zu Boden fällt und die Kälte durch jede Ritze kriecht. Das ist einfach großartig. Die Klarheit der Luft und der Gedanken inmitten dieser lähmenden Naturgewalt zu erleben. :daumen-rauf:
Genau! Gegen Kälte kann man sich mit einem dicken Mantel schützen, der Hitze ist man dagegen ausgeliefert...

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6564
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von holzi » Montag 22. Juli 2013, 15:22

Torsten hat geschrieben:
HeGe hat geschrieben:Die schönste Jahresezeit ist für mich zwischen November und März, wie ich glaube ich schon erwähnte. ;)
Und am schönsten ist der Februar mit seinen klirrend kalten Nächten, wenn die Sterne am Himmel funkeln, der Atem wie Glitzer zu Boden fällt und die Kälte durch jede Ritze kriecht. Das ist einfach großartig. Die Klarheit der Luft und der Gedanken inmitten dieser lähmenden Naturgewalt zu erleben. :daumen-rauf:
Dann bist du ein Troll. :D

Zumindest beschrieb Terry Pratchett in seinem Scheibenweltroman "Klonk" die Trolle so, dass die zum Denken am liebsten in die Kühlhäuser gehen. Dann funktionieren deren Mineralgehirne am besten: http://en.wikipedia.org/wiki/Troll_(Dis ... Physiology
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

christopher
Beiträge: 15
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 10:11

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von christopher » Montag 22. Juli 2013, 16:06

Nene, Winter und Kälte brauch ich auch nicht!
15-20 Grad, Sonne und grüne Landschaften sind optimal.
Aber bei >30 Grad macht der niedrige Blutdruck sich immer bemerkbar :daumen-runter:

Benutzeravatar
Sperling
Beiträge: 731
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 19:01
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Sperling » Montag 22. Juli 2013, 16:47

so ist es, christopher, ist bei mir leider auch so... :aergerlich:

und auch ich bin der Meinung: gegen Kälte kann man sich schützen, bei Hitze kann man nix machen... :nein:
Eine Klimaanlage würde mir zu teuer sein: verbraucht viel zu viel Strom :irritiert:

Benutzeravatar
asderrix
Moderator
Beiträge: 3252
Registriert: Montag 21. Februar 2005, 17:15

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von asderrix » Montag 22. Juli 2013, 17:54

Macht doch einfach Urlaub! :pfeif:
Wers kalt will fährt nach Grönland und wer Wasser Will, darf gern zu mir nach Griechenland kommen. ;D
Jedes Gedächtnismahl sagt: Das Beste kommt noch!

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12252
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von HeGe » Montag 22. Juli 2013, 18:23

asderrix hat geschrieben:Wers kalt will fährt nach Grönland
Glaube mir, ich habe schon darüber nachgedacht. Bild
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Gamaliel
Beiträge: 8567
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2009, 07:32

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Gamaliel » Montag 22. Juli 2013, 18:36


Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6564
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von holzi » Montag 22. Juli 2013, 19:24

HeGe hat geschrieben:
asderrix hat geschrieben:Wers kalt will fährt nach Grönland
Glaube mir, ich habe schon darüber nachgedacht. Bild
Grönland ist auch nimmer das was es mal war: http://www.arte.tv/de/groenland-schmilz ... 75912.html
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

christopher
Beiträge: 15
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 10:11

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von christopher » Montag 22. Juli 2013, 19:27

asderrix hat geschrieben:Macht doch einfach Urlaub! :pfeif:
Wers kalt will fährt nach Grönland und wer Wasser Will, darf gern zu mir nach Griechenland kommen. ;D
Ist das Meer in der Nähe? Wann soll ich da sein? ;D

Tritonus
Beiträge: 1451
Registriert: Sonnabend 25. Juni 2011, 03:03

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Tritonus » Montag 22. Juli 2013, 20:30

Hurra, ich war gerade auf dem Balkon: die ersten Regentropfen. Vielleicht haben wir Glück und es gibt gleich noch ein fettes Gewitter, dass mein Schädelbrummen :motz: nachlässt ...

Benutzeravatar
asderrix
Moderator
Beiträge: 3252
Registriert: Montag 21. Februar 2005, 17:15

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von asderrix » Montag 22. Juli 2013, 20:43

christopher hat geschrieben:
asderrix hat geschrieben:Macht doch einfach Urlaub! :pfeif:
Wers kalt will fährt nach Grönland und wer Wasser Will, darf gern zu mir nach Griechenland kommen. ;D
Ist das Meer in der Nähe? Wann soll ich da sein? ;D
100 Meter bis zum Meer, Pool vor dem Haus. Bin aber nur noch bis Samstag da. ;)
Jedes Gedächtnismahl sagt: Das Beste kommt noch!

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 5658
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Torsten » Montag 22. Juli 2013, 20:50

asderrix hat geschrieben:100 Meter bis zum Meer, Pool vor dem Haus. Bin aber nur noch bis Samstag da. ;)
100 Meter bis zum Meer, Pool vor dem Haus. Und bei der Steuerfahndung ist immer Sabbat. :breitgrins:

christopher
Beiträge: 15
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 10:11

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von christopher » Dienstag 23. Juli 2013, 10:51

Mein Gejammer wurde erhört, heute angenehm bewölkt :breitgrins:

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12252
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von HeGe » Dienstag 23. Juli 2013, 11:15

christopher hat geschrieben:Mein Gejammer wurde erhört, heute angenehm bewölkt :breitgrins:
Ich finde es heute fast noch schlimmer als gestern, die Luftfeuchtigkeit ist völlig unerträglich.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6564
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von holzi » Dienstag 23. Juli 2013, 12:11

HeGe hat geschrieben:
christopher hat geschrieben:Mein Gejammer wurde erhört, heute angenehm bewölkt :breitgrins:
Ich finde es heute fast noch schlimmer als gestern, die Luftfeuchtigkeit ist völlig unerträglich.
Hör auf zu Jammern und stirb wie ein Mann!
Bild
http://www.quickmeme.com/meme/3t4ro9/
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3376
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Gallus » Dienstag 23. Juli 2013, 12:59

holzi hat geschrieben:
HeGe hat geschrieben:
christopher hat geschrieben:Mein Gejammer wurde erhört, heute angenehm bewölkt :breitgrins:
Ich finde es heute fast noch schlimmer als gestern, die Luftfeuchtigkeit ist völlig unerträglich.
Hör auf zu Jammern und stirb wie ein Mann! [/img]
Kein Problem, aber lieber am Südpol.

Benutzeravatar
asderrix
Moderator
Beiträge: 3252
Registriert: Montag 21. Februar 2005, 17:15

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von asderrix » Dienstag 23. Juli 2013, 13:29

Lieber erfroren als erstickt, oder so. :unbeteiligttu:
Jedes Gedächtnismahl sagt: Das Beste kommt noch!

Benutzeravatar
Sperling
Beiträge: 731
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 19:01
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Sperling » Dienstag 23. Juli 2013, 14:35

Auch in Wien einfach nur heiß :nuckel:

Und nein, ich habe nicht vor "wie ein Mann" zu sterben :dudu: , erstens bin ich eine Frau :unbeteiligttu: , zweitens habe ich gerade meinem Blutdruck von 80/50 gut zugeredet, sich zu besinnen :pfeif: , d.h., ich habe ihm zuerst ein großes Häferl salzige Suppe , dann ein Glas Wasser und als Abschluss noch einen Kaffee nachgeworfen... :doktor:

Aber jammern über die Hitze, das will ich trotzdem :aergerlich: :angewidert: , ich mag das einfach nicht :dudu: :boese:

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6564
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von holzi » Dienstag 23. Juli 2013, 14:43

Jo eh, sudern, des könnan's! ;D
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

Benutzeravatar
Sperling
Beiträge: 731
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 19:01
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Sperling » Dienstag 23. Juli 2013, 14:45

;D

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Linus » Mittwoch 24. Juli 2013, 09:49

Ach bei uns -Bezirk Schwechat ,kühlts abends schön ab 15 - 20 Grad...
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

obsculta
Beiträge: 2300
Registriert: Sonntag 7. September 2008, 22:16

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von obsculta » Mittwoch 24. Juli 2013, 10:01

Linus hat geschrieben:Ach bei uns -Bezirk Schwechat ,kühlts abends schön ab 15 - 20 Grad...

Nachdem hier gestern am Spätnachmittag ein heftiges Gewitter runtergekommen ist,
daß die Fenster gewackelt haben, hat es auch schön abgekühlt. Hoffentlich dampft es
jetzt über den Tag nicht so auf!

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Linus » Mittwoch 24. Juli 2013, 11:04

Nein gewitter ist erst für Morgen angesagt.
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
Sperling
Beiträge: 731
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 19:01
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Sperling » Mittwoch 24. Juli 2013, 11:07

...vorausgesetzt, sie kommen wirklich bis zu uns in den Osten :hmm: ;)

So tief geht die Temperatur natürlich in Meidling nicht runter in der Nacht, ich empfinde es aber durchaus als angenehm kühler :ja: :daumen-rauf:

Jetzt natürlich... :roll:

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Linus » Mittwoch 24. Juli 2013, 12:30

wobei die dzt Hochphase ja was ist, was ich so schon labng nimmer bewusst mitbekommen habe: am Abend kühlt es dennoch gut ab.
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
christian12
Beiträge: 580
Registriert: Freitag 13. Januar 2012, 17:44

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von christian12 » Mittwoch 24. Juli 2013, 13:45

:klatsch: Jipppiii...strömender Regen in Tübingen...die lang ersehnte Abkühlung!!!! :klatsch:

Benutzeravatar
Athanasius0570
Beiträge: 1015
Registriert: Mittwoch 6. Dezember 2006, 18:41
Wohnort: Diözese Linz

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Athanasius0570 » Mittwoch 24. Juli 2013, 13:51

Bin neugierig wie lange es dauert, bis sich der erste über den Regen beschwert ... :narr:
In una fide nil officit ecclesiae consuetudo diversa. Gregorius Magnus Papa.

Benutzeravatar
Kai
Beiträge: 889
Registriert: Montag 14. November 2005, 13:39

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von Kai » Sonnabend 27. Juli 2013, 15:52

Es ist so scheißeschwül hier, ich will nicht mehr!

Ich hatte mir einiges für diese Woche vorgenommen, was ich erledigen wollte, und durch dieses fertigmachende Wetter fast nichts gebacken gekriegt.

Die nächsten drei bis vier Tage soll es zum Glück etwas kühler werden, aber ab Donnerstag ist schon wieder die nächste Hitzewelle mit Temperaturen über 30°C vorhergesagt...

Will nicht!!!
"Und wenn da ein Tabernakel rumsteht – heute neigen Tabernakel ein wenig zum Rumstehen – dann wird der überhaupt nicht beachtet."
(Dr. W. Haßelberg-Dingenskirchen)

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6564
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Aaargh - das Wetter!!!

Beitrag von holzi » Sonnabend 27. Juli 2013, 16:57

Wieso? Es gibt doch nicht schöneres als Sommer? :daumen-rauf:
Schließlich hatten wir quasi bis Mitte Juni Winter.
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste